Nelleke Noordervliet Die Schatten von Pelican Bay

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schatten von Pelican Bay“ von Nelleke Noordervliet

Ada van de Wetering ist besessen von ihrer ungewöhnlichen Familie. Ein dramatischer Mord, der sich am Ende des 18. Jahrhunderts in der Karibik ereignete, und ein Brief ihres Vorfahren Jacob beschäftigen sie so sehr, dass sie beschließt, nach Pelican Bay zu fliegen. Ada will herauszufinden, wer Jacobs Leben ruinierte und seine hochschwangere Frau auf bestialische Weise umgebracht hat. Zwischen Vergangenheit und Gegenwart findet Ada eine sehr persönliche Wahrheit. »Ein verschlungener Familienthriller fern von typischen Hochglanz-Paradiesen, überaus spannend und reich an frechem Humor.« Brigitte

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Was ist ein gelingendes Leben? Warmherziger Roman um diese Frage; Figuren, die man mit nach Hause nehmen möchte. Großartig!

alasca

Die Hauptstadt

Geistreich, ja, stellenweise amüsant, aber zu großen Teilen zäh und verzettelt. 3-4 Sterne.

Apfelgruen

Der verbotene Liebesbrief

Kein klassisches Buch von Lucinda Riley aber dennoch unglaublich fesselnd!

Miii

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eindrückliche Biografie über einer Kindheit zwischen Alkoholismus, Gewalt, Vernachlässigung, Geschwisterliebe, Freiheit und Träumen.

black_horse

Underground Railroad

Ein bedrückendes Buch, dass leider noch immer aktuell ist.

sofalxx

Und es schmilzt

Intensiv. Verstörend. Lesenswert. Die nüchterne Sprache und die emotionale Distanziertheit der Protagonistin bilden eine perfekte Symbiose.

Wiebke_Schmidt-Reyer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Schatten von Pelican Bay" von Hanni Ehlers

    Die Schatten von Pelican Bay

    Liisa

    07. May 2007 um 18:21

    Nelleke Noordervliet ist in den Niederlanden eine bekannte und bedeutende Schriftstellerin, die für ihre Romane schon mehrfach ausgezeichnet wurde. Dieser Roman ist vieles zugleich: Familiengeschichte, Selbstfindungsgeschichte, historischer Roman und Krimi. Erzählt wird abwechselnd auf zwei Zeitebenen. Eine in der Vergangenheit angesiedelte Ebene auf der sich die Geschichte eines Vorfahren der Protagonistin Ada in der Zeit des holländischen Karibik-Kolonialismus abspielt und eine in der Gegenwart angesiedelten Ebene, auf der die Ada sich nach dem Tod des Vaters aufmacht der Geschichte dieses Vorfahren nachzuspüren und ihren dunkelhäutigen Adoptivbruder Antonio zu suchen, der kurz nach seinem 18. Geburtstag verschwunden ist. Es ist der Vorwurf ihres Vaters, dass sie, Ada, der Grund dafür gewesen sei, der sie umtreibt und nach ihrem Bruder suchen lässt. Es sind größtenteils keine sympathischen Charaktere, die dem Leser in diesem Roman begegnen. Sie alle haben ihre Brüche, Verletzungen und Unfähigkeiten und versuchen doch ihr Leben zu bewältigen - auf unterschiedlichste Art und Weise. Es gelingt Nelleke Noordervliet den Lesern durch ihre Beschreibungen des niederländischen Kolonialismus in der Karibik, die Zeit, Gesellschaft und belastenden klimatischen Bedingungen nahezubringen. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, schreckt nicht vor Details zurück. Es ist kein Spaziergang ihrer Protagonistin in die Vergangenheit und in die Karibik von heute zu folgen. Immer wieder kommt es zu unerwarteten Wendungen der Geschichte. Die ganze Geschichte ist ungeheuer dicht geschrieben, manchmal für meinen Geschmack fast zu dicht, zu vollgestopft. Trotzdem ist unbestritten, dass Nelleke Noordervliet eine beeindruckende Erzählerin ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks