Nathalie Choux Mein erstes Buch vom Zoo

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein erstes Buch vom Zoo“ von Nathalie Choux

Dieses Buch mit lustigen Schiebern und Drehscheiben versammelt alle Lieblingstiere, die die Kleinsten aus dem Zoo kennen. Auf jeder Seite gibt es Tiere zu entdecken und zu benennen. Die leichtgängigen, sehr stabilen Schieber und Drehscheiben erwecken die Tiere zum Leben. Wer streckt seinen langen Hals da hinter dem Baum hervor? Und wer taucht so fröhlich im Wasser? Die besonders stabile Verarbeitung der Spieleffekte garantiert einen lang anhaltenden Spaß beim immer-wieder-Ansehen des Buches. Spielerische Sprachförderung, die Spaß macht!

Aus der beliebten Reihe "Mein erstes Buch": ein schönes Geschenk für Kleinkinder!

Geht leider schnell kaputt

— Yoyomaus

Stöbern in Kinderbücher

Amalia von Flatter, Band 01

Süße Illustrationen und eine schöne, ulkige Geschichte

Jess_Ne

Johnny und die Pommesbande

Seltsame, eintönige & sehr enttäuschende Bandengeschichte!

cityofbooks

Lilli Luck

Meergeschichte mit liebenswerter Familie und Freunden und einer Prise Magie

Minangel

Der Klang der Freiheit

Wenn Musik von Liebe und Freiheit erzählt-eine bewegende, liebevolle Geschichte mit einem Funken Hoffnung.Oder mehr. Wunderschön illustriert

Naibenak

Wortwächter

Es ist einfach unbeschreiblich schön. Absolute Leseempfehlung und nicht nur für Jugendliche!

Die_Zeilenfluesterin

Das Buch, das niemand las

Dieses Buch muss man liebhaben! Ich glaube, ich lese es gleich noch einmal…

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geht leider schnell kaputt

    Mein erstes Buch vom Zoo

    Yoyomaus

    03. October 2016 um 18:44

    Im Zoo gibt es sehr viel zu sehen. Da gibt es Pfauen, die ihr Rad aufschlagen, es gibt Nilpferde, die aus dem Wasser auftauchen, es gibt Pandabären, die ihren Bambus genießen und noch viel, viel mehr. Gemeinsam mit Erwachsenen können kleine Entdecker so die ersten Tiere aus dem Zoo kennen lernen. Es gibt auf den Seiten viel zu sehen und zu besprechen. Die niedlichen Illustrationen werden von vielen Funktionen begleitet, so kann man, indem man Laschen hin und her schiebt oder heraus zieht z.B. das Nilpferd auftauchen oder den Pfau ein Rad schlagen lassen. Das ist wirklich niedlich gemacht und die kleinen Kids können sich eine ganze Weile darüber wundern. Durch die Dicke der Seiten ist es auch schön für die Kinder zum umblättern und recht stabil. Einzig, wo man die Laschen bewegen kann, hält das Buch leider nicht lang, besonders, wenn die kleinen Entdecker überall lustig daran rumpuhlen und ziehen. Man muss aufpassen, wenn man sich das Buch ansieht. Allein mit einem Knirps leben die beweglichen Elemente leider nicht lang und der Spielspaß ist schnell vorbei. Schade eigentlich. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks