Neil Gaiman Die Wölfe in den Wänden

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Wölfe in den Wänden“ von Neil Gaiman

Lucy weiß, wer die Geräusche im Innern der Wände verursacht: WÖLFE! Doch niemand glaubt ihr. Bis die Wölfe eines Nachts herauskommen und sie und ihre Familie vertreiben. Aber Lucy ist nicht bereit, ihnen das Feld zu überlassen...

Stöbern in Jugendbücher

Pasta mista - Fünf Zutaten für die Liebe

Bei Liv und ihrer Mutter zieht überraschend deren neuer Freund mit seinen Zwillingen ein. Gefühlschaos pur! Emotional, witzig, schön!

danielamariaursula

Was wir dachten, was wir taten

Spannendes Thema, aber hätte gerne doppelt so lang sein dürfen.

beyond_redemption

Boy in a White Room

Eine spannende Reise durch die virtuelle Welt. Ein Junge ohne Erinnerung auf der Suche nach Antworten. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Kikiwee17

Goldener Käfig

Spannender 3. Teil *-* Man will unbedingt wissen wie es weiter geht

sanny-dreamworld

Königlich verliebt

Wow. Trotz kleiner Schwächen wurde ich von der ersten bis zur letzten Seite unterhalten, gepackt und nicht mehr losgelassen.

hauntedcupcake

Im leuchtenden Sturm

Ein toller zweiter Band, freue mich sehr auf den nächsten!

booksworldbylaura

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Wölfe in den Wänden" von Neil Gaiman

    Die Wölfe in den Wänden

    Alexandra-Supertramp

    05. January 2010 um 16:50

    "Die Wölfe in den Wänden" klingt zunächst nach einem Märchen mit typisch Gaimanschem Gruselfaktor, ähnlich wie z.B. Gaimans Kinder- und Jugendmärchen "Coraline". Wieder steht ein Mädchen im Mittelpunkt, das sich dem Schrecken entgegenstellt, der sich in den eigenen vier Wänden offenbart. Dennoch ist "Die Wölfe in den Wände" sicherlich besser für Kinder geeignet als es beispielsweise "Coraline" ist. Während "Coraline" schon erschreckend düster und gruselig ist, ist diese dunkle Seite bei "Die Wölfe in den Wänden" etwas weniger stark ausgeprägt, wenngleich die Grundstimmung ähnlich ist. Gaiman erzählt von Lucys Kampf gegen die Wölfe in wenigen, aber durchaus einprägsamen Worten. Auch wenn sich die Geschichte auf den ersten Blick nicht unbedingt durch eine erzählerische Tiefe auszeichnet, so liegt in den wenigen Seiten mit den intensiven Bildern und den punktgenauen Sätzen dennoch eine unverkennbare Botschaft. Während Lucys Eltern sich in ihr Schicksal fügen, ohne etwas gegen die Invasion der Wölfe unternehmen zu wollen, während sie sich erst gar keine Hoffnungen machen, die enttäuscht werden könnten, zeigt Lucy, dass man mit Mut und Tatendrang etwas bewegen kann. Sie zeigt, dass es sich lohnt um das zu kämpfen, was einem am Herzen liegt. McKeans Zeichnungen sind gleichzeitig sonderbar realistisch und plakativ. Gesichter wirken ein wenig zweidimensional, teilweise blass oder gar leer, dennoch wird Lucys Angst vor den Wölfen greifbar. Einzelne Bildbestandteile sind Fotos entliehen und sie geben den Zeichnungen ihren teils sonderbar realistischen Charakter. McKeans Stil ist schon eigenwillig und von einer Art, die den Grusel der skurrilen Halbwelten im Stile eines Neil Gaiman sehr gut ergänzt. FAZIT: Ein schönes, faszinierendes, eigenwilliges und nicht zuletzt skurriles Bilderbuch. Ein Märchen mit dem gewissen Etwas und eine Geschichte, die eine unverkennbare Botschaft transportiert. Ein Büchlein, das gleichermaßen für Kinder wie für Erwachsene geeignet ist und eine Geschichte, über die man am Ende nachdenken und reden kann. Nur schade, dass das Buch aufgrund des hohen Anschaffungspreises wohl höchstens eingefleischte Gaiman-Fans erreichen wird.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks