Verliebt gewinnt!

von Nelly Berlin 
4,4 Sterne bei5 Bewertungen
Verliebt gewinnt!
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Susas_Leseeckes avatar

Interessante Familien gibt es... Fesselnd, mitreißend und romantisch. Ein Roman für's Herz mit einer doch recht großen Portion Spannung.

AlslebenGAPs avatar

Ein Buch, das ich begeistert fast in einem Zug gelesen habe, denn es hat mich in seinen Bann gezogen.

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Verliebt gewinnt!"

Nur für kurze Zeit: 0,99 € statt 2,99 €

Stell Dir vor, Du wurdest als Baby vertauscht.
Deine Familie ist gar nicht Deine Familie.
Stattdessen stammst Du aus einer der reichsten Familien der Welt.
Als Matthew Brooks erfährt, dass genau das mit ihm passiert ist, ist von einer Sekunde auf die nächste nichts mehr, wie es war. Und ihm bleibt kaum Zeit, sich zwischen Millionen, Yacht und seinen schwierigen neuen Verwandten zurechtzufinden.
Als er sich in die unkonventionelle Künstlerin Elsa verliebt, glaubt er, mit ihr die richtige Frau an seiner Seite gefunden zu haben. Doch schnell gerät das beginnende Glück der beiden ins Schlingern. Und Matthew und Elsa müssen eine Wahl treffen: Geld oder Liebe?

»Verliebt gewinnt!« ist ein wunderbar romantischer Sommerausflug in die Welt der großen Gefühle. Ein herzerwärmender, erfrischender Roman voller liebenswerter Personen, wunderschöner Schauplätze und überraschender Ereignisse auf dem Weg zur großen Liebe!

Der neue Liebesroman von Amazon-Kindle-Bestseller-Autorin Nelly Berlin!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07CS38QV3
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:311 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:30.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    AlslebenGAPs avatar
    AlslebenGAPvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Buch, das ich begeistert fast in einem Zug gelesen habe, denn es hat mich in seinen Bann gezogen.
    Ein wunderbar geschriebenes und spannendes Buch

    Ein wunderbar geschriebenes und spannendes Buch!

    Das Cover sagt nicht viel aus, zumal es einem anderen Titel der selben Autorin sehr ähnelt. Bei mir war es der Inhalt, der mich zu diesem Buch greifen ließ.

    Der Inhalt in Kürze: gleich nach der Geburt werden zwei Babys vertauscht und wachsen sehr verschieden auf, bis der Fehler Jahrzehnte später bemerkt wird. Doch warum, wieso und überhaupt ist in eine so tolle Story verpackt, die mich fasziniert hat. Auch die weibliche Protagonistin, die es nicht so sehr leicht im Leben hatte und hat, Künstlerin ohne Selbstwertgefühl, die durch glückliche Umstände ihrem Glück immer näher kommt, ist wunderbar dargestellt.

    Man kann sich vom Ort bis zu den Personen alles bildlich vorstellen, da es sehr eindrucksvoll beschrieben worden ist.

    Wer ein paar Stunden in eine zauberhafte und spannende Geschichte abtauchen möchte, ist hier genau richtig.

    Kommentieren0
    50
    Teilen
    Bibilottas avatar
    Bibilottavor 4 Monaten
    Traumhaft schöne Orte - eine prickelnde Liebesgeschichte - und noch soviel mehr

    Eine Reise an wunderschöne, sommerliche und anschauliche Plätze – die zum Träumen und Verlieben einladen.
    Das findet man hier in diesem sommerlichen, spannenden und so was von liebevollen Roman.

    Leichtigkeit und Wohlfühlmomente

    Davon hat Nelly Berlin hier einiges in diese Geschichte verpackt. Mit einer absoluten Leichtigkeit taucht man hier in die Geschichte ein – das war eine wahre Pracht. Fast schon schwebend gleitet man zwischen die Zeilen – und erlebt wunderschöne, prickelnde und gefühlvolle Momente, die dem Wohlbefinden mehr als gut tun. Es war mir eine Freude mich hier fallen zu lassen und mich einfach nur an wunderschöne Plätze zu begeben und in prickelnde Momente eintauchen zu dürfen.

    Drama – Familie – Liebe

    Diese Themen begleiten den Leser hier durch die ganze Geschichte – und da gibt es einiges zu erfahren. Es ist ein Vergleich von absolut unterschiedlichen Verhältnissen, Familien, wie sie unterschiedlicher nicht sein können – gepaart mit einer interessanten Dramatik – und als Sahnehäubchen die wunderschöne Liebe, die natürlich nicht fehlen darf. Da bekommt man als Leser einiges geboten.
    Dass diese zwei Welten hier zusammenkommen – das lässt sich durch den Klappentext schon erahnen. Immerhin geht es hier um ein sehr düsteres Thema – der Horror aller Eltern – das vertauschen zweier Babys!!! Das mag sich glaub keiner vorstellen … aber was Nelly Berlin daraus gemacht hat in dieser Geschichte, das ist zuckersüß, zauberhaft und einfach nur klasse.

    Geld oder Liebe?

    Dieses Thema steht hier auch sehr stark im Raum – wenn auch auf teilweise andere Art und Weise, wie man es sich vielleicht im ersten Moment vorstellt. Klar ist Geld eine schöne Sache – aber macht es glücklich? Will man das eintauschen gegen die Freiheit? Dieser Frage steht man immer wieder gegenüber … und es ist interessant, hier mit dabei zu sein.

    Mathew & Elsa

    Ach was mag ich diese beiden … sie sind so zuckersüß. Genau die richtige Charaktere für einen sommerlichen, gefühlvollen und doch auch spannenden Liebesroman, der den Leser an traumhafte Orte entführt.
    Mathew ist ein bodenständiger berufstätiger Mann, der auf einmal mit einer Wahrheit über sich, konfrontiert wird, die alles verändert.
    Elsa ist einfach nur zauberhaft – anders kann man es gar nicht sagen. Von ihr als Person konnte ich einfach nicht genug bekommen. So jemanden hätte ich auch gerne an meiner Seite – eine Person, die sich schon von alltäglichen Kleinigkeiten so begeistern lässt, die so gefühlvoll und glücklich ihren Weg geht – obwohl sie eine düstere Kindheit wohl auch hinter sich hat.
    Es machte mir riesig Spaß diese beiden – und noch einige Personen mehr, zu begleiten – und ich muss zugeben, dass ich sie nur schwer gehen lassen konnte.

    Was mir fehlte …

    Letztendlich hätte ich mir mehr noch gewünscht – mehr Einblicke in Elsas Vergangenheit , so wie wir ganz viel Einblick über Mathew und seine Geschichte erhalten haben.  Auch wurden mir manche Verbindungen, Kontakte die bestanden – und die eine Rolle spielten – zu schnell und zu hart einfach beendet – was mir nicht so gefallen hat. Das ist der einzige Knackpunkt den ich an diesem Roman gefunden habe …. ansonsten war es einfach nur zauberhaft, hier in diese Geschichte abzutauchen.

     

    Fazit

    “Verliebt gewinnt! ” von Nelly Berlin ist der zweite Roman aus ihrer Feder, den ich verschlungen habe. Auch mit diesem konnte mich Nelly Berlin auf eine lockere, erfrischende Art und Weise an zauberhafte Orte, zu zauberhaften und interessanten Charakteren und zu einer interessanten, spannenden und sehr VERLIEBTEN Geschichte entführen. Es war einfach nur ZAUBERHAFT schön – wenn auch manchmal erschreckend hart. Aber auch das gehörte hier einfach dazu.

    Packt die Koffer, macht euch auf die Reise … und denkt dran – VERLIEBT GEWINNT !!!


    Kommentieren0
    3
    Teilen
    lesefreude_books avatar
    lesefreude_bookvor 5 Monaten
    Vertauschtes Kind und Liebesglück

    Ein vertauschtes Baby klingt auf den ersten Blick nicht nach einer wahnsinnig spannenden Idee bzw. nach nichts, was man nicht schon mehrfach gelesen hat. Da ich Nelly Berlins Schreibstil und ihre einfühlsamen, witzigen Geschichten jedoch sehr gerne mag, habe ich das Buch trotzdem gelesen. Und ich verrate nicht zu viel, wenn ich sage, dass die Baby-Vertausch-Sache in „Verliebt gewinnt!“ richtig gut in die Geschichte integriert wurde und vor allem am Ende sogar Sinn ergibt. Also nicht bloß alter Wein in neuen Schläuchen, sondern richtig gute, eigenständige Ideen.

    Matthews Brooks ist ein sympathischer Charakter. Manchmal dachte ich mir, dass er fast schon zu gut ist. Mit seiner bescheidenen, bodenständigen und etwas zurückhaltenden Art, kam er sofort gut bei mir an. „Verliebt gewinnt!“ zeigt allerdings auch sehr deutlich, dass man manchmal für sein Recht einstehen muss, über seinen Schatten springen und sich aktiv holen was einem zusteht.

    Auch den weiblichen Hauptcharakter Elsa mochte ich sehr gerne. Mit ihrer etwas tollpatschigen Art lässt Elsa kein Fettnäpfchen aus. Sie ist ein einfach gestricktes, dafür aber umso liebenswerteres Mädchen. Elsa erfreut sich an den einfachen Dingen des Lebens und bringt mit ihrer weltoffenen, fröhlichen und kindlichen Freude die Welt um sie zum Strahlen.

    Die Geschichte kommt gut und in Fahrt. Leider gibt es jedoch in der Mitte einen recht langen Teil, bei dem ich das Gefühle hatte, dass sich nicht wirklich was tut, beziehungsweise sich die Geschichte im Kreis dreht. Bei solchen Stelle merke ich dann immer, dass ich beginne immer schneller und schneller zu lesen. Es ist dann eher mehr ein überfliegen als ein richtiges Lesen. Doch zum großen Showdown nimmt die Geschichte wieder Fahrt auf und mündet in einem sehr schön durchdachten Finale.

    Was ich ganz besonders liebe, wenn der Titel im Buch aufgegriffen wird. Und sei es nur um dem Leser am Ende ein zufriedenes Schmunzeln zu entlocken.

    Während die Babyverwechslungsgeschichte mit einigen Überraschungen aufwartet, ist die Liebesgeschichte von Anfang an durch schaubar. Vielleicht hätte man den Schwerpunkt noch mehr auf die Verwechslungssache legen können und die Liebesgeschichte, als kleines Beiwerk, rascher voran treiben.

    „Verliebt gewinnt!“ lebt von den tollen Protagonisten Matthews und Elsa. Die beiden schaffen es dann auch, dass man über Schwächen in der Geschichte hinwegliest. Alles in allem ein leichte, unterhaltsame Lektüre für vergnügliche Lesestunden.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Fabellas avatar
    Fabellavor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Leicht und abwechslungsreich
    Leicht und abwechslungsreich


    Inhalt:
    Durch einen glücklichen Zufall ergattert die junge Künstlerin Elsa einen wirklich tollen Job. Sie bekommt die Möglichkeit, ein kleines Hotel an der Côte d'Azur umzugestalten. Die traumhafte Kulisse weckt in ihr den Wunsch, für immer bleiben zu können. Vor allem, als sie dann auch noch die Bekanntschaft mit Matthew macht. Doch der ist aus einem sehr schwierigen Grund hier – ein Treffen mit seinen leiblichen Eltern. Denn er hat gerade erst erfahren, dass er als Baby vertauscht wurde. Viel zu viel prasselt in sein bisher so ruhiges Leben ein, so dass er den Kopf eigentlich gar nicht frei hat für Elsa. Zumal er auch noch verschweigen muss, warum er hier ist. So kann das Ganze eigentlich nur im Chaos landen …

    Meine Meinung:
    Hach das war irgenwie wie ein Urlaub. Eine tolle Kulisse, zwei interessante Geschichten, die zusammenlaufen. Abwechslungsreiche Charaktere und etwas fürs Herz. Was möchte man mehr.

    Elsa ist eine Protagonistin, die ich sofort mochte. Ihr Leben verläuft nicht so schön, dennoch lässt sie sich davon auf keinen Fall unterkriegen. Ihre sanfte und nette Art war sehr angenehm. Aber auch das kleine Hotel, in das es sie verschlägt und dessen Besitzerin gefiel mir sehr gut… es juckt einen in den Füßen, dorthin zu fahren und Urlaub zu machen :) … jaja .. fiktiv, schon klar, trotzdem sind die Schilderungen so nett, dass das Kopfkino perfekte Bilder beschert.

    Auch Matthew mochte ich sehr gern, für den das sicher auch nicht alles leicht und einfach ist. Der aber dennoch unbeirrbar seinen Weg geht und das wirklich Gute in sich bewahrt.

    Doch auch weitere Charaktere, die ich hier nicht aufführe, um nicht vorzugreifen, waren mir absolut sympathisch und die Geschichte nahm einen Verlauf, den ich so gar nicht erwartet hätte und der mir wirklich gut gefiel. Ich mochte das Buch gar nicht aus der Hand legen und habe es fast in einem Rutsch gelesen.

    Fazit:
    Eine schöne, leichte aber sehr abwechslungsreiche Geschichte, die einem ein wundervolles Urlaubsgefühl bringt. Am liebsten würde man sofort die Koffer packen und sich auf die Suche nach einem bestimmten kleinen Hotel an der Cote d’Azur machen …

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Susas_Leseeckes avatar
    Susas_Leseeckevor 20 Tagen
    Kurzmeinung: Interessante Familien gibt es... Fesselnd, mitreißend und romantisch. Ein Roman für's Herz mit einer doch recht großen Portion Spannung.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks