Neele Ein Geschenk für König Nimmersatt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Geschenk für König Nimmersatt“ von Neele

Schon bald hat der König Geburtstag. Doch was schenkt man einem König, der schon alles hat? Erst ein kleines Mädchen erkennt hinter all dem Reichtum die große Einsamkeit des Nimmersatt und schenkt ihm ihren Lieblingsstoffhasen Alfred. Durch diese selbstlose Tat wird dem König endlich bewusst, was im Leben wirklich zählt: Liebe, Dankbarkeit und von guten Freunden umgeben zu sein. Modernes Märchen zum Thema "Wahre Werte". Ab 4 Jahren

Phantastisch erzählt, herzallerliebst gezeichnet und ein absolutes Highlight!!!

— sueglanzner
sueglanzner

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von einem König, der unglaublich reich, aber auch schrecklich einsam war

    Ein Geschenk für König Nimmersatt
    R_Manthey

    R_Manthey

    02. July 2015 um 12:01

    Es war einmal ein König, der lebte in einem Palast mit 60 Stockwerken und 354.721 Gemächern, die bis unter die Decke mit irgendwelchem Zeug vollgestopft waren. Er hatte sich schon 203 Mal in seinem Palast verlaufen. Tagelang mussten seine Angestellten ihn dann suchen, bis sie ihn schließlich irgendwo fanden. Und der König hatte natürlich sehr viel Zeit, die er damit verbrachte, von Zimmer zu Zimmer zu wandeln und seinen Besitz zu zählen. Oder er stand auf einem seiner Balkone und schaute bis zum Horizont, denn bis dahin reichte sein Park. Das beruhigte ihn zwar, aber irgendwie war er unglücklich, wusste jedoch nicht so recht warum. An seinem Geburtstag bekam er viele Geschenke von seinen Untertanen. Allerdings schlief er bei Geschenk 798 ein. Doch dann kam ein kleines Mädchen zu ihm, kniff ihn in seinen Bauch, dass er vor Schreck wieder wach wurde, übergab ihm ein kleines Geschenk und flüsterte ihm dazu etwas ins Ohr. Und von diesem Augenblick an änderte sich alles im Königreich. Davon berichtet uns dieses niedliche, einfach erzählte und schön illustrierte Buch. Es vermittelt kleinen Kindern einfache Wahrheiten wie die, dass Reichtum nicht alles im Leben ist, oder dass Mitgefühl Herzen erweichen kann. Der Verlag empfiehlt dieses Buch für Kinder zwischen vier und sechs Jahren. Das entspricht meiner Erfahrung, wobei ich allerdings bei den jüngeren von ihnen das größere Interesse bemerkte

    Mehr
  • Alle lieben Nimmersatt.

    Ein Geschenk für König Nimmersatt
    sueglanzner

    sueglanzner

    18. November 2014 um 05:15

    König Nimmersatt lebt in einem Palast, der so groß ist, wie die Stadt, in der er steht und besitzt alles, was man nur besitzen kann. Unzählige Kaufhäuser, Restaurants, Kinos, eine Menge Klimbim und sogar eine Rutschbahn. Zufrieden ist er trotzdem nie und wird immer trauriger. Da ist es natürlich schwierig für die Bewohner der Stadt, sich ein passendes Geschenk für seinen Geburtstag auszudenken und sie geben wirklich alles, um ihm eine Freude zu bereiten. Leider ohne Erfolg. Denn die einzige, rettende und herzallerliebste Idee hat ein kleines Mädchen, das als einzige erkannt hat, was dem König wirklich fehlt: Ein Freund. Um den König glücklich zu machen, schenkt sie ihm sogar IHREN besten Freund: Einen Stoffhasen namens Alfred. Und danach wird alles anders. Eigentlich wollte ich nur die erste Seite aufschlagen und mal rein gucken… doch dann wurde dieses wunderbare Buch direkt laut vorgelesen und begeisterte alle Anwesenden mit jedem Satz und jeder Seite mehr und wir waren uns aus vollem Herzen einig: Damit ist jeder Cent gut angelegt und es ist ein MUSS in jedem Kinderbuchregal!!! Go for it!

    Mehr