Nele Neuhaus

(7.068)

Lovelybooks Bewertung

  • 4482 Bibliotheken
  • 215 Follower
  • 161 Leser
  • 1312 Rezensionen
(3158)
(2701)
(972)
(189)
(48)
Nele Neuhaus

Lebenslauf von Nele Neuhaus

Nele Neuhaus schreibt seit ihrer Kindheit und wollte auch schon immer Schriftstellerin werden. Schon als Kind hatte sie eine tiefe Verbundenheit zu Pferden, sogar ihr Fahrrad wurde durch ein Seil einfach zum Pferd umfunktioniert. Sie lernte dann auch reiten, traute sich jedoch nie ans Springreiten heran. Sie arbeitete in einer Werbeagentur und studierte Jura, Geschichte und Germanistik. Seit sie ihren Erstlingsroman und die ersten beiden Krimis mit den Ermittlern Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff im Selbstverlag veröffentlichte, wuchs ihre Fangemeinde rasant. Ihr viertes Buch "Tiefe Wunden" erschien im Ullstein-Verlag, mit "Schneewittchen muss sterben" gelang Nele Neuhaus 2010 der Durchbruch. Mittlerweile umfasst die Taunuskrimireihe sieben Bände, im Juni 2014 veröffentlichte die Autorin unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg ihren ersten belletristischen Roman mit dem Titel "Sommer der Wahrheit". Bei Thienemann-Esslinger erscheinen ihre beiden Jugendbuchreihen "Charlottes Traumpferd" und "Elena - Ein Leben für Pferde", in denen die Autorin ihre beiden Leidenschaften Schreiben und Pferde kombiniert. Fünf der Taunuskrimis wurden bereits für das ZDF verfilmt, die Hauptrollen spielen Tim Bergmann und Felicitas Woll. Die Krimis von Nele Neuhaus erscheinen mittlerweile in 27 Sprachen. Die Autorin lebt mit ihrem Lebensgefährten und ihrem Hund im Vordertaunus.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Nele Neuhaus
  • Spannend wie immer

    Die Lebenden und die Toten

    BiancaWoe

    12. August 2018 um 16:09 Rezension zu "Die Lebenden und die Toten" von Nele Neuhaus

    Eigentlich stehen die Flitterwochen von Pia kurz bevor. Aufgrund der hohen Urlaubs- und Krankheitsrate springt sie noch einmal schnell ein, als eine Rentnerin tot aufgefunden wird. Kurz darauf der nächste Mord. Hängen die Fälle miteinander zusammen? Und kann Pia beruhigt in die Flitterwochen gehen?Wie so viele bin auch ich ein absolut Fan der Taunus-Reihe von Nele Neuhaus. Jeder neue Roman steht automatisch auf meiner Wunschliste. Denn eins ist gewiss. Man wird definitiv nicht enttäuscht! Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, ...

    Mehr
  • Wer Wind sät

    Wer Wind sät

    nasa

    10. August 2018 um 15:46 Rezension zu "Wer Wind sät" von Nele Neuhaus

    Wer Wind sät ist der fünfte Band des Ermittlerduos Kirchhoff/von Bodenstein. Alle Bücher dieser Reihe kann man gut separat lesen. Alles wichtige wird nochmal aufgegriffen. Wer eine Reihe aber lieber komplett liest sollte dies hier auch tun. Ich habe bisher die anderen Teile gelesen und muss sagen dass Wer Wind sät das schwächste Buch der Reihe ist. Ich hoffe die nachfolgenden Bänder sind wieder besser.  Pia Kirchhoff ist gerade wieder in Deutschland gelandet als sie gleich zu einem Einbruch mit Todesfolge gerufen wird. In der ...

    Mehr
  • Böser Wolf

    Böser Wolf

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. August 2018 um 12:24 Rezension zu "Böser Wolf" von Nele Neuhaus

    Klappentext An einem heißen Tag im Juni wird die Leiche einer 16-jährigen aus dem Main bei Eddersheim geborgen. Sie wurde misshandelt und ermordet, und niemand vermisst sie. Auch nach Wochen hat das K 11 keinen Hinweis auf ihre Identität. Die Spuren führen unter anderem zu einer Fernsehmoderatorin, die bei ihren Recherchen den falschen Leute zu nahe gekommen ist. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein graben tiefer und stoßen inmitten gepflegter Bürgerlichkeit auf einen Abgrund an Bösartigkeitund Brutalität. Und dann wird der ...

    Mehr
  • Spannende Lesestunden garantiert!

    Wer Wind sät

    Gise

    31. July 2018 um 23:49 Rezension zu "Wer Wind sät" von Nele Neuhaus

    Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff und ihr Chef Oliver von Bodenstein müssen erneut ran: Ein Nachtwächter der Firma WindPro wird tot aufgefunden. Die Ermittlungen erfolgen im Umkreis einer Bürgerinitiative, die gegen einen geplanten Windpark kämpft. Doch bald gibt es einen weiteren Toten, wechselnde Verdächtige mit ihren je eigenen Motiven. Immer neue Wendungen bauen den Spannungsbogen vom Anfang bis zum (verblüffenden) Ende auf. Dieses Buch ist der fünfte aus einer Reihe um das Ermittlerduo Kirchhoff/von Bodenstein. Anfangs war ...

    Mehr
  • Gute, spannende Unterhaltung

    Schneewittchen muss sterben

    Nadezhda

    26. July 2018 um 22:52 Rezension zu "Schneewittchen muss sterben" von Nele Neuhaus

    "Schneewittchen muss sterben" ist mein erster Krimi von Nele Neuhaus. Ich habe lange einen Bogen um die Autorin gemacht, weil sich die Geister bei ihr zu scheiden scheinen. Das war dumm, denn das Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Die Lebenssituation und -perspektiven des aus der Haft entlassenen Mörders, um dessen Schuld oder Unschuld sich viele Fragen ranken, haben mich sehr beschäftigt, auch das Setting im Dorf, die ganzen ach so normalen oder schrägen Leute mit ihren undurchsichtigen Verstrickungen. Ich fand den ...

    Mehr
  • Mordsfreunde - Nele Neuhaus

    Mordsfreunde

    zickzack

    22. July 2018 um 12:22 Rezension zu "Mordsfreunde" von Nele Neuhaus

    Inhalt: Im Opel-Zoo im Taunus wird eine Hand gefunden, kurze Zeit später der Rest der Leiche. Es handelt sich um den Lehrer und Umweltschützer Pauly. Der Mann wurde geliebt wie auch gehasst, da er für seine Sache stark einstand. In Bodensteins und Kirchhoffs Ermittlung ergeben sich mehrere Verdächtige. Doch wer ist so weit gegangen Pauly wirklich umzulegen?Ich sehe Parallelen zum ersten Fall. Wieder ein Opfer, das eine Menge Feinde hatte. Zwar wurde er auch von seinen Schülern geliebt, aber er ist sehr gegen die neue B8 Trasse ...

    Mehr
    • 3
  • Nele Neuhaus - Im Wald

    Im Wald

    itsbooklover

    21. July 2018 um 15:07 Rezension zu "Im Wald" von Nele Neuhaus

    >> Ich will das nicht tun. Aber ich muss. Ich habe keine andere Wahl.<< Seite 13 (Prolog) Kriminnalhauptkommissar Oliver von Bodenstein wird nachts zu einem Brand in der Nähe von Ruppertshain gerufen. Er vermutet, dass der Feuerteufel dahintersteckt, ser seit Monaten im Taunus sein Unwesen treibt und leerstehende Gebäude anzündet. Doch diesmal geht es um mehr: Im brennenden Wohnwagen auf dem Campingplatz im Wald kam ein Mann ums Leben. Bodenstein und seine Kollegin Pia Sander ermitteln wegen Mordes. Als sie die Besitzerin des ...

    Mehr
  • unter Haien

    Unter Haien

    Schluff

    03. July 2018 um 15:19 Rezension zu "Unter Haien" von Nele Neuhaus

    Ich kann mir vorstellen dass es schon vielen Leuten so ergangen ist, man tritt eine neue Arbeitsstelle an und ist begeistert. Nach einer Weile sind die Verdrehungskünstler, Politiker und falsche Fuffziger erkannt- das Wohlbefinden schwindet. Soll man dann noch an  moralisch zweifelhaften Geschäftsgebaren teilnehmen ist die Zwickmühle fertig. Kündigen oder Kämpfen? Die Frage kann jeder in seinem Leben  für sich selbst beantworten- der Protagonistin in den Finanzdschungel zu folgen ist dann schon eher ungefährlich aber sehr spannend.

  • Aufwändig konstruierter Krimi mit einem sympathischen Ermittlerduo, der etwas verwirrend sein kann

    Tiefe Wunden

    schnaeppchenjaegerin

    30. June 2018 um 11:10 Rezension zu "Tiefe Wunden" von Nele Neuhaus

    "Tiefe Wunden" ist der dritte Fall der Krimireihe um Hauptkommissar Oliver von Bodenstein und seiner Kollegin Pia Kirchhoff vom K11 Hofheim. Alle inzwischen acht Bände der Serie lassen sich unabhängig voneinander lesen.  Bodenstein und Kirchhoff sehen sich mit einer Mordserie an drei älteren Menschen konfrontiert, die sich seit Jahrzehnten kannten und eng miteinander befreundet waren. Im rahmen der Ermittlungen stellt sich heraus, dass die beiden Herren - David Josua Goldberg und Herrmann Schneider - nicht die waren, die sie ...

    Mehr
  • Sehr spannend geschrieben

    Im Wald

    MellisBuchleben

    27. June 2018 um 13:08 Rezension zu "Im Wald" von Nele Neuhaus

    Bei "Im Wald" handelt es sich um den neuesten Fall von Pia und Oliver, wobei Letzterer persönlich involviert wird. Er verbrachte seine Kindheit in Ruppertshain.  Der Roman spielt abwechselnd im Jahr 1972 und heute. Mir haben die Zeitsprünge nichts ausgemacht, das Personenregister am Anfang fand ich hingegen sehr hilfreich, weil ich mit den einzelnen Figuren teilweise so meine Probleme hatte, weil sie zahlreich auftreten. Manchmal hatte das Buch so seine Längen und es hat für meine Verhältnisse viel Zeit zum Lesen in Anspruch ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.