Natsuki Takaya Fruits Basket, Band 3

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 49 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(21)
(9)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fruits Basket, Band 3“ von Natsuki Takaya

Das Waisenmädchen Toru Honda ist bei der Familie ihres Schulschwarms Yuki Soma eingezogen, auf der ein geheimnisvoller Fluch liegt: Zwölf Mitglieder des Soma-Clans verwandeln sich, wenn sie von einer Person des anderen Geschlechts umarmt werden, in die zwölf Eto, die Tiere des chinesischen Horoskops. Nach und nach lernt Toru immer mehr Mitglieder der geheimnisvollen Familie kennen. Selbst Hatori Soma, dessen Aufgabe es ist, das Gedächtnis derer zu löschen, die von dem Fluch wissen, scheint Torus positiven Einfluss auf die streitlustigen Cousins Yuki und Kyo zu schätzen. Doch ist der Fluch der Eto das einzige Geheimnis, das auf den Somas lastet?

Mein allererster, gelesener Manga-Reihe. Kann ich nur empfehlen! Emotionen en masse, niedliche Story, super Charaktere! :3

— VonDerZeitBeseelt
VonDerZeitBeseelt

Stöbern in Comic

Devolution

... als Hommage macht die Chose wieder hinreichend Spaß ...

Elmar Huber

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fruits Basket, Band 3" von Natsuki Takaya

    Fruits Basket, Band 3
    Dubhe

    Dubhe

    13. May 2012 um 01:21

    Das normale Leben im Haushalt der "Familie" Soma geht weiter, und wie es halt bei diesem ungewöhnlichen Haushalt ist, gibt es immer wieder Probleme und Komplikationen. Zum Beispiel taucht schon wieder jemand Neues aus dem Tierkreiszeichen auf, der neue Probleme anschleppt. Oder der Wettlauf zwischen Katz und Ratte geht weiter. Ob das jemals gut enden wird? Toru ist am Ende mit ihren Nerven, aber sie wäre nicht Toru, wenn sie nicht für alles eine Lösung parat hätte... . Die Reihe geht weiter, als ob nichts gewesen wäre. Aber ehrlich gesagt stört das nicht sehr. Sie ist sehr abwechslungsreich, lustig und dann auch wieder ernst. Die Autorin hat ein gutes Gleichgewicht in diesen Dingen gefunden und es macht Spaß, diesen Manga zu lesen. Auf jeden Fall empfehlenswert.

    Mehr