Nathan Jaeger , Chris P. Rolls Es duftet nach Liebe

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Es duftet nach Liebe“ von Nathan Jaeger

Wundervolle Geschichten, jede Einzelne! Großartige Idee der Autoren von denen ich ähnliches immer lesen werde.

— Subtil

ein Erlebnis das alle Sinne anspricht, für jeden Geschmack was dabei.

— Evejean
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension: Es Duftet nach Liebe

    Es duftet nach Liebe

    Hanny3660

    18. September 2013 um 23:25

    Titel: Es Duftet nach Liebe Autor: Die Kuschelgang Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform Genre: Boys Love Seiten: 368 Einband: Taschenbuch Preis: 13,99 Bestellen ? Hier Buch Ein " kleines " Buch mit vielen Geschichten. In " Es Duftet nach Liebe " sind 14 Kurzgeschichten die alle ihren eigenen Duft aufweisen. Ob Choco & Chili oder Sommerregen, bis hin zu wildem Hyazinthen. Ich habe das Buch in folge einer Leserunde bei LB gelesen und auch bekommen. Also ein großes Dank an alle Autoren. Autoren Die Autoren, kann man sich ja vorstellen, sind recht viele. Alle zusammen sind sie die Kuschelgang. Aber ein paar Namen kann ich euch nennen, ich denke ein paar sind bekannt, ein paar aber auch nicht. Zum einen Karo Stein, sie hat zum Beispiel MargeritenEngel oder auch Liebesschlösser. Chris P. Rolls, muss ich noch Beispiele nennen ? Oky dann, Irgendwie Anders und Irgendwie Top. Ashan Delon, dann haben wir hier Drachenfedern. Nico Morleen, er hat das Buch mit dem Interessanten Namen Neulandexpedition. Isabel Shtar hat an den drei Büchern mit gearbeitet. Nathan Jaeger und hier müsst ihr auch mal nach sehn --> *Hieeeer* Dann haben wir noch Karolina Peli,Moos Rose,Malin Wolf, CaitLin. Noch nicht ganz so bekannt aber ich hoffe das sich das noch ändert :) Inhalt Klappentext: Düfte, die den Atem rauben, das Herz höher schlagen lassen, verwirren oder einfach nur ungemein zärtlich berühren. In dieser Anthologie dominiert nicht nur die unscheinbare Kraft des Geruchssinns, sondern auch die Liebe zweier Menschen. Jede einzelne homoerotische Geschichte der zehn beteiligten Autoren verführt den Leser mit ihrer ganz eigenen Note. Hier die Titel (gut zum Rätseln welcher Duft dahinter steckt) Flower Power, Volles Programm, Sandelholz und Lindenblüten , Sommerregen, Verlieben unerwünscht, Kirschgarten , Heißes Eisen, warmes Holz, Garniert mit Hagelzucker und Liebe, Schokolade trifft Kaffee, Wonach mein Märchenprinz duftet?, Kein Sommertraum, New Dimension, Wilde Hyazinthen, Viel zu viele Veilchen Meine Meinung Für mein Gefühl vieeeeel zu kurz. Viele der Storys kann ich mir in etwas länger gut vorstellen und ein paar brauchen das meiner Meinung nach auch. Bei gewollt kurzen Geschichten hab ich immer das Gefühl die Story verweht im Wind. Das ist schade weil man findet sich nicht so rein und ich glaube das mir Kurzgeschichten generell nicht so liegen, aber dafür hat mir die Ansammlung der Geschichten gut gefallen, vor allem das Motto Düfte. Der beste Titel ist wohl "Wonach mein Märchenprinz duftet?", ich musst echt grinsen als ich das gelesen hab, blöd nur das, dass mitten im Unterricht war und mich alle wohl etwas seltsam an gesehen haben ;) Meine Lieblings Geschichte ist " Sommerregen " und das nicht nur weil ich Regen gerne mag . Fazit Auch für nicht Kurzgeschichten Fan´s. Und vor allem mal was anderes.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks