Neuer Beitrag

Nelly_Fehrenbach

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Was machst du, wenn eine schwere Diagnose dein Leben zerstört?

Wenn ihr Lust auf das Liebesromandebüt von Nelly Fehrenbach habt, das beim Verlag Tinte und Feder erschienen ist, dann macht mit & bewerbt Euch direkt für eines der 15 Rezensionsexemplare.

*** Wichtig ***
Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben und der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.

Klappentext:

Die Migräneattacken schiebt Charlotte auf ihre anstrengenden Hochzeitsvorbereitungen – bis sie aus heiterem Himmel einen schweren Krampfanfall erleidet. Sie, die sonst als Krankenschwester immer anderen hilft, muss nun selbst umsorgt werden, und eine verstörende Diagnose stürzt sie in eine tiefe Krise. Die Hochzeit mit ihrem Verlobten Jörg wird abgesagt, seine liebevolle Hilfe stürzt sie nur noch tiefer in ihre Verzweiflung. Doch als ihre Kraft nur noch zum Sterben reicht, begegnet ihr ein anderer Mann. Auch er ist gezeichnet von einer Krankheit, aber er hat eine ganz andere Art damit umzugehen als sie. Aufgeben ist keine Lösung! Auf einmal scheint Weiterleben möglich, wenn Charlotte lernt, ihre Krankheit zu akzeptieren.

Autorin:

Nelly Fehrenbach hat in ihrer Jugend Schallplatten aufgelegt und als Krankenschwester gearbeitet, bevor eine schwere Erkrankung sie zum Schreiben brachte. Sie krempelte ihr Leben komplett um und lebt nun gemeinsam mit ihrem Mann abwechselnd in der kalifornischen Wüste und in einer idyllischen Kleinstadt am südlichen Rand des Münsterlandes.

Autor: Nelly Fehrenbach
Buch: Und dann ist alles anders

Lese_gerne

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht. Ich schätze mal Charlotte leidet unter einem Gehirntumor? So könnte die Diagnose aussehen. Ich kann mir gut vorstellen, dass so eine Situation für alle, also auch für den Partner, nicht einfach sein wird.

Sehr gerne wäre ich bei dieser Leserunde dabei.

YH110BY

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich total interessant an und ich würde es sehr gerne lesen.

Beiträge danach
210 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Anni59

vor 5 Monaten

Kapitel 11- 21
Beitrag einblenden
@Lesemama

Mir geht es leider genauso. Der Abschnitt zog sich gewaltig in die Länge und ich kann Charlotte in vielen Dingen nicht verstehen. Warum nimmt sie keinen Kontakt mehr zu Paul auf, wenn er ihr so viel bedeutet? Warum bleibt sie bei Jörg? Was ist mit Raphi? Warum gibt sie einfach so auf?

Anni59

vor 5 Monaten

Kapitel 22- Schluss
Beitrag einblenden

So, nun bin auch ich fertig mit dem Buch!
Leider konnte mich das Ende nicht überzeugen, ich hätte mir etwas anderes für Charlotte gewünscht.
Die Stiefmutter war von Anfang an unsympathisch und ich fand es schade, dass Raphi nur so eine kleine Rolle gespielt hat. Sie hätte von Anfang an da sein müssen und gute Laune mit ins Spiel bringen sollen meiner Ansicht nach. Mich hat Charlotte zeitweise etwas genervt, weil sie sich einfach so hat hängen lassen und kapitelweise nichts nennenswertes passiert ist. Ich finde auch Jörg nicht gerade perfekt für sie. Ich fand schon von Anfang an, dass die beiden nicht zusammenpassen.

Nelly_Fehrenbach

vor 5 Monaten

Kapitel 1-10
Beitrag einblenden
@LeseEuleLea

Wie schön, dass es dir wieder besser geht. Schon dich noch ein bisschen und weiterhin viel Spaß beim Lesen.
Nelly:-)

Nelly_Fehrenbach

vor 5 Monaten

Kapitel 22- Schluss
Beitrag einblenden
@Anni59

Schade, dass mein Buch dich nicht erreicht hat. Liebe Grüße Nelly

Nelly_Fehrenbach

vor 5 Monaten

Plauderecke

Liebe Leserinnen,

ich danke euch für eure engagierten Kommentare. Sie haben mir doch sehr zu denken gegeben. Vor allem danke ich natürlich den Leserinnen, die mein Buch bei Lovelybooks und anderswo besprochen haben.
Zu Anfang wurde mir die Frage gestellt, ob die Geschichte autobiografisch sei. Das ist sie nicht. Sie ist Fiktion und wie es oft bei Fiktion der Fall ist, kommt die Inspiration aus vielen Leben, auch aus meinem. Doch nie 1:1, sondern immer verändert. Und natürlich hatte ich Berater, die mir zur Seite standen. Unter anderen zum Beispiel auch eine Betroffene und eine Neurologin.
Ich wollte euch das vorher nicht sagen, um euren Blick auf die Geschichte nicht zu verändern. Ich bin glücklich diese Authentizität hinbekommen zu haben. Dabei haben bestimmt auch meine Lektorinnen Frau Woitkowiak und Frau Köhler ihren Anteil, denen ich noch einmal auf diesem Weg danken möchte.
Ich würde mich freuen, wenn ihr für mein Werk voten würdet.
https://www.lovelybooks.de/buecher/liebesroman/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Liebesromane-2017-1406084455/

Liebe Grüße
Nelly Fehrenbach

Booky-72

vor 4 Monaten

Kapitel 22- Schluss

endlich habe ich geschafft, meine Rezi einzustellen, ich bedanke mich sehr, dass ich hier mitlesen durfte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Nelly-Fehrenbach/Und-dann-ist-alles-anders-1471794479-w/rezension/1496845676/

bei Amazon unter Bookstar gelistet

Nelly_Fehrenbach

vor 4 Monaten

Kapitel 22- Schluss
@Booky-72

Danke für deine Rezi .-) Es freut mich, dass dir mein Buch gefallen hat.
Herzliche Grüße
Nelly :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks