Neale Donald Walsch Neue Offenbarungen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neue Offenbarungen“ von Neale Donald Walsch

„Die Welt ist in größeren Schwierigkeiten als je zuvor”, konstatiert Neale Donald Walsch. „Neue Offenbarungen” geht jedoch über eine Bestandsaufnahme unserer globalen Krise weit hinaus. In diesem Gespräch mit Gott beleuchtet Walsch die Hintergründe dafür, warum sich unser Planet Erde in zunehmend kritischem Zustand befindet. Und er zeigt, welchen Beitrag jeder Einzelne zum Weltfrieden leisten kann.

Humorvoll, logisch, ermutigend: spiritueller Dialog zur aktuellen Welt-Krise – auch für „Ungläubige“ geeignet. (-;

— Dagmar_Urban

Wie auch die anderen Bücher von ihm, sehr lesenswert :)

— dennis_kluge

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

Das geflügelte Nilpferd

Mal ein Ratgeber, der auch wirklich einer ist und somit was "bewirken" kann.

Thrillerlady

Manchmal ist es federleicht

Schön geschrieben über schwere und leichte Abschiede, aber in erster Linie wohl eher etwas für Fans von Zimmer frei

JuliB

Atlas Obscura

Ein wunderschöner Bildband

Amber144

Ohne Wenn und Abfall

Ein TOP Buch von einer wahnsinnig beeindruckenden Person!

ohnekrimigehtisabellanieinsbett

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Göttliches Politgespräch über Religion und Glauben, Tradition und Politik

    Neue Offenbarungen

    Dagmar_Urban

    14. September 2017 um 19:59

    „Die Welt steckt in Schwierigkeiten. In größeren Schwierigkeiten als je zuvor.“ Mit dieser Feststellung und der Bitte um Hilfe beginnt Neale Donald Walsh sein Gespräch mit Gott. Christliche Lehren, Traditionen und Überzeugungen prägen das Leben der westlichen Welt und damit auch das Leben des erfolgreichen Journalisten und ehemaligen Werbetexters. Anhand von historischen Geschehnissen, Entwicklungen und Zitaten aus Heiligen Büchern verschiedener Religionen (Bibel, Koran, Bhagavadgita usw.), erklärt der Autor die aktuelle weltweite Krise. Logisch erläutert er, den Unterschied zwischen dem Glauben AN und dem Glauben ÜBER Gott. Letzterer sei ein institutionalisierter Glaube mit einigen zu Krieg und Hass führenden Irrtümern. Dennoch werde dieser Glaube in den Kirchentraditionen bis heute oft unreflektiert gelehrt. Die Irrtümer werden klar benannt, im Dialog ausführlich besprochen und analysiert. Den Weg aus der Krise erkennt Walsh im Umdenken. Durch einen erweiterten Blickwinkel sowie angepasstes Handeln seien Harmonie und Wohlstand für alle Menschen möglich. Die Schlüsselfrage zu Harmonie und Wohlstand weltweit – dem erklärten Ziel – lautet: Funktioniert das jeweilige Handeln oder funktioniert es nicht? Führen derzeitige Aktionen (persönlich, politisch, ökonomisch) zum Ziel oder was muss sich ändern? Neben neuen Offenbarungen bekommen die LeserInnen, befreiende Überlegungen, ermutigende Erkenntnisse und positive Aussichten mit auf den Weg. Ebenso wie die Gewissheit, dass jede Veränderung bei sich selbst und der eigenen Verantwortung beginnt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks