Natalie Winter

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 17 Rezensionen
(6)
(6)
(2)
(3)
(2)
Natalie Winter

Lebenslauf von Natalie Winter

Ich kann mich an keine Zeit in meinem Leben erinnern, in der Bücher keine Rolle gespielt haben. Schnell war klar, dass auch mein Beruf "etwas mit Büchern" zu tun haben sollte - die Folge waren ein paar glückliche Jahre als Buchhändlerin, in denen ich meine Leidenschaft fürs Lesen mit anderen Menschen teilen durfte. Heute bin ich als Ghostwriterin im Bereich Paranormal Romance tätig. "Die Hexe von Maine" ist das erste Buch, das ich unter einem eigenen offenen Pseudonym veröffentliche. Ursprünglich erschien es als "Die Akte Feuerring" unter dem Namen Claire Frost bei amazon, bevor es das Interesse des Dryas Verlags erregte. Einen Vertrag und zahlreiche Schreibsessions später waren aus knapp 60 Seiten 280 geworden, ich hatte ein neues Pseudonym, und die Shifter Cops sind auf dem Weg, eine ganze Reihe Abenteuer zu erleben.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Natalie Winter
  • besser als erwartet

    Die Hexe von Maine

    Letanna

    19. August 2018 um 10:01 Rezension zu "Die Hexe von Maine" von Natalie Winter

    Eigentlich will Julie Mireau nichts von der besonderen Begabung ihrer Familie wissen, die sind nämlich alle Hexen. Aber als ihre letzte Verwandte stirbt, ihre Tante, erbt sie gleichzeitig den Esoterikladen von ihr. Hier im Ort gibt es einen Hexenzirkel, der sie gerne anwerben möchte. Julie wehrt sich gegen diese Anwerbungen, aber als jemand beginnt, die Mitglieder des Zirkels zu töten, gerät auch sie in die Schusslinie. Sie bekommt unerwartet Hilfe von dem Cop Madoc Blair. Aber Madoc ist kein normaler Cop, was sie schnell ...

    Mehr
  • „Fluch der schwarzen Dahlie“ von Natalie Winter

    Fluch der Schwarzen Dahlie

    Blubb0butterfly

    13. August 2018 um 14:16 Rezension zu "Fluch der Schwarzen Dahlie" von Natalie Winter

    EckdateneBookRomanShifter Cops-ReiheBand 2157 SeitenDryas Verlag2018ISBN: 978-3-940855-77-0CoverEs ist sehr düster. Es sind ein Mann und eine Frau zu sehen, aber ich weiß nicht recht, was mir das Cover damit sagen möchte.InhaltRyder Grey ist alles andere als begeistert von seiner Versetzung nach L.A., wo er als Shifter Cop paranormale Wesen jagen soll. Kaum angekommen, muss er undercover in einer Mordserie ermitteln, deren Täter offensichtlich den berüchtigten Mord an der "Schwarzen Dahlie" kopiert.Im Zentrum des grausamen ...

    Mehr
  • Ein ungeklärter Mordfall der Menschenwelt schlägt nun bei den etwas anderen Wesen zu

    Fluch der Schwarzen Dahlie

    puppetgirl

    06. August 2018 um 09:57 Rezension zu "Fluch der Schwarzen Dahlie" von Natalie Winter

    „Der Fluch der Schwarzen Dahlie“ ist die Geschichte um Mordfälle bei den übernatürlichen Wesen. Wer bringt da Frauen um, wenn er es sogar schafft eine Vampirin umzubringen? Wir befinden uns in Los Angeles. Noch immer ist der Mordfall um Elizabeth Short, die in der Presse nur noch als die „schwarze Dahlie“ bekannt ist, nicht aufgeklärt und nun geht scheinbar ein übernatürliches Wesen auf die gleiche grausame Weise vor und tötet weibliche Wesen jeder Form mit dem Vorbild des damaligen Mörders. Aber warum? Und warum ausgerechnet vor ...

    Mehr
  • Mit Gestaltwandlern unterwegs

    Fluch der Schwarzen Dahlie

    Tanzmaus

    31. July 2018 um 12:56 Rezension zu "Fluch der Schwarzen Dahlie" von Natalie Winter

    Ryder Grey soll in L.A. einer mysteriösen Mordserie an paranormalen Wesen nachgehen. Als Shifter Cop ist das seine Aufgabe, dennoch ist er wenig begeistert von dem Auftrag.Zeitgleich wird Cara de Luca von ihrer Mutter beatrice dazu verdonnert, in der Bar als Barkeeperin zu arbeiten und sich dabei unauffällig nach den Morden umzuhören. Auch Beatrice hat Interesse daran, die Morde zu stoppen und den Täter auszuschalten, denn irgendwie erinnert die Vorgehensweise des Täters stark and die Schwarze Dahlie. Eine Mordserie, an die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1834
  • Das Buch ist fesselnd und unterhaltend

    Fluch der Schwarzen Dahlie

    MoMe

    19. June 2018 um 18:55 Rezension zu "Fluch der Schwarzen Dahlie" von Natalie Winter

    Cara de Luca ist die Tochter der Mafjapatin der paranomalen Community von L.A. Als eine brutale Mordserie die Gemeinschaft erschüttert, soll Cara den Mörder finden und gleichzeitig die Massen beruhigen. Ryder Grey ist Shifter Cop und soll Undercover in L.A. ermitteln. Hier treibt ein Serienmörder sein Unheil, der sich an einem historischen Vorbild orientiert. Ryder läuft die Zeit davon. Ob er auf die Zusammenarbeit mit Cara bauen kann? Der personale Erzähler führte durch die neunzehn Kapitel lange Geschichte. Jedes Kapitel hat ...

    Mehr
  • Fluch der schwarzen Dahlie / spannende Story

    Fluch der Schwarzen Dahlie

    Nina_Sollorz-Wagner

    27. May 2018 um 12:24 Rezension zu "Fluch der Schwarzen Dahlie" von Natalie Winter

    In " Fluch der schwarzen Dahlie " soll Cara de Luca für ihre Mutter Beatrix, Oberhaupt der paranormalen Mafia, im Club als Barkeeperin arbeitet. Um über die im Umkreis des Clubs passierten Morde Erfahrungen herauszufinden.  Unfreiwillige Unterstützung bekommt sie von dem Stifter Cop Ryder Grey, der undercover im Club ermitteln soll. Gemeinsam finden sie einige Dinge heraus, halten aber auch anderes vor dem anderen. Auch bahnen sich Gefühle zwischen Cara und Ryder an, doch haben beide eine gemeinsam Zukunft.  Die Story lässt sich ...

    Mehr
  • Liebe und Paranormale und ein paar Morder

    Fluch der Schwarzen Dahlie

    Kathrin_Schroeder

    26. May 2018 um 18:00 Rezension zu "Fluch der Schwarzen Dahlie" von Natalie Winter

    Rezension Fluch der schwarzen Dahlie von Natalie WinterErscheinungsdatum 14.05.2018 gelesen im Rahmen der Netgalleychallenge im Mai 2018 als ebook (Kindle)Genre: Fantasie, Liebe, KrimiDer Klappentext sagt: Krimi unter Paranormalen, Gestaltwandler und soDas Cover sagt: Heißer Typ und Sexy Frau die irgendwie nicht zusammen passen stellen im Rahmen von egalwas fest, dass sie total zusammen passen und alle Hindernisse überwinden.Realität: Sexy Gestaltwandler kommt als Undercover-Cop der Paranormalen ins Umfeld der paranormalen Mafia ...

    Mehr
  • Wieder einmal mit Romantasy auf die Nase gefallen

    Fluch der Schwarzen Dahlie

    CelinaS

    21. May 2018 um 20:41 Rezension zu "Fluch der Schwarzen Dahlie" von Natalie Winter

    Man sollte meinen, dass ich meine Lektion über Romantasy-Romane mittlerweile gelernt habe. In letzter Zeit bin ich nämlich jedes Mal auf die Nase gefallen, wenn ich mich an "neue" Autorinnen gewagt habe. So ging es mir nun auch mit Fluch der Schwarzen Dahlie, das mich leider nicht überzeugen konnte. Wenn wir das Ganze mal von hinten aufrollen, hätte man diesem Buch ruhig ein bisschen mehr als 250 Seiten gönnen und dafür ein gescheites Ende liefern können. Denn das ist eine meiner großen Erwartungshaltungen, wenn ich Liebesromane ...

    Mehr
  • Basierend auf einem wahren Mordfall

    Fluch der Schwarzen Dahlie

    Cora19

    17. May 2018 um 13:37 Rezension zu "Fluch der Schwarzen Dahlie" von Natalie Winter

    Roman Fluch der schwarzen Dahlie – Shifter Cops Band 2 - von Natalie Winter erschienen am 14.05.2018 im Dryas Verlag, eBook 157 Seiten Dies ist mein erster Roman aus diesem Genre – ein Fantasy/Krimi Mix. Cover und Klappentext hatten mich angesprochen. Ein flüssiger Schreibstil und kurze Kapitel, die alle als Titel einen Cocktailnamen tragen, lassen die Handlung schnell voranschreiten. Doch trotz diverser grausamer Morde ist die Spannung meiner Meinung nach mäßig, lediglich das Ende überrascht. Die Autorin hat eine eigene Welt aus ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.