Natsumi Matsumoto St. Dragon Girl 05

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „St. Dragon Girl 05“ von Natsumi Matsumoto

Warum sind alle Mitglieder der Familie Ko nur so unglaublich schön? Diese Frage bewegt nicht nur Raikas neuen Verehrer, der hinter seinen charmanten Avancen seine wahren Absichten verbirgt. Und auch Momoka befindet sich im Gefühlschaos, denn sie bekommt in Akira eine gefährliche Konkurrentin, die mit ihrer "stürmischen" Art Ryugas Herz zu erobern versucht ...

Stöbern in Comic

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Ästhetische Hommage an eine starke Frau. Wunderschöne Farben, tolle Zeichnungen nur ein paar Kleinigkeiten störten mich.

katzenminze

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Die Illustrationen sind ein Meisterwerk, auch wenn die Handlung etwas langatmig ist

Skyline-Of-Books

Sherlock 1

Die Serie "Sherlock" in Manga form. Ein muss für jeden Fan.

Mica

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Brilliant gemacht und wie bereits beim ersten Graphic Novel phantastisch visuell umgesetzt. Eine rundum gelungene Fortsetzung.

DrWarthrop

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Toll gemachte Graphic Nove mit viel Liebe zum Detaill ... ich würde aber für die komplette Story jedem auch den Roman empfehlen

Inge78

Stephen King – Der Dunkle Turm. Band 15

4,5 ☆ und absolut lesens-/sehenswert. Für Fans des Dunklen Turm und für alle, die gern Graphic Novels lesen.

chuma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "St. Dragon Girl 05" von Natsumi Matsumoto

    St. Dragon Girl 05

    Dubhe

    20. May 2012 um 21:01

    Momoka und Ryuga haben endlich realisiert, dass sie einander lieben, doch der jeweils andere weiß nichts von dieser Liebe! So versucht Momoka Ryuga ständig irgendwelche Aufmerksamkeiten zu geben, doch sie hat eine neue Feindin bekommen: Akira. Denn auch Akira scheint in Ryuga verliebt zu sein. Doch auch Ryuga hat es nicht leicht, denn Momoka hat einen zweiten Verehrer (neben ihm), Toya, der Momoka immer wieder nahe kommt, die jedoch nicht realisiert, was Toya und Ryuga für sie empfinden. Und nebenbei müssen Ryuga und Momoka immer wieder Menschen retten und Abenteuer bestehen. Ob das gut geht? . Langsam werden die Abenteuer zu einem und die ganze Geschichte wird spannender. Diese komische Liebesgeschichte mit den Beziehungen der Charaktere macht das ganze auch noch viel lustiger und spannender. Der Manga entwickelt sich prächtig und ich bin schon neugierig, wie es weitergeht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks