Neuer Beitrag

Arwen10

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Hier ein Buch für junge Mädchen ab 13 Jahren. Ich bedanke mich beim Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde. Beachtet bitte die Hinweise zur Bewerbung


Du bist ein Gedanke Gottes von Nelli Bangert








Zum Inhalt:


Gott ist unendlich kreativ! Und er hat eine Menge von seiner Kreativität in jeden Menschen hineingelegt. In diesem Buch entdecken Mädchen in 44 Andachten, welcher Schatz in ihnen liegt und was Gott sich für sie und ihr Leben erträumt.

Es geht um Themen wie wahre Liebe, Vertrauen und Schönheit, um Glauben und den Umgang mit Schwierigkeiten. Und das Besondere: Jede Andacht enthält eine besondere Idee, die direkt ausprobiert werden kann - eine kreative Aktion, die den Glauben vertieft, einen Basteltipp, ein cooles Rezept und vieles mehr. Ein Buch, das durch und durch inspiriert!

Ideal für Mädchen ab 13 Jahren.



Stimmen zum Buch

  • „Nelli Bangert weiß einfach was ein Mädchenherz braucht. Mit so unglaublich viel Liebe und Einfühlungsvermögen schreibt sie über Freundschaft, Vertrauen, Schönheit, die Suche nach der wahren Liebe und alles was junge Mädchen sonst noch so beschäftigt. Dazu ermutigt sie selbst kreativ zu werden und die eigenen Talente zu entdecken. Unbedingt lesen und verschenken!“ Janina Bangert, Thalia-Buchhandlung Hanau




Zur Leseprobe und weiteren Infos:


https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817476


Infos Zur Autorin:




Nelli Bangert, geborene Löwen, engagiert sich vielfältig in der Jugendarbeit: Gemeinsam mit ihrem Mann leitet sie einen Jugendkreis und ist Mitarbeiterin auf Jugendfreizeiten. Zu jungen Frauen hat sie einen besonders guten Draht und ist immer wieder als Referentin auf Mädchenfreizeiten und Mädchen-Events unterwegs. Außerdem ist sie Mitautorin der erfolgreichen Jugendandachtsbücher Unendlich geliebt und Nutella für die Seele und hat den Ratgeber Wo bleibt mein Prinz? verfasst.





Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 25. März 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das bedeutet , dass das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen ist und so spielen christliche Werte im Buch eine wichtige Rolle. Dieser Hinweis ist für Leser, die kein christliches Buch lesen möchten. Es darf immer jeder mitlesen !

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ICH HABE LEIDER DAS PROGRAMM ZUM LESEN DER ADRESSEN NICHT UND BENÖTIGE VON DAHER EURE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG. AUCH WENN IHR EURE ADRESSEN BEI DER BEWERBUNG SCHON ANGEBT.

ICH GEHE DAVON AUS, DASS DIE BEWERBER DEN TEXT LESEN. ES ERFOGT DAHER VON MIR KEIN ANSCHREIBEN NACH DER AUSLOSUNG ! ICH BITTE UM VERSTÄNDNIS, DASS ICH KEIN BUCH VERSCHICKEN KANN,WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE.


Diese Regelung gilt nur bei mir und hat nichts mit Lovelybooks zu tun.



Autor: Nelli Bangert
Buch: Du bist ein Gedanke Gottes

maulwurf789

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Das ist ja mal wieder ein tolles Buch. Das Cover passt richtig gut, finde ich, und macht neugierig. Gerne würde ich es gemeinsam in der Leserunde lesen.

Zeilenzauber_

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Bisher habe ich zwar noch kein Buch in dieser Richtung gelesen, aber der Klappentext klingt sehr spannend und die Leseprobe hat mir ebenfalls super gut gefallen! 😊

Beiträge danach
49 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MelE

vor 5 Monaten

Anfang bis Seite 72

Ich mag es, wie wertschätzend die Andachte sind. Hat mir als Teenager sehr gefehlt, dass ich meine eigene Wertigkeit erkenne. Schreibstil und Länge der Andachten sind genau passend. Von den Kreativtipps werde ich die verschiedenen Salze als Abschiedsgeschenk nachmachen. Da ich in meiner Ausbildung viel gekocht habe mit den Senioren ist es echt passend.
Ich lege das Buch zur Seite für meine Teeenietochter. Ich denke, es wird ihr gut tun zu wissen, welche guten Gedanken Gott über sie hat. Es ist ja selbst für mich eine warme Dusche.

MelE

vor 5 Monaten

Anfang bis Seite 72
@LadyIceTea

Keine Kritik an dich oder so, also nicht missverstehen. Der Teufel ist leider präsent und darf eigentlich nicht wegdiskutiert werden. Das "Böse" in der Welt liegt daran, dass im Paradies die Entscheidung getroffen wurde, gottähnlich zu werden. So entstand eine Trennung zu Gott und dem Menschen. Der Mensch, der keine Marionette ist, hat immer die Entscheidung zu treffen, ob er mit Gott oder ohne Gott leben möchte. Die Bibel macht diese Trennung sehr deutlich. Wer also keine bewusste Entscheidung für Gott trifft, hat sich vielleicht auch unbewusst für die andere Seite entschieden.

irismaria

vor 5 Monaten

Fazit/Rezension

Hier kommt nun meine Rezension, die ich auf Lovelybooks, daneben bei Amazon und auf meiner FB-Seite unter Irismaria Leseratte eingestellt habe.
Ganz herzlichen Dank sage ich für das Buch und die Leserunde. Es hat mir großen Spaß gemacht, das Buch kennen zu lernen und mich mit euch in der Runde darüber auszutauschen.
https://www.lovelybooks.de/autor/Nelli-Bangert/Du-bist-ein-Gedanke-Gottes-1512677543-w/rezension/1552628504/

MelE

vor 4 Monaten

Seite 73 bis Seite 148

Mir sind viele verschiedene unschöne und stressige Dinge in der letzten Zeit passiert, sodass ich die Leserunde sehr vernachlässigt habe, dennoch habe ich das Buch weitergelesen, da es auch für mich stärkend war. Ich kann auch für mich vieles aus dem Buch übernehmen, obwohl ich dem Teenageralter längst entwachsen bin. ich finde nicht alle kreativen Beiträge gelungen, aber zu den Themen sind sie passend. Einiges würde ich tatsächlich übernehmen für Frauenkreis oder ähnlichem.

MelE

vor 4 Monaten

Seite 149 bis Ende
@irismaria

Meine jüngste Tochter ist 10 und ich würde tatsächlich das eine oder andere Thema mit ihr gemeinsam lesen, weil ich es sehr wichtig finde, sie in manchen Dingen zu sensibilisieren.

MelE

vor 4 Monaten

Seite 149 bis Ende
@Tinka2

Bei uns ein ganz großes Thema "YouTube". Muss mir mein Kind noch einmal vorknöpfen und ihr die Bedeutung eines gesunden Lebenstils verdeutlichen, der sicherlich nicht stundenlanges Surfen beinhaltet. Meine liebste Freizeitbeschäftigung war immer schon das Lesen, aber ich war trotzdem viel in Bewegung. Ich merke an meinen Kids, dass sich vieles verändert hat und sie im allgemeinen doch sehr auf Medien fixiert sind. Ein adäquater Umgang damit, ist ja auch nicht verwerflich.

MelE

vor 4 Monaten

Fazit/Rezension

Sorry, dass es so lange gedauert hat. Das Leben ist mir dazwischen gekommen. Hier nun meine Rezension zu einem ganz besonders wertvollen Buch.

http://melbuecherwurm.blogspot.de/2018/05/wertschatzend-mit-kreativitat-ausgedacht.html

https://www.lovelybooks.de/autor/Nelli-Bangert/Du-bist-ein-Gedanke-Gottes-1512677543-w/rezension/1568081639/

https://www.scm-shop.de/du-bist-ein-gedanke-gottes-7490015.html

https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817476

https://www.buecher.de/shop/maedchen/du-bist-ein-gedanke-gottes/bangert-nelli/products_products/detail/prod_id/50264984/

https://www.amazon.de/review/RT5DS4JIDYF88/ref=cm_cr_othr_d_rdp_perm?ie=UTF8

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.