Natasha Ngan

(108)

Lovelybooks Bewertung

  • 279 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 5 Leser
  • 40 Rezensionen
(29)
(52)
(22)
(5)
(0)

Bekannteste Bücher

Alba und Seven

Bei diesen Partnern bestellen:

Alba & Seven

Bei diesen Partnern bestellen:

The Memory Keepers

Bei diesen Partnern bestellen:

The Elites

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungenes Jugendbuch

    Alba & Seven
    LuBook

    LuBook

    12. December 2016 um 15:07 Rezension zu "Alba & Seven" von Natasha Ngan

  • Überraschend gute Storyline mit authentischen Figuren und einem angenehmen Schreibstil.

    Alba & Seven
    BooksAndFilmsByPatch

    BooksAndFilmsByPatch

    18. November 2016 um 17:44 Rezension zu "Alba & Seven" von Natasha Ngan

    » INHALT « Albas Zukunft ist als Tochter des mächtigsten Mannes des Landes längst vorherbestimmt. Ihre letzte Chance ist Seven, ein junger Dieb, der wertvolle Erinnerungen ihres Vaters stehlen will. Alba stellt Seven ein Ultimatum: Entweder er nimmt sie mit in seine Welt oder sie liefert ihn aus. Auf Erinnerungsdiebstahl steht die Todesstrafe ... Gemeinsam dringen die beiden tief in die dunklen Ecken Londons vor und decken dabei ein grausames Geheimn is auf. Eines, das Albas Leben für immer verändern wird. » MEINE MEINUNG « Und ...

    Mehr
  • Erinnerungen sind wertvoll und zugleich magisch

    Alba & Seven
    Steffinitiv

    Steffinitiv

    18. November 2016 um 07:44 Rezension zu "Alba & Seven" von Natasha Ngan

    Das Buch   Gebunden: 432 Seiten Verlag: Arena (erschienen am 01. Januar 2016) Sprache: Deutsch ISBN: 978 – 3401601380 oder 3401601385 Alter: 14 – 17 Jahre   Kurzmeinung: Erinnerungsspielereien und Träume - schön umgesetzt, doch ab und zu hat mir die Spannung gefehlt.   Klappentext: Alba will nur eins: endlich aus ihrem goldenen Käfig im Nordbezirk Londons ausbrechen. Als Tochter des mächtigsten Mannes des Landes ist ihre Zukunft jedoch längst vorherbestimmt. Die letzte Chance, frei zu sein, kommt in Gestalt eines jungen Diebes: ...

    Mehr
  • Wenn nur Träume Hoffnung schenken

    Alba & Seven
    Kerry

    Kerry

    31. October 2016 um 22:29 Rezension zu "Alba & Seven" von Natasha Ngan

    Es wird das Jahr 2143 geschrieben und die Welt hat sich nicht zum Positiven gewandelt. Tatsächlich wurde der gesellschaftliche Schnitt auf Grund diverser Unruhen und auch Klimaveränderungen immer drastischer, sodass es eigentlich nur noch Reiche und/oder Mächtige gibt und die Armen. So etwas wie eine Mittelschicht gibt es nicht mehr und während es sich die Oberschicht gutgehen lässt, kämpft die Unterschicht täglich ums Überleben. Doch etwas eint diese unterschiedlichen Menschen - das Erinnerungssurfen. Für die Obersicht ist es ...

    Mehr
  • Mittelmäßiger Jugendroman

    Alba & Seven
    DeZe

    DeZe

    20. October 2016 um 09:18 Rezension zu "Alba & Seven" von Natasha Ngan

    Gute Idee, schwach ausgearbeitet. Charaktere sehr naiv und kindisch.Schade!

  • Erinnerungssurfen mit Folgen

    Vertraue niemals der Erinnerung (Alba und Seven)
    MsChili

    MsChili

    14. October 2016 um 11:01 Rezension zu "Vertraue niemals der Erinnerung (Alba und Seven)" von Natasha Ngan

    "Alba und Seven - Vertraue niemals der Erinnerung" von Natasha Ngan ist 2016 im Rubikon Audioverlag als Hörbuch erschienen und wird von Mark Bremer gelesen.Alba, die Tochter des mächtigsten Mannes in London, hält es in ihrem goldenen Käfig im Norden von London nicht mehr aus. Doch ihre planen weiterhin ihre Zukunft und das nicht nach Alba's Wünschen. Doch dann taucht eines Nachts Seven auf, ein Dieb der Erinnerung stielt. Auf diese Tat steht die Todesstrafe und so geht Seven auf Alba's Vorschlag ein: Er nimmt sie mit zum ...

    Mehr
  • Spannende und originelle Dystopie mit kleinen Schwächen

    Alba & Seven
    ConnyKathsBooks

    ConnyKathsBooks

    10. August 2016 um 11:21 Rezension zu "Alba & Seven" von Natasha Ngan

    "Norden. Süden. Licht und Schatten." (S. 26) London im Jahr 2143: Seitdem Unruhen und Klimaveränderungen das Land heimsuchten, ist die Kluft zwischen Arm und Reich groß. Erinnerungssurfen per Speicherchip ist die beliebteste Unterhaltungsform; für die Reichen im Norden nur ein Zeitvertreib, für die Armen im Süden der einzige Weg, ihrem trostlosen Leben zu entfliehen. Der Handel blüht und Speicherchipdiebe wie der mittellose Seven riskieren bei ihren illegalen Beutezügen die Todesstrafe. Eines Tages wird Seven tatsächlich von der ...

    Mehr
  • Insgesamt eine wirklich tolle Geschichte

    Alba & Seven
    Ruby-Celtic

    Ruby-Celtic

    11. July 2016 um 14:40 Rezension zu "Alba & Seven" von Natasha Ngan

    Der Einstieg ins Buch fiel mir unglaublich leicht und ich hatte sofort ein Bild vor Augen, was für mich persönlich ein sehr guter Start zum Lesen ist. Erzählt wird die Geschichte von einem Erzähler, welcher uns einen guten Überblick über die Gefühlswelt von Alba und Seven gibt. Wir springen trotz allem zwischen den Sichtweisen von Alba und Seven hin und her, denn die beiden sind nicht immer zusammen und leben in grundverschiedenen Gebieten.Alba ist eine ruhige, etwas verschreckte und liebevolle Persönlichkeit die trotz ihrer ...

    Mehr
  • Fortsetzung erwünscht

    Alba & Seven
    katha_dbno

    katha_dbno

    23. June 2016 um 17:14 Rezension zu "Alba & Seven" von Natasha Ngan

    Rezension auf Buntes TintenfässchenDer Roman greift zum Teil das gängige Schema auf, indem der Leser in eine Zukunftswelt katapultiert wird, die sich jedoch abgesehen von der fortgeschrittenen Technik und einigen Veränderungen der politischen Grenzen und historischen Ereignisse nicht sonderlich von unserer Gegenwart unterscheidet. Auch der Gut-Böse-Konflikt ist ein fester Bestandteil dieses Genres, ebenso der Umstand, dass es den Protagonisten (hier Alba und Seven) allmählich dämmert, dass alles, was sie glaubten zu wissen, nur ...

    Mehr
  • LL rezensiert

    Alba & Seven
    lenasbuecherwelt

    lenasbuecherwelt

    25. May 2016 um 16:20 Rezension zu "Alba & Seven" von Natasha Ngan

    Die Idee von „Alba & Seven“ ist mir so bisher noch nicht untergekommen. Im Jahre 2144 ist es möglich, Erinnerungen auf einem Speicherchip zu speichern, um sie später nocheinmal zu erleben und somit aus dem Alltag entfliehen zu können. Diese Erinnerungen sind mitunter sehr wertvoll. So wertvoll, dass es Erinnerungsdiebe gibt. Zu ihnen gehört Seven, der bei einem riskanten Einbruch in das Haus eines der einflussreichsten Männer Londons, die Tochter des Hauses, Alba trifft.  Die Geschichte der Erinnerungschips wird immer wichtiger ...

    Mehr
  • weitere