Natasha Ngan

 3,9 Sterne bei 149 Bewertungen
Autor von Alba & Seven, Girls of Paper and Fire und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Natasha Ngan

Cover des Buches Alba & Seven (ISBN: 9783401601380)

Alba & Seven

 (114)
Erschienen am 12.01.2016
Cover des Buches Alba und Seven (ISBN: 9783401510231)

Alba und Seven

 (10)
Erschienen am 06.06.2017
Cover des Buches Alba&Seven (ISBN: 9783945986196)

Alba&Seven

 (11)
Erschienen am 11.01.2016
Cover des Buches Girls of Paper and Fire (ISBN: 9781473692213)

Girls of Paper and Fire

 (11)
Erschienen am 06.11.2018

Neue Rezensionen zu Natasha Ngan

Cover des Buches Girls of Paper and Fire (ISBN: 9781473692213)M

Rezension zu "Girls of Paper and Fire" von Natasha Ngan

Überzeugende Charaktere
maibe_schreibtvor 7 Monaten

Jedes Jahr werden acht menschliche Frauen ausgewählt, um dem Dämonenkönig als Kurtisane in seinem Palast zu dienen. In diesem Jahr sind es neun. Lei, das Mädchen mit den goldenen Augen, hat das Interesse des Königs geweckt. Während des wochenlangen Trainings verliebt sich Lei in eine der anderen Frauen und ihr Leben wird noch komplizierter. So einfach wird sie sich dem König nicht beugen.

Leider bisher nur auf Englisch erschienen, aber sehr interessant und wundervoll geschrieben. Die Welt, das Klassensystem der Menschen und Tierdämonen, und das Leben im Palast waren sehr verständlich beschrieben. Die Charaktere haben mich überzeugt. 4.5 Sterne!

xoxo Maibe.Schreibt

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Alba & Seven (ISBN: 9783401601380)B

Rezension zu "Alba & Seven" von Natasha Ngan

Die Grundidee ist da aber für eine Kinderliebe untergraben wurden
biscoteria85vor 9 Monaten

Es kommt selten vor, aber hier war leider das Cover das absolute Highlight des Buches. Die Farben sind kräftig und so ansprechend. Dann liest man den Klappentext und denkt sich: cooles Thema, dass wird ein tolles Buch sein. Pustekuchen. Bitte verändert meine Erinnerung, denn das war leider ein Fail.

Kurzfassung: London in der Zukunft. Die Menschen im Süden sind arm, leben vom stehlen und anderen Verbrechen. Werden sie beim klauen der Erinnerungschips erwischt, werden sie hingerichtet. So auch Seven der in einer Bande ist und für seinen Lebensunterhalt stiehlt. Er hat keine Familie, nur einen Nachbar der zu ihr hält. Zu Hause hat er eine alte Erinnerungsmaschine welche er nutzt um mit den Chips das hier und jetzt zu vergessen.

Im Norden leben die reichen und privilegierten. So auch Alba mit ihrer Familie. Ihr Vater ist der Staatsanwalt und gefürchtet für die Verurteilungen zur Hinrichtung. Ihre Mutter ist ihr gegenüber gewalttätig und kann keine Liebe zeigen. Alba möchte mit ihren sechzehn Jahren lieber die Freiheit genießen als nur in der Schule zu sein oder im Haus eingesperrt zu sein. Freunde hat sie keine. Nur ihre Zoffe Dolly ist wie eine Freundin und zugleich mehr Familie als ihre Eltern.

Eines Nachts bricht Seven in das Haus der Whites und wird von Alba überrascht. Sie verspricht ihm ihn nicht zu verpetzen, aber er muss sie mit in den Süden nehmen wo sie die Erinnerungen einsehen kann. Denn daheim geht das nicht.

Doch der Diebstahl bleibt nicht geheim. So kommt die Razzia zu Stande und Seven in die Bedrängnis. Er erfährt viele Geheimnisse, tödliche Geheimnisse.

Zwischen der Nordländerin und dem Jungen aus dem Süden entsteht eine Freundschaft und später mehr. Allen Gefahren zu Trotz.

Die Thematik der Erinnerungshüter, des Projekts, der Wissenschaftler sind eine tolle Idee. Aber leider hat die Autorin es verpatzt. Die 432 sind viel zu lang geworden und der Schwerpunkt ist die Liebesgeschichte und nicht das Thema der Erinnerungen. Die Politik, die Bestrafung, wie diese Erinnerungen auf Disc kommen etc. wird nur angekratzt oder oberflächlich behandelt. Leider ist das Thema somit so seicht gehalten wurden, dass es eher für jüngere Leser ist.

Die Charaktere sind nicht ausgereift genug, die Handlungen teilweise dumm, die Personen haben ihre Rolle, es fehlt aber an Leben und Tiefgang.

Alles in allem würde ich das Buch eine/m 12-14-Jährigen empfehlen, alles was drüber ist, wird hier nur enttäuscht und sich langweilen.

Kommentare: 2
8
Teilen
Cover des Buches Girls of Paper and Fire (ISBN: 9781473692213)F

Rezension zu "Girls of Paper and Fire" von Natasha Ngan

Atemberaubend
Feuerglutvor 2 Jahren

Eine wunderschöne Geschichte von Stärke und liebe. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallihallo ihr Lieben,

mein Blog feiert grade seinen 4. Geburtstag und deshalb verlose ich derzeit ein paar wirklich großartige Bücher. Vielleicht mag jemand von Euch vorbeischauen. :)

Das Gewinnspiel läuft NUR auf dem Blog, ihr müsst jedoch kein/e Leser/in sein um teilnehmen zu können. Jeder darf mitmachen <3

http://inas-little-bakery.blogspot.de/2016/04/4-jahre-inas-little-bakery-gewinnspiel.html
1 BeiträgeVerlosung beendet
T
Letzter Beitrag von  tedbatvor 6 Jahren
Würde das Buch gern lesen.

Community-Statistik

in 380 Bibliotheken

von 99 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks