Nava Semel Und die Ratte lacht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und die Ratte lacht“ von Nava Semel

1999 bemüht sich eine israelische Schülerin, ihre Hausaufgabe zu machen: Sie soll ihre Großmutter über deren Verfolgungsgeschichte befragen und diese aufschreiben. Doch die Erlebnisse der inzwischen alten Frau waren zu schrecklich, um direkt erzählt zu werden. Die Großmutter nimmt Zuflucht zu einer Legende. So entsteht der Mythos vom Mädchen mit der Ratte im Erdloch. Die Ursprünge dieses Mythos versucht hundert Jahre später eine Anthropologin zu ergründen. Schritt für Schritt kommt sie den Erlebnissen des Mädchens im besetzten Polen auf die Spur. Das Kriegstagebuch des polnischen Priesters, der das Mädchen aus dem Erdloch befreite, bildet das letzte Kapitel. Der Roman ist ein bestürzendes, kühnes Werk, das formal und inhaltlich neue Wege geht.

Stöbern in Romane

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

Wunderschöne Geschichte von zwei Freundinnen, die auch noch sehr lustig ist.

_dieliebezumbuch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen