Nathalie Lina Winter

 3.3 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher von Nathalie Lina Winter

Nathalie Lina WinterSoulmates: Time is on your side
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Soulmates: Time is on your side
Soulmates: Time is on your side
 (11)
Erschienen am 27.09.2017
Nathalie Lina WinterSoulmates
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Soulmates
Soulmates
 (0)
Erschienen am 11.10.2017

Neue Rezensionen zu Nathalie Lina Winter

Neu
L

Rezension zu "Soulmates: Time is on your side" von Nathalie Lina Winter

Tolles Buch!
luurii_vor 22 Tagen

An der Uni trifft Karena ihre Sandkastenliebe wieder und fällt aus allen Wolken, als sie Timo nach all den Jahren wieder sieht und die alten Gefühle wie auf Knopfdruck wieder da sind. Aus Angst, Timo wieder die Macht über ihr gerade geheiltes Herz zu geben, versteckt sich Rena hinter meterhohen Mauern. Doch Timo tut alles dafür, seiner Zuckerschnute nahe zu sein, ihr seine Liebe zu beweisen und eben diese Mauern einzureißen.
.
Diese Geschichte ist so süß und gefühlvoll, wie sie realistisch und doch auch ein Weng kitschig ist. Und genau das gefällt mir. Das Buch hat sich unheimlich gut lesen lassen, der Schreibstil und auch die Erzählweise mit ein paar Kapiteln aus Timos Sicht fand ich gut. Zur Abwechslung spielt alles mal an einer deutschen Uni, was in diesem Genre nicht oft vorkommt. Natürlich ist die wieder entflammte Liebe zum Ex eine bekannte Handlung und keine fieberhaft neue Idee, allerdings ist von Langeweile, Leseflaute oder einem Knick im Spannungsbogen nix zu spüren. Die beiden Portas hat Nathalie gut hinbekommen. Sie harmonieren zusammen, haben Ecken und Kanten und somit auch gewisse Reibungspunkte, die es interessanter machen weiterzulesen. Schöne Geschichte und fürs Erste mit Happy End. Ich bin gespannt auf Teil 2 und hoffe, dass ich nicht mehr all zu lange darauf warten muss.
.
~Kindheitserinnerungen begleiten uns ein Leben lang. Versteckte Gefühle, tief verletzt im Herzen verankert. Doch egal, was dir dein Verstand sagt, dein Herz kennt den richtigen Weg!~ Hört auf es!

Kommentieren0
1
Teilen
Boockaholic_Anes avatar

Rezension zu "Soulmates: Time is on your side" von Nathalie Lina Winter

schönes buch
Boockaholic_Anevor 2 Monaten

Klappentext:

ஜღKindheitserinnerungen - sie begleiten uns ein Leben lang. Versteckte Gefühle, tief verletzt im Herzen verankert. Doch egal, was Dir dein Verstand sagt - dein Herz kennt den richtigen Weg.ღஜ

Als Karena ihre Sandkastenliebe Timo an der Uni wiedertrifft, fällt sie aus allen Wolken. Er, der sie damals hat eiskalt sitzen lassen! Um nicht erneut verletzt zu werden, hält sie Abstand zu ihm. Doch dann fährt ausgerechnet Timo bei einer gemeinsamen Studentenfahrt mit. Zunächst ist keiner der beiden begeistert von der Idee. Ohne es jedoch zu wollen, nähern sie sich zaghaft an. Wird Karena Timo ein zweites Mal vertrauen können?

Meine Rezension:

Karena hat damals ihre große liebe und besten Freund verloren, er ist einfach weg gezogen und meldete sich nie wieder. Als Timo dann auf ihrer Uni auftaucht ist Karena nicht wirklich begeistert davon.
Warum hat sich Timo nie wieder bei ihr gemeldet?
Kann Sie ihm verzeihen?
Oder gehen beide am Ende doch getrennte Wege?

Ich finde „Soulmates: Time is on your Side“ von Nathalie Lina Winter, ist ein sehr sehr schönes Buch. Mir gefällt die Idee und auch ihr Schreibstil ist sehr angenehm, was dadurch das lesen vereinfacht. Und wahrscheinlich hört ihr es schon raus es gibt ein aber. Aber ich hätte gerne mal Karena geschüttelt. Den dieses hin und her von ihr war einfach irgendwann zu viel. An Timos stelle hätte ich sie Fallen gelassen. Trotzdem möchte ich das ihr diesem Buch eine Chance gibt, einfach weil es wirklich toll geschrieben ist.

Von mir ganz liebe 4 Sterne von 5 Sternen.

Diese Rezension ist meine Persönlich Meinung und keine Einnahmequelle.

Kommentieren0
0
Teilen
steffis-und-heikes-Lesezaubers avatar

Rezension zu "Soulmates: Time is on your side" von Nathalie Lina Winter

3,5 Sterne für ein solides Debüt mit Stärken und Schwächen.
steffis-und-heikes-Lesezaubervor 2 Monaten

Kurzbeschreibung:
Kindheitserinnerungen - sie begleiten uns ein Leben lang.
Versteckte Gefühle, tief verletzt im Herzen verankert.
Doch egal, was Dir dein Verstand sagt - dein Herz kennt den richtigen Weg.

Als Karena ihre Sandkastenliebe Timo an der Uni wieder trifft, fällt sie aus allen Wolken. Er, der sie damals hat eiskalt sitzen lassen!
Um nicht erneut verletzt zu werden, hält sie Abstand zu ihm.
Doch dann fährt ausgerechnet Timo bei einer gemeinsamen Studentenfahrt mit. Zunächst ist keiner der beiden begeistert von der Idee. Ohne es jedoch zu wollen, nähern sie sich zaghaft an.
Wird Karena Timo ein zweites Mal vertrauen können?

Meinung:
Ab und an lese ich ja ganz gerne mal reine Liebesgeschichten, wenn auch eher selten. Aber als mich die Autorin vor einer Ewigkeit fragte, ob ich ihr Werk lesen möchte, habe ich mich von der Kurzbeschreibung angesprochen gefühlt und zugesagt.

Leider war der erste Eindruck nicht so positiv, da sich die Schrift des gedruckten Exemplars als sehr klein und gedrungen herausstellte. Deshalb ist es mir anfangs doch immer wieder etwas schwer gefallen, mehr als ein paar Seiten am Stück zu lesen und wirklich in die Geschichte zu finden.

Als ich diese Hürde dann aber mal überwunden und mich an die Schriftgröße gewöhnt habe, habe ich durchaus in die Geschichte gefunden und eine locker-leichte Liebesgeschichte mit einigen Höhen und Tiefen erhalten.

Schön fand ich die unterschiedlichen Perspektiven und die Erzählwechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Dadurch hat man viel Interessantes erfahren und einen guten Gesamtüberblick erhalten, auch wenn die Wechsel teilweise etwas sprunghaft waren. Aber auch die Spannung wurde dadurch, für einen Liebesroman, doch recht hoch gehalten.

Auch die Protagonisten fand ich recht gelungen. Karena ist sehr mitfühlend und eigentlich sympathisch. Durch ihre schlechten Erfahrungen ist sie ziemlich unsicher geworden. Dies konnte ich nachvollziehen, auch wenn es manchmal etwas nervig zu lesen war.

Timo ist schwer durchschaubar, aber im Laufe der Geschichte lernt man ihn doch Stück für Stück kennen, auch wenn da noch viel Potential für die Nachfolgebände vorhanden ist.

Die Nebencharaktere hätten teilweise noch etwas mehr Tiefe verdient gehabt, waren aber für die Geschichte ok.

Die Handlung an sich bietet keine großen Überraschungen, aber eigentlich eine solide und manchmal auch berührende und humorvolle, teilweise aber auch eine etwas sehr dramatische und kitschige Geschichte die manchmal ein bisschen zu sehr in die Länge gezogen wurde. Es gibt doch einige unnötige Wiederholungen und auch ein paar Erklärungen zu viel, die man jetzt nicht bedingt gebraucht hätte, aber im Großen und Ganzen merkt man die Bemühungen der Autorin und auch der rote Faden ist immer erkennbar.

Der Schreibstil ist für ein Erstlingswerk ohne professionelles Lektorat wirklich völlig in Ordnung. Es gibt ein paar Kleinigkeiten, aber prinzipiell lässt sich die Geschichte gut lesen und kann denn Leser im Kern auch unterhalten.

Fazit:
Ein solides Debüt, das es einem nicht immer ganz einfach macht, aber durchaus gute Ansätze hat und im Kern überzeugen kann. Es gibt noch ein paar Schwächen und noch ungenutztes Potential, aber es überwiegen die positiven Anteile, weshalb ich knappe 3,5 Sterne vergebe.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks