Fast nur ein Spiel

von Nele Grün 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Fast nur ein Spiel
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Fast nur ein Spiel"

Bis vor zwei Jahren hat Andrea ein ausschweifendes Leben geführt, aber dann kam der Tag, an dem sie beschloss, alles zu ändern. Zurückgezogen und scheu lebt sie nun in ihrer Wohnung, in der sie sich eine ganz eigene Welt geschaffen hat. Einzige Verbindung zur Außenwelt ist ihre Freundin Meret und ihr Fernseher, zu dem sie eine Beziehung ganz eigener Art hat. Eines Abends jedoch überfällt sie unvermutet die Lust, ihre Wirkung als Frau wieder einmal zu erproben und es klappt prompt. Als sie vom Kino auf dem Weg nach Hause ist, hält ein teurer Wagen neben ihr, und ein nicht unattraktiver Mann, der sie offensichtlich für eine Prostituierte hält, macht ihr ein Angebot. Andrea reizt die ungewöhnliche Situation, und da sie das Geld gut brauchen kann, fährt sie mit ihm zu sich nach Hause. Nach einer ausgiebigen Liebesnacht verläßt er sie, nicht ohne sie großzügig bezahlt zu haben. Von nun an taucht Cord Schmidt in unregelmäßigen Abständen bei ihr auf, und Andrea spürt, dass diese Liaison eine eigentümliche Faszination auf sie ausübt. Im Zusammensein mit diesem merkwürdig verschlossenen Mann findet sie nicht nur Gelegenheit, ihre zügellosen sexuellen Phantasien auszuleben, sie entdeckt auch eine ungekannte Lust an der Macht. Mit wahrer Besessenheit fängt sie an, sich Cords Leben anzueignen, seine Ehe, seine Karriere raffiniert zu manipulieren, ohne dass er das Geringste davon ahnt. Doch was als kühl kalkuliertes Spiel zwischen den beiden begann, nimmt eines Tages eine überraschende Wende. Und es stellt sich heraus, dass nicht nur Cords Vorleben ein düsteres Geheimnis birgt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442450305
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:314 Seiten
Verlag:Goldmann

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Bücherschnuffels avatar
    Bücherschnuffelvor 9 Jahren
    Hildegunst von Mythenmetzs avatar
    Hildegunst von Mythenmetzvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks