Natsumi Ando , Miyuki Kobayashi Kitchen Princess 1

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kitchen Princess 1“ von Natsumi Ando

Najika ist eine Spitzenköchin und sie liebt es ganz besonders die Menschen zu bekochen, die ihr nahestehen. Aber etwas - bzw. jemand - fehlt in ihrem Leben. Als sie noch ein kleines Mädchen war, traf sie einen jungen, der ihr Herz berührte und jetzt, als Teenager, ist Najika fest entschlossen diesen Jungen zu finden. Doch den einzigen Hinweis, den sie auf seine Identität hat, ist ein Silberlöffel mit dem Wappen der berühmten Seika Akademie, den er damals ihr hinterlassen hat. Jetzt ist sie in Tokyo an der Seika Akademie und tut alles dafür, um ihren "Prinzen" wiederzufinden... In jedem Band von KITCHEN PRINCESS gibt es tolle Rezepte zum Nachkochen, in Band 1 findest Du: - Karamell-Flan - Taramosalata - Regenbogen-Wackelpeter - Weihnachtskekse - Gratinierte Zwiebelsuppe Viel Spaß dabei - lass es Dir schmecken!

Zuckersüßer School-Life / Gourmet Manga

— Sakuko
Sakuko

Wirklich mega süsser Manga <3 Schöne Geschichte und schön Gezeichnet.

— ChristineChristl
ChristineChristl

Wunderschön gezeichnet und eine Geschichte, die mich überzeugt hat!

— Buchgespenst
Buchgespenst

super schön gezeichnet - tolle Handlung - am Ende alle Rezepte aus der Gesichte zum Nachkochen!!! Ich kann es kaum abwarten bis der 2. Band

— Claire20
Claire20

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Niedlicher, herzlicher Manga für alle Süßschnäbel

    Kitchen Princess 1
    Sakuko

    Sakuko

    09. February 2016 um 14:06

    Kitchen Princess ist ein wirklich herziger Manga um Desserts und die Suche eines Mädchens nach ihrem speziellen Prinzen. Der Zeichenstil ist sehr detailliert und hübsch, die Gerichte sehen auch immer ganz toll und schmackhaft aus, obwohl sie ja nur schwarz-weiß und gezeichnet sind. Generell erinnert mich der Stil an Arina Tanemura. Die Story erfindet jetzt zugegebenermaßen ihr Genre nicht neu: Ein Waisenmädchen mit einem Talent fürs Backen und Kochen kommt an eine neue Schule in die Klasse für begabte Kinder. Sie ist auf der Suche nach ihrem 'Puddingprinz', ein Junge der ihr nach dem Tod der Eltern wieder Lebensmut gemacht hat. In der Klasse wird sie nicht so recht angenommen weil sie eben 'nur' Kochen kann, trotzdem gibt sie nicht auf und macht sie sich mit ihrem Pollyanna-artigem Optimismus und Tatendrang doch einige Freunde. Persönlich finde ich diese bekannte Formel gar nicht schlimm. Ich lese gerne diese Art Manga. Es ist sowas wie Schokolade für die Seele, einfach positiv, niedlich und aufbauend. Am Ende des Mangas gibt es auch immer alle Rezepte aus der Geschichte kurz zum Selbermachen erläutert.

    Mehr
  • Ein Traum erfüllt sich

    Kitchen Princess 1
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    09. December 2015 um 15:14

    Najika ist eine leidenschaftliche Köchin. Ihr Traum erfüllt sich als sie von der Seika-Schule angenommen wird. Ihr zweiter Traum ist es, den Jungen zu finden, der ihr geholfen hat als sie nicht mehr weiter wusste. Von ihm ist ihr nur ein Löffel mit Schulwappen geblieben. Ein vielversprechender Auftakt. Toll gezeichnet, witzige Idee und tolle Rezepte zum Nachkochen im Anhang. Ich bin hin und weg von diesem tollen Manga. Eine neue Lieblingsserie in meinem Regal. Die Die Idee ist neu, der Zeichenstil wunderbar und die Charaktere einfach nur cool. Die Rezepte muss ich auf jeden Fall auch ausprobieren!

    Mehr
  • Echt süßer Manga der Spaß macht :)

    Kitchen Princess 1
    ChristineChristl

    ChristineChristl

    04. October 2015 um 15:01

    Kurzbeschreibung: Najika ist eine Spitzenköchin und sie liebt es ganz besonders die Menschen zu bekochen, die ihr nahestehen. Aber etwas - bzw. jemand - fehlt in ihrem Leben. Als sie noch ein kleines Mädchen war, traf sie einen jungen, der ihr Herz berührte. Jetzt, als Teenager, ist Najika fest entschlossen diesen Jungen zu finden. Doch den einzigen Hinweis, den sie auf seine Identität hat, ist ein Silberlöffel mit dem Wappen der berühmten Seika Akademie, den er damals ihr hinterlassen hat. Jetzt ist sie in Tokyo an der Seika Akademie und tut alles dafür, um ihren "Prinzen" wiederzufinden... In jedem Band von KITCHEN PRINCESS gibt es tolle Rezepte zum Nachkochen, in Band 1 findest Du: - Karamell-Flan - Taramosalata - Regenbogen-Wackelpeter - Weihnachtskekse - Gratinierte Zwiebelsuppe Viel Spaß dabei - lass es Dir schmecken! Beim Verlag D: 5,95 € A: 6,20 € Einband Taschenbuch  Größe 11,50 x 17,50 cm Seiten 192  Alter ab 12 Jahren  ISBN 978-3-551-79321-8 Kitchen Princess Band 1 hat mir sofort lust gemacht. Das Cover alleine ist schon wirklich süß, und das Backen ein Hauptthema ist fand ich mega interessant und spannend! Auch das Rezepte in dem Manga vorhanden sind fand ich eine mega geniale und neue Idee.  Die Geschichte ist wirklich niedlich und einfach. Es ist schön erzählt und macht wirklich lust auf mehr.  Najika ist eine nette und Sympathische Protagonistin. Sie mochte ich sofort und auch die Hintergrund Story, wie sie zum Backen gefunden hat, find ich wirklich süss. (ich will hier nicht zu viel verraten!)  Die Zeichnungen sind einmalig, süß, ergreifend und wunderschön. Natsumi Ando Zeichnet wirklich sehr schön und die Zusammenarbeit mit Miyuki Kobayashi find ich hier mehr als gelungen!  Hier meine Wertung: Zeichnung 5 Masken/sterne Geschichte/Story 4 Masken Aufbau 4 masken Cover 3 Masken

    Mehr
  • Manga mit Rezepten

    Kitchen Princess 1
    Claire20

    Claire20

    29. June 2015 um 19:21

    Das Cover des Buches finde ich nicht besonders schön gestaltet, aber die Zeichnung und Handlung hat mich überzeugt. Vor allem waren am Ende des Buches noch alle Rezepte zum Nachkochen, die in der Handlung vorkamen. Diese sind auch auf dem Cover notiert. Ich mag den Zeichenstil sehr gerne. Erinnert mich an Arina Tanemura :) Eine Mangazeichnerin, die ich nur empfehlen kann. Mit ihr hatte meine Liebe zum Manga begonnen. Für 5,95 € ist dieser Manga einer der günstigsten Preisklasse. Meist kostet ein Manga 6,50 ; aber dies ist je nach Verlag unterschiedlich. Ein Mädchen, dass sehr gut kochen und backen kann. Als es noch ein Kind war hat sie ihre Eltern verloren, die beide sehr gute spitzen Köche waren. Nun ist sie an eine sehr gute Schule gekommen; sie hofft dort ihren "Puddingprinzen" zu finden. Dort trifft sie auf zwei Jungen, die bestimmt noch eine ganz besondere Rolle in ihrem Leben einnehmen werden. Die ein oder andere Wendung kam etwas überraschend, was der Handlung sehr gut tat. Innerhalb kürzester Zeit habe ich dieses Buch verschlungen. Ich finde diese Handlung macht richtig Lust darauf selbst zu kochen. Ein super schönes Extra sind die Rezepte mit Bildern im Anhang des Buches! Eine Thematik wie in diesem Manga habe ich bisher noch nicht gelesen und ich bin begeistert! Ich kann kaum erwarten, dass der nächste Band erscheint. Welche Rezepte es wohl im nächsten Band gibt? Wer eine romantische Komödie sucht und kochen und backen interessiert ist mit diesem Manga gut empfohlen.

    Mehr