Natascha Manski

 4.3 Sterne bei 65 Bewertungen
Autorin von Fanggründe, Seebestattung und weiteren Büchern.
Autorenbild von Natascha Manski (© Kirsten Hedemann)

Lebenslauf von Natascha Manski

Natascha Manski, in Nordenham in der Wesermarsch geboren, ist Autorin und Pressesprecherin. Nach Studium und mehreren Jahren als Redakteurin im Nordwesten Niedersachsens lebt und arbeitet sie heute in Hannover. 

Ihre Kriminalromane „Fanggründe“ und „Seebestattung“ sind bei Rowohlt erschienen, außerdem hat sie zwei Kurzgeschichtenbände veröffentlicht. Ihr Reisebuch „Lieblingsplätze Wesermarsch & umzu“, das sie gemeinsam mit der Journalistin Diana Mosler verfasst hat, ist im Frühjahr 2020 im Gmeiner-Verlag erschienen.

Alle Bücher von Natascha Manski

Cover des Buches Fanggründe (ISBN: 9783499259203)

Fanggründe

 (33)
Erschienen am 02.04.2012
Cover des Buches Seebestattung (ISBN: 9783499268700)

Seebestattung

 (22)
Erschienen am 27.02.2015
Cover des Buches Lieblingsplätze Wesermarsch und umzu (ISBN: 9783839226346)

Lieblingsplätze Wesermarsch und umzu

 (10)
Erschienen am 12.02.2020
Cover des Buches MarschMenschen (ISBN: 9783837012972)

MarschMenschen

 (0)
Erschienen am 23.11.2007
Cover des Buches Mörderische Marschmenschen (ISBN: 9783961521944)

Mörderische Marschmenschen

 (0)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Mörderische MarschMenschen (ISBN: 9783898414302)

Mörderische MarschMenschen

 (0)
Erschienen am 11.03.2009

Neue Rezensionen zu Natascha Manski

Neu

Rezension zu "Lieblingsplätze Wesermarsch und umzu" von Natascha Manski

teilweise ausprobiert und begeistert :-)
louvre74vor einem Monat

Wir hatten das Reisebuch "Wesermarsch und umzu - Lieblingsplätze" von Natascha Manski & Diana Mosler gelesen. Da uns unsere Reise unter anderem nach Wilhelmshaven, Oldenburg, Jade und Bremerhaven führte, hatten wir das feine Buch mit. Toll aufgebaut mit schönen Tipps, liebevoll ausgewählt. Einiges war uns nicht bekannt. Das Buchcover gefällt uns, alleine schon wegen der Farbe Grün. Der Schreibstil sehr angenehm. Das Reisebuch ist nicht überladen und übervoll, sondern angenehm übersichtlich mit jeweils einem Bild und Text. Das kam vor allem bei meinem Sohn (  20 ) gut an. 

Wir kommen definitiv nochmal in die Region und wollen uns dann inspirieren lassen von den anderen Tipps. Es gibt so schöne Ecken eben auch hier bei uns in Norddeutschland. Was echt gut war - die Karte am Anfang und am Ende, so kann man alles gut finden wo was ist.

Von uns eine klare Weiterempfehlung!


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Lieblingsplätze Wesermarsch und umzu" von Natascha Manski

Warum in die Ferne schweifen?
Mrs. Dallowayvor 2 Monaten

Alles so schön grün hier! Das Cover wirkt unglaublich beruhigend auf mich - genau das, was ich mir von einem Urlaub erhoffe!

In der Gegend war ich noch nicht, möchte das aber spätestens nach dem Lesen des Buches ändern. Hier gibt es eine Vielzahl an Ausflugstipps und es ist wirklich für jeden was dabei: für Familien mit Kindern oder Singles und Paare. Das geht von Essen über Natur bis hin zu Kultur, Spiel und Spaß. Durch den leichtfüßigen Schreibstil macht es doppelt Spaß, dieses Buch zu lesen. Man kann es einfach irgendwo aufschlagen und befindet fast augenblicklich im Urlaub. Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute ist so nah?

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Lieblingsplätze Wesermarsch und umzu" von Natascha Manski

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?
SchreibZenvor 2 Monaten

Die Überschrift zu meiner Rezension fiel mir sofort ein, als ich das Buch "Lieblingsplätze - Wesermarsch und Umzu" gelesen hatte und zur Seite legen musste.


Fange ich mit dem Buch an. Was mir sofort nach dem Auspacken aufgefallen war: "Wow, das Buch fühlt sich toll an!" Es hat eine wirklich tolle Haptik und macht einen hochwertigen Eindruck. Dann die nächste Überraschung: Auf der Rückseite gibt es ein kleines Feld zum freirubbeln. Dort kommt dann ein Code zum Vorschein, mit dem man sich das Buch – ohne weitere Kosten – als Ebook herunterladen kann. Das finde ich klasse, denn so kann das Buch Zuhause bleiben und unterwegs kann ich z.B. auf dem Smartphone das Buch trotzdem lesen, um dann den nächsten Lieblingsplatz anzusteuern. Ich hoffe, dass macht in Zukunft Schule.

Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, das Buch lesen zu dürfen. Als Ortsansässiger kenne ich die meisten besprochenen Lieblingsplätze sehr gut (einige wenige kannte ich garnicht – werden aber noch besucht) und kann sehr gut nachvollziehen, warum diese es ins Buch geschafft haben.

Der lockere Schreibstil macht Spaß und man merkt förmlich die Freude der Autorinnen, die sie beim Schreiben dieses Buches hatten.

Zu jedem Lieblingsplatz gibt es ein ganzseitiges Foto, einen Text mit kleinen Hintergrundinformationen und am Ende immer kleine, manchmal wichtige Hinweise zu dem jeweiligen Lieblingsplatz. Zum Beispiel, ob man sich vorher anmelden muss. Oder auch Hinweise auf spezielle Events. Schonmal von der "Pssst! Wattwanderung" gehört?

Von mir eine klare Empfehlung. So, und jetzt nehme ich das Buch wieder in die Hand und blättere noch mal zu meinen Lieblingsplätzen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Lieblingsplätze Wesermarsch und umzu

Moin, liebe Leser*innen - 

ab an die Nordsee! Nach zwei Kriminalromanen über KHK Tomma Petersen mit Schauplätzen an der Küste habe ich nun zusammen mit der Journalistin Diana Mosler ein Reisebuch geschrieben. 

Der Gmeiner-Verlag stellt zehn Exemplare zur Verfügung, die wir gerne hier verlosen möchten. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer*innen und drücken euch die Daumen! 

Moin, liebe Leser*innen - 

ich freue mich sehr darüber, dass ich "Lieblingsplätze Wesermarsch und umzu" mit einer Ko-Autorin geschrieben habe, mit der ich praktischerweise auch befreundet bin: Diana Mosler und ich sind in der Wesermarsch aufgewachsen, dort zur Schule gegangen und haben einige Jahre zusammen in einer Zeitungsredaktion gearbeitet. 

Während es Diana beruflich inzwischen nach Lüneburg verschlagen hat und mich nach Hannover, haben wir immer noch den gleichen Blick auf unsere Ex-Heimat: Wir finden die Region spannend und vielseitig - und das möchten wir euch gerne zeigen! 

Wir haben Sehenswürdigkeiten und Insider-Tipps recherchiert (ein paar Schnappschüsse findet ihr unten), die Plätze besucht und mit Menschen geschnackt, die mit viel Engagement und Herzblut dahinter stehen. Das Ergebnis ist kein klassischer Reiseführer, sondern eher ein Buch mit großformatigen Fotos, Mini-Reportagen und persönlichen Tipps. 

Wenn ihr Lust habt, bei der Leserunde dabei zu sein, beantwortet folgende Frage: Warum möchtet ihr gerne mal wieder Küstenluft atmen? 

134 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Der letzte Heuler

Sommer-Krimi-Paket: Vier Romane & Give-Aways zu gewinnen

Spannende Lektüre für den Strandkorb: Gemeinsam mit Cornelia Kuhnert und Christiane Franke verlose ich vier Krimis plus Give-Aways für einen entspannten Urlaub an der Nordsee! 

Das Sommer-Krimi-Paket beinhaltet (ein Foto ist angehängt): 

  • die Ostfriesen-Krimis „Der letzte Heuler“ und „Krabbenbrot und Seemannstod“ von Cornelia Kuhnert und Christiane Franke
  • die Küstenkrimis „Fanggründe“ und „Seebestattung“ von Natascha Manski
  • die Tasche „Good Saylors Never Die"
  • ein Glas „Wattwürmer“
  • ein Krimi-Lesezeichen 


Und so könnt ihr mitmachen:
Schreibt einfach in eurem Kommentar, wo es euch dieses Jahr in den Urlaub hinzieht (Italien, Südsee, Balkonien?) und welches Buch ihr dabei habt (Krimi? Liebesroman ? Reiseführer?).
Keine Sorge – auch diejenigen, die nicht an die Nordsee fahren und keinen Krimi im Gepäck haben, nehmen an der Verlosung teil ☺. Den Gewinner gebe ich am 20. August abends hier bekannt.
Viel Glück!

Wer mag, erhält hier weitere Infos und Leseproben zu den Krimis:

http://www.rowohlt.de/buch/Cornelia_Kuhnert_Krabbenbrot_und_Seemannstod.3094010.html
http://www.rowohlt.de/buch/Natascha_Manski_Seebestattung.3113726.html

196 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Seebestattung

Hallo zusammen,

gerade ist „Seebestattung – ein Küstenkrimi“ erschienen, der Nachfolger meines Debütromans „Fanggründe“. Aus diesem Grund verlose ich gemeinsam mit dem Rowohlt-Verlag 15 Exemplare für eine Leserunde – und ihr seid herzlich eingeladen, mitzumachen! Beantwortet mir einfach die folgende Frage: Wann wart ihr das letzte Mal an der Küste? 

Bis Freitag, 13. März, könnt ihr in den Lostopf springen, am 14. März gebe ich die Gewinner dann bekannt.

Zum Inhalt
Am Wattensteg in Butjadingen machen zwei Abiturienten einen grausigen Fund: Eine Leiche treibt im Wasser, von Fischfraßverletzungen entstellt.
Hauptkommissarin Tomma Petersen und ihr eigenwilliger Kollege Ulrich Spandorff können die Identität des Opfers dennoch schnell ermitteln: Nicola Sencker, Marketingleiterin einer Hafengesellschaft. Die Karrierefrau wurde von den Männern begehrt und von den Frauen gehasst. Alles deutet auf eine Beziehungstat hin. Deshalb hält Petersen den anonymen Hinweis, die Firma würde illegal Waffen verschiffen, zunächst für ein Ablenkungsmanöver ...


Hier geht’s zur Leseprobe:
http://www.rowohlt.de/fm90/131/Manski_Seebestattung.pdf

Neugierig geworden?
Dann macht mit – ich freue mich auf eure Bewerbungen!

Herzliche Grüße in die Runde –
Natascha Manski

203 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks