Nathan Jaeger

(195)

Lovelybooks Bewertung

  • 102 Bibliotheken
  • 26 Follower
  • 2 Leser
  • 52 Rezensionen
(169)
(13)
(11)
(1)
(1)
Nathan Jaeger

Lebenslauf von Nathan Jaeger

Nathan Jaeger stammt aus dem schönen westlichen Münsterland und lebt nach langfristigen Ausflügen in andere Teile Deutschlands wieder dort. Gemeinsam mit seinem Partner Gerry Stratmann, aber auch allein, schreibt er Liebesromane, Science-Fiction und (Urban) Fantasy. Gemeinsame Werke beider erscheinen exklusiv unter dem eigens gegründeten Label 'Gay-fusioN GbR'.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Nathan Jaeger
  • Die Sehnsucht nach loslassen dürfen und aufgefangen werden.

    Schmerzvolle Sehnsucht

    79yvi

    07. April 2018 um 10:43 Rezension zu "Schmerzvolle Sehnsucht" von Nathan Jaeger

    Wie testet man eine Ahnung aus ohne einen wirklichen Plan davon zu haben, wie man das ganze „richtig“ angeht. Ryans letzter Ausweg ist die Schaltung einer Annonce in einer einschlägigen Zeitung, mit der Hoffnung, dass sich seiner jemand annimmt. Als er diese schon aufgeben hat, da die Resonanz auf seinen Aufruf gegen null tendiert, meldet sich Tage später Allen – Sir Allen. Die knappe Ansage, die Ryan hingeworfen bekommt, versetzt ihn in helle Aufregung und so lässt er sich auf ein abendliches Treffen in einem abgelegenen Park ...

    Mehr
  • Eine neue Sicht der Dinge...

    Gefühlsbaustelle

    Flohhoppchen

    03. April 2018 um 12:48 Rezension zu "Gefühlsbaustelle" von Nathan Jaeger

    Lieber Nathan,dieses Buch läßt einen nachdenklich werden, traurig, kopfschüttelnd auf das Sofa schleichend, mal ein paar Tränchen verstohlen wegwischend weiterlesen. Immer weiterlesend sitzt man da, der Kaffee verliert sein Aroma, wird kalt...Warum nachdenklich...wie oft regt man sich auf, wenn auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkauf ein Sanka/Rettungswagen mit Blaulicht an einem vorbei fährt - man denkt nicht daran, was es bedeutet. Lebt der Patient, kommt die Rettung rechtzeitig und vor allem denkt niemand in diesem ...

    Mehr
  • Omnia vincit amor

    Traumloser Alpträumer

    Flohhoppchen

    03. April 2018 um 12:44 Rezension zu "Traumloser Alpträumer" von Nathan Jaeger

    Lieber Nathan, lieber Gerry,Urban Fantasy war relativ neu für Euch. Das Genre mit Elementen einer Gay Geschichte zu verbinden, erforderte viel Mut, unglaublich viele Ideen und kostete sicherlich mehr Nerven beim Schreiben, als die Geschichte zu erkennen gibt. Ein junger Mann Tamino hat einen ungewöhnlichen Job oder eher eine Berufung, die ihn zu seinem Schützling Denno führt. (Mehr kann der Leser selbst herausfinden) Die Beziehung der beiden beruht binnen weniger Tage nicht nur auf der zu bestehenden Aufgabe für Tamino, sondern ...

    Mehr
  • Spannung, Action, Liebe, Gefühle, Schläge, Hingabe

    Schmerzvolle Sehnsucht

    Flohhoppchen

    03. April 2018 um 12:38 Rezension zu "Schmerzvolle Sehnsucht" von Nathan Jaeger

    Spannung, Action, Liebe, Gefühle, Schläge, Hingabe finden sich in diesem Buch. Nathan Jaeger möchte mit diesem Buch in die BDSM Szene einführen und zeichnet damit ein völlig anderes Bild, als das, was einem zwangsläufig in den Kopf steigt, wenn man BDSM denkt. Ja es geht um Schläge, ja es geht um Bondage, aber in allererster Linie geht es um die Befriedigung tiefer und tiefster Bedürfnisse nach Abgabe der Kontrolle, nach Berührung, nach Findung des Selbst, nach Begehren und Begehrtwerden. Die knallharte Einteilung in Subs und ...

    Mehr
  • Loslassen – mit einem lachenden und einem weinenden Auge

    Strategie in Scherben 4

    79yvi

    21. February 2018 um 15:25 Rezension zu "Strategie in Scherben 4" von Nathan Jaeger

    Nach den Schüssen auf Feuerried flüchtet Maik Hals über Kopf vom Gut, da er die unausweichlichen Folgen für CC nicht zu verkraften glaubt. Etwas zeitverzögert realisiert Kim was wirklich auf dem Spiel steht und stöbert ihn in seiner englischen Heimat auf. Während ihres Aufenthalts auf dem Gestüt von Maiks Großeltern schaffen die Beiden Klarheit wie bzw. wo sie ihre gemeinsame Zukunft sehen. Doch bevor diese beginnen kann, fordert Feuerried bzw. die Unterlagen von Lus Anwalt ihre Rückkehr an den Ort, den Maik und auch Kim mit ...

    Mehr
  • Eine Fortsetzung mit großen Momenten

    Strategie in Scherben 3

    79yvi

    03. February 2018 um 15:32 Rezension zu "Strategie in Scherben 3" von Nathan Jaeger

    Nach den haltlosen Anschuldigungen gegenüber Kim, hat Maik ganz schön zu kämpfen, aber nicht um Kims Vertrauen wieder zu erlangen, sondern mit sich selbst. Er sieht sich als unwürdig und kann sich selbst nicht vergeben, was er Kim mit seinem Ausraster angetan hat. Nach einer Aussprache zwischen den Beiden wird allerdings klar, warum Maik so reagiert hat und vor allem warum das Arrangement, das Kim mit van Keppelen getroffen hat für Maik wie ein rotes Tuch ist. Aber nicht nur bei Maik hat die Vergangenheit tiefe Wunden ...

    Mehr
  • Keine Zwischenbandflaute, sondern starker zweiter Teil!

    Strategie in Scherben 2

    79yvi

    21. January 2018 um 19:24 Rezension zu "Strategie in Scherben 2" von Nathan Jaeger

    Die Geschichte schließt direkt an das Ende von Band eins an, in dem Kim den, nach Beweisen für die Betrügereien von van Keppelen suchenden Maik überrascht. Anstatt Maik aber auffliegen zu lassen ringt ihm Kim das Versprechen ab informiert zu werden, falls dieser etwas Auffälliges finden sollte, um den Schaden für das Gestüt so gering wie möglich zu halten. Parallel zu dem Versuch Lu´s Vergangenheit aufzudecken vertieft sich die Beziehung zwischen Kim und Maik. Sie beginnen einander zu Vertrauen und Kim lässt sich, trotz seiner ...

    Mehr
  • Alles, nur kein Ponyhof!

    Strategie in Scherben

    79yvi

    20. January 2018 um 09:08 Rezension zu "Strategie in Scherben" von Nathan Jaeger

    Kim Andreesen, jung, gutaussehend, schwul und fasziniert von der Pferdesportwelt, wittert seine Chance als Ludwig van Keppelen, der Besitzer eines riesigen Gestüts, auf ihn aufmerksam wird. Er lässt sich mit Lu über die Jahre hinweg auf einen Deal ein, der für ihn mehr als schlüssig erscheint. Das Exklusivrecht auf seine hinteren Regionen, gegen die Leitung bzw. spätere Erbschaft des Gestüts und aller Annehmlichkeiten die damit zusammenhängen. Von außen betrachtet hat Kim somit alles erreicht was er sich gewünscht hat, alles, bis ...

    Mehr
  • Kein typischen "und sie lebten glücklich und zufriendn...", dennoch märchenhaft!

    Graues Meer und blaue Sonnen

    79yvi

    28. December 2017 um 17:12 Rezension zu "Graues Meer und blaue Sonnen" von Nathan Jaeger

    Als Leser steigt man zu Anfang in eine Szene ein, die beklemmender nicht sein könnte. Julius, der apathisch und völlig in sich zurückgezogen in einem Krankenhausbett in einer psychiatrischen Klinik liegt, während sein behandelnder Arzt versucht diese Lethargie aufzubrechen, indem er Juli ermuntert seinen bisherigen Weg aufzuschreiben um dessen Zustand auf den Grund zu gehen... und ab hier beginnt das Märchen. Julius Leben war perfekt, er hatte eine liebevolle Familie, tolle Freunde, eine aussichtsreiche Zukunft und, nachdem der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Zweifel in Worten" von Nathan Jaeger

    Zweifel in Worten

    JulesB

    27. January 2015 um 12:47 Rezension zu "Zweifel in Worten" von Nathan Jaeger

    Frank flüchtet vor seinem alten Leben nach Berlin und lernt dort über das Internet das Pärchen Sam und Gabriel kennen. Was zunächst nur ein Experiment werden soll, wird schnell mehr, als Frank für beide Männer beginnt, Gefühle zu entwickeln. Aber hat eine Liebe zu Dritt überhaupt eine Chance? Und dann ist da ja auch noch seine Vergangenheit, die ihn plötzlich einzuholen droht. Kann er wirklich verantworten, die beiden Männer mit in seine Probleme zu ziehen? Ich mochte sehr, wie sich die Geschichte dem Thema Dreieicksbeziehungen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks