Natalie Winter

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(1)
(4)
(0)
(1)
(1)
Natalie Winter

Lebenslauf von Natalie Winter

Ich kann mich an keine Zeit in meinem Leben erinnern, in der Bücher keine Rolle gespielt haben. Schnell war klar, dass auch mein Beruf "etwas mit Büchern" zu tun haben sollte - die Folge waren ein paar glückliche Jahre als Buchhändlerin, in denen ich meine Leidenschaft fürs Lesen mit anderen Menschen teilen durfte. Heute bin ich als Ghostwriterin im Bereich Paranormal Romance tätig. "Die Hexe von Maine" ist das erste Buch, das ich unter einem eigenen offenen Pseudonym veröffentliche. Ursprünglich erschien es als "Die Akte Feuerring" unter dem Namen Claire Frost bei amazon, bevor es das Interesse des Dryas Verlags erregte. Einen Vertrag und zahlreiche Schreibsessions später waren aus knapp 60 Seiten 280 geworden, ich hatte ein neues Pseudonym, und die Shifter Cops sind auf dem Weg, eine ganze Reihe Abenteuer zu erleben.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • weitere
Beiträge von Natalie Winter
  • Die Hexe von Maine

    Die Hexe von Maine

    Wildpony

    16. January 2018 um 08:59 Rezension zu "Die Hexe von Maine" von Natalie Winter

    Die Hexe von Maine  -  Natalie Winter Kurzbeschreibung Amazon: Julie Mireau glaubt nicht an Magie. Doch als sie eine Esoterikbuchhandlung in Maine mit treuem Kundenstamm erbt, ahnt sie bald, dass mehr Dinge zwischen Himmel und Erde existieren, als wissenschaftlich erforscht sind. Welche Kräfte ihr Schicksal tatsächlich beherrschen, begreift sie erst, als es beinahe zu spät ist.Madoc Blair will nur eines: in Ruhe seinen Job als Polizist in der Einheit der "Shifter Cops" erledigen. Als er in das kleine Nest an der Küste Maines ...

    Mehr
  • Erstes uns letztes Buch der Shifter Cops Reihe

    Die Hexe von Maine

    tinstamp

    14. December 2017 um 16:05 Rezension zu "Die Hexe von Maine" von Natalie Winter

    Dieses Buch wurde als Krimi mit Fantasyelementen vorgestellt, was mich sehr neugierig gemacht hat. Vorallem, weil es auch um Hexen geht und ich liebe einfach Romane mit Hexen als Protagonisten. Dass ich gerne Krimis lese, wissen wohl die meisten, die meinen Blog verfolgen.Schon beim reinlesen habe ich allerdings feststellen müssen, dass das Wort "Krimi" etwas weit hergeholt ist. Noch dazu nennt sich die Reihe "Shifter Cops", also Cops = Polizisten und Shifter = Gestaltenwandler.Letzteres trifft eindeutig zu, den Madoc, unser ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Hexe von Maine" von Natalie Winter

    Die Hexe von Maine

    Dryas_Verlag

    zu Buchtitel "Die Hexe von Maine" von Natalie Winter

    Hallo ihr Lieben, aktuell haben wir eine neue Reihe im Programm. Konkret ist es das Debut von Natalie Winter und ihrer Shifter Cops. Da ihr die Reihe noch nicht kennt, ein paar Worte zu Beginn. Bei dem Shifter Cops handelt es sich um eine Krimireihe mit Fantasy-Elementen. Für alle Krimifreunde kann ich jedoch anmerken, dass es sich um eine Welt handelt, die mit unserer vergleichbar ist. Allerdings spielt auch Magie und Tarot eine Rolle. Um die Reihe kennenzulernen, bieten wir euch nun die Gelegenheit, an unserer geplanten ...

    Mehr
    • 229

    tinstamp

    11. December 2017 um 20:35
    Beitrag einblenden
  • Ein guter Fantasy-Krimi mit überraschenden Ende...

    Die Hexe von Maine

    kim58x

    22. November 2017 um 16:11 Rezension zu "Die Hexe von Maine" von Natalie Winter

    Das Cover Das Cover ist in meinen Augen ein echter Eyecatcher. Die beiden Dargestellten Protagonisten wirken ausdrucksstark und mysteriös. Das Cover macht neugierig ohne zu viel über den Inhalt zu verraten oder langweilig zu sein. Der Klappentext Das Julie Mireau glaubt nicht an Magie. Doch als sie eine Esoterikbuchhandlung in Maine mit treuem Kundenstamm erbt, ahnt sie bald, dass mehr Dinge zwischen Himmel und Erde existieren, als wissenschaftlich erforscht sind. Welche Kräfte ihr Schicksal tatsächlich beherrschen, begreift sie ...

    Mehr
  • Die Macht des Tarot

    Die Hexe von Maine

    kabig

    22. November 2017 um 11:47 Rezension zu "Die Hexe von Maine" von Natalie Winter

    Schon vor Jahren hatte Julie Mireau ihrer Heimatstadt Yarnville den Rücken gekehrt, um sich in New York eine eigene Existenz aufzubauen. Ein Leben abseits der Magie, die in ihrer Familie so stark zu sein scheint, dass sie in ihrer Heimat als die mächtigste Hexenfamilie gelten. Doch nun hat sie von ihrer letzten Verwandten, ihrer verstorbenen Tante Laurie, deren alten Zauberladen "Itchy Witchy" in Yarnville geerbt und kehrt zurück. Kaum zurück in dem Städtchen, spürt Julie, dass etwas nicht stimmt und es ereignen sich mysteriöse ...

    Mehr
  • Feiner Okkultkrimi

    Die Hexe von Maine

    MaraLaue

    05. November 2017 um 00:12 Rezension zu "Die Hexe von Maine" von Natalie Winter

    Julie Mireau entstammt einer langen Ahnenreihe von Hexen, aber sie glaubt nicht an Magie, denn sie selbst hat keine magischen Kräfte. So scheint es. Doch als sie in ihre Heimat Yarnville zurückkehrt, weil ihre Tante im Sterben liegt und sie deren Esoterikladen erbt, geschehen nicht nur mit ihr selbst seltsame Dinge, die vom Gegenteil zeugen. Der Hexenzirkel ihrer Tante wird magisch angegriffen und ein Mitglied nach dem anderen stirbt in einem Hexenfeuer. Alles deutet darauf hin, dass Julie unbewusst und unbeabsichtigt diese Feuer ...

    Mehr
  • Eine Geschichte, in der Gestaltwandler und Tarot keine Rolle spielen

    Die Hexe von Maine

    MonkeyMoon

    25. October 2017 um 19:42 Rezension zu "Die Hexe von Maine" von Natalie Winter

    Das Buch startet recht vielversprechend. Der Plot klingt erst mal interessant und die Charaktere sind ok. Die versprochenen Bestandteile der Geschichte (Gestaltwandler, Tarot Magie, Hexen und Krimi) finde ich alle sehr interessant und es versprach eine gute Mischung aus allem zu werden.Leider entwickelte ich das Buch für mich nicht positiv.In der ersten Hälfte kommt die Handlung kaum voran. Ich fand das Tempo dabei prinzipiell ok, ich lese auch gerne mal etwas ruhigere Bücher. Ich wurde aber etwas skeptisch als nach 100 Seiten ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks