Neal Hall Blutgeld - Undercover bei den Hells Angels

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blutgeld - Undercover bei den Hells Angels“ von Neal Hall

Seit Wochen sind die Hells Angels in Deutschland permanentes Medienthema: Überfälle, blutige Auseinandersetzungen, Gerichtsprozesse. Noch dramatischer aber sind die Geschehnisse um die Hells Angels in den USA. In seinem am ... erscheinenden Buch »BLUTGELD – Undercover bei den Hells Angels«, beschreibt Autor Neal Hall die dramatische Lebensgeschichte von Michael Plante. Michael Plante ist Mitglied der Hells Angels (Chapter Vancouver) und wird wegen Entführung und Körperverletzung von der Polizei gesucht. Aber die Polizisten schlagen ihm einen Deal vor: Wenn er auspackt und seine Kumpane verpfeift, geht er frei - und bekommt obendrein noch einen Bonus von einer Million Dollar - in bar. Rund um die Uhr liefert er von nun an intimste Informationen aus der brutalsten Motorradgang der Welt direkt an die Polizei. Allerdings - es gibt in der Szene ein ehernes Gesetz: Wer die Hells Angels verrät, bezahlt mit seinem Leben. Doch Michael Plante spielt das Spiel um sein Leben mit und lässt die Polizei und dann die Öffentlichkeit in eine Welt blicken, die bisher nur Gangmitgliedern vorbehalten war. Reihenweise wandern von nun an Hells Angels ins Gefängnis. Eine kriminelle Szene aus Raub, Prostitution und Drogenhandel kommt ans Licht. Auf 208 Seiten veröffentlicht der Gerichtsreporter Neal Hall nun seine Aufsehen erregenden Recherchen aus Tonbandaufnahmen, Protokollen und Zeugenaussagen.

Stöbern in Biografie

Andrea – Briefe aus dem Himmel

Authentisch und wahnsinnig emotional

Schmusekatze69

Die Magnolienfrau

Eine ungewöhnliche Lebensgeschichte, die von der Suche nach Freiheit und einer großen Liebe erzählt

EvelynM

Barbarentage

William Finnigan lebt seine große Leidenschaft mit einer Hingabe, die einen mitreist und fesselt.

MelaKafer

Wir sagen uns Dunkles

Nachkriegsliteratur - dieser Begriff muss unbedingt mit den beiden Menschen und Schriftstellern Ingeborg Bachmann und Paul Celan einhergehen

HEIDIZ

Troublemaker

Sehr exposiver Stoff und überaus mutiv. Respekt!

AberRush

Ich bin mal eben wieder tot

Persönliche Aufarbeitung der Angststörung. Leider ziemlich wirr geschrieben und gerät am Ende zu sehr ins Schwafeln.

katzenminze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.