Neil Shusterman

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Vollendet" von Neil Shusterman

    Vollendet
    antjemue

    antjemue

    22. June 2012 um 21:23 Rezension zu "Vollendet" von Neal Shusterman

    Wieviel medizinischer Fortschritt ist ethisch und moralisch vertretbar? Dank Amazon Vine wurde ich auf das dystopische Jugendbuch "Vollendet" von Neil Shusterman aufmerksam. Aus den Restenewsletter konnte ich mir eins der letzten Rezensionsexemplare bestellen. Nun habe ich das Buch innerhalb kürzester Zeit ausgelesen und sitze hier, mit einem dicken Kloß im Hals und ganz vielen, teils auch strittigen, Gefühlen in mir. In einer düsteren Zukunft... ... gibt es keine Abtreibungen mehr, dafür aber überfüllte Waisenhäuser und ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vollendet" von Neil Shusterman

    Vollendet
    abuelita

    abuelita

    13. June 2012 um 19:39 Rezension zu "Vollendet" von Neal Shusterman

    Stell Dir vor..... Du hast einen Teenager zu Hause, der miserabel in der Schule ist, sich kaum beherrschen kann und erst zuschlägt, dann denkt, der dich von morgens bis abends piesackt und Dir den Stoßseufzer " hätte ich das vor dem Kinderkriegen gewusst" entlockt - kurz, dessen Lebensinhalt es ist, Dich und alle anderen in den Wahnsinn zu treiben....wirst Du fertig werden mit dem jungen Rebellen oder irgendwann resignieren? Oder geht der Teenager seinen eigenen Weg, wird zur Gefahr für Dich und die anderen Menschen; endet sein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vollendet" von Neil Shusterman

    Vollendet
    lord-byron

    lord-byron

    13. June 2012 um 16:37 Rezension zu "Vollendet" von Neal Shusterman

    Ein Krieg spaltete die Vereinigten Staaten von Amerika. Abtreibungsgegner gegen Abtreibungsbefürworter. Um diesen Krieg zu beenden wir die Charta des Lebens ausgearbeitet. Sie bestimmt, dass Kinder von der Geburt bis zum 13. Lebensjahr nicht abgetrieben oder getötet werden dürfen. Haben die Kinder dieses Alter erreicht, können die Eltern bis zum 18. Lebensjahr bestimmen, ob das Kind umgewandelt wird oder nicht. Das bedeutet, dass ihr Körper als Ersatzteillager für andere Menschen dienen muss. So wird aus Problemkindern noch etwas ...

    Mehr