Neal Shusterman Scythe – Die Hüter des Todes

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Scythe – Die Hüter des Todes“ von Neal Shusterman

Die perfekte Welt hat einen hohen Preis Citra und Rowan leben in einer Welt, in der Armut, Kriege, Krankheit und Tod besiegt sind. Aber auch in dieser perfekten Umgebung müssen Menschen sterben, und die Entscheidung über Leben und Tod treffen die Scythe – eine Dienstleistung, für die sie hoch geachtet und gleichzeitig gefürchtet sind. Als Citra und Rowan gegen ihren Willen für die Ausbildung zum Scythe berufen werden und die Kunst des Tötens erlernen, wächst zwischen den beiden eine tiefe Verbindung. Doch was sie nicht ahnen: Am Ende wird nur einer von ihnen auserwählt. Und seine erste Aufgabe wird es sein, den jeweils anderen hinzurichten ... Neal Shusterman schuf ein packendes, verstörendes und philosophisches Meisterwerk, das noch lange nachhallt und über ethische Fragen nachdenken lässt. Scharf wie eine Sichel trifft Torsten Michaelis genau den richtigen Ton, um uns eine Gänsehaut nach der anderen über den Rücken zu jagen.

Einfach nur grandios! Absolute Hör- und Leseempfehlung! :)

— Jackl

Geniale Umsetzung und hohes Suchtpotenital!

— Smilla507

Düster, packend, spannend, wahnsinnig gut erzählt! Absolutes Highlight! Freue mich schon jetzt auf Teil 2!!!

— LadyOfTheBooks

Grandios einzigartige Dystopie. Spannend und vielschichtig erzählt. Kinoblockbuster-Feeling für die Ohren. Perfekt!

— Ro_Ke

Stöbern in Jugendbücher

AMANI - Verräterin des Throns

Wahnsinnig tolles Wüstensetting!

lauraszeilen

Nur noch ein einziges Mal

2017.

jessie_licious

Goldener Käfig

Ein ziemlich schwaches Ende. Die ersten beiden haben mir viel besser gefallen.

Iawanar

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

War wirklich spannend und auch sehr unerwartet. Konnte es nicht aus der Hand legen!

Kelish

Die Magie der Lüge

Super schöner 2. Teil von der magischen Welt

Cynni93

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Liebe, Fantasy, Magie, Mythen... Genauso toll wie der erste Teil. Freue mich schon auf das Finale.

cecilyherondale9

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach grandios!

    Scythe – Die Hüter des Todes

    Jackl

    10. November 2017 um 14:38

    ACHTUNG: Band 1 einer ReiheScythe- Die Hüter des Todes von Neal Shusterman ist bisher mein absolutes Jahreshighlight! Nicht nur die Geschichte hat mich total begeistern können, sondern auch die Art, wie das Hörbuch umgesetzt wurde hat mir einfach wahnsinnig gut gefallen. Hier wurde weder Geld noch Mühe gescheut.Dass beispielsweise für verschiedene Charaktere, unterschiedliche Sprecher verwendet wurden, fand ich total klasse. Tagebucheinträge, die gerade nicht zum aktuellen Geschehen im Buch gehören, wurden durch ein Wiederhallen der Stimmen (ähnlich wie ein Echo) wunderbar von der normalen Handlung abgegrenzt. Verwirrung über die eingeschobenen Passagen entstand so gar nicht erst. Man konnte jederzeit gut zuordnen aus wessen Sicht gerade was erzählt wird. Die Sprecher haben mir allesamt gut gefallen und waren meiner Meinung nach passend zur Geschichte gewählt. Einzig die teils unterschiedliche Aussprache der Namen fand ich etwas störend.Das Hörbuch beginnt mit einem Tagebucheintrag eines Scythe und so startet man meiner Meinung nach auch perfekt in die Geschichte. Man lernt den Weltenbau ein bisschen kennen und die grundlegende Frage was denn ein „Scythe“ überhaupt ist, wird direkt zu Beginn ein wenig erklärt. Man erhält einen groben ersten Überblick und die Charaktere werden dann nach und nach in die Geschichte eingewoben. Auf Fremdwörter wird gut eingegangen und die Welt wird anschaulich beschrieben. Anders als in den meisten aktuellen Jugendbüchern wird in diesem Buch mal keine Dystopie thematisiert. Nein, sogar eher das Gegenteil, nämlich eine Utopie. In Scythe-Die Hüter des Todes, wird der Frage auf den Grund gegangen, wie das Leben in einer nahezu perfekten Welt aussehen könnte. Wie könnte sich die Welt entwickeln, wenn die Menschheit plötzlich den Tod überwunden hat? Welche Probleme könnten dadurch entstehen und wie könnte man damit umgehen? Auf all diese Fragen, wird im Buch genauer eingegangen. Die Idee hinter dem Ganzen hat mir richtig gut gefallen. Es war einfach mal wieder was anderes und hat sich für mich deutlich von all den Jugendbüchern, die ich in letzter Zeit gelesen habe, abgehoben.Im Laufe der Geschichte wurden auf philosophische Art und Weiße immer wieder Punkte angesprochen, die mich zum Nachdenken angeregt haben. Der Schreibstil hat mir sehr zugesagt. Der Satzbau war nicht kompliziert oder unnötig ausschweifend, sodass man dem Gesagten jederzeit gut folgen konnte.Die Charaktere konnten mich absolut überzeugen. Von Gut, bis Böse, fand ich sie alle super ausgearbeitet und authentisch. Besonders haben mir hierbei auch die Tagebucheinträge gefallen, durch die den einzelnen Personen noch mehr Tiefe verliehen wurde. So konnte man viele Gedankengänge und Handlungsweisen besser nachvollziehen.Die Liebesgeschichte in diesem Buch hat mir besonders gut gefallen, denn sie stand NICHT im Fokus. Sie wurde nebenbei eingefädelt und nahm anders wie in vielen Jugendbüchern nicht seitenweiße Platz ein, um irgendwelche Schwärmereien haarklein zu erläutern. Sie war dezent aber meiner Meinung nach trotzdem authentisch und schön. Ab und an gab es im Buch immer mal wieder ein paar Stellen, die ich etwas zu durchschaubar fand. Den Plot Twist habe ich allerdings nicht kommen sehen und war sehr überrascht und erfreut nach dieser Auflösung. Fazit:Einfach ein grandioses Buch! Es gibt wirklich selten Bücher, bei denen ich so wenig zu bemängeln habe, wie bei diesem hier. Die Idee und die Umsetzung haben mich absolut überzeugt. Von mir gibt es daher die volle Punktzahl und eine uneingeschränkte Leseempfehlung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks