Sie kam aus Mariupol

4,5 Sterne bei44 Bewertungen

Cover des Buches Sie kam aus Mariupol (ISBN: 9783499290657)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (38):
M
Mogul
vor einem Jahr

Ein ausserordentliches Schriftstück.

Kritisch (2):
B
Beust
vor einem Jahr

Ein zweigeteiltes Werk ganz nach Tolstoi: Jede unglückliche Familie ist auf ihre eigene Art unglücklich.

Alle 44 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Sie kam aus Mariupol"

Ein literarisches Ereignis.
«Sie kam aus Mariupol» ist das außergewöhnliche Buch einer Spurensuche. Natascha Wodin geht dem Leben ihrer ukrainischen Mutter nach, die aus der Hafenstadt Mariupol stammte und mit ihrem Mann 1943 als «Ostarbeiterin» nach Deutschland verschleppt wurde. Sie erzählt beklemmend, ja bestürzend intensiv von einem beinah vergessenen Verbrechen des NS-Regimes, einer Fußnote der Geschichte: der Zwangsarbeit im Dritten Reich. Ihre Mutter, die den Terror überlebt und doch daran zerbricht, tritt durch dieses Buch aus der Anonymität heraus, bekommt ein Gesicht, das unvergesslich ist.
Ein Buch gegen das Vergessen, ein Buch, so bewegend wie eindringlich, ein Buch, das man gelesen haben muss.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499290657
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
Erscheinungsdatum:21.08.2018
Das aktuelle Hörbuch ist am 24.08.2017 bei Argon erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne29
  • 4 Sterne9
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783499290657
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Flexibler Einband
    Umfang:368 Seiten
    Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
    Erscheinungsdatum:21.08.2018
    Das aktuelle Hörbuch ist am 24.08.2017 bei Argon erschienen.

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks