Nele Moost , Annet Rudolph Der kleine Rabe Socke: Alles vermurkst!

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Rabe Socke: Alles vermurkst!“ von Nele Moost

Alle sollen mithelfen. Kein Problem für den kleinen Raben Socke, oder? Doch ganz so leicht ist es nicht: Erst lässt er sich ablenken, dann verstrickt er sich mit Frau Dachs in eine Diskussion über richtiges Helfen, stört mit seinem Helfen die anderen und am Ende ist alles vermurkst. Aber Socke gibt nicht auf. Kurzerhand macht er seinen eigenen Helferladen auf und zeigt allen, wie es geht! Rabenstark!

Ein tolles Buch über das Helfen und alltägliches Miteinander. Toll illustriert!

— Lienne

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

zuckersüße und magische Weihnachtsgeschichte, über die sich bestimmt nicht nur Kinder freuen, wenn sie unterm Weihnachtsbaum liegt!

FireheartBooks

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Ein wunderschönes und humorvolles Abenteuer rund um die Weihnachtszeit, versehen mit vielen detailreichen Illustrationen

Esme--

Die königlichen Kaninchen von London

Ein wunderschönes Kinderbuch, das sich perfekt zum Vor- und Selber lesen eignet!

pantaubooks

Nacht über Frost Hollow Hall

Spannende Geistergeschichte, perfekt für kalte Wintertage!

Tigerkatzi

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alles vermurkst

    Der kleine Rabe Socke: Alles vermurkst!

    buecherwurm1310

    12. March 2016 um 14:25

    Die Tiere veranstalten ein Tauschbörse. Manche können gut tauschen und andere schlecht. Das Schaf ist traurig, weil ihm der Fuchs zum Schluss noch das Skateboard abgeschwatzt hat. Rabe Socke will trösten und überredet Frau Dachs, dass sie für alle Muffins und Kakao spendiert. Aber erst muss aufgeräumt werden und erst danach darf geschmaust werden und alle müssen helfen. Doch Rabe Socke sortiert die ertauschten Sachen und ist dann auch noch gekränkt, weil er nicht gelobt wird. Aber Frau Dachs macht ihm klar, dass nur der ein Schatz ist und gelobt wird, der geholfen hat. Nun aber gibt es nichts mehr zu tun und der Rabe macht seinen eigenen Helferladen auf. Dieses Buch ist wieder toll geschrieben, wie die andren „Rabe Socke“-Bücher auch. Die Illustrationen sind sehr schön und die Kinder haben viel zu entdecken. Rabe Socke ist wie die Kinder - mal lieb, öfter mal nicht so lieb und er macht nicht immer alles, wie es sein soll. In dieser Geschichte möchte er Anerkennung und muss lernen, dass man sich diese erst erwerben muss. Die Kinder erfahren auch, dass Aufräumen nun einmal dazu gehört und gemeinsam geht alles besser. Ein empfehlenswertes Kinderbuch.

    Mehr
  • Ein tolles Buch über das Helfen und alltägliches Miteinander. Toll illustriert!

    Der kleine Rabe Socke: Alles vermurkst!

    Lienne

    12. September 2015 um 16:48

    Alle sollen mithelfen. Kein Problem für den kleinen Raben Socke, oder? Doch ganz so leicht ist es nicht: Erst lässt er sich ablenken, dann verstrickt er sich mit Frau Dachs in eine Diskussion über richtiges Helfen, stört mit seinem Helfen die anderen und am Ende ist alles vermurkst. Aber Socke gibt nicht auf. Kurzerhand macht er seinen eigenen Helferladen auf und zeigt allen, wie es geht! Rabenstark! Meine Meinung: Die Bücher vom kleinen Raben Socke, der immer sehr frech ist und sich auch mal daneben benimmt, kommt in der Kita sehr gut an. Auch dieses Buch finden die Kids klasse. Rabe Socke, der nicht beim aufräumen helfen will und sich sehr leicht ablenken lässt, kommt mir im Alltag mit den Kindern nämlich sehr bekannt vor ;-) Tolles Thema, tolle Illustrationen, wunderbare Botschaft über das Helfen! Einfach schön!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks