Neuer Beitrag

nathan_jaeger

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo zusammen,

Ich möchte eine Leserunde zu Graues Meer und blaue Sonnen veranstalten.



Hier lernt ihr Julius Claasen kennen, der neben einer tollen Kindheit und Jugend auch sein ganz privates Märchen hatte.
Hatte, weil er herausfindet, dass es nicht immer ein "und sie lebten glücklich bis an ihr Ende" gibt.
Was es stattdessen gibt, ist ein Therapeut, der Julius dazu bringt, SEIN ganz persönliches Märchen niederzuschreiben.

~*~


Die Geschichte spielt in der realen Welt, vollkommen fantasyfrei, und die auftretenden Hauptcharaktere sind homosexuell. Neudeutsch nennt man so etwas wohl "Dramanze", weil es eben neben der Romanze noch ein riesiges Drama gibt.
! Teilweise wird der Text recht explizit, deshalb bitte keine Bewerbungen von LeserInnen unter 16 Jahren. !
~*~

Ich stelle 5 Printexemplare und 15 E-Books (wahlweise EPUB oder Mobi) zur Verfügung.
Deshalb sagt mir doch bitte in Euren Bewerbungen, welches Format Ihr am liebsten hättet.
~*~
So, damit Ihr nun aber auch wisst, was ich von Euch erwarte, wenn Ihr Euch bewerben wollt, beantwortet mir doch bitte folgende Frage:

Was glaubst Du, steckt hinter dem grauen Meer und den blauen Sonnen?



Ich freue mich auf Eure Bewerbungen und lasse Euch extra-viel Zeit, um Euch hier zu melden. :)

Bis bald  Nathan

Autor: Nathan Jaeger
Buch: Graues Meer und blaue Sonnen

Fraeggelchen

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Tims Augen sind das graue Meer und die blauen Sonnen sind Phillips Augen
Und als Print wäre eine schöne Bereicherung für meine Sammlung!

britta70

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Das Buch klingt sehr interessant! Da würde ich sehr gerne mitlesen, zumal ich nur sehr wenige gay novels kenne. Ich bewerbe mich um eine Printausgabe.
Die Frage finde ich nicht so leicht. Bei "blaue Sonnen" denke ich spontan an Augen, die eine besondere Anziehung ausüben. "Graues Meer" könnte für Trostlosigkeit bzw. auch eine Menge schlechter Erfahrungen stehen.
Nach dem Lesen der Leseprobe weiß ich allerdings, dass "graues Meer" für Tims Augen steht, und "blaue Sonnen" für Philips :-)
Die Leseprobe hat auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht :-)

Beiträge danach
268 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

carmelinchen

vor 4 Jahren

Rezensionen

vielen Dank das ich bei deinem Wunderbaren Buch mitlesen durfte.
Meine Rezi wurde eingestellt bei:
http://www.lovelybooks.de/autor/Nathan-Jaeger/Graues-Meer-und-blaue-Sonnen-1039831415-w/rezension/1051756210/1051755765/
http://www.amazon.de/gp/product/1490452214/ref=cm_cr_mts_prod_img
http://spiegelseelen.blogspot.de/

Blaustern

vor 4 Jahren

Roter Sand/Lesung/Aufbruch
Beitrag einblenden

Phil war Julie eine große Hilfe. Doch nun musste er wegen eines dringenden Falles abreisen. Und Phil hat ihm noch immer nicht die Liebe gestanden. Vielleicht kommt Phil ja nun selbst drauf. Auch fühlt er sich schuldig, weil mal einen kurzen Moment glücklich war. Und er fragt sich, was er für Phil empfindet. Er hat ein schlechtes Gewissen wegen Tim, denn eigentlich sollte er trauern, meint er.

Blaustern

vor 4 Jahren

Konfusion/Neuland/Wolkenbruch
Beitrag einblenden

Jetzt haben sie endlich eine Nacht zusammen verbracht, und Juli gesteht sich sogar die Liebe zu Phil ein und dann sowas. Warum verschwindet Phil einfach so wieder? Es ist doch das, was er wollte. Mal schnell weiterlesen.

Blaustern

vor 4 Jahren

Neue Erinnerungen/Notausstieg/Vergangenheit
Beitrag einblenden

Jetzt ging es Juli schlecht wegen Phil. Und er macht sich auf den Weg zu ihm. Doch dann wirft er ihm Sachen an den Kopf und schreit ihn an, geht anschließend in die Bar und betrinkt sich. Aber Phil holt ihn ab und nimmt ihn mit. Mal sehen, wie es weitergeht.

Blaustern

vor 4 Jahren

Erwachen/Flügel/Klarheit/Ausblick
Beitrag einblenden

Auch zum Ende hin war das Buch wieder sehr gefühlvoll und ging einem wirklich sehr nahe. Mir ging es ebenso mit den Tränen. ;) Die Szenen auf dem Friedhof und mit den Ringen waren schon sehr berührend. Und Phil ist einfach ein ganz toller Freund, und er liebt Juli richtig selbstlos. Auch will er seine Erinnerungen an den geliebten Menschen vor ihm nicht zerstören. Das zeugt doch auch von innerer großer Stärke. Nun denke ich über die Rezension nach.

nathan_jaeger

vor 4 Jahren

Erwachen/Flügel/Klarheit/Ausblick
Beitrag einblenden
@Blaustern

Ich freue mich, dass es Dich mitnehmen konnte und bin gespannt auf Deine Rezension.
Ja, Phil ist ein beinahe schon unfassbar starker Charakter, der alles erträgt, weil seine Liebe zu Julius ihn trägt. :)

Blaustern

vor 4 Jahren

Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Nathan-Jaeger/Graues-Meer-und-blaue-Sonnen-1039831415-w/rezension/1054789558/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks