Neil Richards

 3,9 Sterne bei 903 Bewertungen

Neue Bücher

Cover des Buches Mydworth - Auf Ganovenjagd in New York City (ISBN: 9783751715331)

Mydworth - Auf Ganovenjagd in New York City

Erscheint am 28.01.2022 als E-Book bei beTHRILLED.
Cover des Buches Cherringham - Ein eiskaltes Verbrechen (ISBN: 9783751702713)

Cherringham - Ein eiskaltes Verbrechen

Neu erschienen am 23.12.2021 als E-Book bei beTHRILLED.
Cover des Buches Cherringham Sammelband XI - Folge 31-33 (ISBN: 9783751715836)

Cherringham Sammelband XI - Folge 31-33

Neu erschienen am 29.10.2021 als E-Book bei beTHRILLED.
Cover des Buches Mydworth - Folge 10: Auf Ganovenjagd in New York City (ISBN: 9783754002407)

Mydworth - Folge 10: Auf Ganovenjagd in New York City

Neu erschienen am 23.12.2021 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Neil Richards

Cover des Buches Cherringham - Mord an der Themse (ISBN: 9783732552610)

Cherringham - Mord an der Themse

 (55)
Erschienen am 10.10.2017
Cover des Buches Tiefer Grund (ISBN: 9783404176540)

Tiefer Grund

 (42)
Erschienen am 26.01.2018
Cover des Buches Mydworth - Bei Ankunft Mord (ISBN: 9783732573172)

Mydworth - Bei Ankunft Mord

 (27)
Erschienen am 30.08.2019
Cover des Buches Cherringham - Das Geheimnis von Mogdon Manor (ISBN: 9783732552627)

Cherringham - Das Geheimnis von Mogdon Manor

 (28)
Erschienen am 10.10.2017
Cover des Buches Mydworth - Tod im Mondschein (ISBN: 9783732573189)

Mydworth - Tod im Mondschein

 (20)
Erschienen am 31.10.2019
Cover des Buches Cherringham - Die Nacht der Langfinger (ISBN: 9783732552641)

Cherringham - Die Nacht der Langfinger

 (19)
Erschienen am 10.10.2017
Cover des Buches Cherringham - Mord im Mondschein (ISBN: 9783732552634)

Cherringham - Mord im Mondschein

 (20)
Erschienen am 10.10.2017
Cover des Buches Cherringham - Eine alte Schuld (ISBN: 9783732542192)

Cherringham - Eine alte Schuld

 (16)
Erschienen am 12.09.2017

Neue Rezensionen zu Neil Richards

Cover des Buches Das Rätsel von Brimley Manor: Cherringham - Landluft kann tödlich sein 34 (ISBN: B07SLN8DZH)D

Rezension zu "Das Rätsel von Brimley Manor: Cherringham - Landluft kann tödlich sein 34" von Matthew Costello

Matthew Costello/Neil Richards – Cherringham, Landluft kann tödlich sein, Das Rätsel von Brimley Manor
DianaEvor 17 Tagen

Matthew Costello/Neil Richards – Cherringham, Landluft kann tödlich sein, Das Rätsel von Brimley Manor


Jack und Sarah werden auf einen neuen Fall angesetzt: Im Anwesen vom Brimley Manor ist ein Feuer ausgebrochen, zum Glück hat sich das Feuer auf nur wenige Zimmer beschränkt, in dem alte Schätze lagerten. Unfall oder doch Brandstiftung? Als ein erneutes Feuer ausbricht, scheint alles klar zu sein, doch wer könnte der Täter sein? Der hintergangene Erbe der Brimleys oder ein Aktivist, der hinter die Machenschaften der Familie gekommen ist?


Die Story ist wieder mit einer leichten Spannung übersehen und kommt vollständig ohne Blut und Brutalität aus, was eine nette Abwechslung ist.

Die Schauplätze, insbesondere das Anwesen von Brimley Manor, sind anschaulich beschrieben, auch die verschiedenen Zimmer des Hauses, das wie ein Museum gestaltet wurde, konnte ich mir sehr gut vorstellen.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, blieben aber doch ein wenig flach, was bestimmt daran liegt, dass wir hier mittlerweile bei Folge 34 angekommen sind, und die Charaktere in der Vergangenheit sicherlich oft gut beschrieben wurden. Für Neueinsteiger ist es halt ein wenig schwierig, sich Jack oder Sarah gut vorzustellen, die aber beide auf ihre Art sympathisch sind.

Während Sarah von Beruf Hausfrau und Mutter ist, ist Jack ein ehemaliger Polizist, der nun als Privatdetektiv arbeitet. Die Dynamik zwischen den beiden ist angenehm und was ich besonders schön finde, die Jack und Sarah verstehen sich gut, aber es gibt keine Liebesbeziehung untereinander. Die  Geschichte  wirkt lebendig und hat mir ein paar tolle Hörstunden bereitet.

Die Story lebt durch Perspektivwechsel und eine gewisse Abenteuerlust, die auf den Hörer überspringt, so ist es nicht verwunderlich, dass ich mich beim mitraten erwischt habe.


Eingesprochen wird das Hörbuch von Sabine Godec, die den Cosy-Krimi locker und leicht, in einem passenden Tempo präsentiert. Dabei hebt sie die Figuren sprachlich hervor und verpasst jeder Figur eine eigene Nuance, so dass sie von einander unterschieden werden können. Außerdem gestaltet das den Krimi lebendiger und realitätsnaher.

Die vielen kurzen Tracks ermöglichen einen reibungslosen Wiedereinstieg.


Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und obwohl ich schon die ersten zwei Folgen kenne, habe ich die Reihe wieder aus den Augen verloren. Das wird sich diesmal aber bestimmt ändern und ich kann das Buch als lockerleichte Crime-Lektüre für zwischendurch absolut empfehlen.


Der Fall von Sarah und Jack ist in sich abgeschlossen und kann eigenständig gehört werden.


Das Cover passt zur Reihe und ist ansprechend.


Fazit: gute Unterhaltung. 4 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Cherringham - Folge 39 (ISBN: 9783838797878)P

Rezension zu "Cherringham - Folge 39" von Matthew Costello

Mordanschlag auf dem Musikfestival...
pardenvor 22 Tagen

MORDANSCHLAG AUF DEM MUSIKFESTIVAL...

Jedes Jahr öffnet Lady Repton ihr großes Anwesen, um das "Cherringfest" zu veranstalten - das beliebteste Musikfestival der Cotswolds. Und dieses Jahr wird besonders: Nicht nur die Rückkehr der legendären und berüchtigten Hard-Rockband "Lizzard" steht auf dem Programm, sondern auch das Heimdebüt der jungen und überaus erfolgreichen neuen Gruppe "Unlost". Aber was ein Sommerwochenende mit fantastischer Musik, Essen und Spaß für alle sein sollte, kippt ins Bedrohliche, als einer der Musiker fast getötet wird. Jack und Sarah nehmen die Ermittlungen auf und versuchen fieberhaft, ein Netz aus Eifersucht, übersteigerten Egos und Rache zu entwirren, damit dieses Cherringfest nicht mit einem tödlichen Höhepunkt endet... (Klappentext)

Die Gruppe "Unlost" ist ein aufsteigender Stern im Musikgeschäft, und dementsprechend wird sie vom Publikum des alljährlichen Festivals in Cherringham gefeiert. Das trifft nicht überall auf begeisterte Zustimmung. Die altgediente Hard-Rockband "Lizzard" beispielsweise sieht in den jungen Musikern eine große Konkurrenz, und überhaupt scheint irgendjemand ernsthaft etwas gegen die Mitglieder von "Unlost" zu haben. Denn als einer der Musiker bei einem plötzlich auftrenden Brand beinahe getötet wird, stellt es sich das nur zu schnell heraus, dass es sich dabei keineswegs "nur" um einen Unfall gehandelt hat. 

Die erfahrenen Privatermittler Sarah und Jack werden von der Leitung des Cherringfests engagiert, um hinter den Kulissen Ermittlungen zu betreiben, die das Festival selbst jedoch nicht behindern sollen. Sarah und Jack stoßen dabei nicht nur auf Mauern des Schweigens, sondern tappen sehr lange im Dunkeln, wer hinter dem Anschlag, dem nur zu bald ein weiterer folgt, stecken könnte - und weshalb. Als es endlich eine Spur gibt, scheint es zu spät zu sein...

Dies ist bereits der neununddreißigste Band der derzeit 40bändigen Reihe englischer Kurzkrimis, bei Audible als ungekürzte Hörbuchfassung (4 Stunden und 32 Minuten ) erhältlich. Gelesen wird das Hörbuch wie immer von Sabina Godec, die den Vortrag wieder einmal ruhig und unaufgeregt gestaltet, die aber durch ihre charismatische Stimme zu fesseln weiß.

Der Wohlfühlfaktor kommt in diesem Fall für meinen Geschmack fast zu kurz, die Spannung dagegen steigert sich stetig. Denn Sarah und Jack haben es schwer, überhaupt verwertbare Spuren zu finden, und der Faktor Zeit ist dabei nicht zu unterschätzen. Da ds Festival-Gelände wenig überschaubar ist, ermitteln die beiden Hobby-Detektive häufig getrennt voneinander, was erzählerisch aber gut ineinander greift.

Wieder ein kurzweiliges Hörvergnügen mit vertrauten Protagonisten. Cherringham ist immer eine Reise wert...


© Parden

Kommentare: 4
Teilen
Cover des Buches Cherringham - Folge 38 (ISBN: 9783838787459)P

Rezension zu "Cherringham - Folge 38" von Matthew Costello

Tödliche Allergie...
pardenvor einem Monat

TÖDLICHE ALLERGIE...

Ein Mitarbeiter der weltberühmten Cherringham Gin Company wird eines Morgens tot in der Brennerei aufgefunden. Doch war es wirklich ein Unfall, wie alle zunächst glauben? Ein alter Freund von Jack und Sarah bezweifelt das und bittet sie, die Sache zu untersuchen. Bald entdecken die beiden Hinweise darauf, dass der Tote Arnold Pettifer das exzentrische Genie hinter dem berühmten Gin war - und dass es eine Menge Leute mit einem Mordmotiv gibt... 

Die Mitarbeiter der alteingesessenen Gin Company im beschaulichen Cherringham sind wie eine große Familie. Doch dass vielleicht nicht alles eine ganz so heile Welt ist, wie man nach außen glauben machen möchte, ahnen Sarah und Jack, als sie im Todesfall von Arnold Pettifer ermitteln sollen. Es bestehen doch Zweifel an der Unfalltheorie, dass der Meister der Kräutermischungen zufällig an einem allergischen Schock gestorben sein soll. Und nur zu bald stellt sich heraus, dass es hier mehr als ein Mordmotiv gegeben haben könnte...

Dies ist bereits der achtunddreißigste Band der derzeit 39bändigen Reihe englischer Kurzkrimis, bei Audible als ungekürzte Hörbuchfassung (4 Stunden und 5 Minuten ) erhältlich. Gelesen wird das Hörbuch wie immer von Sabina Godec, die den Vortrag wieder einmal ruhig und unaufgeregt gestaltet, die aber durch ihre charismatische Stimme zu fesseln weiß.

Diesmal ist es Sarahs Vater, der ihnen einiges zur Person des Toten und manchen Details von hinter den Kulissen der Gin Company berichten kann. Aber vor allem ein Freund von Sarahs Sohn entpuppt sich als ausgesprochen hilfreich. Sarah, die sich selbst gute Computerkenntnisse attestiert, kommt hier aus dem Staunen nicht heraus...

Wieder ein kurzweiliges Hörvergnügen mit vertrauten Protagonisten. Cherringham ist immer eine Reise wert...


© Parden

Kommentare: 5
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 309 Bibliotheken

von 403 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks