Guns and Devils: Pixiegirl

von Natasha Doyle 
4,7 Sterne bei6 Bewertungen
Guns and Devils: Pixiegirl
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

AmaraSummers avatar

Lord hat einfach nur süchtig gemacht. Jill konnte mich dagegen leider so überhaupt nicht fesseln.

Buechermomentes avatar

Diese Serie ist sehr gelungen mit ihren großartigen und authentischen Figuren, abwechslungsreicher Handlung und vielen Wendungen.

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Guns and Devils: Pixiegirl"

Ich wäre gern selbstbewusst und aufregend oder wenigstens interessant. Vor allem wäre ich gerne Single. Stattdessen bin ich unscheinbar, langweilig und seit 18 Jahren mit einem schrecklichen Mann verheiratet, der mich misshandelt. Immer wieder nehme ich mir vor, an meinem Leben etwas zu ändern und … tue es dann doch nicht. Manchmal wird einem die Entscheidung vom Schicksal abgenommen. Oder auch von sehr viel irdischeren Dingen. Hätte mich jemand gefragt, wäre meine Antwort gewesen: Alles muss besser sein, als ein Leben mit meinem Mann. Mich hat niemand gefragt und ich hatte keine Ahnung, was auf mich zukommt. Jetzt stecke ich tief im Schlamassel. Ich brauche einen Ritter in strahlender Rüstung. Es ist okay, wenn er Boots trägt und eine Weste, auf der President steht und „Black Devils“. Und sein Pferd nicht weiß ist, sondern schwarz und einen röhrenden Motor besitzt und zwei Räder. Man darf sich von solchen Rittern retten lassen, aber man sollte sich nicht in sie verlieben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01NCA4NNT
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:345 Seiten
Verlag:Selfpublisher
Erscheinungsdatum:19.11.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    FantasyBookFreaks avatar
    FantasyBookFreakvor 10 Monaten
    Die Gefahr lauert überall!

    Die Gefahr lauert überall!

    Ich wäre gern selbstbewusst und aufregend oder wenigstens interessant. Vor allem wäre ich gerne Single. Stattdessen bin ich unscheinbar, langweilig und seit 18 Jahren mit einem schrecklichen Mann verheiratet, der mich misshandelt. Immer wieder nehme ich mir vor, an meinem Leben etwas zu ändern und … tue es dann doch nicht. Manchmal wird einem die Entscheidung vom Schicksal abgenommen. Oder auch von sehr viel irdischeren Dingen. Hätte mich jemand gefragt, wäre meine Antwort gewesen: Alles muss besser sein, als ein Leben mit meinem Mann. Mich hat niemand gefragt und ich hatte keine Ahnung, was auf mich zukommt. Jetzt stecke ich tief im Schlamassel. Ich brauche einen Ritter in strahlender Rüstung. Es ist okay, wenn er Boots trägt und eine Weste, auf der President steht und „Black Devils“. Und sein Pferd nicht weiß ist, sondern schwarz und einen röhrenden Motor besitzt und zwei Räder. Man darf sich von solchen Rittern retten lassen, aber man sollte sich nicht in sie verlieben.

    Meine Meinung

    „Pixiegirl“ ist der zweite Band der Guns & Devils Reihe von Natasha Doyle. Band 1 der Reihe hat mir ganz gut gefallen, besonders die weiblichen Charaktere sind in dieser Reihe nicht ganz so weichgespült, wie es leider oft der Fall ist in MC Romanen.

    Die Charaktere aus Band 1 treffen wir hier wieder und es hat einfach Spaß gemacht sie wieder zu treffen und zu sehen, wie sie sich weiterentwickelt haben.

    Lord hat mich im ersten Band schon fasziniert und dementsprechend war ich sehr auf seine Geschichte gespannt. Er ist sich in diesem Buch treu geblieben und war genau der den wir in Band 1 kennengelernt haben. Er hat sich nicht groß weiterentwickelt, aber das war auch gar nicht nötig bei ihm.

    Jill kannte man bis jetzt noch nicht. Doch sie hat mich mit ihrer Art und ihrem Leben einfach mitgerissen. Es packt einen wirklich emotional bei ihr und ich mochte sie wirklich vom ersten Moment an.

    Die Geschichte ist wie ich finde noch um einiges spannender als in Band 1. Ich konnte nicht mehr auf hören zu lesen. Die Autorin schafft es einfach, die Spannung kontinuierlich zu steigern. Sie verwebt viele einzigartige Charaktere und Stränge mit einander so das dieses Buch nur so trotzt vor Spannung. Außerdem ist das Geschehen nicht ganz so an den Haaren herbeigezogen wie in manch anderen Büchern des Genres. Für mich fühlt sich das ganze wirklich immer so real an, so dass dies wirklich auf der Straße passieren könnte.

    Der Schreibstil ist wie auch in Band 1 schon sehr gut zu lesen. Die Autorin zieht einen hinein in die Geschichte und lässt einen nicht mehr los.

    Fazit

    Ein super zweiter Band, der sogar den ersten meiner Meinung nach sogar noch übertrumpft. Ich mochte die Charaktere und es war schön alte Bekannt wieder zu treffen. Die Spannung war auf jeder Seite fühlbar und lies mich nicht mehr los. Von mir gibt es 4,5 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Buechermomentes avatar
    Buechermomentevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Diese Serie ist sehr gelungen mit ihren großartigen und authentischen Figuren, abwechslungsreicher Handlung und vielen Wendungen.
    Ergreifende und spannende Fortsetzung

    Eine großartige Fortsetzung die mich absolut überzeugt hat.

    Diese Serie ist sehr gelungen mit ihren großartigen und authentischen Figuren, abwechslungsreicher Handlung und vielen Wendungen. Die erotischen Szenen werden prickelnd und anregend beschrieben. Die Mischung aus Action, Humor und Spannung ist perfekt gelungen.

    Der flüssige Schreibstil gefällt mir sehr gut und auch die Bilder die einem durch diesen in den Kopf gezaubert werden.

    Ich freue mich auf die Fortsetzung.

    Von mir verdiente 5 Sterne und eine eindeutige Kaufempfehlung.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    AmaraSummers avatar
    AmaraSummervor 10 Tagen
    Kurzmeinung: Lord hat einfach nur süchtig gemacht. Jill konnte mich dagegen leider so überhaupt nicht fesseln.
    Kommentieren0
    Schmonies avatar
    Schmonievor 4 Monaten
    annieQs avatar
    annieQvor einem Jahr
    SabineNordlichts avatar
    SabineNordlichtvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks