Neil Gaiman

(3.171)

Lovelybooks Bewertung

  • 2816 Bibliotheken
  • 122 Follower
  • 112 Leser
  • 496 Rezensionen
(1367)
(1151)
(512)
(116)
(25)
Neil Gaiman

Lebenslauf von Neil Gaiman

Neil Gaiman wurde 1960 in Portchester, England geboren. Er studierte Journalismus und veröffentlichte währenddessen sein erstes Buch, sowie mehrere Zeitungsartikel. Sein Interesse an Comics lebte wieder auf und er begann, wieder selbst zu zeichnen. Für mehrere Verlage schrieb er eine Vielzahl an Comics, dabei ist seine "Sandman"-Serie am bekanntesten. Anfang der 90er Jahre wanderte Gaiman nach Amerika aus und widmete seine Aufmerksamkeit der erzählenden Literatur und verfasste einige Romane, Novellen, Kurzgeschichten und Kinderbücher. Im Dictionary of Literary Biography ist er als einer der wichtigsten, lebenden Autoren der Postmoderne aufgeführt. Neil Gaiman ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein spannender Einblick in das Leben der nordischen Götter..

    Nordische Mythen und Sagen
    Gem

    Gem

    22. April 2017 um 23:46 Rezension zu "Nordische Mythen und Sagen" von Neil Gaiman

    Inhalt:Warum bebt die Erde? Wie entstanden Ebbe und Flut? Wie kam die Poesie in unsere Welt? Neil Gaiman entführt uns in diesem Buch in die Welt der nordischen Mythen und Sagen. Er erzählt uns wie alles begann, wie die Götter lebten und womit sie sich die Zeit vertrieben. Er erzählt von Odin, Thor, Loki und vielen weiteren mythologischen Gestalten. Wir erfahren, wie die Götter unsere Welt geprägt haben, denn es gibt einen Grund für Ebbe und Flut, für Erdbeben und dafür, dass Autoren und Dichter so gut mit Worten umgehen können. ...

    Mehr
  • Nordische Sagen, modern und ansprechend erzählt

    Nordische Mythen und Sagen
    little_devil

    little_devil

    22. April 2017 um 10:57 Rezension zu "Nordische Mythen und Sagen" von Neil Gaiman

    Das Lesen von "Nordische Mythen und Sagen" hat mir viel Freude und vor allem Kurzweil beschert. In der nordischen Mythologie war ich bisher nicht besonders bewandert - klar, von Thor und seinem Hammer hatte ich schon gehört, auch Odin und Walhalla waren mir ein Begriff, wie aber nun all dies zusammengehört, das war mir leider nicht ganz klar. Super also, dass zu Beginn die Götter, deren Eigenschaften und auch Besonderheiten vom Autor erst einmal ausgiebig beschrieben wurden - am Ende des Buches findet sich auch noch mal ein ...

    Mehr
  • Schöner Einstieg in die nordische Götterwelt

    Nordische Mythen und Sagen
    Ceciliasophie

    Ceciliasophie

    19. April 2017 um 09:47 Rezension zu "Nordische Mythen und Sagen" von Neil Gaiman

    Mir war - abgesehen von Informationen aus ein paar Superheldenfilmen - so gut wie nichts über die Welt der nordischen Mythen und Sagen bekannt. Umso mehr freute ich mich darauf, ein gesammeltes Werk von einem so phantastischen Autor lesen zu können, wie Neil Gaiman einer ist.Wer jedoch phantastische Welten und Ideen seitens des Autors sucht, wird in diesem Buch nicht fündig werden. Nordische Mythen und Sagen ist eine Zusammenstellung einzelner Sagen und Geschichten rund um die nordischen Götter. Die Geschichten sind in sehr ...

    Mehr
  • Wenn ein Ozean in einen Eimer passt...

    Der Ozean am Ende der Straße
    Lesemaus85

    Lesemaus85

    17. April 2017 um 19:22 Rezension zu "Der Ozean am Ende der Straße" von Neil Gaiman

    Ich starrte sie entgeistert an: ihre kurzen, braunen Haare, ihre Stupsnase, ihre Sommersprossen. Sie sah drei oder vier Jahre älter aus als ich. Genauso gut hätte sie drei- oder viertausend Jahre älter sein können. Ich wäre mit ihr bis vor die Tore der Hölle gegangen und wieder zurück. Aber trotzdem...*********************************************************Es war nur ein Ententeich, ein Stück weit unterhalb des Bauernhofes. Und er war nicht besonders groß. Lettie behauptet, er sei ein Ozean. Sie behauptet, man könnte durch ihn ...

    Mehr
  • Abenteuer der nordischen Götter

    Nordische Mythen und Sagen
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    17. April 2017 um 16:31 Rezension zu "Nordische Mythen und Sagen" von Neil Gaiman

    Wie erklärten die Wikinger sich die Entstehung der Welt? Wie verlor Thor seinen Hammer? Odin, der Listenreiche, wanderte durch die Welten Asgard und Midgard und versetze Riesen und Götter, Zwerge und Menschen in Angst und Schrecken. Was Loki tat als Freund und Verräter an den Göttern bleibt für immer ein zwielichtiges Schattenspiel bis zum Untergang der Welt. Neil Gaiman präsentiert dem Leser in diesem Buch ausgewählte Sagen der nordischen Götterwelt. Er beginnt mit der Entstehung und endet bei Anbruch der neuen Zeit als die ...

    Mehr
    • 2
  • Lesemarathon zu Ostern vom 14. - 17. April 2017 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hoppel-Hoppel – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Endlich ist es wieder soweit! Wir nutzen das lange Wochenende um Ostern, um uns gemeinsam mit euch in den nächsten Lesemarathon zu stürzen! Den Schoko-Osterhasen lassen wir links liegen (obwohl ... vielleicht auch nicht ;)), stattdessen widmen wir uns dem schönsten Zeitvertreib – Lesen! Auf gehts, wir starten in den Lesemarathon zu Ostern! Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 14. - 17. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür ...

    Mehr
    • 1292
  • "Und so beginnt das Spiel von Neuem"

    Nordische Mythen und Sagen
    Spleno

    Spleno

    15. April 2017 um 09:49 Rezension zu "Nordische Mythen und Sagen" von Neil Gaiman

    Inhalt: Der Autor Neil Gaiman geht in diesem wundervollen Buch zurück in das Land der Götter. Dem Leser erwarten großartige, sehr gut geschriebene Geschichte. Man erfährt wie Thor zu seinem Hammer gekommen ist. Warum Loki eine tragende Rolle spielt. Gaiman reist in das Land der Reifriesen und in das Land von Hel. Das Buch ist eines der besten Werke die ich über die nordische mythologie gelesen habe. Der Autor geht mit seinen Geschichten in die Tiefe. Gefühle jeglicher Art werden wieder gespiegelt, die Liebe, der Hass - das Ende. ...

    Mehr
  • Was für Fans von Sagen

    Nordische Mythen und Sagen
    kleine_welle

    kleine_welle

    12. April 2017 um 20:37 Rezension zu "Nordische Mythen und Sagen" von Neil Gaiman

    Die Nordischen Mythen und Sagen über Odin, Thor und Loki neu erzählt von Neil Gaiman. Eine eigene Interpretation von ihm.Das Cover ist schon einmal ein richtiger Hingucker. Mit den düsteren Farben und dem Wolf vorne drauf passt es perfekt in die Gegend und man kann sich direkt in die Sagenwelt hineinversetzen.Gut hat mir direkt gefallen, dass Neil Gaiman in seiner Einführung erklärt, wie er mit den Mythen des Nordens bekannt wurde, nämlich durch die Marvel Verfilmungen und warum er diese dann neu erzählen wollte. Danach stellt er ...

    Mehr
  • Unbedingt als Hörbuch hören!

    Nordische Mythen und Sagen
    Knigaljub

    Knigaljub

    08. April 2017 um 10:13 Rezension zu "Nordische Mythen und Sagen" von Neil Gaiman

    In diesem Buch werden von Neil Gaiman einige der wichtigsten nordischen Sagen neu erzählt. Wenn man, so wie ich, noch nie etwas von nordischer Mythologie gehört hat, bekommt man hiermit eine wunderbare Einführung, erzählt von einem richtig klassischen Erzähler, der die Sagen in eine (nicht zu) moderne Sprache verpackt.Die Hörbuchversion, gelesen von Stefan Kaminski, hat mich schließlich dazu gebracht, fünf Sterne zu vergeben. Es mutet beinahe wie ein Hörspiel an, so faszinierend ändert Kaminski seine Stimmen und haucht den ...

    Mehr
  • Für mich eine Enttäuschung

    Der Ozean am Ende der Straße
    Gegen_den_Strom_lesen

    Gegen_den_Strom_lesen

    06. April 2017 um 14:44 Rezension zu "Der Ozean am Ende der Straße" von Neil Gaiman

    Auf dem bezaubernden Umschlag des Romans prangt deutlich ein Zitat von Daniel Kehlmann: "Ein poetisches Juwel, wie man es nicht oft zu lesen bekommt." Da wird man doch gleich doppelt so wild, das Buch zu lesen. Leider war Der Ozean am Ende der Straße für mich überhaupt kein Juwel, nicht mal ein wertvoller Stein, vielleicht ein Kiesel am Wegesrand? Nur der Kürze des Buches ist es zu verschulden, dass ich diesen Roman beendet habe. Vielleicht haben wir es hier mit einer schlechten Übersetzung zu tun, aber mir hat die Schreib- und ...

    Mehr
  • weitere