Neil Gaiman Nordische Mythen und Sagen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nordische Mythen und Sagen“ von Neil Gaiman

Warum bebt die Erde? Wie entstanden Ebbe und Flut? Wie kam die Poesie in unsere Welt? Neil Gaiman erzählt die nordischen Sagen und Mythen neu, mit Witz und Sinnlichkeit, voller Zuneigung und Neugierde. Wir machen Bekanntschaft mit dem mächtigen Odin, reisen mit Thor und seinem Hammer durch die neun nordischen Welten, sind bezaubert von den Göttern und entsetzt von mancher Skrupellosigkeit. Machen Sie sich die Sagen zu eigen, erzählen Sie sie weiter, an den langen kalten Winterabenden, in den lauen Sommernächten. Nach der Lektüre werden Sie selbst die Wolken mit anderen Augen betrachten.

Interessant für Fans von nordischen Göttersagen. Kein Gaiman-Werk im eigentlichen Sinne. War nicht meins.

— Kaito
Kaito

Die Edda in einem frischeren Gewand! Einfach wunderschön gesprochen.

— Keltica
Keltica

Tolle Reise quer durch die nordischen Sagen, manche Stimmen gefallen mir aber nicht so gut

— ichundelaine
ichundelaine

Stöbern in Fantasy

Empire of Ink - Die Kraft der Fantasie

Dieses Buch macht süchtig!

saras_bookwonderland

Ewigkeitsgefüge

Ein düsterer und spannender Roman, der sein Potenzial leider nicht ganz ausschöpft

EmelyAurora

Nordische Mythen und Sagen

Eine wunderbare Nacherzählung der nordischen Mythen. Sehr lesenswert.

sechmet

Cainsville - Dunkles Omen

Spannende Story mit vielschichtigen Charakteren und einem guten, psychologischen Spannungsaufbau

Nisnis

Schwarzer Horizont

Zwar viele Wendungen und keine uninteressante Welt, aber oberflächliche Charaktere und gewollt vorangetriebene storyline.

kornmuhme

Secrets - Das Geheimnis der Feentochter

Düster, spannend, romantisch, absolut genialllll

clauditweety

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Edda in einem frischeren Gewand! Einfach wunderschön gesprochen.

    Nordische Mythen und Sagen
    Keltica

    Keltica

    26. May 2017 um 13:18

    Nordische Mythen und SagenInhalt:Warum bebt die Erde? Wie entstanden Ebbe und Flut? Wie kam die Poesie in unsere Welt? Neil Gaiman erzählt die nordischen Sagen und Mythen neu, mit Witz und Sinnlichkeit, voller Zuneigung und Neugierde. Wir machen Bekanntschaft mit dem mächtigen Odin, reisen mit Thor und seinem Hammer durch die neun nordischen Welten, sind bezaubert von den Göttern und entsetzt von mancher Skrupellosigkeit. Machen Sie sich die Sagen zu eigen, erzählen Sie sie weiter, an den langen kalten Winterabenden, in den lauen Sommernächten. Nach der Lektüre werden Sie selbst die Wolken mit anderen Augen betrachten.Der Autor:Der Engländer Neil Gaiman, 1960 geboren, arbeitete zunächst in London als Journalist und wurde durch seine Comic-Serie Der Sandmann bekannt. Neben den Romanen Niemalsland und Der Sternwanderer schrieb er zusammen mit Terry Pratchett Ein gutes Omen und verfasste über seinen Kollegen und Freund Douglas Adams die Biographie Keine Panik!. Er lebt seit einigen Jahren in den USA.Fazit:Seit meiner Kindheit interessiere ich mich für die Mythen und Sagen der keltischen und ägyptischen Götterwelt. Aber die nordischen Götter einen ganz besonderen Stellenwert bei mir.Dies bewog mich auch, dieses Hörbuch zu kaufen. Was soll ich sagen! Ich habe es nicht bereut.Stefan Kaminski Stimme entführt uns zu Allvater Thor, Freya, Odin und Fenryr und Loki, Valhall und haucht ihnen leben ein. Kurzum, die alten Göttersagen in einem frischen neuen Gewand, deren Welt Kaminski in unvergleichlicher Art aufleben lässt, den Zuhörer zugleich bezaubert, aber auch schockiert! Bei Odin, die Götter sind nicht gerade zimperlich!Daher von mir für diese insgesamt wunderschön erzählten 16 Geschichten eine klare Kauf - bzw. Höhrempfehlung!

    Mehr
  • Unbedingt als Hörbuch hören!

    Nordische Mythen und Sagen
    Knigaljub

    Knigaljub

    08. April 2017 um 10:13

    In diesem Buch werden von Neil Gaiman einige der wichtigsten nordischen Sagen neu erzählt. Wenn man, so wie ich, noch nie etwas von nordischer Mythologie gehört hat, bekommt man hiermit eine wunderbare Einführung, erzählt von einem richtig klassischen Erzähler, der die Sagen in eine (nicht zu) moderne Sprache verpackt.Die Hörbuchversion, gelesen von Stefan Kaminski, hat mich schließlich dazu gebracht, fünf Sterne zu vergeben. Es mutet beinahe wie ein Hörspiel an, so faszinierend ändert Kaminski seine Stimmen und haucht den Figuren und Geschichten Leben ein. Unfassbar, wie unterschiedlich die Stimmen der schönen Freya, des Allvaters Thor und des Wolfs Fenryr klingen, wie Stimmungen erzeugt werden und der Zuhörer schließlich wirklich zugleich bezaubert und entsetzt (wie laut Klappentext versprochen) von den Göttern ist.

    Mehr