Zuhause in Gott

von Neale Donald Walsch 
4,7 Sterne bei14 Bewertungen
Zuhause in Gott
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Michaela1566s avatar

Man fühlt was man liest

elRinass avatar

Am 12.2.2011 (Samstag) Mittag ... Treffen der Gruppe HumanitysTeam Steiermark in Graz, Bahnhofsnähe. Datails auf Anfrage

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zuhause in Gott"

Das Vermächtnis von Neale Donald Walsch zum Thema Leben und Tod

„Zuhause in Gott“ sind wir schon immer. Die Trennung von Gott und unsere Existenz als getrennte Individuen ist eine Illusion. Diese Illusion zu überwinden ist die Hauptaufgabe unserer irdischen Existenz. „Zuhause in Gott“ erörtert in Dialogform die ganz großen Themen wie die Essenz unseres Daseins, den Sinn des Lebens, den Tod als Übergang in eine andere Dimension und die bewegende Frage: „Was passiert danach?“ Ein anspruchsvolles Buch, das Quantenphysik und Wahrnehmungstheorie ebenso einbezieht wie buddhistische und andere Weisheitslehren.

N.D. Walsch – ein moderner Klassiker!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442218745
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:382 Seiten
Verlag:Goldmann
Erscheinungsdatum:07.09.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne10
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kari_Lessirs avatar
    Kari_Lessirvor einem Jahr
    Gar nicht so einfach zu begreifen, zumindest mit dem Verstand


    Das Buch hat mich gepackt und nicht mehr losgelassen. Dabei sind sowohl das Thema als auch die Sprache nicht ganz einfach. Ich meine, wer beschäftigt sich schon gerne (und freiwillig) mit der Frage, was nach dem Tod kommt? Tja, ich beschäftige mich gerade sehr intensiv damit, weil in meinen Augen der Tod schlicht und einfach zum Leben dazu gehört.
    Im klassischen Stil der "Gespräche mit Gott" schreibt Walsch auch in diesem Band über das Leben nach dem Tod. Teilweise waren die Antworten sehr komplex; sie haben mein Vorstellungsvermögen ziemlich überfordert. Das des Autors allerdings auch und so griff er selbst zu Metaphern, die ich mir bildlich vorstellen konnte, und damit kam ich wiederum klar.
    Das Bild, das Walsch zeichnet, ist faszinierend und beruhigend. Für mich fühlt es sich gut an, aber ich denke, das muss jeder für sich selbst entscheiden. In jedem Fall kann ich das Buch empfehlen, wenn man sich mit dem Thema beschäftigt bzw. beschäftigen muss …
    Klare fünf Sterne dafür von mir.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Michaela1566s avatar
    Michaela1566vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Man fühlt was man liest
    man fühlt die Anwesenheit Gottes

    im Laufe meiner Hiv Infektion hatte ich einige Erlebnisse unteanderem einen Herzstillstand,diese Situation war so real,ich sah mich auf dem op tisch liegen von oben .sah und hörte allws was passierte auch das der Assistenzarzt in der Hecktik den Instrumente wagen umwarf.Ich ging in einen langen tunnel an dem ich ein wunderbares Licht sah es war ein schönes Gefühl ....am Ende sah ich meinen Pflegevater der mir sagte "Geh zurück" und plötzlich mit einem Schlag war ich wieder zurück.
    Am tag darauf erzählte ich der Nachtschwester von meinm Erlebnis und das ich alles gesehen habe,das der Wagen umgeschmissen wurde......Sie miente das ist alles einbildung.Aber mein Cardiologe bestätigte den vorfall das der Kollege den Instrumentenwagen in der Hecktik umstieß.
    Beim Lesen habe ich wirklich das Gefühl ich rede mit Gott ich spüre das Er da ist,,,,wunderbar und die Angst vor dem Tod ist weg,

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    BuchFans avatar
    BuchFanvor 9 Jahren
    Rezension zu "Zuhause in Gott" von Neale Donald Walsch

    Die Gespräche mit Gott Band 1 bis 3 waren tiefsinnig und großartig zugleich. Eine einfache, schlichte Sprache stellt die großen Wahrheiten des Lebens dar. In Frage und Antwort. Mensch fragt Gott - und Gott antwortet! Diese neue Ausgabe empfinde ich als gelungene Zusammenfassung der Erkenntnisse.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    elRinass avatar
    elRinasvor 8 Jahren
    Kurzmeinung: Am 12.2.2011 (Samstag) Mittag ... Treffen der Gruppe HumanitysTeam Steiermark in Graz, Bahnhofsnähe. Datails auf Anfrage
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    R
    robert preussvor 4 Jahren
    Insider2199s avatar
    Insider2199vor 5 Jahren
    dachstein888s avatar
    dachstein888vor 5 Jahren
    S
    SecretAngelvor 6 Jahren
    Willie Amadeuss avatar
    Willie Amadeusvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks