Natascha Birovljev

 4.8 Sterne bei 52 Bewertungen
Autorenbild von Natascha Birovljev (©Natascha Birovljev)

Lebenslauf von Natascha Birovljev

Natascha Birovljev wurde 1975 in Böblingen geboren. Nach dem Studium der Religionswissenschaft und Germanistik an der Universität Hannover führte Ihre Reiselust sie auf eine Ranch nach Kanada. Von der wilden Schönheit und Weite der Rocky Mountains verzaubert, wagte Sie 2005 den Schritt, Deutschland zu verlassen, und Ihr Glück in Kanada zu finden. In den ersten Jahren dort, verbrachte Natascha fünf Monate im Jahr in den geliebten Bergen und zeigte Touristen aus der ganzen Welt auf Pferdentouren die Schönheit Albertas. Heute arbeitet Sie für eine Gästelodge, kümmert sich um Ihre Farm, auf der sie mit ihren Pferden und Hunden lebt und geht ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, nach.

Botschaft an meine Leser

Hi there, habt Ihr Fernweh und Lust auf ein Leseabenteuer in den kanadischen Rocky Mountains? Es geht weiter auf der Willow Ranch mit dem dritten Band "Der Schattengrizzly der Rocky Mountains". Das Buch wird als eBook und Taschenbuch Ende April erscheinen. Das eBook könnt ihr bereits ab 8.April auf Amazon und überall wo es eBooks gibt für eure e-Reader vorbestellen. Setzt euch an mein Lagerfeuer und lasst euch von meinen Figuren verzaubern. Liebe Grüße, Eure Natascha


Neue Bücher

Der Schattengrizzly der Rocky Mountains (Willow Ranch 3)

Neu erschienen am 26.04.2020 als E-Book bei .

Der Schattengrizzly der Rocky Mountains

 (13)
Neu erschienen am 24.04.2020 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Natascha Birovljev

Cover des Buches Die Schattenkrähe der Rocky Mountains9783746006772

Die Schattenkrähe der Rocky Mountains

 (20)
Erschienen am 27.02.2019
Cover des Buches Schattenpferde der Rocky Mountains9783749408825

Schattenpferde der Rocky Mountains

 (19)
Erschienen am 27.02.2019
Cover des Buches Der Schattengrizzly der Rocky Mountains9783750412170

Der Schattengrizzly der Rocky Mountains

 (13)
Erschienen am 24.04.2020

Neue Rezensionen zu Natascha Birovljev

Neu

Rezension zu "Der Schattengrizzly der Rocky Mountains" von Natascha Birovljev

Unglaublich mitreißend und berührend
LadyIceTeavor einem Tag

Jetzt oder nie - der Rancher Lee erhält endlich die Erlaubnis, Reittouren in die Wildnis Kanadas durchzuführen. Ein Erfolg wäre die Basis für seine ersehnte Familiengründung. Scheitert er, wird er alles verlieren. In dieser turbulenten Zeit kehrt seine Schwester Lyla aus dem Yukon zurück und übernimmt die Leitung der Wildtierstation. Sie wächst an ihren Aufgaben und verliebt sich in den Indianer Lonefeather Jones. Doch er kämpft gegen Dämonen aus seiner Vergangenheit und weist sie ab.


Als Lees Beziehung zu zerbrechen droht, Lyla dem Tod ins Auge sieht und Jones seinen Kampf zu verlieren scheint, müssen alle drei ihre Kräfte bündeln. Kann der Mut zur Liebe die Dunkelheit besiegen, bevor das letzte Licht am Horizont erlischt?


 


„Der Schattengrizzly der Rocky Mountains“ von Natascha Birovljev ist der dritte Teil der Willow Ranch Reihe. Ich denke, man muss nicht unbedingt die ersten beiden Bände gelesen haben aber ich würde es definitiv empfehlen, denn die Bücher sind umso schöner, wenn man die Figuren und ihre Geschichten schon kennt.


Hier im dritten Band treffen wir unsere liebgewonnenen Figuren wieder. Mir hat es besonders gefallen, zu erfahren, welche Entwicklungen sie gemacht haben und was grade so bei ihnen vorgeht. Es gab dabei immer wieder kleine Textpassagen, die die Erinnerung an die ersten beiden Teile aufgefrischt haben, was sehr hilfreich ist, wenn man Pausen zwischen den Büchern hatte. Auch die Umgebungsbeschreibungen sind wieder der Knaller! Als wäre ich selbst auf dem Pferderücken dabei gewesen.


Wir lernen aber auch neue Figuren kennen, einige sympathischer als andere. 


In diesem Band werden viele Themen aufgegriffen. Es geht um die Zukunft der Willow Ranch, um die Geschichte der First Nation, um Lonefeather Jones Vergangenheit mit seinem Bruder Woodwind, um Lees und Nairas Beziehung und um das kleine Mädchen Sam und ihre Mutter Dorothy. 


Was mir besonders gefallen hat, ist dass viele der Figuren sich den Geistern der Vergangenheit und ihren Ängsten stellen müssen und dabei enorme Entwicklungen durchmachen, die durch den tollen Schreibstil dabei aber sehr glaubhaft und nachvollziehbar sind. Viel Altes kommt zur Sprache und wird auf verschiedensten Wegen aufgearbeitet. 


Es gab so einige Stellen im Buch, wo ich als Leser vieles nicht verstehen konnte aber genau gemerkt habe, dass die Figuren es mir noch erklären werden. Dadurch hat mich das Buch einfach gepackt und mitgezogen, so dass ich die 450 Seiten rasend schnell durchgelesen hatte. Das Buch konnte es dazu erreichen, unterschiedlichste Emotionen bei mir hervorzurufen und mich sehr zu berühren. Von breitem Grinsen bis zu dicken Tränen war alles mit dabei. 


Ich bin wieder einfach nur begeistert und freue mich schon auf nächstes Jahr, wenn es erneut ein Wiedersehen mit den Freunden auf der Willow Ranch geben wird. 

Kommentieren0
0
Teilen
B

Rezension zu "Der Schattengrizzly der Rocky Mountains" von Natascha Birovljev

Der Schattengrizzly der Rocky Mountains
buecherdschungel1vor 6 Tagen

Der Roman beginnt mit einer Legende, erzählt von einem Indianer am Lagerfeuer, die eine magische Atmosphäre verbreitet und neugierig macht, inwiefern die Romanhandlung mit der Legende zusammenhängt. Man wird zunächst an die Geschichte herangeführt und bekommt Hintergrundinformationen zu der Vergangenheit der einzelnen Personen. Es geht um Lee, den Inhaber der Willow Ranch, der mit der Indianerin Naira zusammen ist und ein Gästebusiness mit Reittouren in die Rocky Mountains aufbauen möchte. Außerdem wird das Buch aus der Sicht seiner Schwester Lyla, die wieder zurückkehrt, und Lonefeather Jones, einem Traumfängerknüpfer, erzählt. Beide haben mit den Schatten ihrer Vergangenheit zu kämpfen. Auch viele Nebencharaktere, die man zum Teil direkt in sein Herz schließt, wie z.B. die kleine Sam und ihre Mutter Dorothy, spielen eine Rolle und haben mit ihren eigenen Herausforderungen zu kämpfen. Auf der anderen Seite gibt es auch Personen, die zwiespältigere Gefühle hervorrufen, z.B. Woodwind, der Bruder von Jones, der nach acht Jahren Inhaftierung in das Reservat zurückkehren möchte.

Ich habe die ersten zwei Bände nicht gelesen, deshalb fiel es mir erstmal schwer, mir alle Namen zu merken, aber das hat sich mit der Zeit gelegt. Am Anfang konnte mich das Buch noch nicht so fesseln, da für meinen Geschmack ziemlich wenig passiert ist. Hauptsächlich wurde der Alltag der Figuren und die traumhafte Natur der Rocky Mountains beschrieben. Die Dynamik, die mir persönlich etwas gefehlt hat, entwickelte sich dann ab circa 40 Prozent des Buches endlich und es kam Schwung in die Handlung. Verschiedene Konflikte bahnen sich an und als Leser ist man gespannt, wie es weitergeht, welcher Wendepunkt einen als Nächstes erwartet. Besonders gefallen hat mir die Reittour mit den Gästen in die unglaubliche Natur der Rocky Mountains. Die Autorin hat ein Talent, alles sehr lebendig zu beschreiben und ich hatte fast das Gefühl, mit dabei zu sein. Für mich war auch sehr interessant zu beobachten, wie sich die einzelnen Figuren entwickeln. Besonders Woodwind, der ambivalent ist und sicher auch einigen unsympathisch erscheint, hat es mir angetan. Ich mochte, dass er auch eine raue, unberechenbare Seite hat, im Kontrast zu den meisten anderen Charakteren, die durch und durch "gut" sind.

Mein Hauptkritikpunkt ist, dass einige brenzlige Situationen meiner Meinung nach Potential gehabt hätten, noch mehr Spannung zu erzeugen. Gefährliche Momente wurden sehr schnell gelöst, worüber man sich als Leser, der mit den Charakteren mitfühlt, natürlich freut, jedoch bleibt so leider die Spannung und das "Atem-anhalten" auf der Strecke.

Deswegen bekommt das Buch von mir 4 von 5 Sternen. Es ist eine schöne, idyllische Geschichte mit einer Menge sympathischer Charaktere und einem traumhaften Setting in Kanada. Man wird auf eine turbulente, emotionale Reise mitgenommen und steht mit den Personen vor vielen Herausforderungen und Konflikten. Es geht um Liebe, Freundschaft, Verzeihen, Familie, Träume, Loslassen und vieles mehr. Es hat riesigen Spaß gemacht, die Entwicklung der Charaktere und der Storyline mitzuerleben! :)

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der Schattengrizzly der Rocky Mountains" von Natascha Birovljev

Der Schattengrizzly der Rocky Mountains - ein Wiedersehen auf der Willow Ranch
Lese_gernevor 9 Tagen

 "Vergiss nie, dass deine Narben keine Schande sind, sondern zu dir gehören und dich zu der Frau gemacht, die du heute bist." 


****************************************************


Wie habe ich mich gefreut, dass es ein weiteres Buch der "Willow Ranch Reihe" gibt und natürlich musste ich dieses Buch nach den zwei anderen Teilen sofort lesen. Ich denke zwar, dass neue Leser ohne weiteres sofort mit diesem Buch starten können. Allerdings kann ich jedem nur die zwei ersten Teile empfehlen. Das Buch beginnt, wie die zwei vorhergehende Bücher, mit einer indianischen Legende. Dieses Mal die Legende des Schattengrizzlys. Besonders die Legenden sind für mich immer ein Highlight. Ungefähr ein Jahr ist seit dem letzten Buch vergangen. Lee versucht mit seiner neuen Idee Reittouren in die Wildnis Kanadas mit seinem Pferden zu arrangieren die Zukunft der Willow Ranch zu sichern. Doch seinen Partner Nick kann er von dieser Idee nicht so ganz überzeugen. Dieser bleibt weiter skeptisch und Lee muss diese Idee ohne Partner umsetzen. Zum Glück steht ihm seine indianische Lebenspartnerin Naira zur Seite.  Lee's Schwester Lyla kommt von ihrer Auszeit aus Yukon zurück und trifft wieder auf den Indianer Lonefeather Jones, den wir schon von den ersten beiden Teilen kennen. Sie steht zwischen zwei Entscheidungen. Soll sie Nick, der immer noch Gefühle für sie hat eine zweite Chance geben oder ihren neuen Gefühlen gegenüber Lonefeather Jones nachgeben? Allerdings merkt sie, dass Jones noch nicht ganz mit seiner Vergangenheit abgeschlossen hat und eventuell sein Bruder Woodwind damit zu tun hat. Woodwind ist gleichzeitig mit der neuen Mitarbeiterin Dorothy und ihre Tochter Sam ein neuer Charakter im Buch. Gerade Sam mit ihrer neugierigen und liebenswerten Art ist mir sehr ans Herz gewachsen. Vielleicht lesen wir von ihr wieder im nächsten Teil. Denn zu meiner großen Freude wird es auch einen weiteren Teil der Reihe geben. Woodwind war mir immer etwas unheimlich und ich wusste anfangs nicht so recht warum er gerade jetzt wieder in Jones Leben tritt. Aber im Laufe der Geschichte werden wir wissen was er im Schilde führt. Mit hat das Buch mit seiner Magie wieder sehr gut gefallen. Man kann sich in diesen Büchern so wunderbar in ein anderes und fremdes Land mit seiner Kultur träumen. Die First Nations wie die Indianer genannt werden haben eine sehr interessante Kultur, die in diesen Büchern dem Leser näher gebracht wird. Deshalb bekommt das Buch von mir eine klare Leseempfehlung und wohlverdiente 5 Sterne.

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Der Schattengrizzly der Rocky Mountainsundefined

Es geht weiter auf der Willow Ranch. Liebe, Abenteuer und indianische Legenden erwarten euch. Begleitet Lyla auf ihrem Weg, ihr Leben in die Hand zu nehmen und erlebt den Rancher Lee, der mutig seinem Traum folgt und dafür alles riskiert. Und lasst euch von dem Cree-Indianer Lonefeather Jones verzaubern. Aber vergesst nicht, auf die Grizzlybärspuren im Sand am Fluss, und in den Sternen zu achten. 

Hi there, 

ich freue mich sehr, Euch an meinem Lagerfeuer zu begrüßen. Schön, dass ihr euch auf ein Abenteuer in die Wildnis Kanadas begeben wollt. 

Im dritten Buch der Willow Ranch Reihe fordern neue Aufgaben Mut und Zusammenhalt von den Bewohnern und Freunden der Ranch. Und die Liebe sorgt für einigen Wirbel inmitten der wilden Schönheit der Rocky Mountains. Das Buch kann unabhängig von den ersten beiden Bänden gelesen werden.

Klappentext: 

Dunkle Berge - Mutige Herzen 

Jetzt oder nie - der Rancher Lee erhält endlich die Erlaubnis, Reittouren in die Wildnis Kanadas durchzuführen. Ein Erfolg wäre die Basis für seine ersehnte Familiengründung. Scheitert er, wird er alles verlieren. In dieser turbulenten Zeit kehrt seine Schwester Lyla aus dem Yukon zurück und übernimmt die Leitung der Wildtierstation. Sie wächst an ihren Aufgaben und verliebt sich in den Indianer Lonefeather Jones. Doch er kämpft gegen Dämonen aus seiner Vergangenheit und weist sie ab.

Als Lees Beziehung zu zerbrechen droht, Lyla dem Tod ins Auge sieht und Jones seinen Kampf zu verlieren scheint, müssen alle drei ihre Kräfte bündeln. Kann der Mut zur Liebe die Dunkelheit besiegen, bevor das letzte Licht am Horizont erlischt?

Leseprobe aus "Der Schattengrizzly der Rocky Mountains"

Ich wünsche mir einen regen Austausch unter den LeserInnen und werde ebenfalls aktiv in der Leserunde dabei sein. Ich freue mich, euch auf der Lesereise in die kanadischen Rocky Mountains zu begleiten. Als Ansporn und Dankeschön für die aktivsten LeserInnen, verlose ich in der Challenge Goodies, die euch nach Beendigung der Leserrunde direkt aus Kanada erreichen werden.

Unter allen Bewerbern verlose ich 20 Leseexemplare: 5 Taschenbücher und 15 E-Books im mobi oder epub Format. Bitte gebt an, ob ihr euch für ein Printexemplar oder ein eBook bewerbt, oder es euch einerlei ist,  und welches Format im E-Book ihr haben möchtet. 

Wer teilnehmen möchte, muss ein öffentlich einsehbares Profil auf Lovelybooks besitzen. 

Kleingedrucktes: *Mit der Bewerbung verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme. Das heißt: Bitte pflegt in allen Leseabschnitten der Leserunde den Austausch miteinander, erfüllt die Aufgaben der Challenge bis spätestens zum 08.06.2020 und verfasst am Ende eine ehrliche Rezension. Bei der Verlosung nicht berücksichtigt werden Nichtleser sowie Personen, deren Lovelybooks-Profile nicht mindestens fünf Rezensionen enthalten und/oder deren Profile nicht öffentlich einsehbar sind. Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt. Beachtet die Richtlinien von Lovelybooks für Leserunden.*


450 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Die Schattenkrähe der Rocky Mountainsundefined
Das Buch ist der zweite Band der Willow Ranch Serie, kann aber unabhängig von Band 1 gelesen werden.  Ich verlose 10 eBooks und 7 Taschenbücher. Bitte gebt an, ob ihr gerne ein TB oder eBook (MOBI oder ePub)  gewinnen möchtet. 

Inhalt:  
Chuck und Lyla verbindet die Liebe zur kanadischen Wildnis. Doch während die Berge Lyla Kraft geben, für den Lebensraum der Wildpferde zu kämpfen, kehrt Chuck als verbitterter Mann ins Heimatdorf zurück. Er will die geerbte Pelzjägerroute verkaufen und wieder fortgehen. Dann taucht eine rätselhafte Fremde im Dorf auf, die Chucks Herz in Aufruhr versetzt und Lyla Pläne unterstützt. Anders als Lyla Partner, dessen Eifersucht die Beziehung vergiftet.

Die Ereignisse überschlagen sich, als Chuck hinter das Geheimnis der Fremden kommt und Lyla plötzlich in den Bergen verschwindet. Hat der Indianer Lonefeather Jones etwas damit zu tun oder ist eine neue Magie im Spiel?

Lasst Euch von der wilden Schönheit der kanadischen Rockies verzaubern und begleitet Chuck und Lyla, liebt, lacht und weint mit ihnen. Taucht ein in das Leben auf einer Ranch, und erfahrt mehr über die Magie von Traumfängern und den indianischen Traditionen der First Nations in Kanada in diesem neuen Abenteuer rund um die Willow Ranch.

Wenn Ihr neugierig seid, hier ein kurzer Leseausschnitt aus dem Buch. Die Veröffentlichung des Romans hat früher geklappt als geplant ... also nicht Ende März, wie ich im Video erwähne. ###YOUTUBE-ID=V-kXW2ejWqY###
196 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Schattenpferde der Rocky Mountainsundefined
Hallo liebe Lovely-Booker, die Veröffentlichung des zweiten Bands meiner Willow Ranch Serie steht bevor, und Band 1, die Schattenpferde, hat eine neues, wunderbares Cover bekommen. Ich will dies mit Euch feiern und verlose sieben Taschenbücher der „Schattenpferde der Rocky Mountains“. Natürlich würde ich mich über eine Rezension nach dem Lesen freuen. Wenn Ihr ein Buch gewinnen wollt, beantwortet folgende Frage und die Gewinner werden ausgelost am kommenden Sonntag. Liebe Grüße, Eure Natascha
103 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Natascha Birovljev wurde am 13. März 1975 in Böblingen (Deutschland) geboren.

Natascha Birovljev im Netz:

Community-Statistik

in 54 Bibliotheken

auf 20 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks