Neil McMahon Fürchtet meinen Zorn

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fürchtet meinen Zorn“ von Neil McMahon

Während eine Mordserie an prominenten Bürgern die Bevölkerung Kaliforniens in Angst und Schrecken versetzt, wird der Unfallchirurg Dr. Carroll Monks in das abgelegene Camp einer Kommune selbsternannter Freiheitskämpfer entführt. Monks eigener Sohn Glenn, den er vor vielen Jahren aus den Augen verloren hat, lebt dort unter Ausgestoßenen, die sich unter dem Einfluss ihres psychopathischen Anführers auf eine Revolution vorbereiten. Doch jetzt ist der kleine Sohn ihres Leitwolfs tödlich erkrankt und soll von Dr. Monks geheilt werden. Als ein Schneesturm für Chaos sorgt, gelingt Monks mit dem kleinen Mandrake die Flucht … Psychologisch raffiniert und hochdramatisch bis zur letzten Seite!

Stöbern in Krimi & Thriller

Schwesterherz

Ein wirklich spannender erster Teil, der Lust auf mehr macht!

c_awards_ya_sin

Ein ehrenwerter Tod

Ein klassischer Kriminalroman, der sich zu lesen lohnt. Die Triestiner Atmosphäre rundet das Buch ab

Bibliomarie

SOG

Ein spannender tiefgründiger Thriller, der mir unter die Haut ging.

lucyca

Die Verlassene

Ein unblutiger, dafür aber ein emotional sehr berührender Psychothriller, der einen mit einem unbehaglichen Gefühl zurücklässt.

Prinzesschn

Sechs mal zwei

Spannende Fortsetzungskrimi mit einem etwas verworrenen Einstieg, der sich dann immer mehr steigert. Absolut empfehlenswert!!!

claudi-1963

Origin

Aufregend wie immer. Toll Dan Brown! Bitte noch viel mehr davon.

AberRush

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Anfang super und dann gings rasant bergab

    Fürchtet meinen Zorn

    KatharinaJ

    22. May 2014 um 17:57

    Der Unfallchirurg Dr. Monks wird von Rebellen entführt und in das abgelegene Camp der Kommune gebracht. Monks eigener Sohn ist Teil dieser Gruppierung die von einen psychopatischen Anführer und jeder Menge harter Drogen regiert wird. Der entführte Doktor soll den schwer kranken, kleinen Sohn des Anführers heilen doch schnell erkennt Monks, dass das Kind nur in einem richtigen Krankenhaus eine Chance hat und flieht mit dem kleinen Patienten aus dem Camp. Selten habe ich ein Buch gelesen das so interessant angefangen und dann plötzlich so stark nachgelassen hat. Mal ehrlich - Ein Arzt der sich einfach so mehrmals mit harten Drogen aufputscht nur um auf der Flucht aggressiver und leistungsfähiger zu sein. Danach ist wieder alles ok als wäre nie etwas gewesen. Auch die plötzlichen Zeitabschnitte in die das Buch unterteilt ist geben einem das Gefühl, der Autor konnte seine Gedanken nicht zu einem Handlungsstrang verbinden. Wirklich schade, aber von mir bekommt "Fürchtet meinen Zorn" gerade noch 3 Sterne

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks