Neil Patrick Harris Anzug an, Bro!

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anzug an, Bro!“ von Neil Patrick Harris

How I met Barney Stinson Die AutoBROgraphie: Neil Patrick Harris legt sein Leben in DEINE Hände. Entscheide am Ende eines jeden Kapitels, wie es weitergehen soll. Wähle weise und lebe ein legendäres Leben als Star: mehr Geld als du zählen kannst, heiße Flirts und Urlaub mit Elton John. Wähle falsch, und es erwarten dich Elend, Herzschmerz und ein grausamer Tod durch Piranhas. All das plus Zaubertricks, Cocktail-Rezepte und peinliche Kinderfotos. Die ganz besondere Autobiographie vom Star aus How I Met Your Mother!

Bloß nicht zu ernst nehmen! Leichte Lektüre für zwischendurch. Spaßig.

— Cylan
Cylan

So lustig! Einfach genial!

— TraeumenVonBuechern
TraeumenVonBuechern

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Legen-warte, es kommt gleich-där! ;-)

    Anzug an, Bro!
    TraeumenVonBuechern

    TraeumenVonBuechern

    06. May 2015 um 14:38

    Klappentext: Die AutoBROgraphie: Neil Patrick Harris legt sein Leben in DEINE Hände. Entscheide am Ende eines jeden Kapitels, wie es weitergehen soll. Wähle weise und lebe ein legendäres Leben als Star: mehr Geld als du zählen kannst, heiße Flirts und Urlaub mit Elton John. Wähle falsch, und es erwarten dich Elend, Herzschmerz und ein grausamer Tod durch Piranhas. All das plus Zaubertricks, Cocktail-Rezepte und peinliche Kinderfotos. Cover: Was soll man dazu sagen? Neil Patrick Harris eben! ;-) Meine Meinung: Als ich auf einem Blog dieses Buch entdeckt habe, wäre ich fast an die Decke gesprungen vor Freude. ;-) Neil Patrick Harris ist mein absoluter Lieblingsschauspieler! Und als ich das Buch dann auch noch vom Bloggerportal als Rezensionsexemplar bekommen habe, war der Tag perfekt. NPH's Schreibstil ist so lustig und leicht, dass ich mich teilweise gefragt habe, ob das Buch nicht doch von einem Ghostwriter geschrieben wurde, aber andererseits würde ich ihm durchaus zutrauen, dass er das alleine geschafft hat. Nach jedem Kapitel wird man gefragt, was man jetzt erleben möchte, und muss dafür auf eine bestimmte Seite blättern. Man kann aber genauso gut einfach normal weiterlesen. Die einzelnen Kapitel sind so lustig gestaltet, dass ich beim Lesen mehrmals laut auflachen musste und von meinen Eltern, Klassenkameraden etc. komisch angeschaut wurde. ;-) Zwischendrin finden sich immer wieder "Extras" wie Rezepte, Zaubertricks usw., was das Ganze noch interessanter machte. NPH ist eine wirklich interessante Person. Ich habe so viel über ihn erfahren und es hat wirklich Spaß gemacht, mit ihm auf eine Reise durch sein Leben zu gehen. Ob er nun darüber schreibt, wie er seine Leidenschaft fürs Schauspielern oder fürs Zaubern entdeckt hat, über seine Kinder oder David Burtka, die Liebe seines Lebens, er ist einfach absolut sympathisch. Leider gab es nur wenige Informationen über HIMYM. Ein oder zwei Kapitel gibt es zwar, aber darüber hätte ich mir mehr gewünscht, da ihn die meisten Menschen nun mal aus der Serie kennen. Das ist aber nicht wirklich schlimm, da es so viel mehr über ihn zu entdecken gab. Die vielen Fotos in der Mitte machen das Buch perfekt, vor allem die Kommentare darunter sind zum totlachen! ;-) Fazit: "Anzug an, Bro!" ist die erste Biographie, die ich bis jetzt gelesen habe, und wahrscheinlich auch die letzte, da keine andere je an dieses geniale Werk herankommen wird. Für alle NPH-Fans und Leute, die gerne lachen. ;-) 5 von 5 Sternen!

    Mehr
  • Kreatic, einzigartig, Neil Patrick Harris!

    Anzug an, Bro!
    Tatze

    Tatze

    15. April 2015 um 13:28

    Meine Meinung: How I Met Your Mother gehört zu meinen absoluten Lieblingsserien, und als ich erfahren habe, dass einer der Hauptdarsteller seine Biographie geschrieben hat, da musste ich die natürlich lesen! Neil Patrick Harris spielt in der Serie Barney Stinson, der echt schon Kultstatus erreicht hat, und ich hab mir schon gedacht, dass es auch privat ein sehr interessanter Mensch ist. Seine Biographie hat das absolut bestätigt! „Anzug an, Bro“ ist die erste Biographie, die ich gelesen habe, deshalb kann ich gar nicht so richtig sagen, wie sich das Buch innerhalb des Genres schlägt. Aber ganz für sich, das ist mir beim Lesen klar geworden, ist das Buch der Hammer! Neil Patrick Harris ist wirklich eine faszinierende Person. Das Buch zu lesen fühlt sich an, wie mit ihm auf eine Reise durch sein Leben zu gehen, und mir ging wirklich das Herz auf, als er geschrieben hat, wie er schon früh seine Leidenschaft  für das Schauspielern entdeckt hat, oder wie er die Liebe seines Lebens kennengelernt und eine Familie gegründet hat. Dabei merkt man in jedem Satz, wie absolut sympathisch dieser Mann ist! Er gehört mittlerweile selbst zu den Top-Stars in Hollywood, und trotzdem gerät er selbst noch in den Fan-Modus, wenn er berühmte Schauspieler trifft, und fällt beinahe in Ohnmacht, als zum Beispiel Sir Elton John ihn anspricht:D Er ist so herrlich auf dem Boden geblieben, dass es einfach Spaß macht, ihn durch sein Leben zu begleiten. Außerdem ist er unheimlich witzig. Ich musste beim Lesen mehr als nur ein paar Mal laut auflachen, und wenn man so gut unterhalten wird, da fliegen die Seiten auch nur so dahin. Das Buch ist auch aus einer ganz besonderen Perspektive geschrieben. Man versetzt sich in Neils Lage hinein und sieht sozusagen alles aus seinen Augen. Und am Ende jedes Kapitels kann man wählen, wie man weitermachen möchte, etwa: Wenn du eine Familie gründen möchtest, lies weiter auf Seite xxx Wenn du in einem großen Film mitspielen möchtest, lies weiter auf Seite xxx So kann man die Geschichte in die eigene Hand nehmen. Nicht umsonst lautet der Originaltitel „Choose your own autobiography“. Langweilig wie ich bin hab ich das Buch aber von der ersten bis zur letzten Seite durchgelesen, weil ich bloß keine Information verpassen wollte. Und das hat sich auch gelohnt, wie ich finde;) Für mich als HIMYM-Fan gab es leider eher wenige Informationen über die Serie. Ein, zwei Kapitel gibt es schon darüber, etwa was Neil über seine Serienkollegen denkt, und die fand ich auch toll, ich hätte mir aber ein wenig mehr gewünscht. Andererseits kann ich es verstehen, denn das Buch soll sicherlich nicht nur für Fans der Serie sein, und da die anderen Geschichten auch so unfassbar unterhaltsam waren, kann ich das wohl verkraften;) Fazit: Ein rundum gelungenes Buch! Neil Patrick Harris ist so sympathisch und hat schon so viel erlebt, dass jeder dieses Buch lesen sollte, der sich auch nur ein wenig für ihn interessiert. Von mir gibt es eine absolute Lese-Empfehlung!

    Mehr
  • einfach LEGENDÄR

    Anzug an, Bro!
    Flatter

    Flatter

    14. April 2015 um 16:14

    Über den Autor: Neil Patrick Harris ist preisgekrönter Schauspieler. Berühmt wurde er durch die Rolle des Barney Stinson in der Pro-Sieben-Serie How I Met Your Mother. Er ist leidenschaftlicher Amateur-Zauberer und Vater von Zwillingen. Zum Inhalt: Klapptext How I met Barney Stinson Die AutoBROgraphie: Neil Patrick Harris legt sein Leben in DEINE Hände. Entscheide am Ende eines jeden Kapitels, wie es weitergehen soll. Wähle weise und lebe ein legendäres Leben als Star: mehr Geld als du zählen kannst, heiße Flirts und Urlaub mit Elton John. Wähle falsch, und es erwarten dich Elend, Herzschmerz und ein grausamer Tod durch Piranhas. All das plus Zaubertricks, Cocktail-Rezepte und peinliche Kinderfotos. Meine Meinung: Ich lese unglaublich gerne Biographien und die von Neil hat mich besonders interessiert. Der Aufbau passt wieder haargenau zu ihm, den Leser selbst wählen zu lassen, wie es weitergehen soll. An sich eine nette Idee, hat aber meinen Lesefluß enorm gestört. Ich hab dann immer dahingeblättert, wo ich weiterlesen wollte, aber nicht mehr zurück um ALLES zu lesen. Der Erzählstil passt haargenau zu Barney Stinson. Er führt die Leser etwas hinters Licht und erklärt dann erst im nächsten Absatz, dass alles gelogen war. Das war recht lustig. Es wird relativ wenig über seine Zeit bei How I met your Mother berichtet, aber das stört nicht. Er behandelt auch ernsthafte Themen. So war es sehr interessant zu lesen, wie es zum Outing kam und mit welchen Vorurteilen er zu kämpfen hatte. Keinersfalls verliert er beim Schreiben seinen Humor und man bekommt sehr viele private Einblicke und Bilder. Er berichtet über seine Jugend als Kinderstar, Freunde kommen zu Wort und seine Auftritte in Musicals. Ganz supersüß sind auch die Bilder von seinem Partner und seinen Kindern. Cover: Das Cover ist toll gelungen und der Satz - Folge mir in mein legendäres Leben - passt so gut zu Neil, der mit mit viel Charme und Witz zu verzaubern versteht. Fazit: Eine Biographie einer beeindruckenden Persönlichkeit, die sich selbst und ihr Umfeld nicht ganz so ernst nimmt.

    Mehr