Neal Skye Rich & Mysterious

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rich & Mysterious“ von Neal Skye

„Ich bin Sara“, sagte sie. „Sara Maria Anderson“. Ich wusste, das konnte nur ‚Problem‘ bedeuten. Sie trug ein langes, grünes Satinkleid und hatte keine Ahnung, wer sie in das Taxi gesetzt hatte, das sie nach Buffalo, NY gebracht hatte, direkt in mein Büro. Die letzten acht Stunden und dreißig Minuten waren in ihrem Gedächtnis wie ausradiert, aber schon bald war mir klar, dass wir deutlich tiefer graben mussten. Ein Mord in Saras unmittelbarer Umgebung zog mich dann in die Vergangenheit, in eine Welt aus Skrupellosigkeit und Habgier, gewährte mir aber auch Einblicke in die ungewöhnliche und bizarre Welt zweier bemerkenswerter Frauen. Und welchen Beziehungsstatus hatte wohl diese kleine, italienische Stupsnase vom NYPD? Niclas „Rich“ Richmond war Ende der 80er Jahre ein junger, gefragter Journalist, der von der renommiertesten Detektei Buffalos abgeworben wurde. Jahrzehnte später ist vom Ruhm jener Tage nicht mehr viel übrig geblieben. Privatdetektive, die einst für die Gerechtigkeit kämpfende Helden waren, dokumentierten nun aus sicherer Entfernung die Untreue von Ehepartnern – das war nicht mehr seine Welt. Als Rich mit seinem persönlichsten Fall konfrontiert wird, fordert sein Schicksal ihn zu seinem härtesten Kampf heraus.

Toller hardboiled-Krimi!

— PatriciaWalter
PatriciaWalter

Rich ist mysterious. Sein Fall ist mysterious. Das Buch ist mysterious. Witzig, ironisch und überraschend. Ein echter Neal Skye.

— DavidMakya
DavidMakya

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Absolut lesenswertes Debut

    Rich & Mysterious
    anna_wittig

    anna_wittig

    14. July 2017 um 17:47

    "Rich", der Typ war mir schon sympathisch, da hatte ich das Buch noch gar nicht gelesen. Alleine die rote Karre auf dem Titelbild hat schon gereicht. Und er hat mich nicht enttäuscht. Er war, wie ich ihn mir vorgestellt habe: intelligent, ein bisschen heruntergekommen, leicht aus der Bahn geworfen, schwankend zwischen Journalimus und Detektivarbeit. Einer den wir uns vorstellen können, weil er an die alten amerikanischen Detektivstories anknüpft. Für mich bedeutete "Rich" mal wieder eine lange Lesenacht, denn dieses Buch konnte ich unmöglich aus der Hand legen. Ich verzichte auf eine Inhaltsangabe, weil ich denke: kaufen und selber lesen. Die Schlußszenen waren dann selbst für mich eine Überraschung. Ich habe mich total amüsiert, wenn ich mir das alles bildlich vorgestellt habe. Köstlich. Weiter so, Neal Skye.

    Mehr
  • Ja, ein Debüt, das spannend und fesselnd anfängt,

    Rich & Mysterious
    GabiR

    GabiR

    23. April 2017 um 16:15

    Vor der Bürotür des Privatermittlers Niclas "Rich" Richmond steht eines Abends eine junge Frau, der die letzten Stunden ihres Lebens fehlen. Diese will sie mit Rich in ihr Gedächtnis zurückholen, doch bei diesen acht Stunden wird es nicht bleiben.Der Debütroman von Neal wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, allerdings beeinflusst das meine ehrliche Meinung keineswegs. Ja, ein Debüt, das spannend und fesselnd anfängt, sodass ich das Buch kaum weglegen konnte. Nach ca. 100 bis 150 Seiten aber wurde die Geschichte etwas zäh, denn Rich denkt mir zu viel. Soll er ja auch, um den Fall lösen zu können, nur hat er meiner Meinung nach die falschen Gedanken. Später wird es dann wieder interessanter, doch der mühevolle Mittelteil birgt die Gefahr, die Lektüre zuzuklappen, was ich zwar nicht getan habe, aber von mir dennoch *nur* drei Chaospunkte

    Mehr
  • Toller Krimi im hardboiled-Stil

    Rich & Mysterious
    PatriciaWalter

    PatriciaWalter

    27. January 2017 um 12:33

    Gut geschriebener Krimi im hardboiled-Stil mit gut gezeichneten Figuren. Der Schreibstil passt einfach perfekt zur Hauptfigur Rich. 

  • Ein echter Neal Rich Skye!

    Rich & Mysterious
    DavidMakya

    DavidMakya

    17. November 2016 um 09:11

    Das Cover ist schon ungewöhnlich. Es erinnert an Matchbox und großblumigen Tapeten, an schrillen Farben, die die Zeit überdauert haben. Rich ist so ein Typ. Er hat sich selbst überdauert. Eigentlich gehört er in ein Regal neben seinem Auto und einer Plastikrose. Sein Bild von der Welt und den Frauen im Besonderen steht fest. Er hat alles gesehen und begegnet dem mit Sarkasmus und Ironie. Aber er ist auch ein Typ, der den Dingen auf den Grund geht. Nicht weil ihn das wirklich interessiert, sondern weil es eben so ist. Und weil es eben so ist wie es ist, hängt sich Rich in einen Fall, den er sich nicht gewünscht aber der ihn gefunden hat. Neal Skye schreibt leicht, flüssig und verbindet verschiedene Handlungsstränge zu einer kompakten tiefen Geschichte, die mit jeder Seite weiter vorangeht. Jede Seite gibt ein wenig mehr von Rich und seiner Vergangenheit preis. Den betont coolen Sarkasmus würzt Neal Skye mit Lässigkeit, einen gut konstruierten Spannungsbogen und besonders mit Typen, die den Leser mit(er)leben lassen. Man ist direkt in und Teil der Geschichte. Man ist Rich. Man lebt Rich. Ein tolles Buch, auch wenn es lila ist.  

    Mehr