Neil Richards

 3,9 Sterne bei 1.294 Bewertungen

Lebenslauf

Neil Richards hat als Produzent und Autor für Film und Fernsehen gearbeitet sowie Drehbücher für die BBC, Disney und andere Sender verfasst, für die er bereits mehrfach für den BAFTA nominiert wurde. Für mehr als zwanzig Videospiele hat der Brite Drehbuch und Erzählung geschrieben, u.a. "The Da Vinci Code" und, gemeinsam mit Douglas Adams, "Starship Titanic". Darüber hinaus berät er weltweit zum Thema Storytelling. Bereits seit den späten 90er-Jahren schreibt er zusammen mit Matt Costello Texte, bei beTHRILLED erscheinen die beiden Krimi-Serien "Cherringham" und "Mydworth".

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Cherringham Sammelband - Folge 40-42 (ISBN: 9783741304279)

Cherringham Sammelband - Folge 40-42

Erscheint am 27.06.2024 als Taschenbuch bei beTHRILLED.
Cover des Buches Cherringham - Der verschwundene Kelch (ISBN: 9783751743778)

Cherringham - Der verschwundene Kelch

 (1)
Neu erschienen am 31.05.2024 als eBook bei beTHRILLED. Es ist der 46. Band der Reihe "Cherringham - Landluft kann tödlich sein".
Cover des Buches Mydworth - Der unbekannte Gentleman (ISBN: 9783751742573)

Mydworth - Der unbekannte Gentleman

Erscheint am 31.08.2024 als eBook bei beTHRILLED.

Alle Bücher von Neil Richards

Cover des Buches Cherringham - Mord an der Themse (ISBN: 9783732552610)

Cherringham - Mord an der Themse

 (61)
Erschienen am 09.10.2017
Cover des Buches Tiefer Grund (ISBN: 9783404176540)

Tiefer Grund

 (45)
Erschienen am 26.01.2018
Cover des Buches Mydworth - Bei Ankunft Mord (ISBN: 9783732573172)

Mydworth - Bei Ankunft Mord

 (32)
Erschienen am 29.08.2019
Cover des Buches Cherringham - Das Geheimnis von Mogdon Manor (ISBN: 9783732552627)

Cherringham - Das Geheimnis von Mogdon Manor

 (30)
Erschienen am 09.10.2017
Cover des Buches Mydworth - Tod im Mondschein (ISBN: 9783741301490)

Mydworth - Tod im Mondschein

 (24)
Erschienen am 30.10.2019
Cover des Buches Cherringham - Mord im Mondschein (ISBN: 9783732552634)

Cherringham - Mord im Mondschein

 (24)
Erschienen am 09.10.2017
Cover des Buches Cherringham - Die Nacht der Langfinger (ISBN: 9783732552641)

Cherringham - Die Nacht der Langfinger

 (23)
Erschienen am 09.10.2017
Cover des Buches Cherringham - Letzter Zug nach London (ISBN: 9783732552658)

Cherringham - Letzter Zug nach London

 (19)
Erschienen am 09.10.2017

Neue Rezensionen zu Neil Richards

Cover des Buches Cherringham - Ein fataler Fall (ISBN: 9783732508792)
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Cherringham - Ein fataler Fall" von Matthew Costello

Ein fataler Fall
Sternenstaubfeevor 2 Tagen

Der 15. Band von aktuell 46 Bänden dieser Cosy Crime Reihe! 

Ich freue mich sehr, dass diese Reihe so viele Bände hat, denn ich mag sie! Ich mag das Setting und das Zusammenspiel von Jack und Sarah. 

Die Fälle sind spannend und rätselhaft, und trotzdem ist es aber auch eine gemütliche Atmosphäre. 

In diesem Band geht es um einen irischen Bauarbeiter, der nach einem Sturz von einer Baustelle stirbt. Es sieht nicht nach einem Unfall aus...

Unterhaltsam und kurzweilig wie immer 💗 

18.06.2024

Klappentext:

Die weltberühmte Pilotin Amelia Earhart ist zu Besuch in Myd­worth und sam­melt dort Geld für eine spek­ta­ku­läre Flug­show, auf der nur weib­li­che Pi­lo­tin­nen auf­tre­ten sol­len. Lady Lavinia ist ein gro­ßer Fan der be­ein­dru­cken­den Flie­gerin und auch Kat und Harry sind sehr ge­spannt auf die Show. Doch es gibt offen­bar je­man­den, der die­sen Auf­tritt mit allen Mi­tteln zu sa­bo­tie­ren ver­sucht. Als Amelia nur knapp einem heim­tü­cki­schen An­schlag auf ihr Leben ent­geht, zö­gern Lord und Lady Mor­timer kei­nen Mo­ment und set­zen alles daran, die Pilo­tin zu schüt­zen.


Rezension:

Amelia Earhart besucht Mydworth – das ist natürlich die Nach­richt in dem klei­nen Städt­chen! Doch schon bei der An­kunft ent­geht die be­rühmte Pilo­tin nur knapp einer Ka­tas­tro­phe. Bei einer Be­sich­ti­gung der not­ge­lan­de­ten Ma­schine stellt Lord Mor­timer Mani­pu­la­tio­nen fest. Doch wer könnte einen Nut­zen aus einem An­schlag au Ear­hart zie­hen?

Dass sie die Themen ihrer Cosy-Crime-Reihe erfolgreich variie­ren kön­nen, haben Matthew Cos­tello und Neil Richards in den ver­gange­nen Bän­den mehr­fach er­folg­reich be­wie­sen. Schon in den Bän­den 3 („Spur nach Lon­don“) und 5 („Töd­liche Fracht“) prä­sen­tier­ten sie ge­lungene Fälle ohne Mord, was in die­sem Genre eher sel­ten vor­kommt und des­halb be­son­ders auf­fällt. Auch dies­mal wei­chen sie vom klas­si­schen Auf­bau der­ar­ti­ger Kri­mis ab. Mit der Inte­gra­tion einer rea­len his­to­ri­schen Per­sön­lich­keit be­tre­ten sie für diese Reihe er­neut Neu­land. Lei­der kann man im vor­lie­gen­den Band eher weni­ger von einer er­folg­rei­chen Vari­ation spre­chen. Die Hand­lung kann nicht wirk­lich mit­rei­ßen, zu­mal Amelia Ear­harts Schick­sal ja all­ge­mein be­kannt ist und man da­her von An­fang an rela­tiv sicher aus­schlie­ßen kann, dass ihr im Rah­men der Hand­lung etwas Ernst­haf­tes pas­siert. Aber auch sonst hält sich die Span­nung eher in Gren­zen. Die Hand­lungen des in den bis­heri­gen Bän­den gut funktio­nie­ren­den Prota­gonis­ten-Ehe­paars blei­ben er­staun­lich blass. Somit ist Band 6 der mit Ab­stand schwächste der bis­heri­gen Reihe.

Die Stilmittel des Buches sowie der Hörbuch-Umsetzung entsprechen da­ge­gen dem Ge­wohn­ten.


Fazit:

Die Idee, eine reale historische Person in die Welt dieser Cosy-Crime-Reihe ein­zu­be­zie­hen, funktio­niert lei­der nur mäßig.


Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.

Cover des Buches Cherringham - Folge 43 (ISBN: 9783754000984)
pardens avatar

Rezension zu "Cherringham - Folge 43" von Matthew Costello

Geheimnisvolle Diebstähle...
pardenvor 4 Tagen

GEHEIMNISVOLLE DIEBSTÄHLE...

Lampenfieber in Cherringham: Der Chor des beschaulichen Ortes soll in der Londoner Royal Albert Hall gemeinsam mit anderen Chören aus dem ganzen Land Händels "Messias" aufführen. Doch nur wenige Tage vorher wird einer der erfahrensten Sänger, der zurückhaltende Musiklehrer Arthur Chisholm, mitten in der Nacht ausgeraubt und niedergeschlagen. Und es bleibt nicht bei diesem einen Vorfall - auch bei anderen Chormitgliedern wird eingebrochen! Jack und Sarah versuchen fieberhaft, den Drahtzieher dieser Überfälle zu entdecken - werden sie den großen Auftritt des Cherringham-Chors noch retten können? (Verlagsbeschreibung)

Jack und Sarah sind Mitglied des Chors in Cherringham, und seit Wochen proben sie den "Messias" von Händel. Ein großes Ereignis steht bevor, ein Konzert in der Londoner Royal Albert Hall, wo sie mit vielen Chören aus ganz Großbritannien den "Messias" gemeinsam aufführen sollen. Überschattet wird dieses Ereignis jedoch von einigen besorgniserregenden Vorfällen - es kommt zu mehreren Einbrüchen bei verschiedenen Chormitgliedern, der Musiklehrer Arthur Chisholm wird dabei sogar niedergeschlagen. Doch ist nicht ersichtlich, worum es dem geheimnisvollen Dieb wohl geht. Jack und Sarah nehmen einmal mehr die Ermittlungen auf.

Dies ist bereits der dreiundvierzigste Band der derzeit 46bändigen Reihe englischer Kurzkrimis, bei Audible als ungekürzte Hörbuchfassung (4 Stunden und 29 Minuten ) erhältlich. Gelesen wird das Hörbuch wie immer von Sabina Godec, die den Vortrag wieder einmal ruhig und unaufgeregt gestaltet, die aber durch ihre charismatische Stimme zu fesseln weiß. 

Es ist immer schön, nach Cherringham zurückzukehren, vertrauten Figuren wiederzubegegnen, von denen manche nur einen kurzen Auftritt haben, andere jedoch plötzlich eine gewichtige Rolle spielen. Diesmal kämen Sarah und Jack ohne die Hilfe einiger Dorfbewohner kein Stück weiter, doch zum Glück gibt es in dem kleinen Ort in England einen festen Zusammenhalt, und auf die guten Bekannten ist einfach Verlass. 

Alles in allem erneut ein kurzweiliges Hörvergnügen mit vertrauten Protagonisten in einem leidlich spannenden Fall. Cherringham ist immer eine Reise wert, und die nächste Folge wartet schon...


© Parden


Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 372 Bibliotheken

auf 32 Merkzettel

von 27 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks