Nazim Hikmet Die Romantiker

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Romantiker“ von Nazim Hikmet

In einer Hütte in Anatolien wartet 1924 der von einem tollwütigen Hund gebissene Nazim Hikmet die Inkubationszeit ab. Treten die im Lehrbuch beschriebenen Symptome auf? Zu den Ärzten will er nicht. Sie könnten ihn, den kommunistischen Aktivisten, verraten. In diesen vier Wochen erinnert sich der erst Zweiundzwanzigjährige an das, was er während seiner politischen Arbeit in Rußland und in der Türkei erlebt hat – und besonders an die geliebte Anuschka. Da Hikmet Die Romantiker aber erst 1962, ein Jahr vor seinem Tod, zu Ende geschrieben hat, wird mit der Geschichte des jungen auch die des alten Hikmet sichtbar, der weiterführt, ergänzt und korrigiert, was 1924 von seinem Leben zu erzählen war. Was kompliziert klingt, gestaltet sich in der Lektüre sehr einfach, denn mit welcher Freiheit Nazim Hikmet (1902-1963) – der größte türkische Dichter des 20. Jahrhunderts - über seinen Lebensstoff verfügt, wie lebendig und selbstironisch er mit der eigenen Figur umgeht, das verzaubert seine Leser von Anfang an.

Stöbern in Klassiker

Der Hobbit

Eine Geschichte, die auch nach über 70 Jahren ihren Zauber entfaltet. DER Klassiker der Fantasyliteratur!

SonjaMarschke

Die schönsten Märchen

Ein tolles Buch für Groß und Klein. Dank dem praktischen Format als Taschenbuch ist es ideal zum Vorlesen für Unterwegs!

12Andrea91

Anne Elliot

ein weiterer Klassiker von Jane Austen

Caro_Lesemaus

Die Physiker

Schullektüre

rightnowwearealive

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen