Natasha Fennell

(53)

Lovelybooks Bewertung

  • 76 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 40 Rezensionen
(12)
(23)
(15)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Club der Töchter

Bei diesen Partnern bestellen:

Daughterhood

Bei diesen Partnern bestellen:

Daughterhood

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Berührendes Buch

    Club der Töchter

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. August 2016 um 19:54 Rezension zu "Club der Töchter" von Natasha Fennell

    Mich hat dieses Buch sehr berührt. Vor allem, weil ich mir auch vorher schon Gedanken über meine Mutter-Tochter-Beziehung gemacht habe. Jede dieser neun Frauen hat ihre eigene persönliche Geschichte, die ich gut abgehandelt wurde. Sie waren sehr interessant geschrieben. Ab und zu musste ich sogar eine Träne verdrücken. Ich fand es auch sehr mutig von jeder Tochter sich in dem kleinen Kreis so zu öffnen und seine geheimen Ängste, Sorgen, Ärger und Enttäuschungen preiszugeben. Dabei konnte ich aus jeder Mutter-Tochter-Geschichte ...

    Mehr
  • Denk über die Beziehung zu deiner Mutter nach

    Club der Töchter

    Tialda

    06. August 2016 um 19:25 Rezension zu "Club der Töchter" von Natasha Fennell

    Rezension: „Club der Töchter“ von Natasha Fennell und Róisín Ingle behandelt ein Thema, über das sich die meisten Frauen die wenigste Zeit Gedanken machen, das aber fast jede Frau früher oder später beschäftigen wird: War/bin ich meiner Mutter eine gute Tochter? Oder im schlimmsten Fall: Wieso denke ich erst jetzt darüber nach, wo sie tot ist? Das klingt natürlich erst mal dramatisch, aber nach diesem Buch denke ich, dass es tatsächlich ein Thema ist, über das jede Frau mal nachdenken sollte. Als Natasha Fennells Mutter im ...

    Mehr
  • Töchter

    Club der Töchter

    lisa21

    20. June 2016 um 09:44 Rezension zu "Club der Töchter" von Natasha Fennell

    Inhalt: Eine Inspiration für jede Frau, ihr eigenes Verhältnis zur Mutter zu klären Natasha Fennell steht mitten im Leben, als ihre Mutter ins Krankenhaus kommt. Plötzlich fragt sie sich: Wie ist das Verhältnis zu meiner Mutter? Bin ich eine gute Tochter? Über ihre Gedanken schreibt sie einen Zeitungsartikel. Als sich darauf Hunderte Frauen bei ihr melden, ist sie überwältigt – und lädt neun von ihnen ein. Daraus wird ein langer Abend mit sehr viel Rotwein, Gelächter, Tränen und bewegenden Geschichten über Mütter und Töchter. Am ...

    Mehr
  • Komplexität von Mutter-Tochter-Beziehung

    Club der Töchter

    Schnuck59

    10. May 2016 um 14:59 Rezension zu "Club der Töchter" von Natasha Fennell

    In „Club der Töchter“ schreiben Natasha Fennell und Róisín Ingle die wahre Geschichte über neun Frauen, die beschlossen, die Beziehung zu ihren Müttern zu verbessern. Dazu soll das Buch ein Ratgeber sein.Natasha Fennell ist Kommunikationsberaterin, Róisín Ingle ist Redakteurin und Kolumnistin bei der Irish Times. Nachdem Róisín ans Ende einer Kolumme einen Aufruf zum Thema Verbesserung der Mutter-Tochter-Beziehung gesetzt hat, melden sich viele Frauen und sie treffen sich mit 8 von ihnen und gründen einen Club.Die Frauen erzählen ...

    Mehr
  • Der Club der Töchter

    Club der Töchter

    buchjunkie

    Rezension zu "Club der Töchter" von Natasha Fennell

    Die eine versteckt sich hinter dem Sofa, wenn ihre Mutter unangekündigt vor der Tür steht, die andere befürchtet, wie ihre Mutter zu werden, die dritte will die Schieflagen des Lebens,auch mal ohne mütterlichen Beistand meistern...Natasha Fenell steht mitten im Leben, als ihre Mutter ins Krankenhaus kommt. Plötzlich fragt sie sich : Wie ist eigentlich das Verhältnis zu meiner Mutter? Und bin ich eine gute Tochter? Über ihre Gedanken schreibt sie einen Zeitungsartikel. Nach einem Aufruf, in dem Töchter gesucht wurden, die die ...

    Mehr
    • 10

    clary999

    06. May 2016 um 20:55
  • Leserunde zu "Club der Töchter" von Natasha Fennell

    Club der Töchter

    aba

    zu Buchtitel "Club der Töchter" von Natasha Fennell

    "Unwillkürlich musste ich an die Anonymen Alkoholiker denken - AA. Wir trafen uns hier als AT - die Anonymen Töchter." Könnt ihr euch vorstellen, einen ganzen Abend nur dem Thema "Mütter" zu widmen? Bei Rotwein und in Begleitung von anderen netten Frauen? Und könnt ihr euch vorstellen, dass so ein Abend großartig verlaufen kann? Die Irin Natasha Fennell hätte das nie gedacht, aber so ist es bei ihr gewesen. "Club der Töchter" ist das Ergebnis von so einem Abend. Zusammen mit Róisín Ingle hat sie in einem Buch viele dieser ...

    Mehr
    • 622
  • Club der Töchter

    Club der Töchter

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. May 2016 um 13:28 Rezension zu "Club der Töchter" von Natasha Fennell

    "Meine Mutter wird mich verlassen. Aber das geht nicht, sie ist doch meine Mutter!" (Natasha Fennell) Inhalt: Eine Inspiration für jede Frau, ihr eigenes Verhältnis zur Mutter zu klären Natasha Fennell steht mitten im Leben, als ihre Mutter ins Krankenhaus kommt. Plötzlich fragt sie sich: Wie ist das Verhältnis zu meiner Mutter? Bin ich eine gute Tochter? Über ihre Gedanken schreibt sie einen Zeitungsartikel. Als sich darauf Hunderte Frauen bei ihr melden, ist sie überwältigt – und lädt neun von ihnen ein. Daraus wird ein langer ...

    Mehr
  • Ein Buch das zum denken anregt

    Club der Töchter

    Fantasiana

    03. May 2016 um 21:36 Rezension zu "Club der Töchter" von Natasha Fennell

    Zum Inhalt:Eine Inspiration für jede Frau, ihr eigenes Verhältnis zur Mutter zu klärenNatasha Fennell steht mitten im Leben, als ihre Mutter ins Krankenhaus kommt. Plötzlich fragt sie sich: Wie ist das Verhältnis zu meiner Mutter? Bin ich eine gute Tochter? Über ihre Gedanken schreibt sie einen Zeitungsartikel. Als sich darauf Hunderte Frauen bei ihr melden, ist sie überwältigt – und lädt neun von ihnen ein. Daraus wird ein langer Abend mit sehr viel Rotwein, Gelächter, Tränen und bewegenden Geschichten über Mütter und Töchter. ...

    Mehr
  • Von Müttern und Töchtern

    Club der Töchter

    RebekkaT

    01. May 2016 um 19:32 Rezension zu "Club der Töchter" von Natasha Fennell

    Die Mutter einer der Autorinnen, Natascha Fennells, erkrankt schwer, und Natascha beginnt, die Beziehung zu ihrer Mutter zu überdenken, zu analysieren und fragt sich, wie es anderen Töchtern mit ihren Müttern geht. Mit Rosin Ingel zusammen schaltet sie einen Aufruf in einer Kolumne, dass sich Frauen melden sollen, um über ihre Tochter-Mutter-Beziehung zu reden. Erst melden sich sieben Frauen, zum Schluss sind es neun, die sich nun ein halbes Jahr lang einmal im Monat treffen wollen, um über die jeweiligen Beziehungen zu reden: ...

    Mehr
  • Aufwühlend und emotional!

    Club der Töchter

    LiberteToujours

    25. April 2016 um 15:03 Rezension zu "Club der Töchter" von Natasha Fennell

    Die Beziehung zu einer Mutter ist etwas unantastbares, wertvolles, wundervolles. Doch was ist, wenn sie das eigentlich nicht ist? Wie kann man mit all den Fehlern, die auch eine derartige Beziehung hat, umgehen, wenn es doch eigentlich keine Fehler geben dürfte? Diese Frage stellt sich auch eine Gruppe Frauen - und versucht die Probleme zu lösen. Sie gründen einen Club, reden über ihre gesunden oder nicht ganz so gesunden Beziehungen und geben sich Hausaufgaben um die Sache zu verbessern..In diesem Fall will ich wenige Worte über ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks