Neil Gaiman

 4.2 Sterne bei 3,814 Bewertungen
Autor von Niemalsland, Der Ozean am Ende der Straße und weiteren Büchern.
Neil Gaiman

Lebenslauf von Neil Gaiman

Neil Gaiman wurde 1960 in Portchester, England geboren. Er studierte Journalismus und veröffentlichte währenddessen sein erstes Buch, sowie mehrere Zeitungsartikel. Sein Interesse an Comics lebte wieder auf und er begann, wieder selbst zu zeichnen. Für mehrere Verlage schrieb er eine Vielzahl an Comics, dabei ist seine "Sandman"-Serie am bekanntesten. Anfang der 90er Jahre wanderte Gaiman nach Amerika aus und widmete seine Aufmerksamkeit der erzählenden Literatur und verfasste einige Romane, Novellen, Kurzgeschichten und Kinderbücher. Im Dictionary of Literary Biography ist er als einer der wichtigsten, lebenden Autoren der Postmoderne aufgeführt. Neil Gaiman ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Neue Bücher

Anansi Boys

 (116)
Neu erschienen am 28.09.2018 als Taschenbuch bei Eichborn.

Anansi Boys

 (2)
Neu erschienen am 28.09.2018 als E-Book bei Bastei Entertainment.

Anansi Boys

 (1)
Neu erschienen am 28.09.2018 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Anansi Boys

Neu erschienen am 28.09.2018 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Neil Gaiman

Sortieren:
Buchformat:
Niemalsland

Niemalsland

 (368)
Erschienen am 14.10.2016
Der Ozean am Ende der Straße

Der Ozean am Ende der Straße

 (365)
Erschienen am 15.04.2016
Coraline

Coraline

 (347)
Erschienen am 21.08.2015
American Gods

American Gods

 (310)
Erschienen am 15.05.2015
Stardust - Der Sternwanderer

Stardust - Der Sternwanderer

 (276)
Erschienen am 19.01.2015
Das Graveyard-Buch

Das Graveyard-Buch

 (250)
Erschienen am 08.10.2015
Anansi Boys

Anansi Boys

 (116)
Erschienen am 28.09.2018
Der Fluch der Spindel

Der Fluch der Spindel

 (49)
Erschienen am 17.09.2015

Neue Rezensionen zu Neil Gaiman

Neu
KaterinaFrancescas avatar

Rezension zu "Norse Mythology" von Neil Gaiman

Die Edda neu erzählt
KaterinaFrancescavor 5 Tagen

In Norse Mythology lässt Neil Gaiman die alten nordischen Götter wieder lebendig werden. Wer schon immer wissen wollte, wie Thor seinen Hammer bekam, wie Odin sein Auge verlor oder wie Ragnarök über die alten Götter hereinbrach, wird hier fündig.

Spannend und mit viel Witz erzählt haucht Gaiman den bekannten Göttern der nordischen Sage mit Norse Mythology neues Leben ein. In aneinander gereihten Kurzgeschichten erzählt er ein paar der wichtigsten Geschichten der Edda nach. Die nordischen Götter sind dabei keine übernatürlichen Wesen, die nur Gutes tun. Vielmehr sind sie unbezähmbar. Loki ist der gerrissenste und verschlagenste unter den Göttern. So oft seine gefährlichen Späße die anderen Asen auch in Not bringen, ist seine Verschlagenheit doch häufig unersetzlich, um selbst die verzwicktesten Situationen zu lösen. Er ist eine unglaublch ambivalente Figur, dessen Loyalität wohl niemand so recht einzuschätzen vermag. Aber auch die Frauen der Asen sind eine Kraft, mit der man rechnen muss. Da ist die furchteinflösende Freya, vor derem Zorn die anderen Götter zittern. Odin ist der weise Göttervater, der für die Weisheit einst mit seinem Auge bezahlte.  Doch aller Weisheit der Welt zum Trotz, bricht am Ende Ragnarök über die Asen herein, das Ende der Götter.
Mir hat der Roman sehr gut gefallen. Voller Witz erzählt, lässt Gaiman die alten Götter der nordischen Sage wieder lebendig werden, sodass man nicht nur viel Grund zum Schmunzeln hat, sondern auch noch etwas dabei lernt. Natürlcih hat das Buch keinen Anspruch auf Vollständigkeit, vielmehr werden zentrale Erzählungen der Edda nacherzählt und geben einen kleinen Vorgeschmack auf diese uralten Sagen, die uns oft weniger präsent sind, als die Geschichten der römischen und griechischen Götter.

Kommentieren0
0
Teilen
Kaddiesbuchwelts avatar

Rezension zu "Anansi Boys" von Neil Gaiman

Skurrile Charaktere, abgedrehte Ideen
Kaddiesbuchweltvor 10 Tagen

'Anansi Boys' war mein erster Neil Gaiman Roman. Ich kannte seine Werke nur vom Hören Sagen und der Radio Reihe 'Neverwhere' der bei BBC Radio vertont wurde (u.a. mit den Stimmen von Benedict Cumberbatch als Engel Islington). Aber gelesen habe ich, wie schon geschrieben noch nichts von dem Autoren. Wie konnte so ein Autor an mir vorbei gehen? Diese Frage kann ich nicht beantworten.

Seine Schreibweise ist komplex und doch kommt keine Langeweile auf. Das Buch ist eine indirekte Fortsetzung von 'American Gods' aber ich hatte keine Probleme in die Geschichte rein zu finden. Daher kann ich sagen, dass man 'American Gods' nicht gelesen haben muss.

Mir hat diese Geschichte unheimlich viel Spaß gemacht. Eine Abgedrehte Geschichte jagt die Nächste. Skurrile Ideen, schrullige Charaktere und eine fesselnde Geschichte.

Es ist vielleicht mein erster Gaiman, aber garantiert nicht mein letzter.

Bewertung:

Skurrile Geschichte, abgedrehte Ideen, toller, aber komplexer Schreibstil. Selten hat mich ein Buch so unterhalten und verblüfft zurück gelassen. So muss gute Unterhaltung sein.

Ich kann 'Anansi Boys' sehr gerne weiterempfehlen und daher bekommt das Buch von mir 4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
1
Teilen
Nora_ESs avatar

Rezension zu "Anansi Boys" von Neil Gaiman

Göttlich abgedrehte Geschichte
Nora_ESvor 15 Tagen

Ein ganzer Ozean, mehr als 6000 Kilometer tiefblaues Wasser trennen Fat Charlie Nancy von seinem Vater, der ihn in seiner Kindheit häufig blamiert hat. In London führt Charlie ein geordnetes Leben, nicht besonders spektakulär, eigentlich sogar ziemlich langweilig. Genauso wie Charlie selbst. Als er der Versuchung nicht wiederstehen kann und einer Spinne eine Nachricht für seinen Bruder ins Ohr flüstert, ahnt er nicht, dass mit Spider das Chaos in sein Leben Einzug hält. Denn Spider ähnelt stark ihrem Vater, dem Spinnengott Anansi. Er verfügt über gewisse göttliche Fähigkeiten, ist überheblich, selbstverliebt, charmant… all das, was Charlie nicht ist. „Anansi Boys“ erzählt die Geschichte eines stinknormalen, langweiligen Typen, in dessen Leben plötzlich mehrere Götter mitmischen.

Der Vorläufer dieses Buches heißt „American Gods“. Darin spielt Anansi bereits eine wichtige Nebenrolle. Man kann „Anansi Boys“ jedoch lesen, ohne den Vorgänger zu kennen. Das Buch ist allein schon deshalb lesenswert, weil es von Neil Gaiman ist. Setzt aber voraus, dass man Neil Gaiman und seinen Stil mag. Die Handlung ist ziemlich verworren und komplex. Es geht um Götter und Ursprungsmythen aus der westafrikanischen Mythologie, die vielen vermutlich unbekannt sein dürfte und die auch im Buch nicht groß erklärt wird. Anansi ist ein Gott des Schabernacks, gerissen und listig. Er spinnt den Sagenschatz der Welt, was hier von Neil Gaiman aufgenommen und modern aufgearbeitet wurde. Es geht um die Macht von Geschichten und Liedern.

Gaimans Figuren sind typische Antihelden, mit denen man nur durch ihre Schwächen sympathisieren kann. Sie geraten in aberwitzige Situationen, die nicht immer logisch sind. Aber der Ideenreichtum ist einfach grandios. Man muss Gaimans bizarren Einfallsreichtum zu schätzen wissen, andernfalls wird man mit seinen Büchern wohl nicht glücklich.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
PenguinRandomHouseUKs avatar
Hörbücher sind perfekt für den Sommer – ob im Park, am Strand oder unterwegs. Wir stellen euch in den nächsten Wochen ein paar unserer englischsprachigen Titel vor und würden uns freuen, wenn ihr Zeit und Lust zum Mithören habt. 

Ob Krimi oder Fantasy – für jeden ist hoffentlich etwas dabei!


STARDUST

Matthew Beard and Sophie Rundle star in a brand new BBC Radio 4 full-cast dramatisation of the bestselling novel by Neil Gaiman, narrated by Eleanor Bron.

Challenged to retrieve a fallen star, Tristran Thorn leaves the sleepy English village of Wall and crosses into the land of Faerie and the realm of Stormhold. Locating the star, he discovers it is no meteorite, but a young woman, Yvaine.

When Yvaine evades him and escapes, Tristran discovers he is not the only one in pursuit of the star: there are dark forces in this magical land, and he must find Yvaine before she falls into their clutches. As he does so, Tristran will uncover the secret to his own identity and a fate beyond his wildest dreams.

Directed by Dirk Maggs and Heather Larmour, and featuring over 35 minutes of unbroadcast material, this stunning new dramatisation boasts an extensive cast including Frances Barber, Maggie Steed, Nicholas Boulton, Blake Ritson, Bryan Dick, Charlotte Riley, Aisling Loftus, Sanjeev Bhaskar and Alex Macqueen. There are also cameo appearances by Tori Amos and Neil Gaiman.

Einfach unsere Frage zu dieser Runde beantworten und der Lostopf wird entscheiden.

Frage: Digital oder CD – was ist euch am liebsten?


GOOD LUCK!


Alll the best from London,
Ulrike @ PRH UK


Zur Leserunde
PenguinRandomHouseUKs avatar
Liebe Lovelybooks-Leser,

Im January hatten wir euch ja schon Benedecit Cumberbatch im Hörbuchformat forgestellt und die Hörrunde war sehr interessant.
Nun wollten wir mit unserem nächsten Titel noch nicht ganz vom beliebten Schaupieler abkommen. Jedoch dachten wir uns, Neil Gaiman und sein tolles BBC Hörspiel NEVERWHERE würde doch optimal für das Februarwetter passen!

Wir verlosen 15 CDs (leider nicht digital). Wenn ihr uns die folgenden Fragen beantwortet, dann kommt ihr automatisch in unseren Lostopf!



1) Wo findet ihr denn meistens eure neuene Hörbuchtitel ? (Blogs, social media, Buchhändler, Zeitschriften, SoundCloud, etc)


2) Wo kauft ihr denn normalerweise Eure CDs?


Wir freuen uns auf die Hörrunde mit euch – good luck!

All the best from sunny London,
Ulrike @ PRH UK

Zum Titel

Hier gibt’s eine kleine Einführung - from Neil Gaiman himself.

Neil Gaiman is the New York Times bestselling author of the novels Neverwhere (1995), Stardust (1999), the Hugo and Nebula Award-winning American Gods (2001), Anansi Boys (2005), and Good Omens (with Terry Pratchett, 1990), as well as the short story collections Smoke and Mirrors (1998) and Fragile Things (2006). His screenwriting credits include the original BBC TV series of Neverwhere (1996), Dave McKean’s first feature film, Mirrormask (2005), and the Doctor Who episode 'The Doctor's Wife' (2011).

Titelbeschreibung
Beneath the streets of London there is another London. A subterranean labyrinth of sewers and abandoned tube stations. A somewhere that is Neverwhere... An act of kindness sees Richard Mayhew catapulted from his ordinary life into the strange world of London Below. There he meets the Earl of Earl's Court, faces a life-threatening ordeal at the hands of the Black Friars, comes face to face with the Great Beast of London, and encounters an Angel. Called Islington. Accompanied by the mysterious Door and her companions, the Marquis de Carabas and the bodyguard Hunter, Richard embarks on an extraordinary quest to escape from the fiendish assassins Croup and Vandemar and to discover who ordered them to murder her family - all the while trying to get back to his old life in London Above. Adapted for radio by the award-winning Dirk Maggs, this captivating dramatisation features a stellar cast including David Harewood, Sophie Okonedo, Benedict Cumberbatch, Christopher Lee, Anthony Head and David Schofield. Contains over 25 minutes of additional unbroadcast material, including extended scenes, bloopers and outtakes.

S
Letzter Beitrag von  SLovesBooksvor einem Jahr
Zur Leserunde
PenguinRandomHouseUKs avatar
Liebe Lovelybooks-Leser,

Im January hatten wir euch ja schon Benedict Cumberbatch im Hörbuchformat forgestellt und die Hörrunde war sehr interessant.
Nun wollten wir mit unserem nächsten Titel noch nicht ganz vom beliebten Schaupieler abkommen. Jedoch dachten wir uns, Neil Gaiman und sein tolles BBC Hörspiel NEVERWHERE würde doch optimal für das Februarwetter passen.

Wir verlosen 15 CDs (digital leider nicht)! Wenn ihr uns die folgenden Fragen beantwortet, dann kommt ihr automatisch in unseren Lostopf.



1) Wo findet ihr denn meistens eure neuen Hörbücher ? (Blogs, social media, Buchhändler, Zeitschriften, SoundCloud, ...)

2) Wo kauft ihr denn normalerweise eure CDs?


Wir freuen uns auf die Hörrunde mit euch – good luck!

All the best from sunny London,
Ulrike @ PRH UK

Zum Titel

Hier gibt’s eine kleine Einführung - from Neil Gaiman himself.

Neil Gaiman
is the New York Times bestselling author of the novels Neverwhere (1995), Stardust (1999), the Hugo and Nebula Award-winning American Gods (2001), Anansi Boys (2005), and Good Omens (with Terry Pratchett, 1990), as well as the short story collections Smoke and Mirrors (1998) and Fragile Things (2006). His screenwriting credits include the original BBC TV series of Neverwhere (1996), Dave McKean’s first feature film, Mirrormask (2005), and the Doctor Who episode 'The Doctor's Wife' (2011).

Beschreibung
Beneath the streets of London there is another London. A subterranean labyrinth of sewers and abandoned tube stations. A somewhere that is Neverwhere... An act of kindness sees Richard Mayhew catapulted from his ordinary life into the strange world of London Below. There he meets the Earl of Earl's Court, faces a life-threatening ordeal at the hands of the Black Friars, comes face to face with the Great Beast of London, and encounters an Angel. Called Islington. Accompanied by the mysterious Door and her companions, the Marquis de Carabas and the bodyguard Hunter, Richard embarks on an extraordinary quest to escape from the fiendish assassins Croup and Vandemar and to discover who ordered them to murder her family - all the while trying to get back to his old life in London Above. Adapted for radio by the award-winning Dirk Maggs, this captivating dramatisation features a stellar cast including David Harewood, Sophie Okonedo, Benedict Cumberbatch, Christopher Lee, Anthony Head and David Schofield. Contains over 25 minutes of additional unbroadcast material, including extended scenes, bloopers and outtakes.



Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Neil Gaiman wurde am 10. November 1960 in Portchester (Großbritannien) geboren.

Neil Gaiman im Netz:

Community-Statistik

in 3,332 Bibliotheken

auf 729 Wunschlisten

von 139 Lesern aktuell gelesen

von 138 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks