Nathan Hill

(94)

Lovelybooks Bewertung

  • 231 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 11 Leser
  • 53 Rezensionen
(55)
(23)
(12)
(3)
(1)
Nathan Hill

Lebenslauf von Nathan Hill

Nathan Hill wurde 1978 geboren und wuchs im mittleren Westen der USA auf. Eine Zeit lang lebte er außerdem in New England, New York und Chicago. Er arbeitete als Journalist, kümmerte sich um die Website Poets.org an der Academy of American poets und unterrichtete Schreiben an der Florida Gulf Coast University. Heute lehrt er Kreatives Schreiben und Literatur an der University of St. Thomas in St. Paul, Minnesota. "Geister" ist sein Debütroman, der zurzeit in über zwanzig Sprachen übersetzt wird.

Bekannteste Bücher

Geister

Bei diesen Partnern bestellen:

The Nix

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Episches Meisterwerk, Familienroman, Gesellschaftskritik

    Geister
    Federfee

    Federfee

    24. July 2017 um 10:40 Rezension zu "Geister" von Nathan Hill

    Es stand schon lange auf meiner Liste, aber als ich es dann für knapp 8 Euro (Mängelexemplar) da liegen sah, griff ich zu. Ein dicker Schinken von fast 900 Hardcover-Seiten (engl. The Nix, 2016), der mich beGEISTERnde Debutroman eines erst 38 Jahre jungen Autors. (Wo der das alles hergenommen hat?) Es ist wohl die Erstauflage mit dem ganz in hellgrau gehaltenen Cover mit Erhebungen, die an Blindenschrift erinnern und die Skyline von Chicago darstellen, wo der Roman hauptsächlich spielt.Der Einstieg gestaltete sich ein bisschen ...

    Mehr
    • 2
  • Geister der Vergangenheit

    Geister
    Bri

    Bri

    Rezension zu "Geister" von Nathan Hill

    Geister - flüchtig, nicht greifbar, nebelartig durchsichtig aber nicht durchschaubar. Sie existieren als Anker in der Vergangenheit, der uns festhält, uns nicht weiter gehen lässt in unsere Zukunft, machen uns Angst, schränken uns ein, andererseits gibt es auch die guten Geister, die uns unsichtbar helfen, den Schubs in die richtige Richtung geben. Vielleicht trifft der Begriff Geister auch manchmal nicht ganz den Punkt, wenn es darum geht, zu beschreiben, welcher Art Ereignisse, Erlebnisse, Begegnungen sein können, die uns und ...

    Mehr
    • 6
  • Geister

    Geister
    Fantasie_und_Träumerei

    Fantasie_und_Träumerei

    28. May 2017 um 21:13 Rezension zu "Geister" von Nathan Hill

    Samuels Geschichte beginnt - wie die von uns allen - in der Kindheit. Doch ist er nicht einfach nur Kind, sondern ein Kind mit einer besonderen, sagen wir mal eher anstrengenden, Eigenschaft. Er ist sehr nah am Wasser gebaut, heult wegen jeder Kleinigkeit, ist genau das Gegenteil seiner zähen Mutter, die mal mit Gleichmut und Mitleid und viel häufiger mit Ungeduld und Abscheu reagiert. Samuels Verhalten manifestiert sich, als seine Mutter von einem Tag auf den anderen verschwindet. Ohne ein Wort der Erklärung.Im Berufsleben ...

    Mehr
  • Geniales Erstlingswerk

    Geister
    Golondrina

    Golondrina

    12. May 2017 um 18:01 Rezension zu "Geister" von Nathan Hill

    Wow! Ein Buch wie gemacht für den verregneten April dieses Jahres. Ein Schmöker, um darin für ein ganzes Wochenende zu versinken. Man merkt dem Buch die lange Recherchezeit des Autors an aber mitnichten dass es sich um das Debüt von Nathan Hill handelt.Komplexe, ineinander verwobene Geschichten mit aktuellen Bezügen, die Gänsehaut machen und mich fragen lassen - wie hat er das vorhersehen können?Einzig das Kapitel über den Zusammenbruch des Elfenspielers habe ich großzügig überlesen...Fazit: sicherlich eines meiner besten Bücher ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2173
  • Eine Familien-Geschichte über die amerikanische Gesellschaft in stürmischen Zeiten - früher und heut

    Geister
    Lilith79

    Lilith79

    26. February 2017 um 00:01 Rezension zu "Geister" von Nathan Hill

    "Geister" von Nathan Hill ist ein amerikanischer Gesellschafts- und Familienroman, der perfekt in die heutige Zeit passt. Der Hauptdarsteller des Buches ist Samuel, ein ziemlich erfolgloser Literaturprofessor, der eigentlich mal davon geträumt hat, ein großer Schriftsteller zu werden. Unmotiviert verbringt er im Jahr 2011 fast sein ganzes Berufsleben heimlich in dem Online-Rollenspiel "Elfscape" (das sicher nicht nur entfernt an World of Warcraft erinnern soll) als er überraschend den Anruf eines Anwalts erhält. Seine Mutter, die ...

    Mehr
  • Ich bin geplättet

    Geister
    Elsa_Rieger

    Elsa_Rieger

    20. February 2017 um 11:20 Rezension zu "Geister" von Nathan Hill

    Geplättet und erschlagen von der Fülle dieses epischen Romans stehe ich nun hier. Wie macht das der Hill nur? Er hält sich an keinerlei literarische Regeln, hüpft von einer Perspektive zur anderen, ohne dass es stört. Hautnah erzählt er, modern erzählt er, politisch erzählt er, von der Cyberwelt, der Literatur, dem Campus damals und heute und von Samuels Mutter, seiner Kindheit, seiner Tragik. Ein großartiger Roman unserer Zeit. Seit Langem das Beste, was ich gelesen habe.  

  • Ein mächtiges Werk mit viel Genialität

    Geister
    Callso

    Callso

    12. February 2017 um 07:44 Rezension zu "Geister" von Nathan Hill

    "...wenn Worte meine Sprache wären.." Diese Songzeile fiel mir ein, kurz nachdem ich dieses mächtige Werk beendet habe. Auch am Tag danach bin ich ordentlich beeindruckt von diesem 860-Seiten-Roman. Komplex, spanned, wuchtig - mit viel, viel Genialität versetzt! Nathan Hill hat eine bombastische Geschichte abgeliefert, ich kann mich zahlreichen Kritikern und Fans nur anschließen: unbedingt lesen! Warum verlässt eine Mutter ihren Mann und den 11-jährigen Sohn urplötzlich? Und warum attackiert diese Mutter viele Jahre später ...

    Mehr
    • 2
  • Geister

    Geister
    ForeverAngel

    ForeverAngel

    11. February 2017 um 11:37 Rezension zu "Geister" von Nathan Hill

    Manchmal sehe ich ein Buch und weiß sofort, ohne auch nur einen Blick auf den Klappentext zu werfen, dass ich es lesen muss. Geister von Nathan Hill ist ein solches Buch, bei dem ein einziger Blick auf das Cover gereicht hat, mich zu verlieben. Geister ist eines dieser Bücher, bei denen es gar nicht so sehr um den Inhalt geht. Und der ist auch eigentlich viel zu komplex, um ihn zusammenzufassen. Hier werden so viele Themen angeschnitten und vertieft, so viele Aspekte des Lebens und der Geschichte beleuchtet, über so viele ...

    Mehr
  • Unendlich klug und unendlich witzig

    Geister
    sursulapitschi

    sursulapitschi

    05. February 2017 um 11:32 Rezension zu "Geister" von Nathan Hill

    Ich bin sehr skeptisch bei Büchern, von denen man sagt, dass ich sie unbedingt lesen muss. „Geister“ von Nathan Hill muss man tatsächlich lesen. Unbedingt, auch wenn es ab und an eine Geduldsprobe ist.     Eine Zusammenfassung ist schwierig. Es geht um den Literaturprofessor Samuel Anderson, den sein Lehrjob anödet, der eigentlich Schriftsteller ist, ein Schriftsteller, der nie ein Buch geschrieben hat, genau wie sein Freund Pwnage, mit dem er sich regelmäßig im Spiel Elfscape trifft. Auch Pwnage wäre Schriftsteller, wenn er nur ...

    Mehr
    • 6
  • weitere