Natascha Kribbeler

 4.1 Sterne bei 24 Bewertungen
Autor von Küsse niemals einen Rockstar, Rockerbraut und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Rockerschutz
Neu erschienen am 21.10.2018 als Taschenbuch bei bookshouse.

Alle Bücher von Natascha Kribbeler

Sortieren:
Buchformat:
Natascha KribbelerKüsse niemals einen Rockstar
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Küsse niemals einen Rockstar
Küsse niemals einen Rockstar
 (13)
Erschienen am 17.06.2016
Natascha KribbelerRockerbraut
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rockerbraut
Rockerbraut
 (4)
Erschienen am 26.04.2017
Natascha KribbelerDer kalte Kuss der Wölfe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der kalte Kuss der Wölfe
Der kalte Kuss der Wölfe
 (4)
Erschienen am 10.10.2014
Natascha KribbelerEin Rockstar in den Highlands: Roman (Heavy Nights 2)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Rockstar in den Highlands: Roman (Heavy Nights 2)
Natascha KribbelerDer geheime Ruf des Raben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der geheime Ruf des Raben
Der geheime Ruf des Raben
 (1)
Erschienen am 08.04.2015
Natascha KribbelerDas Lied der Eule
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Lied der Eule
Das Lied der Eule
 (0)
Erschienen am 12.02.2016
Natascha KribbelerDer kalte Kuss der Wölfe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der kalte Kuss der Wölfe
Der kalte Kuss der Wölfe
 (0)
Erschienen am 18.01.2017
Natascha KribbelerDie Tränen des Bären
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Tränen des Bären
Die Tränen des Bären
 (0)
Erschienen am 11.09.2015

Neue Rezensionen zu Natascha Kribbeler

Neu
CarolinKippelss avatar

Rezension zu "Rockerbraut" von Natascha Kribbeler

Spannend, ernst und ehrlich
CarolinKippelsvor einem Jahr

Dieses Buch war das erste im Bereich Romantic Thrill, das ich je gelesen habe.
Es hat mich gut unterhalten und auch zum nachdenken angeregt. Von einigen Kritikern wurde Pias Verhalten als unverständlich bezeichnet, was ich nicht nachvollziehen kann. Schließlich ist es immer etwas anderes, wenn man in der schwierigen Situation drinnen steckt.
Der Leser ist gleich in der Story drinnen. Bereits im Prolog wird Spannung aufgebaut und auch schon im ersten Kapitel bemerkt man, dass sich ein spannender Konflikt entspinnen wird.

Ich habe mich in Erik als Charakter schon fast verliebt. Er hat Pia geholfen sich selbst zu finden und das ist denke ich das Wichtigste in Beziehungen. Er war mir sehr sympathischm genau wie Pia. Man merkt, dass in dem Buch viel Herzblut steckt. Auch Paul ist auf seine schwierige Art wirklich interessant und es hat mich auch interessiert zu verfolgen, wie es mit ihm weitergeht. Wer also Spannung, Liebe, Drama und coole Biker mag, kommt hierbei voll und ganz auf seine Kosten.
Das Ende fand ich auch gelungen und es macht Lust auf mehr :) Spoilern möchte ich an dieser Stelle aber nicht.
Volle Kaufempfehlung und 5 von 5 Sternen

Kommentieren0
2
Teilen
CarolinKippelss avatar

Rezension zu "Rockerbraut" von Natascha Kribbeler

Spannend, ernst und ehrlich
CarolinKippelsvor einem Jahr

Dieses Buch war das erste im Bereich Romantic Thrill, das ich je gelesen habe.
Es hat mich gut unterhalten und auch zum nachdenken angeregt. Von einigen Kritikern wurde Pias Verhalten als unverständlich bezeichnet, was ich nicht nachvollziehen kann. Schließlich ist es immer etwas anderes, wenn man in der schwierigen Situation drinnen steckt.
Der Leser ist gleich in der Story drinnen. Bereits im Prolog wird Spannung aufgebaut und auch schon im ersten Kapitel bemerkt man, dass sich ein spannender Konflikt entspinnen wird.

Ich habe mich in Erik als Charakter schon fast verliebt. Er hat Pia geholfen sich selbst zu finden und das ist denke ich das Wichtigste in Beziehungen. Er war mir sehr sympathischm genau wie Pia. Man merkt, dass in dem Buch viel Herzblut steckt. Auch Paul ist auf seine schwierige Art wirklich interessant und es hat mich auch interessiert zu verfolgen, wie es mit ihm weitergeht. Wer also Spannung, Liebe, Drama und coole Biker mag, kommt hierbei voll und ganz auf seine Kosten.
Das Ende fand ich auch gelungen und es macht Lust auf mehr :) Spoilern möchte ich an dieser Stelle aber nicht.
Volle Kaufempfehlung und 5 von 5 Sternen

Kommentieren0
0
Teilen
Phoenicruxs avatar

Rezension zu "Rockerbraut" von Natascha Kribbeler

Der Mut Vorteile auch mal über den Haufen zu werfen
Phoenicruxvor einem Jahr

Cover:
Das Cover hat Ecken und Kanten, es wirkt durch die Aufmachung etwas härter, was zu der Geschichte richtig gut passt. Das Paar das innig beieinander steht und das Bike, nehmen dem Cover etwas das rohe Aussehen und lassen es rockiger wirken.

Zum Buch:
Erwachsene Sprache, flüssig lesbar und man hat einen angenehmen Start in die Geschichte. Es wechselt sich ab, aus wessen Sicht man gerade liest. Dadurch bekommt man einen besseren Einblick in die Charaktere und versteht ihr Handeln. Der Prolog lädt sofort zum weiterlesen ein, da er die Neugierde weckt.

Protagonisten:
Paul ist ein Egoist, cholerisch und niemand den man in seiner Nähe wissen möchte. Er lebt teilweise in seiner eigenen Welt, und sieht nur das was er sehen mag, alles andere ist falsch.
Erik hat das Aussehen eines Herzensbrechers und versteckt seine Gedanken gerne mal hinter einem frechen Lächeln. Auch Pia ist so schnell hin- und weg von dem Mann mit den Grübchen. Das Sprichwort: "Harte Schale, weicher Kern." trifft in diesem Buch nicht nur auf ihn zu.
Pia ist eine schwierige Person finde ich, oftmals will man sie schütteln, das sie endlich mal aufwacht, zu Beginn ging es mir jedenfalls so. In ihrer Beziehung hat sie, wie es scheint, sich selbst verloren. Toll das sie durch Erik wieder etwas mehr zu sich selbst findet und lebenslustiger wird.
Bine ist neben Pia auch ein Opfer ihrer Gefühle, ich weiß das sie eigentlich nichts dafür kann, doch viele Pluspunkte konnte sie bei mir nicht sammeln.

Meine Meinung:
Ganz am Anfang dachte ich wirklich, das wenn es ewig mit Pia und Paul so weitergeht und der Rest dann überstürzt wirkt, ich nicht weiß wie ich das über 300 Seiten aushalten soll. Doch weit gefehlt! Natürlich ist das Verhältnis zwischen den beiden immer präsent, doch es schleichen sich auch neue Bekanntschaften mit ein und so wirkt es nicht als würde es nur stur in eine Richtung gehen. Gut war auch wie die Autorin all die unterschiedlichen Charaktere zusammengebracht hat und es einfach gepasst hat. An keiner Stelle habe ich mir gedacht, das es nicht stimmig ist. Ein Buch voller Rocker, einem Dorf und Vorurteile die sich oft als falsch herausstellen können. Ich habe wirklich oft vor mich herschmunzeln müssen, da es ein paar lustige Dialoge gab.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 48 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks