Natsuo Kirino

(151)

Lovelybooks Bewertung

  • 225 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 3 Leser
  • 35 Rezensionen
(50)
(55)
(28)
(9)
(9)

Bekannteste Bücher

Teufelskind

Bei diesen Partnern bestellen:

Grotesk

Bei diesen Partnern bestellen:

Teufelskind

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Umarmung des Todes

Bei diesen Partnern bestellen:

Una storia crudele

Bei diesen Partnern bestellen:

Pioggia sul viso

Bei diesen Partnern bestellen:

The Goddess Chronicle

Bei diesen Partnern bestellen:

The Goddess Chronicle

Bei diesen Partnern bestellen:

In

Bei diesen Partnern bestellen:

In

Bei diesen Partnern bestellen:

Out/ Out

Bei diesen Partnern bestellen:

Real World

Bei diesen Partnern bestellen:

Grotesque

Bei diesen Partnern bestellen:

Grotesque

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Umarmung des Todes, Sonderausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Out

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fesselnd!

    Die Umarmung des Todes
    thesmallnoble

    thesmallnoble

    18. August 2017 um 21:21 Rezension zu "Die Umarmung des Todes" von Natsuo Kirino

    Die in tristen Verhältnissen lebende Yayoi bringt im Affekt ihren nichtsnutzigen Gatten um. Ihre drei, ein ebenfalls tristes Dasein fristenden, Kolleginnen helfen bei der Zerstückelung der Leiche und deren Entsorgung per Müllabfuhr. Die Polizei findet Leichenteile und verdächtigt ein Yakuzamitglied. Dem ist zwar nichts nachzuweisen, aufgrund der Untersuchungshaft verliert er aber seinen Amüsierbetrieb und damit seine Geldquelle. Er sinnt auf Rache, während ein Teil des Frauenquartetts einen Leichenentsorgungsbetrieb aufzuziehen ...

    Mehr
  • Brutal, aber auch tiefgründig...

    Die Umarmung des Todes
    Pippo121

    Pippo121

    18. July 2016 um 15:13 Rezension zu "Die Umarmung des Todes" von Natsuo Kirino

    Vier Frauen arbeiten in der Nachtschicht in einer Lunchfabrik und lernen sich dort kennen und schätzen. Doch als Yayoi eines Tages erfährt, dass ihr Mann ihre gesamten Ersparnisse im Kasino verbraten hat, bringt sie ihn im Affekt um. Ihre drei Freundinnen helfen ihr mehr oder weniger freiwillig und zerstückeln den leblosen Körper um ihn so zu beseitigen. Doch die Leiche wird entdeckt und entfesselt so eine ungeheure Gewaltspirale, die ein sehr blutiges Ende findet.   Natsuo Kirino hat einen sehr eindrucksvollen Schreibstil. Ihr ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Disney Prinzessinnen" von Disney Prinzessin

    Disney Prinzessinnen
    katha_strophe

    katha_strophe

    zu Buchtitel "Disney Prinzessinnen" von Disney Prinzessin

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ACHTUNG: Dies ist keine Leserunde und man kann hier KEINE Bücher gewinnen! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 👑 Lesemarathon im Prinzessinnen-Style 👑 Passend zum Thema unseres Werwolf-Spiels wollen wir auch diesmal einen Lesemarathon veranstalten, an diesem Wochenende mit den Disney-Prinzessinnen als Ehrengäste. Das ganze findet sozusagen in Kooperation mit unserer Lesechallenge „Zukunft vs. Vergangenheit“ statt, aber ihr ...

    Mehr
    • 305
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Grausame Lebensgeschichte

    Teufelskind
    Jeami

    Jeami

    07. April 2015 um 13:32 Rezension zu "Teufelskind" von Natsuo Kirino

    Aiko, Weise, verbringt die ersten Jahre ihrer Kindheit in einem Bordell. Danach Heim, Pflegefamilie, wieder Heim. Sie entwickelt sich zur Serienkillerin. Wenn sie Menschen in ihrem Umfeld nicht mehr benutzen kann, oder sie aus welchem Grund auch immer ihren Unmut erregen, tötet sie sie. Das ist schon harte Kost, der z.T. die Gesellschaft in Japan stark kritisiert. Man lernt nur Menschen kennen, die absolut wiederwertig sind – Egoisten, Verlierer, Kriecher. Unterhaltsam fand ich das nicht, das Buch ist grausam. Das einzig ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Leider kaum gelungen

    Teufelskind
    Zen-Cola

    Zen-Cola

    Rezension zu "Teufelskind" von Natsuo Kirino

    Aiko Matsushima (der Name Aiko bedeutet übersetzt übrigens »Kind der Liebe«, was hier fast schon bizarr ist) wächst in einem Bordell auf, ohne Vater oder Mutter zu kennen. Dort arbeitet sie allerdings nicht als Prostituierte, wie der Klappentext womöglich suggeriert, sondern verbringt ihre Tage vielmehr zwischen dem Inneren des Wandschranks und den Schikanen der dort Arbeitenden. Während ihrer Jugend lebt sie in einem Heim. Als erwachsene Frau, die nie Liebe, Wärme und Gutherzigkeit kennengelernt hat, macht sie sich auf die Suche ...

    Mehr
    • 4
    Grumel

    Grumel

    21. October 2014 um 23:08
  • Eine schockierende, dramatische Geschichte

    Teufelskind
    Adlerauge

    Adlerauge

    21. May 2014 um 19:59 Rezension zu "Teufelskind" von Natsuo Kirino

    Provokant, diabolisch, abgründig: das faszinierende Psychogramm einer Frau, die ihre Seele verlor. "Teufelskind" ist weder ein Krimi oder ein Thriller, sondern ein gesellschaftskritischer Roman, der zum "Nachdenken"anregt! In diesem Roman wird die Lebensgeschichte einer ehemaligen Prostituierten in allen Facetten dargestellt ! Das Ende der Geschichte ist ziemlich rabenschwarz und sehr makaber zu gleich . Es ist eben ein kleines Buch (220 Seiten ) für anspruchsvolle Leser ,die kritisch zwischen den Zeilen lesen können .

  • nicht besonders spannend!

    Teufelskind
    Martin-Martial

    Martin-Martial

    25. March 2014 um 13:55 Rezension zu "Teufelskind" von Natsuo Kirino

    Eine Serie von Morden, in Japan, im Rahmen einer alten Prostitutionsgeschichte...... hat mich nicht mitgerissen! War eher gelangweilt!

  • Die Umarmung des Todes

    Die Umarmung des Todes
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. July 2013 um 15:34 Rezension zu "Die Umarmung des Todes" von Natsuo Kirino

    Yayoi Yamamoto arbeitet Nacht für Nacht in einer Lunchpaket-Fabrik am Rande Tokios, um endlich das Geld für eine eigene kleine Wohnung aufbringen zu können. Doch als sie herausfindet, dass ihr Mann Kenji ihre gesamten Ersparnisse verspielt hat, verliert sie die Nerven und bringt ihn im Affekt um. Verzweifelt versucht Yayoi zusammen mit drei Kolleginnen die Tat zu vertuschen, doch mit jedem Schritt geraten die Frauen tiefer in einen unentrinnbaren Sog des Verderbens...   Ich habe Die Umarmung des Todes auf einem privaten Blog ...

    Mehr
  • weitere