Neale Donald Walsch

 4.4 Sterne bei 283 Bewertungen
Autor von Gespräche mit Gott, Gespräche mit Gott - Band 2 und weiteren Büchern.
Neale Donald Walsch

Lebenslauf von Neale Donald Walsch

Neale Donald Walsch wuchs in einer römisch-katholischen Familie auf, die ihn sein Leben lang prägte. Zu Beginn der 90er Jahre musste er viele Schicksalsschläge erfahren: er verlor seinen Job, seine Ehe zerbrach, er wurde obdachlos. Dies führte ihn zur Schriftstellerei. Hauptthema seiner Veröffentlichungen ist das Ziel einer „neuen“ Spiritualität, d.h. ein neues Verständnis des Menschen und somit ein neues Verständnis von Gott. 2006 wurde das Walschs Leben mit Henry Czerny in der Hauptrolle verfilmt.

Neue Bücher

Gespräche mit Gott - Band 3

Erscheint am 18.03.2019 als Hörbuch bei Arkana.

Ein unerwartetes Gespräch mit Gott

 (1)
Neu erschienen am 12.11.2018 als Taschenbuch bei Heyne.

Entscheide dich jetzt!

Erscheint am 05.04.2019 als Hardcover bei Trinity Verlag.

Alle Bücher von Neale Donald Walsch

Sortieren:
Buchformat:
Gespräche mit Gott

Gespräche mit Gott

 (83)
Erschienen am 17.08.2009
Gespräche mit Gott - Band 2

Gespräche mit Gott - Band 2

 (28)
Erschienen am 13.05.2008
Gespräche mit Gott - Band 3

Gespräche mit Gott - Band 3

 (24)
Erschienen am 13.10.2008
Zuhause in Gott

Zuhause in Gott

 (14)
Erschienen am 07.09.2009
Gesellschaft und Bewußtseinswandel

Gesellschaft und Bewußtseinswandel

 (11)
Erschienen am 07.09.1998
Ich bin das Licht!

Ich bin das Licht!

 (11)
Erschienen am 01.09.1999
Wenn alles sich verändert, verändere alles

Wenn alles sich verändert, verändere alles

 (10)
Erschienen am 06.04.2010

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Neale Donald Walsch

Neu
O

Rezension zu "Der verschollene Liebhaber" von Neale Donald Walsch

Ein großartiges Buch - viel mehr als eine Liebesgeschichte
O_L_vor 2 Monaten

Hier wird nicht nur eine Liebesgeschichte erzählt, sondern auch eine Familien- und Landesgeschichte schmerzhaft und rührend aufgearbeitet. Das Buch berührt, erschüttert und tut weh zu gleichen teilen und alles beginnt mit einer zarten jungen Liebe, die einen immer wieder hoffen lässt, dass doch noch alles gut wird.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Zuhause in Gott" von Neale Donald Walsch

Gar nicht so einfach zu begreifen, zumindest mit dem Verstand
Kari_Lessirvor einem Jahr


Das Buch hat mich gepackt und nicht mehr losgelassen. Dabei sind sowohl das Thema als auch die Sprache nicht ganz einfach. Ich meine, wer beschäftigt sich schon gerne (und freiwillig) mit der Frage, was nach dem Tod kommt? Tja, ich beschäftige mich gerade sehr intensiv damit, weil in meinen Augen der Tod schlicht und einfach zum Leben dazu gehört.
Im klassischen Stil der "Gespräche mit Gott" schreibt Walsch auch in diesem Band über das Leben nach dem Tod. Teilweise waren die Antworten sehr komplex; sie haben mein Vorstellungsvermögen ziemlich überfordert. Das des Autors allerdings auch und so griff er selbst zu Metaphern, die ich mir bildlich vorstellen konnte, und damit kam ich wiederum klar.
Das Bild, das Walsch zeichnet, ist faszinierend und beruhigend. Für mich fühlt es sich gut an, aber ich denke, das muss jeder für sich selbst entscheiden. In jedem Fall kann ich das Buch empfehlen, wenn man sich mit dem Thema beschäftigt bzw. beschäftigen muss …
Klare fünf Sterne dafür von mir.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Neue Offenbarungen" von Neale Donald Walsch

Göttliches Politgespräch über Religion und Glauben, Tradition und Politik
Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr

„Die Welt steckt in Schwierigkeiten. In größeren Schwierigkeiten als je zuvor.“ Mit dieser Feststellung und der Bitte um Hilfe beginnt Neale Donald Walsh sein Gespräch mit Gott. Christliche Lehren, Traditionen und Überzeugungen prägen das Leben der westlichen Welt und damit auch das Leben des erfolgreichen Journalisten und ehemaligen Werbetexters. Anhand von historischen Geschehnissen, Entwicklungen und Zitaten aus Heiligen Büchern verschiedener Religionen (Bibel, Koran, Bhagavadgita usw.), erklärt der Autor die aktuelle weltweite Krise. Logisch erläutert er, den Unterschied zwischen dem Glauben AN und dem Glauben ÜBER Gott. Letzterer sei ein institutionalisierter Glaube mit einigen zu Krieg und Hass führenden Irrtümern. Dennoch werde dieser Glaube in den Kirchentraditionen bis heute oft unreflektiert gelehrt. Die Irrtümer werden klar benannt, im Dialog ausführlich besprochen und analysiert.
Den Weg aus der Krise erkennt Walsh im Umdenken. Durch einen erweiterten Blickwinkel sowie angepasstes Handeln seien Harmonie und Wohlstand für alle Menschen möglich.
Die Schlüsselfrage zu Harmonie und Wohlstand weltweit – dem erklärten Ziel – lautet: Funktioniert das jeweilige Handeln oder funktioniert es nicht? Führen derzeitige Aktionen (persönlich, politisch, ökonomisch) zum Ziel oder was muss sich ändern?

Neben neuen Offenbarungen bekommen die LeserInnen, befreiende Überlegungen, ermutigende Erkenntnisse und positive Aussichten mit auf den Weg. Ebenso wie die Gewissheit, dass jede Veränderung bei sich selbst und der eigenen Verantwortung beginnt.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ich suche Bücher-Freunde in Salzburg, die Spass daran hätten, in "kleiner Öffentlichkeit" (KulturCafe, Krankenhaus, Altersheim...) mit verteilten Rollen aus ihren (spirituellen) Lieblingsbüchern für andere zu lesen, zu singen etc. und mit anderen zu diskutieren, was uns so im Alltag Kraft gibt und Lebensfreude ermöglicht.
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Neale Donald Walsch wurde am 09. September 1943 in Milwaukee (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Neale Donald Walsch im Netz:

Community-Statistik

in 220 Bibliotheken

auf 27 Wunschlisten

von 21 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks