Nate Southard

(82)

Lovelybooks Bewertung

  • 96 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 21 Rezensionen
(31)
(25)
(18)
(7)
(1)

Bekannteste Bücher

Eine Nacht in der Hölle - Extrem

Bei diesen Partnern bestellen:

DOWN - Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Red Sky

Bei diesen Partnern bestellen:

DOWN

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Charaktere waren mir zu flach

    Eine Nacht in der Hölle - Extrem

    MellisBuchleben

    26. September 2017 um 20:55 Rezension zu "Eine Nacht in der Hölle - Extrem" von Nate Southard

    Diese Handlung fand ich ein bisschen vorhersehbar. Es gibt sehr viel Gewalt, aber das hatte ich auch nicht anders erwartet, immerhin gehört es zur Festa-Extrem-Reihe. Man sollte auf jeden Fall wissen, worauf man sich einlässt.   Der Schreibstil hat mir gefallen, aber die Charaktere waren mir zu flach. Es gibt zu wenig Informationen über sie. Die Geschichte hat zu wenig Seiten, um sich meiner Meinung nach überraschend entwickeln zu können. Ich hätte mir ein bisschen mehr Überraschungsmomente gewünscht.

  • Atmosphärisch stark, Mängel in der Übersetzung

    DOWN

    Stuffed-Shelves

    20. September 2017 um 16:47 Rezension zu "DOWN" von Nate Southard

    [...] “Down” reiht sich nahtlos hinter “Red Sky” ein und zeigt eindrucksvoll, dass Southard nicht nur auf eine Schiene festgelegt ist. Ein atmosphärisch unglaublich dichter und sehr spannender Roman, der in meinen Augen noch stärker ist als der Vorgänger. Kleine Detailmängel in den Handlungsweisen der Charaktere, vor allem aber die mitunter unpassend erscheinende Übersetzung verhindern die Höchstwertung.Den Rest der Rezension findet ihr wie immer auf Stuffed-Shelves.de

  • hart und gut

    Eine Nacht in der Hölle - Extrem

    PeWa

    21. July 2017 um 22:47 Rezension zu "Eine Nacht in der Hölle - Extrem" von Nate Southard

    Ich hatte vor dem lesen überhaupt keine Ahnung, was mich erwarten wird, da es keinen Klappentext gibt. Was ich vorher gehört hatte war, dass viele nicht so begeistert von der Geschichte waren. Darum war ich umso gespannter, wieso mir gefallen wird.Die Geschichte startet mitten im Geschehen. Dillon und sein Geliebter Randy wurden von ehemaligen Freunden entführt, die auf Rache aus ist. Der Anfang macht sofort neugierig auf die folgenden Geschehnissen und ich war sofort in der Geschichte gefangen.Leider konnte die Geschichte mich ...

    Mehr
  • Gut aber zu kurz

    Eine Nacht in der Hölle - Extrem

    DunklesKapitel

    05. June 2016 um 23:34 Rezension zu "Eine Nacht in der Hölle - Extrem" von Nate Southard

    Die Idee der Geschichte gefällt mir relativ gut. Meiner Meinung nach, hätte man die Idee um einiges ausweiten und perfektionieren können. Natürlich finden wir hier keinen Drang zu Details, jedoch wurde für die wenigen Seiten ein guter, verständlicher Aufbau gefunden, um keine Lücken beim Leser zu hinterlassen. Für das kurze Buch zwischendurch allemal empfehlenswert.

  • Sein Schmerz / Eine Nacht in der Hölle

    Eine Nacht in der Hölle - Extrem

    Elmar Huber

    09. March 2015 um 08:44 Rezension zu "Eine Nacht in der Hölle - Extrem" von Nate Southard

    „Jason blickte auf das Gesicht der Prostituierten hinunter, während er immer wieder in sie hineinstieß, und war enttäuscht, als er erkannte, dass sie offensichtlich nicht dasselbe fühlte wie er. Obwohl sie beide vereint waren, konnte sie seinen Schmerz nicht verstehen. Aber er würde dafür sorgen, dass sie ihn verstand. Er würde ihr die wundervolle Qual zeigen, die sie auch ihm gezeigt hatte.“ (Sein Schmerz) SEIN SCHMERZ Seit seiner Geburt leidet Jason unter einer Überreizung seiner Nerven, so dass jede Berührung, jedes ...

    Mehr
  • Wann kommt der Film?

    Red Sky

    bensia1985

    03. November 2014 um 15:07 Rezension zu "Red Sky" von Nate Southard

    Darum geht´s: Der Überfall in der Bank von El Paso läuft völlig aus dem Ruder und so bleibt dem Ganoven Danny Black nur die Flucht in die Wüste von New Mexiko - auf dem Rücksitz eine weibliche Geisel, einen schwerverwundeten Psychopathen und dessen hysterische Freundin. Als sie in den verlassenen Fabrikhallen von Red Sky Manufacturing Schutz suchen, ahnen sie nichts von dem geheimen Leben im Wüstensand um sie herum. Bald umschwirren Armee-Helikopter das Gebäude und eröffnen erbarmungslos das Feuer. Die Soldaten tragen Gasmasken ...

    Mehr
  • Rezension zu "Red Sky" von Nate Southard

    Red Sky

    ManfredsBuecherregal

    Rezension zu "Red Sky" von Nate Southard

    Rein in die Bank, Kohle schnappen und wieder weg - so sollte es eigentlich über die Bühne gehen. Doch Dale und seine Freundin, die Danny zur Unterstützung seiner Gang angeheuert hat, vermasseln die Sache. Von einem Moment zum andern befinden sie sich in einem wilden Feuergefecht mit der Polizei. Hals über Kopf müssen sie fliehen und auch noch eine Geisel nehmen. Dale wird bei der Flucht angeschossen. Um sich, wenn auch widerwillig, um den Verletzten zu kümmern, suchen die glücklosen Bankräuber Schutz auf dem abgelegenen und ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    28. August 2014 um 12:06
  • Rezension zu "Red Sky" von Nate Southard

    Red Sky

    tragalibros

    Rezension zu "Red Sky" von Nate Southard

    Nach einem missglückten Banküberfall in El Paso, muss der Kriminelle Danny Black mit seinen Komplizen und einer Geisel vor der Polizei fliehen. Sie gelangen zu der abgeschiedenen und scheinbar verlassenen Fabrik, doch schon bald überschlagen sich die Ereignisse und Danny und seine Begleiter bemerken, dass in dieser Fabrik nichts ist, wie es scheint... Der Horror-Thriller von Nate Southard hat einen ziemlich holprigen Einstieg, aber im Laufe der Geschichte, nimmt die Spannung langsam Fahrt auf. Leider hat mich das Buch trotzdem ...

    Mehr
    • 2
  • Das Grauen im Kiefernwald

    DOWN

    LeseBlick

    18. July 2014 um 18:57 Rezension zu "DOWN" von Nate Southard

    Nach dem Flugzeugsabsturz sind alle Insassen verletzt. An Bord waren die Band Frequency Brothers, bestehend aus Dani der Sängerin, ihrer Schwester Jen und Gitarristin, dem Bassisten Greg, dem Drummer Curtis und dem Gitarristen und Drogenjunkie Connor. Ebenfalls an Bord, deren Tourmanager Potter, Dani’s Ehemann und Jen’s Geliebter Kevin und die Reporterin Shannon vom Rolling Stone. Einige erwachen mit Brandwunden, mit Knochenbrüchen oder sie sind eingeklemmt. Einer der Insassen entdeckte in der Nähe der Absturzstelle eine Art ...

    Mehr
  • Anfang und Ende

    Red Sky

    knuckle66

    Rezension zu "Red Sky" von Nate Southard

    sind hier sehr gegensätzlich. Während der Anfang sehr holprig und durch den Schreibstil bzw. die gewählte Sprache etwas ungewohnt zu lesen ist, rockt das Ende mmn total. Hier ist es wirklich das ENDE, das mich berührt hat. Nicht etwas "das letzte Kapitel" oder so. Das Buch liest sich, wie ein Film runter, wenn man sich an den Stil gewöhnt hat und erinnert etwas an Hills Have Eyes. Relativ früh ist klar, was passiert und weiter passieren wird - ist aber doch recht spannend geschrieben. Bis eben auf das Ende, was einen (mich) doch ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    24. April 2014 um 13:12
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks