Navid Kermani

(142)

Lovelybooks Bewertung

  • 198 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 10 Leser
  • 39 Rezensionen
(54)
(50)
(27)
(7)
(4)
Navid Kermani

Lebenslauf von Navid Kermani

Navid Kermani wird als vierter Sohn iranischer Eltern geboren. Kermani studierte Orientalistik, Philosophie und Theaterwissenschaft in Köln, Kairo und Bonn. Heute lebt er als freier Schriftsteller und Regisseur mit seiner Frau in zwei Kindern in Köln.

Bekannteste Bücher

Ungläubiges Staunen

Bei diesen Partnern bestellen:

Entlang den Gräben

Bei diesen Partnern bestellen:

Ayda, Bär und Hase

Bei diesen Partnern bestellen:

Sozusagen Paris

Bei diesen Partnern bestellen:

Ungläubiges Staunen

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer ist Wir?

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwischen Koran und Kafka

Bei diesen Partnern bestellen:

Sozusagen Paris

Bei diesen Partnern bestellen:

Hansel-Mieth-Preis 2016

Bei diesen Partnern bestellen:

Einbruch der Wirklichkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schrecken Gottes

Bei diesen Partnern bestellen:

Gott ist schön

Bei diesen Partnern bestellen:

Schöner neuer Orient

Bei diesen Partnern bestellen:

Glaubenssache

Bei diesen Partnern bestellen:

Iran

Bei diesen Partnern bestellen:

Ausnahmezustand

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer ist Wir?

Bei diesen Partnern bestellen:

Große Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verblichen

    Dein Name
    walli007

    walli007

    16. July 2017 um 10:47 Rezension zu "Dein Name" von Navid Kermani

    Über einen Zeitraum von ungefähr vier Jahren lässt der Autor seine Leser teilhaben an seinem Leben. Zwar schreibt er über jemanden, der Navid Kermani genannt wird, und schafft so eine gewisse Distanz. Man kann also nicht ganz sicher sein, was autobiografisch ist und was erfunden. Doch fühlt man sich beim Lesen recht nah am Leben des Autors.  In dem Buch „Dein Name“, das als Roman bezeichnet wird, geht es zum großen Teil um das Leben des Großvaters, die Wurzeln im Iran, die Lebensbeschreibung der Mutter und um die Verstorbenen, ...

    Mehr
  • LovelyBooks Challenge Sachbücher und Ratgeber

    Gott und der Urknall
    Wedma

    Wedma

    zu Buchtitel "Gott und der Urknall" von Ernst Peter Fischer

       LovelyBooks Challenge 2017 Sachbücher und Ratgeber Liebe Leserinnen und Leser, LovelyBooks lädt im neuen Jahr zu einer neuen, spannenden Challenge ein: „Sachbücher und Ratgeber“. Liest du gerne Sachbücher und Ratgeber? Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich. Jetzt gibt es die Möglichkeit, sich auf Lovelybooks darüber auszutauschen! 12    Bücher (6 Sachbücher und 6 Ratgeber) möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen und rezensieren. Es gelten alle Bücher in deutscher oder englischer Sprache, die als ...

    Mehr
    • 1834
    • 01. January 2018 um 23:59
  • LovelyBooks Challenge Buchpreise 2017

    Widerfahrnis
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Widerfahrnis" von Bodo Kirchhoff

    Challenge Buchpreise Liebe Lovelybookerinnen und Lovelybooker, lest auch Ihr gerne anspruchsvolle, womöglich sogar preisgekrönte Bücher? Interessiert Ihr Euch für die Long- und Shortlists diverser Buchpreise? Habt Ihr Lust, gemeinsam unterschiedliche Literatur- Preisträger kennenzulernen und sich hier darüber auszutauschen? Dann ist diese Challenge genau das Richtige für Dich! Hier die Regeln: Es gelten Bücher, die mindestens einmal auf einer Long- oder Shortlist für einen renommierten Buchpreis aufgetaucht sind, oder diesen ...

    Mehr
    • 321
  • Deutschland deine Muslime ...

    Wer ist Wir?
    Orisha

    Orisha

    20. April 2017 um 22:38 Rezension zu "Wer ist Wir?" von Navid Kermani

    „Und doch habe ich in letzter Zeit häufiger den Alptraum, daß es gar keinen Ort mehr geben könnte in Europa, an dem die Muslime leben können.“ [Kermani (2016), S. 98]Kaum ein Thema beherrscht die Medien mehr, als das des Terrorismus, des Fundamentalismus. Kaum ein Tag scheint zu vergehen, ohne eine neue Gräueltat, die im Namen des Islam begangen wird. Und kaum eine Religion wird daher heißer diskutiert als der Islam. Doch was ist der Islam? Was lehrt der Koran? Sind Muslime in Europa integrierbar, wo sie doch angeblich von ...

    Mehr
  • Recht mühsame Lektüre...

    Sozusagen Paris
    Sookie70

    Sookie70

    19. April 2017 um 08:07 Rezension zu "Sozusagen Paris" von Navid Kermani

    Nach dreißig Jahren trifft ein Autor seine alte Liebe wieder - die Hauptprotagonistin seines aktuellen Romans. Jutta ist mittlerweile Bürgermeisterin des Städtchens. Sie nimmt ihren alten Bekannten mit zu sich nach Hause, ganz ungezwungen, wie es scheint. Jutta lebt eigentlich ein bürgerliches Leben...Endlose, verschachtelte Sätze in der Ich-Perspektive verfasst, teils wirklich mühsam zu lesen, streckenweise furchtbar langatmig... Der Wille war da - aber der Funke will und will bei diesem Buch einfach nicht überspringen. Schade.

  • Auf eine warmherzige Weise mit viel Einfühlungsvermögen eingelesen

    Ayda, Bär und Hase (DAISY Edition)
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    01. March 2017 um 12:54 Rezension zu "Ayda, Bär und Hase (DAISY Edition)" von Navid Kermani

    Ayda ist 5 Jahre alt und wohnt im Kölner Viertel Eigelstein direkt hinter dem Dom. Ihre Eltern stammen aus dem Iran und haben sich in Köln während ihres Studiums kennen gelernt.  Aydas Vater, sie nennt ihn auf persisch „Baba“, ist ein großer und treuer Fan des 1. FC Köln, obwohl die Mannschaft oft verliert. Aber treue Fans stört das nicht. Ayda versteht zwar nichts von Fußball, aber Babas Treue zu seinem Verein imponiert ihr doch sehr. Ayda ist ein intelligentes Kind. Sie besucht den Kindergarten, hat dort aber kaum Freunde. ...

    Mehr
  • Ein sehr gelungenes Buch

    Ayda, Bär und Hase
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    01. February 2017 um 10:03 Rezension zu "Ayda, Bär und Hase" von Navid Kermani

    Ayda ist 5 Jahre alt und wohnt im Kölner Viertel Eigelstein direkt hinter dem Dom. Ihre Eltern stammen aus dem Iran und haben sich in Köln während ihres Studiums kennen gelernt.  Aydas Vater, sie nennt ihn auf persisch „Baba“, ist ein großer und treuer Fan des 1. FC Köln, obwohl die Mannschaft oft verliert. Aber treue Fans stört das nicht. Ayda versteht zwar nichts von Fußball, aber Babas Treue zu seinem Verein imponiert ihr doch sehr. Ayda ist ein intelligentes Kind. Sie besucht den Kindergarten, hat dort aber kaum Freunde. ...

    Mehr
  • Wangen wie Aprikosen

    Sozusagen Paris
    Aliknecht

    Aliknecht

    30. January 2017 um 12:46 Rezension zu "Sozusagen Paris" von Navid Kermani

    In einer langen Nacht wird die Liebe und die Ehe eingehend besprochen. Man befindet sich In einer Kleinstadt und eben nicht in Paris. Weltliterarische Autoritäten reden mit.   Klappentext: Ein junges Mädchen wie damals ist sie natürlich nicht mehr, aber der Erzähler ist ja auch nicht mehr der leidenschaftliche, etwas naive junge Mann, der so unsterblich in sie verliebt war. Er ist jetzt Autor, und sie ist seine Romanfigur geworden - und ganz offensichtlich eine interessante, attraktive und verheiratete Frau. Was wird aus einer ...

    Mehr
  • Sozusagen Paris

    Sozusagen Paris
    Buecherschmaus

    Buecherschmaus

    26. January 2017 um 20:07 Rezension zu "Sozusagen Paris" von Navid Kermani

    So many years now together?All those good times, ups and downsSo many joys raising up those kidsWell they’ve moved on now, out of townAus: „Ramada Inn“ – Neil Young and Crazy Horse Navid Kermani hat nie einen Hehl aus seiner Neigung zur Musik des kanadischen Rockmusiker Neil Young gemacht. Mit dem „Buch der von Neil Young Getöteten“ betrat der Autor nach zwei Texten über den Koran und den Iran die erzählerische Bühne.Und auch in seinem neuen Buch „Sozusagen Paris“ nimmt ein Song Neil Youngs einen zentralen Platz ein, und zwar ...

    Mehr
  • „Was ist denn das überhaupt, die Liebe?“ (S. 40)

    Sozusagen Paris
    leselea

    leselea

    Rezension zu "Sozusagen Paris" von Navid Kermani

    Der Inhalt von Navid Kermanis Roman Sozusagen Paris ist auf den ersten Blick schnell erzählt: Ein Schriftsteller hat einen Roman über seine große Jugendliebe geschrieben. Diesen Roman stellt er eines Tages im Rahmen einer Lesung in einem kleinen Städtchen vor. Der Zufall will es, dass die Jugendliebe seines Romans sich unter den Zuhörern befindet. Sie gehen gemeinsam essen, danach lädt sie ihn noch zu einem Glas Wein in ihr Zuhause ein –das sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern bewohnt. Hier entspinnt sich schnell ein ...

    Mehr
    • 4
  • weitere