Nele Betra

 4.5 Sterne bei 78 Bewertungen
Autor von Ein unmöglicher Weihnachtswunsch, Crazy Heart und weiteren Büchern.
Nele Betra

Lebenslauf von Nele Betra

Unter dem Pseudonym Nele Betra schreibe ich romantische Geschichten im Scifi-Bereich mit paranormalem Einschlag sowie Gay-Romance. Ich liebe die Idee der Zeitreise und alles, was damit zusammenhängt. Mein Privatleben ist sehr schnell umrissen: Mutter eines erwachsenen Sohnes und Ehefrau eines Motorradverrückten (was ich nachvollziehen kann, da ich bis vor Kurzem selber dazu gehörte). Karrieretechnisch bin ich schon mein ganzes Berufsleben Vollzeit eingespannt, was die Sache mit dem Schreiben ein klein wenig erschwert, da mir oft die Zeit dafür fehlt. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Das wäre es dann auch schon von meiner Seite. Ich wünsche allen Lesern viel Spaß. Scheut Euch nicht mir Eure Meinung zu sagen. Gerne auch persönlich über meinen Facebook-Account. Liebe Grüße Nele

Neue Bücher

OPPOSITES: Leidenschaft vs. Vernunft (Opposites Attract 2)
 (1)
Neu erschienen am 31.08.2018 als E-Book bei .

Alle Bücher von Nele Betra

Sortieren:
Buchformat:
Nele BetraEin unmöglicher Weihnachtswunsch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein unmöglicher Weihnachtswunsch
Ein unmöglicher Weihnachtswunsch
 (13)
Erschienen am 06.12.2014
Nele BetraCrazy Heart
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Crazy Heart
Crazy Heart
 (7)
Erschienen am 15.03.2017
Nele BetraAutumn... facettenreich, wie die Liebe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Autumn... facettenreich, wie die Liebe
Autumn... facettenreich, wie die Liebe
 (6)
Erschienen am 11.09.2014
Nele BetraA NEW LIFE: Ein Schotte in Montana
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
A NEW LIFE: Ein Schotte in Montana
A NEW LIFE: Ein Schotte in Montana
 (4)
Erschienen am 03.04.2018
Nele BetraMein Traum. Mein Leben?: Teil 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Traum. Mein Leben?: Teil 1
Mein Traum. Mein Leben?: Teil 1
 (3)
Erschienen am 13.07.2014
Nele BetraPlanet Hope: Oder: Was bitte hat es mit den Bienen und Vögeln auf sich?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Planet Hope: Oder: Was bitte hat es mit den Bienen und Vögeln auf sich?
Nele BetraMein Traum. Mein Leben?: Teil 2
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Traum. Mein Leben?: Teil 2
Mein Traum. Mein Leben?: Teil 2
 (3)
Erschienen am 19.07.2014
Nele BetraINJURED: Ein Leben danach (LIVING 1)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
INJURED: Ein Leben danach (LIVING 1)
INJURED: Ein Leben danach (LIVING 1)
 (3)
Erschienen am 28.10.2017

Neue Rezensionen zu Nele Betra

Neu
F

Rezension zu "A NEW LIFE: Ein Schotte in Montana" von Nele Betra

Yiiiiiiiiiiiiiiiihaaawwwww...
Flohhoppchenvor 6 Monaten

Y iiiiiihaaawwww

Ein wunderbares Buch...
Einfühlsam, spannend, mit klarer Storyline ohne Irrungen und Wirrungen und doch Action und tiefen Gefühlen. Ich habe es verschlungen und es wird definitiv nicht das letzte Mal gewesen sein, denn das Buch gehört auf die Re-read-Liste. Die elementaren Fragen dieses Buches sind für mich, wird Tyrone wieder leben, wieder lieben, wird er wieder Boden unter den Füßen spüren? Was passiert mit seinem zugeteilten Zeugenschützer, nachdem der Zeugenschutz aufgehoben wird, er ist doch zu einem Freund geworden. Auf viele Fragen, die sich im Laufe des ersten Drittels des Buches ergeben, finden sich tolle Antworten. Ich habe das Buch sehr genossen. Absolute Leseempfehlung und 5 verdiente Sterne

Kommentieren0
0
Teilen
annlus avatar

Rezension zu "INSIGHT: Leben mit der Wahrheit (LIVING 2)" von Nele Betra

Wenn die Wahrheit ans Licht kommt
annluvor 7 Monaten

*Ich habe vor, in mein altes Leben zurückzukehren. Unbelastet und freigesprochen jedweder Schuld.*


Vor Jahren hat sich Douglas bester Freund Torin umgebracht – zumindest glaubte Doug das bis vor einem Jahr, als er am Flughafen mit Torin zusammenstoßt. Der engagierte Privatdetektiv Reed steht kurz davor, Doug die Möglichkeit zu geben, Torin mit dem fingierten Selbstmord zu konfrontieren, als er von überraschender Seite daran gehindert wird. Die weiteren Ermittlungen bringen nicht nur Doug und Reed näher zusammen, sondern auch einige Erkenntnisse, die Douglas daran zweifeln lassen, wer wirklich wichtig in seinem Leben ist.



Die Geschichte ist der zweite Teil einer Reihe, die in einem lockeren Zusammenhang stehen. So kommen zwar Orte und Charaktere aus dem ersten Band vor, der Band ist aber auch ohne Vorkenntnisse verständlich. Abwechselnd erzählen Doug und Reed ihre Sicht auf die Ereignisse, was dazu führt, dass der Leser die Beiden gleich besser kennenlernt. Allerdings hat mir gerade in dieser Hinsicht ein bisschen mehr Einfühlungsvermögen gefehlt. Die Gefühle – besonders die Enttäuschung und Wut von Doug – kamen nicht ganz so intensiv bei mir an, wie das wohl gedacht war.


Die Geschichte konzentriert sich zuerst auf die Einsichten über Torins Verschwinden, wechselt dann zu Doug und den Erkenntnissen, die er über die Menschen in seiner Umgebung gewinnt um danach der Romantik Platz zu machen. Nicht immer konnten mich die entsprechenden Geschichten begeistern, wobei einiges aber auch gut bei mir ankam.


Fazit: Einige Aussagen der Geschichte fand ich gut, die Charaktere haben es aber nicht ganz geschafft, dass ich mit ihren Gefühlen mitleben konnte.

Kommentieren0
17
Teilen
annlus avatar

Rezension zu "Crazy Heart" von Nele Betra

Nach Jahren finden sie ihr Liebesglück...
annluvor einem Jahr

*Henrys Auftauchen hat all die
Erinnerungen an die Oberfläche geschwemmt, gegen die ich mich bisher
halbwegs erfolgreich gewehrt habe.*





Schon als Kinder war die Zeit, die sie
zusammen verbracht haben, das Wichtigste für Henry und Carter. In
ihrer Jugend haben kamen sie sich näher, doch dann hat sich Henry
für einen anderen Weg entschieden, seine zweite Liebe geheiratet,
und Carter das Herz gebrochen. Seit sieben Jahren haben die Beiden
kein Wort mehr miteinander gesprochen. Sieben Jahre, die in Henrys
Leben entscheidende Veränderungen mit sich brachten. Seine Frau ist
bei einem Unfall gestorben und er hat die gemeinsame Tochter alleine
aufgezogen. Als plötzlich Carters Vater an einem Herzinfarkt stirbt,
taucht Henry wieder bei ihm auf – was diesen ganz schön
durcheinander bringt.








Die Kapitel wechseln zwischen Henry und
Carter ab. Die ersten Beiden werden genutzt, um die Vergangenheit der
Männer – sowohl die gemeinsame, als auch die getrennte – zu
erzählen, sodass der Leser gleich mit all dem Vorwissen in die
Geschichte einsteigt, das er benötigt. Von Anfang an ist klar, dass
sich die Beiden immer noch lieben. Bei ihren Begegnungen stellen sie
sich aber reichlich dämlich an und treffen so manche seltsame
Entscheidung.





Der Liebe wurden so einige Hürden in
den Weg gelegt, die ich angesichts der wirklichen Probleme, die die
Konstellation und das Umfeld schaffen würden, als recht künstlich
erachtet habe. So kam ich mit Henry und Carter nicht immer zurecht,
fand ich ihre abrupten Handlungen doch als recht anstrengend. Da
waren mir die Nebencharaktere dann doch bei weitem lieber, entpuppten
sie sich doch als sehr sympathisch. Allerdings waren es auch diese,
die einen Ablauf der Liebesgeschichte bedingten, der mir dann – mit
Ausnahme der selbstgemachten Probleme – doch zu reibungslos ging.
Da hatte ich immer wieder das Gefühl, dass manches nur oberflächlich
angekratzt wurde.





Fazit: Eine eher seichte
Liebesgeschichte, die sich schnell lesen lässt, der es aber auch an
Tiefgang fehlt und deren Charaktere sich immer wieder Steine in den
Weg legen, während die Umgebung und das Leben ihnen alles leicht
macht.

Kommentieren0
29
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Hallo Ihr Lieben,
ich möchte es wagen ;-)

Mit Euch traue ich mich, meine erste Leserunde zu "Ein unmöglicher Weihnachtswunsch" durchzuführen. Seid etwas nachsichtig. :-) Ich bemühe mich, allen gerecht zu werden, aber es wird mit Sicherheit auch Pannen geben.







Klappentext:
Sitzengelassen vom Vater ihrer Tochter, bittet Florence ihren Bruder Finley um die Rückkehr nach Hause. Als Single und freischaffender Webdesigner erfüllt er ihren Wunsch und gemeinsam sind sie für Isabell da.
Der Alltag hält Einzug und alles verläuft wunderbar, bis ein schreckliches Unglück passiert, welches Fin vor eine grundlegende Entscheidung stellt, die sein Leben für immer verändert.

Möchtet Ihr bei dieser Leserunde gern dabei sein, Euch mit anderen Lesern austauschen und am Ende eine Rezension schreiben? Dann bewerbt Euch für eines der 10 E-Book-Leseexemplare.

Den Beginn hatte ich für den 05.01.2015 angedacht. Bis dahin sind die "stressigen" Tage vorüber und wir alle haben wieder einen klaren Kopf für unsere Leidenschaften, wie Lesen und Schreiben.

Folgende Fragen sind bis zum 31.12.2015 zu beantworten:

Wie schnell, denkt Ihr, kann man einer fremden Person vertrauen? Nicht oberflächlich, sondern mit Herz und Seele.
Und glaubt Ihr an Seelenverwandtschaft?

Als Schmankel, verlose ich unter allen aktiven Teilnehmern ein signiertes Print.

Eins möchte ich gern noch los werden.
Ich bitte Euch in Euren Rezensionen ehrlich zu sein. Wenn Euch etwas nicht gefallen hat, dann möchte ich es erfahren, denn nur so kann ich begreifen und lernen Fehler in meiner nächsten Geschichte zu vermeiden.

Liebe Grüße Eure Nele

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 46 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks