Neil Gaiman Sandman: Die Traumjäger

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sandman: Die Traumjäger“ von Neil Gaiman

Im alten Japan sah die Welt noch ganz anders aus. In jenen Tagen wandelten noch Wesen aus Mythen und Legenden auf der Erde, schwammen im Meer oder flogen durch die Luft. Manche von ihnen waren freundlich, andere grausam. Manche waren wild, und manche ließen sich um einen gewissen Preis zähmen. So war es möglich, dass eine listige Füchsin eine Wette abschloss, um einen einfachen jungen Mönch um sein Zuhause zu bringen – und dabei ihr Herz verlor. So war es außerdem möglich, dass zur gleichen Zeit ein Hexenmeister ebenfalls Interesse für den Mönch zeigte, denn er wollte die innere Stärke dieses tugendhaften Mannes für sich selber gewinnen. Und so kam es, dass der König des allnächtlichen Träumens in eine Liebesgeschichte hineingezogen wurde, die es nie hätte geben dürfen…

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen