Nell Leyshon

(80)

Lovelybooks Bewertung

  • 216 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 9 Leser
  • 24 Rezensionen
(53)
(20)
(4)
(2)
(1)
Nell Leyshon

Lebenslauf von Nell Leyshon

Die britische Dramaturgin und Autorin Nell Leyshon wurde 1962 in Glastonbury geboren, ehe sie im Alter von elf Jahren mit ihrer Familie in ein kleines Dorf in der Grafschaft Somerset zog. Nach ihrem Universitätsabschluss in Englischer Literatur an der Universität Southampton startete sie ihre erste Karriere in der Produktion von TV Werbung. Nach der Geburt ihres zweiten Sohnes begann Leyshon zu schreiben und verfasste zunächst erfolgreiche Theaterstücke, die zum Teil vom BBC als Hörspiele adaptiert wurden. 2005 erschien mit "Black Dirt" ihr erster Roman, der in Großbritannien ein großer Erfolg wurde. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin, lehrte Leyshon über viele Jahre kreatives Schreiben und Schauspiel. Mit "Die Farbe von Milch", ihrem dritten Roman, erschien 2017 ihr erstes Buch in deutscher Sprache. Die Autorin lebt in der Grafschaft Dorset ist sie im Management der englischen Autorengesellschaft tätig und gibt Vorlesungen an der Goldsmiths Universität.

Bekannteste Bücher

Die Farbe von Milch

Bei diesen Partnern bestellen:

Memoirs of a Dipper

Bei diesen Partnern bestellen:

The Colour of Milk

Bei diesen Partnern bestellen:

PICADOR SHOTS - 'The Voice'

Bei diesen Partnern bestellen:

Devotion

Bei diesen Partnern bestellen:

Black Dirt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schon jetzt ein Highlight des Jahres für mich!

    Die Farbe von Milch

    Speckelfe

    18. January 2018 um 21:33 Rezension zu "Die Farbe von Milch" von Nell Leyshon

    Das Bauernmädchen Mary lebt ein karges und hartes Leben auf dem Bauernhof ihrer Eltern, zusammen mit ihren Schwestern. Als sie 15 ist, zieht sie in den Haushalt des Pfarrers um sich um seine Frau zu kümmern und ihr Leben ändert sich, sie entdeckt eine neue Welt. Doch dann stirb die Pfarrersfrau ...Mit den einfachen Worten der ungebildeten Mary wird hier eine berührende und fesselnde Geschichte eindrücklich erzählt. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und war trotz des einfachen Schreibstils begeistert. Ein Highlight des ...

    Mehr
  • Ich heiße Mary

    Die Farbe von Milch

    Nusseis

    11. January 2018 um 11:03 Rezension zu "Die Farbe von Milch" von Nell Leyshon

    Die Geschichte eines Bauernmädchens um 1831, das gelernt hat, hart zu arbeiten. Das gelernt hat, mit Gewalt und Lieblosigkeit umzugehen. Und das nun als Dienstmädchen in das Haus des örtlichen Pfarrers kommt, um dessen Frau zu pflegen. Nach dem Tod der Pfarrersfrau bleibt Mary alleine mit dem Hausherren zurück und ihr Leben ändert sich von Neuem.   Von Anfang an bestimmen eine bedrohliche und düstere Grundstimmung das Buch. Leyshon schildert die Geschichte von Mary sehr heftig und detailreich. Die Atmosphäre ist sehr eindringlich ...

    Mehr
  • Ein berührendes Buch

    Die Farbe von Milch

    vanessareads

    10. January 2018 um 17:38 Rezension zu "Die Farbe von Milch" von Nell Leyshon

    Die Farbe von Milch von Nell Leyshonerschienen im Eisele VerlagInhalt:Das 14-jährige Bauernmädchen Mary hat kein leichtes Leben. Es ist ein Leben voller Entbehrungen und harter körperlicher Arbeit. Eines Tages jedoch ändert sich alles. Der Dorfpfarrer bezahlt ihren Vater dafür, dass Mary seine kranke Ehefrau pflegt. Mary's neues Leben ist so ganz anders, als alles was Mary bisher kannte. Doch dann stirbt die Frau des Priesters und es kommt zu dramatischen Ereignissen.Meine Meinung:Die Farbe von Milch ist aus Mary's Perspektive ...

    Mehr
  • Geheimtipp

    Die Farbe von Milch

    marielilith

    06. January 2018 um 21:51 Rezension zu "Die Farbe von Milch" von Nell Leyshon

    Ein Buch aufgeteilt in die 4 Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Die 15-jährige Mary lebt als junges Mädchen mit ihren Schwestern auf einem Bauernhof. Ihr Leben ist trist und entbehrungsreich. Marys Vater, öfter betrunken und aggressiv als nüchtern, lässt Mary und ihre Schwestern tagtäglich spüren, wie verbittert er ist, weil er keinen Sohn in die Welt gesetzt hat. Deshalb dürfen die Schwestern extra harte Arbeit leisten. Doch für Mary ist das nicht weiter schlimm – sie kennt kein anderes Leben. Jenes scheint sich ...

    Mehr
  • Die Geschichte von Mary

    Die Farbe von Milch

    lesemaedel

    05. January 2018 um 19:08 Rezension zu "Die Farbe von Milch" von Nell Leyshon

    "Die Farbe von Milch", ist DAS Buch von 2017 und es wird auch 2018 noch präsent bleiben. Hier haben wir ein kleines Meisterwerk (grandios übersetzt), das ohne große Werbekampagne den Weg in unser Bücherregal findet. Ganz ohne blumige Umschreibungen, oder verschachtelten Sätzen, oder gar Metaphern, wendet sich Mary direkt an uns Leser. Dabei ist sie so herrlich einfach und direkt. Schnörkellos kommt sie zum Punkt und Bamm!, der Satz hat gesessen. Ihre Geschichte ist traurig und ab einem gewissen Punkt können wir ahnen was ihr ...

    Mehr
  • Meine Rezension zu "Die Farbe von Milch"

    Die Farbe von Milch

    Belladonna

    02. January 2018 um 11:37 Rezension zu "Die Farbe von Milch" von Nell Leyshon

    Beschreibung Das junge Mädchen Mary ist durch ihr Leben auf dem Bauernhof an ein hartes Leben gewöhnt. Mit fünfzehn Jahren zieht sie schließlich in den Haushalt des Dorfpfarrers und kümmert sich um seine schwer kranke Ehefrau. Das Leben von Mary verändert sich schlagartig, doch eines bleibt: Marys unverblümte Direktheit! Nach dem Tod der Pfarrersfrau bleibt Mary alleine mit dem Hausherren zurück und ihr Leben ändert sich von Neuem. Meine Meinung "Ich wusste dass ich Wünsche und Träume hatte aber ich wusste nicht was für welche." ...

    Mehr
  • Eine beeindruckende Protagonistin

    Die Farbe von Milch

    Code-between-lines

    29. December 2017 um 22:06 Rezension zu "Die Farbe von Milch" von Nell Leyshon

    Das Beeindruckendste an diesem Buch ist mit Sicherheit die Protagonistin Mary, eine fast fünfzehnjährige Bauerstochter, die bislang nichts als das karge Leben auf dem Hof ihres Vaters kennengelernt hat. Hier ist ihr Alltag von harter körperlicher Arbeit bestimmt, manchmal auch von Prügel, wenn der Vater mal wieder seine Wut darüber, zwar vier Töchter, aber keinen Sohn zu haben, an seinen Kindern auslässt. Der Einzige, der hin und wieder ein warmes Wort und ein offenes Ohr für Mary hat, ist ihr Großvater, der seit einem Unfall ...

    Mehr
  • Großartiges Buch, in einfacher und eindringlicher Sprache geschrieben und sehr berührend.

    Die Farbe von Milch

    meppe76

    20. December 2017 um 18:03 Rezension zu "Die Farbe von Milch" von Nell Leyshon

    Der Roman spielt in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts. Mary lebt mit ihren Eltern, ihren drei Schwestern und dem kranken Großvater auf einem Bauernhof. Ein Leben in Armut, entbehrungsreich, mit nichts als Arbeit und doch ist Mary in ihrer Art selbstbewusst, willensstark und sehr direkt. Sie ist gerade 15 geworden, als ihr Vater beschließt, sie gegen ihren Willen in den Haushalt des Dorfpfarrers zu schicken, damit sie sich dort um die kranke Frau des Pfarrers kümmert. Mary weigert sich zunächst, will vor allem den ...

    Mehr
  • Mary...

    Die Farbe von Milch

    Giselle74

    19. December 2017 um 12:51 Rezension zu "Die Farbe von Milch" von Nell Leyshon

    Noch nie fiel mir eine Rezension so schwer. Zu diesem Buch gibt es so viel zu sagen, aber das ist, will man nicht zu viel Inhalt preisgeben, kaum möglich. „Mein Name ist Mary. Mein Haar hat die Farbe von Milch. Und dies ist meine Geschichte.“ Die Geschichte eines Bauernmädchens um 1831, das gelernt hat, hart zu arbeiten auf dem Hof des Vaters. Das gelernt hat, mit Gewalt und Lieblosigkeit umzugehen. Und das nun als Dienstmädchen in das Haus des örtlichen Pfarrers kommt, um dessen Frau zu pflegen. Schon nach den ersten Sätzen ist ...

    Mehr
  • ...gerade beendet und ziemlich mitgenommen,ein Jahreshighlight 2017...

    Die Farbe von Milch

    Ayda

    10. December 2017 um 21:49 Rezension zu "Die Farbe von Milch" von Nell Leyshon

    LESEHIGHLIGHT 2017!!!In den letzten Wochen habe ich in den Buchforen immer wieder dieses Buch gesehen und war zuerst vom Cover und Titel angetan.Nachdem ich die Inhaltsbeschreibung las, hatte ich sofort das Gefühl, dieses Buch musst du lesen und es war die richtige Entscheidung,ich fand es großartig und gegen Ende des Jahres habe ich noch ein richtiges Lesehighlight lesen dürfen,das mich noch beschäftigen wird...Die Geschichte spielt im Jahre 1830/1831 und wir verfolgen die Geschichte der jungen Mary, die zu uns spricht und uns ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks