National Geographic Visions of Earth

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Visions of Earth“ von National Geographic

In the tradition of our hit smaller format photography reissues, such as Through the Lens and National Geographic Image Collection, this photo mini extends the line of National Geographic's holiday gift books, appealing at a lower price point to art and photography lovers and National Geographic fans everywhere.

Stöbern in Sachbuch

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

Heilkraft von Obst und Gemüse

Dieser Ernährungsheilratgeber ist wunderschön, voller Wissen und mit Rezepten, einfach anzuwenden. Ein wunderbares Buch!

Edelstella

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Großartige Bilder, sinnfreie Texte

    Visions of Earth

    sabatayn76

    12. February 2014 um 21:53

    Inhalt: 'Visions of Earth' beinhaltet ein- und doppelseitige Fotografien, die zu verschiedenen Themen zusammengefasst wurden: 'Beginnings' (z.B. Neugeborenes, Frühling), 'Curves' (z.B. Korallen, Kaaba), 'Surfaces' (z.B. Gecko, Spiegelungen), 'Pattern' (z.B. Dalmatiner, Pfau) etc. Mein Eindruck: Die Fotografien sind wirklich gelungen. Das Buch ist zwar überraschend kleinformatig, aber die Bilder kommen dennoch gut zur Geltung. Die Motive sind oft ungewöhnlich und fotografisch sehr gut in Szene gesetzt. Die Texte zu den eigentlichen Bildern sind recht knapp gehalten, erzählen kurz etwas zum Motiv, erwähnen das Land, in dem das Foto entstanden ist, und den Namen des Fotografen. Die Texte, die die einzelnen Abschnitte einleiten, sind oft sinnentleert und logorrhöisch. Hier wird mit vielen Worten nichts gesagt. Beim Lesen musste ich entweder mit den Augen rollen oder lachen. Völlig offensichtliche Sachen werden so geschrieben, als würde man dem Leser eine kostbare Weisheit präsentieren. Beispiel 1 (Seite 89): 'At the surface, inner being meets outer surround.'. Beispiel 2 (Seite 89): 'Behold a sheet of cold stream water shimmering over a smooth rock, and imagine entering that cool, eternal flow with the flat of your hand.'. Mein Resümee: Großartige Fotos mit wunderbaren Motiven, sinnfreie und hochgestochene Texte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks