Nelly Mason Luchsseele: (BEAST 01)

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(10)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Luchsseele: (BEAST 01)“ von Nelly Mason

Zweieinhalb Jahre sind nun vergangen, seit Lynn der Hölle entkommen ist. Die Hoffnung auf ein normales Leben scheint zum Greifen nahe zu sein. Doch alles wird mit einem Schlag zunichte gemacht, als sie mitten in einen Angriff abscheulicher Kreaturen gerät: Die Hölle hat sie gefunden! In dieser schweren Situation scheint der rätselhafte Darius die Rettung zu sein, er weckt in ihr eine tiefe Verbundenheit und Leidenschaft, die sie bisher noch nie kannte. Doch hat Lynn überhaupt eine Chance auf eine Zukunft? Denn sie hütet ein erschreckendes Geheimnis, das nicht nur ihre Liebe zerstören könnte, sondern womöglich auch die gesamte Welt ...

Ein toller, actionreicher Fantasyroman...

— Twin_Tina
Twin_Tina

Eine sehr spannende und faszinierende Geschichte! Trotz einiger Verwirrungen hatte ich viel Spaß mit der Geschichte und den Protas!

— Annabo
Annabo

Spannend

— Emma's Bücher
Emma's Bücher

Sehr spannend, tolle Charaktere....

— Bjjordison
Bjjordison

Humor, Action und Gefühle verpackt im spannenden und mitreißenden Mantel.

— LisaChristina
LisaChristina

Ein guter Auftakt der Reihe...

— KristinSchoellkopf
KristinSchoellkopf
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Macht der Gene

    Luchsseele: (BEAST 01)
    dia78

    dia78

    31. May 2017 um 23:54

    Das Buch "Beast - Luchsseele" wurde von Nelly Mason geschrieben und erschien 2017.Lynn trägt ein Geheimnis in sich, welches, da sie ihrer persönlichen Hölle entkommen ist, niemanden preisgeben darf. Zeitgleich passieren mit den Menschen erschreckende Veränderungen. Ist eine bekannte Firma daran Schuld? Als Lynn schließlich auf den geheimnisvollen Darius trifft, steht ihr Geheimnis störend zwischen ihnen.Von der ersten Seite wird man von dem Buch in den Bann gezogen und man will immer weiter lesen. Bis es auf einmal zu Ende ist. Man will mehr, man will Geheimnisse lösen und mit den Protagonisten auf abenteuerliche Reisen gehen. Man möchte den Fall der Veränderungen an den Menschen aufklären und den Betroffenen helfen. Sehr leicht kann man sich in der Geschichte dank dem ausgezeichneten Erzähl-, Wort- und Sprachstil in der Handlung verlieren. Mit den Protagonisten mitfühlen, Situationen miterleben und zusätzlich auch noch lachen, weinen und sich über manche Handlungen extrem ärgern. Auch die innere Zerrissenheit der Protagonisten, als sie die aufkeimende Gefahr und Liebe erkennen ist sehr treffend und mitfühlend beschrieben.Jeder der gerne Geschichten liest, mit Action, Spannung, Liebe, Hass und Monster, darf dieses Buch nicht missen. Es muss dann einfach gelesen werden. Man kann sich auf die Fortsetzung dieser Reihe einfach nur freuen.

    Mehr
  • Beast

    Luchsseele: (BEAST 01)
    2912Maus

    2912Maus

    29. May 2017 um 00:12

    Klapptext:Zweieinhalb Jahre sind nun vergangen, seit Lynn ihrer persönlichen Hölle entkommen ist. Die Hoffnung auf ein normales Leben scheint zum Greifen nah. Doch alles ändert sich, als sie sich mitten in einen Angriff abscheulicher Mutanten wiederfindet: Die Hölle hat sie gefunden! In dieser Situation scheint der rätselhafte Darius die Rettung zu sein. Er weckt in ihr eine tiefe Verbundenheit und Leidenschaft, die ihr bisher völlig fremd waren. Doch hat Lynn überhaupt die Chance auf eine Zukunft? Denn sie hütet ein Geheimnis, das nicht nur ihre Liebe zerstören könnte, sondern womöglich auch die gesamte Welt ...Mein Fazit:Da das Cover sehr dunkel ist fallen einen sofort die Augen vom Luchs ins Auge, da sie mit ihren gelb schön aus dem schwarz grau raus stechen.Das Cover passt super zum Buch.Ich muss sagen erst kam ich nicht so ganz rein aber nach dem 2 Kapitel war ich voll drin in der Geschichte und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte ist spannend und es sind viele Gefühle im Spiel.Die Protagonisten sind gut beschrieben und man kann sich gut in sie rein versetzen.Ich freu mich jetzt schon auf Teil 2. und bin gespannt wie die Geschichte weiter geht.Danke das ich das Buch als Rezi -Exemplar lesen durfte.

    Mehr
  • Toller Auftakt

    Luchsseele: (BEAST 01)
    Booklove2016

    Booklove2016

    26. May 2017 um 22:30

    Beschreibung Zweieinhalb Jahre sind nun vergangen, seit Lynn ihrer persönlichen Hölle entkommen ist. Die Hoffnung auf ein normales Leben scheint zum Greifen nah. Doch alles ändert sich, als sie sich mitten in einen Angriff abscheulicher Mutanten wiederfindet: Die Hölle hat sie gefunden! In dieser Situation scheint der rätselhafte Darius die Rettung zu sein. Er weckt in ihr eine tiefe Verbundenheit und Leidenschaft, die ihr bisher völlig fremd waren. Doch hat Lynn überhaupt die Chance auf eine Zukunft? Denn sie hütet ein Geheimnis, das nicht nur ihre Liebe zerstören könnte, sondern womöglich auch die gesamte Welt ... Mich hat die Beschreibung sofort angesprochen. Das Cover finde ich klasse es ist definitiv was anderes und sticht raus! Es passt auch super zur Geschichte. Das Buch fand ich von Anfang bis zum Ende sehr spannend. Ich habe beim lesen viele Emotionen durch laufen. Es ist dramatisch, gefühlvoll und auch Action. Klasse Mischung. Mir hat es sehr gut gefallen und ich freue mich auf Teil 2. Absolute Kaufempfehlung!

    Mehr
  • Ein toller Fantasyroman, der viele Gefühle auslöst...

    Luchsseele: (BEAST 01)
    Twin_Tina

    Twin_Tina

    24. May 2017 um 20:23

    Da das Cover ziemlich dunkel gewählt wurde, wirkt es zwar etwas düster, aber es passt total gut zum Buch und auch optisch kann es mich total überzeugen.In diesem Buch gibt es einige Charaktere und schon diese sind ziemlich unterschiedlich. Mit der Hauptprotagonistin Lynn, bin ich sehr gut klar gekommen, denn sie war von Anfang an sehr nett, aber man merkte ihr ihre Verunsicherung/Angst öfter mal an. Darius, der zweite Hauptprotagonist, hat mich ebenfalls total überzeugen können, weil er wirklich eine herzliche Art an sich hatte. Hier gab es eine Menge Nebencharaktere, die mir gefallen haben. Auch die "Bösewichte" kamen in diesem Buch nicht zu kurz, klar das ich die dann nicht ganz so sympathisch fand.Von der ersten Seite an, kam bei diesem Buch schon Spannung auf, das habe ich eigentlich ganz selten, was aber auch daran liegen kann, da es hier um das Thema Genmanipulation geht, was ich noch nicht gelesen habe. Die Handlungen haben mich voll überzeugt, denn es war wirklich sehr abwechslungsreich und es passierte wirklich eine ganze Menge, sodass nie Langeweile aufkam. Bei diesem Buch war es wieder so, das bei mir von jedem Gefühl etwas dabei war...Angefangen hat es damit, das es mich wirklich an vielen Stellen ziemlich aufgewühlt hat, dann gab es auch wirklich traurige Momente, manches mal war ich geschockt und wütend. Es passierten des öfteren wieder Dinge, womit ich so überhaupt nicht gerechnet habe.Auch wenn es anders als erwartet war, fand ich das Buch richtig toll. Es ist aber sicher nichts für schwache Nerven, da es wirklich sehr actionreich zugeht.Da es wieder eine Buchreihe ist, gibt es natürlich wieder offene Fragen, die man gerne beantwortet hätte und somit will ich natürlich gerne wissen, wie es weitergeht. Den Schreibstil der Autorin kannte ich ja schon aus einem anderen Buch und auch hier war wieder nichts daran auszusetzen.Von mir bekommt das Buch auf alle Fälle volle Sternzahl und eine klare Leseempfehlung.

    Mehr
  • Dramatische Genmanipulation!

    Luchsseele: (BEAST 01)
    Annabo

    Annabo

    17. May 2017 um 22:09

    Inhalt: Lynn ist ihrer Hölle entkommen, doch sie ist ihr immer dicht auf den Fersen, denn Lynn ist wichtiges Forschungsprojekt. Mithilfe ihrer Großeltern hat das Mädchen sich ein neues Leben aufgebaut, als sie Commander Darius begegnet, der gegen den Forschungskonzern agiert, holt ihre Vergangenheit Lynn wieder ein.Darius und sein Seal Team wurden von einem Forschungskonzern hintergangen und verlieren viele Soldaten. Aus Rache suchen Darius und die anderen Überlebenden nach Beweisen gegen den Konzern und kümmern sich um die Beseitigung der misslungen Forschungsobjekte. Als Darius auf Lynn trifft, ahnt er noch nicht, dass sie ihm entscheidende Informationen geben könnte…Meinung: „Luchsseele“ ist der erste Teil der „BEAST“-Reihe von Nelly Mason. Das Cover gefällt mir sehr gut. Es verknüpft den erotischen Romance-Aspekt durch das Paar, sowie den Aspekt der tierischen DNA durch die Abbildung des Luchses und seinen auffälligen Augen. Der Schreibstil ist leicht verständlich und sehr flüssig und ermöglicht so einen angenehmen und kontinuierlichen Lesefluss. Die Thematik rund um die Manipulation von menschlicher mit tierischer DNA um eine Armee starker Soldaten zu erhalten finde ich sehr faszinierend und spannend. Aber auch die möglichen Konsequenzen werden deutlich aufgeführt und sind wahrlich erschreckend. Immer wieder faszinierend und interessant zu was die Wissenschaft eventuell jemals möglich sein könnte oder auch nicht aber auf welche Ideen wir Menschen kommen könnten. Den Einstieg in die Handlung fand ich eigentlich sehr verständlich, aber mit der Zeit gab es immer wieder Szenen, die mich verwirrten du erst später genauer aufgeklärt werden. Aber auch einige Widersprüche brachten mich beim Lesen zum Stocken. Dennoch fand ich die Handlung selbst sehr spannend, actionreich und abenteuerlich. Aber auch erotische und emotionale Szenen sind vertreten und bringen Gefühle und etwas Dramatik rein. Das Ende gefiel mir sehr gut, es rundet diesen Teil gut ab, macht aber auch deutlich, dass die Geschichte noch lange nicht zu Ende ist und in einer Fortsetzung weitergehen muss. Insgesamt gefiel mir die Geschichte sehr gut und ich bin schon neugierig wie es wohl weitergeht!Erzählt wird die Geschichte zum Großteil aus den Sichten von Darius und Lynn, abschnittsweise auch aus der Sicht einer Wissenschaftlerin und weiteren Forschungsobjekten. Dadurch konnten nicht nur verschiedene Personen besser nachvollzogen werden, sondern auch die Gruppierungen, die sie gewissermaßen repräsentieren.Lynn ist eine sympathische junge Frau, die etwas in sich gekehrt ist. Sie entwickelt sich im Laufe der Geschichte ein ganzes Stück weiter und wächst über sich hinaus. Sie fängt endlich an sich selbst zu akzeptieren und das fand ich richtig schön. Eine wirklich angenehme Protagonistin.Darius ist ein etwas schroffer und ehrgeiziger Soldat mit einer sehr weichen und gefühlvollen Seite. Auch die Szenen aus seiner Sicht gefielen mir gut und waren sehr abwechslungsreich. Auch er ist eine sehr spannende und interessante Person.Fazit: Eine sehr spannende Geschichte über die Manipulation von menschlicher mit tierischer DNA und möglichen Konsequenzen solch extremer Forschungs-und Genprojekte! Trotz einiger Verwirrungen und Ungereimtheiten ist die Geschichte voller Spannung, Action und Dramatik! Die Thematik finde ich sehr faszinierend und auch die Umsetzung konnte mich letztendlich von der Geschichte überzeugen!

    Mehr
  • Toller Auftakt......

    Luchsseele: (BEAST 01)
    Bjjordison

    Bjjordison

    23. March 2017 um 07:19

    „Beast“ ist mein zweites Buch der Autorin und wie schon beim Vorgänger konnte mich auch diese Geschichte absolut begeistern. Auch hier konnte mich die Geschichte wieder absolut fesseln, denn ich fand die Thematik durchwegs spannend verarbeitet und das Buch hatte für mich während der ganzen Handlung keine Schwächen, sodass ich das Buch nicht aus der Hand legen wollte. Es ist die Geschichte von Lynn, die mir auf anhieb sympathisch war, da sie sehr freundlich wirkt, aber dennoch mysteriös, denn sie hat ein Geheimnis, welches dem Leser langsam offenbart wird. Ich finde ich es toll, wie sie während der ganzen Handlung gewirkt hat, denn mit ihrer Vorgeschichte, war es sicher nicht leicht, so zu werden. Auch Darius hatte was für sich, da er ebenso wie Lynn eher geheimnisvoll wirkt, aber dennoch freundlich. Beide Hauptcharaktere waren mir so sehr sympathisch und ich fand die beiden toll entwickelt und aufgebaut. Man konnte sich so doch sehr gut in das Leben der beiden einfühlen. Auch die Nebencharaktere fand ich gut und sehr gut vorstellbar entwickelt. Wie der Titel schon sagt, geht es hier um Gestaltwandler, was ja eigentlich nichts Neues ist, dennoch fand ich, dass die Autorin hier einen neuen Ansatz, in Bezug auf die Gestaltwandler entwickelt hat. So waren für mich doch sehr viele interessante, spannende Dinge dabei, obwohl ich viele Bücher in diesem Genre bereits gelesen habe. Mehr wird aber nicht verraten. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich fand die Geschichte sehr spannend und interessant aufgebaut. Es wird einem nie langweilig. Das Buch lässt sich außerdem sehr flüssig lesen. Außerdem muss ich das Cover noch loben. Wer auch immer es designt hat, es ist einfach der Hammer!! Fazit: 5 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung. Bin außerdem sehr gespannt, ob es hier noch eine Fortsetzung geben wird.

    Mehr
  • ein sehr gelungener erster Teil der Reihe, der mich zu fesseln wusste

    Luchsseele: (BEAST 01)
    Manja82

    Manja82

    03. March 2017 um 12:17

    KurzbeschreibungZweieinhalb Jahre sind nun vergangen, seit Lynn ihrer persönlichen Hölle entkommen ist. Die Hoffnung auf ein normales Leben scheint zum Greifen nah. Doch alles ändert sich, als sie sich mitten in einen Angriff abscheulicher Mutanten wiederfindet: Die Hölle hat sie gefunden! In dieser Situation scheint der rätselhafte Darius die Rettung zu sein. Er weckt in ihr eine tiefe Verbundenheit und Leidenschaft, die ihr bisher völlig fremd waren. Doch hat Lynn überhaupt die Chance auf eine Zukunft? Denn sie hütet ein Geheimnis, das nicht nur ihre Liebe zerstören könnte, sondern womöglich auch die gesamte Welt ...(Quelle. Amazon)Meine MeinungBisher kannte ich die Autorin Nelly Mason noch nicht. Umso gespannter war ich auf „Luchsseele“, den ersten Band der „BEAST – Reihe“. Vom Cover und Klappentext her wurde ich hier sehr neugierig und begann eifrig mit dem Lesen.Die beiden Protagonisten Lynn und Darius sind der Autorin sehr gut gelungen. Beide konnte ich mir vorstellen und die Handlungen nachvollziehen.Lynn ist mir während des Lesen unheimlich ans Herz gewachsen. Sie hat ein ziemlich schweres Schicksal zu tragen, ist bereits seit 2 Jahren auf der Flucht. Lynn hat nur einen sehnlichen Wunsch, sie möchte ein normales Leben führen. Doch ihre Vergangenheit holt Lynn schneller ein als sie will. Mir gefiel es wie Lynn im Verlauf der Handlung immer mehr an sich glaubt und stärker wird. Auch wenn sie ein Geheimnis verbirgt.Darius ist Lynns Retter in der Not. Er wirkte auf mich sehr geheimnisvoll und ja irgendwie auch mysteriös. Das ändert sich erst im Verlauf der Handlung, da wurde mir Darius auch immer sympathischer. Auch er verbirgt ein Geheimnis das erst nach und nach ans Licht kommt.Neben den beiden genannten gibt es noch andere Charaktere im Buch. Jeder von ihnen hat etwas ganz eigenes an sich, das neue Dinge ins Geschehen hineinbringt. Und nicht jeder ist hier wirklich das was er zu sein scheint.Der Schreibstil der Autorin ist einnehmend und sehr flüssig. Man wird hier schnell ins Geschehen hineingezogen und es wird niemals langweilig.Geschildert wird das Geschehen aus verschiedenen Perspektiven. So folgt man hier unter anderem Lynn und auch Darius durch das Geschehen. Die Autorin hat hierfür die personale Erzählperspektive verwendet. So blickt man zwar von oben herab, kann aber immer gut folgen.Die Handlung beginnt mit einem sehr spannenden Prolog. Danach wollte ich unbedingt wissen wie sich die Geschichte entwickelt, ich war gefesselt. Die Geschichte entwickelt sich sehr spannend, immer passiert hier etwas. Action steht hier sehr hoch im Kurs. Nelly Mason hat immer wieder Wendungen ins Geschehen eingefügt, so dass man als Leser wissen will wie sich alles weiterentwickelt. Aber es gibt auch sinnliche, romantische Szenen, die sich sehr gut ins Geschehen einfügen.Das Ende ist so wie es hier dargestellt wird genau richtig. Es passt zur Gesamtgeschichte und ich habe nun die Hoffnung, dass es eine Fortsetzung geben wird.FazitLetztlich gesagt ist „Luchsseele“ von Nelly Mason ein wirklich gelungener erster Band der „BEAST – Reihe“ der Autorin, der mich gefesselt hat.Gut gezeichnete Charaktere, ein flüssig lesbarer einnehmender Stil der Autorin und eine Handlung, die spannend und actionreich gehalten ist, in der es aber auch romantische Szenen gibt, haben mir tolle Lesestunden beschert und mich wunderbar unterhalten.Absolut zu empfehlen!

    Mehr
  • Die Verschmelzung von Romantic Fantasy, Science Fiction und Dystopie

    Luchsseele: (BEAST 01)
    LisaChristina

    LisaChristina

    28. February 2017 um 21:23

    Bei „BEAST 1: Luchsseele“, erschienen am 15.02.2017, von Nelly Mason, handelt es sich um den Auftakt einer neuen Reihe welche Romantic Fantasy, Science Fiction und Dystopie miteinander verschmelzen lässt. Die Geschichte spielt in der nahen Zukunft zur Zeit des dritten Weltkrieges. „Luchsseele“ erzählt die Story von Lynn, die seit fast drei Jahren auf der Flucht ist und Darius, einem gutaussehenden Navy SEAL. Gerade als Lynn glaubt, sie könne endlich ein normales Leben führen, gerät sie in einen abscheulichen Angriff von Mutanten und ihr schlimmster Albtraum wird wahr. Als Darius mit seinen Kameraden einen geheimen Sonderauftrag erfüllt kreuzen sich die Wege der beide und sogleich entsteht eine knisternde Verbindung zwischen den beiden. Gemeinsam wollen sie die Strippenzieher hinter den Mutanten zur Strecke bringen, doch das ist gefährlicher und schwieriger als gedacht. Bevor Lynn Licht ins Dunkel bringen kann, wird sie entführt… von ihren alten Peinigern… Die Ereignisse überschlagen sich und dann steht plötzlich nicht mehr nur die Liebe von Lynn und Darius auf dem Spiel sondern auch das Bestehen der Welt – so wie wir sie kennen. Was verbirgt Lynn vor Darius und ihren Freunden und was steckt hinter den Mutantenangriffen??? Das Cover ist farblich in einem dunklen Farbton gehalten, was das ganze Cover mysteriöser wirken lässt, außerdem gliedert es sich in zwei Abschnitte: auf dem Oberen sieht man einen Mann und eine Frau, ein Paar in intimer und zärtlicher Pose. Im Unteren Abschnitt ist der Kopf einer Wildkatze, eines Luchses, zu sehen welcher den Betrachter direkt mit seinen eindringlichen Augen anschaut. Seine goldgelben Augen sind der einzige Farbkontrast zum restlichen, düsteren Farbschema. In der Mitte prangt der Titel des Buches, dieser scheint aus einer Art Nebel zu kommen und dahinter kann man eine Skyline erkennen. Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet und passt wahnsinnig gut zur gesamten Geschichte. Der Klapptext ist in sechs kurzen Sätzen prägnant gehalten und verrät nicht die gesamte Story, was dem Leser Spielraum für Gedanken zum Buch und seiner Geschichte lässt. Auf 389 Seiten schreibt Nelly Mason den super spannenden Auftakt zu ihrer neuen Reihe. Bereits der Prolog zieht den Leser gleich hinein in die Geschichte und lässt ihn einfach nicht mehr los. Der Spannungsbogen wird fast durchgehend aufrecht erhalten. Die plötzlichen Wendungen fordern die Aufmerksamkeit des Lesers und macht so die Geschichte in ihrer Gänze unvorhersehbar. Mason schreibt in der personalen Erzählperspektive: Die Geschichte wird aus der Perspektive der handelnden Protagonisten erzählt, aber in der dritten Person (er/sie). Die im Mittelpunkt stehende Figur überträgt ihren Blick somit auf den Leser. Dies hat zur Folge, dass der Leser das Gefühl hat ähnlich wie bei der Ich-Perspektive selbst Teil des Geschehens zu sein. Meinung Das Buch fand ich durchweg spannend und es hielt mich die ganze Zeit auf Trapp – mein Puls hat beim Prolog begonnen zu rasen und bis zum Schluss nicht mehr damit aufgehört. Die urplötzlichen Wendungen haben mir meistens halbe Herzinfarkte beschert, weil man so mit fieberte mit den Protagonisten. Darius und Lynn sind mir richtig ans Herz gewachsen. Wow ist ehrlichgesagt das erste, was mir beim beenden des Buches in den Sinn kam. Denn immer wenn man dachte, dass es jetzt vorbei sei, wird noch etwas obendrauf gesetzt – deshalb hat sich mein Puls vermutlich auch nicht mehr beruhigt. Nelly hat wirklich einen tollen authentischen Schreibstil und versteht es ihren Leser zu fesseln. Das Buch lebt von plastischen Anspielungen auf unsere Weltgeschichte! Ich persönlich finde es ehrlich gesagt sehr gut, dass dieses Thema in dem Buch aufgegriffen wird, denn gerade den jungen Menschen fehlt manchmal die Fähigkeit zu begreifen was damals geschah und das Ausmaß dessen voll zu erfassen. Gerade JETZT in diesen unruhigen Zeiten, in denen ein dritter Weltkrieg gar nicht so sehr abwegig ist, ist es gut die Generationen die das Buch lesen förmlich mit dem Kopf darauf zu stoßen und durch die Sache mit den Mutanten überspitzt zu sagen: ´Passt auf was ihr tut und zerstört euch nicht (schon wieder) selbst…` ist für mich eine sehr gute und ergreifende Moral der Geschichte. Humor, Action und Gefühle verpackt im spannenden und mitreißenden Mantel. Das Buch gibt es derzeit nur als eBook beim großen A. Auch wenn ich das Buch im Rahmen der Leserunde auf Lovelybooks gewonnen habe, rückwirkend betrachtet hätte ich aber auch von Herzen gerne 9,99 € für „Luchsseele“ als Taschenbuch (oder so) bezahlt. Ich bin vollkommen überzeugt von dem Buch.

    Mehr
  • Luchsseele- der Kampf Beast gegen die Mutanten

    Luchsseele: (BEAST 01)
    LadySamira091062

    LadySamira091062

    28. February 2017 um 11:54

    Lynn ist seit über 2 Jahren auf der Flucht und wünscht sich nichts mehr als endlich einen Ort zu finden an dem sie in Frieden leben kann. Als sie in einem kleinen Diner anfangen kann zu arbeiten findet sie eine Freundin und die Hoffnung endlich entronnen zu sein.Doch genau da holt sie ihre Vergangenheit wieder ein. Eine Meute Mutanten stürmt das Diner,man hat sie gefunden und nur dem schnellen Eingreifen des smarten und geheimnisvollen Darius rettet sie aus den Fängen  der Mutanten. Doch was verheimlichen Darius und seine Kumpels ? Doch auch Lynn birgt ein grauenvolles Geheimnis ,dessen Entdeckung ihre gerade aufkeimende Liebe sehr schnell zerstören könnte. Kann Darius  mit Lynns Herkunft klar kommen ? Und wird es ihnen gemeinsam gelingen dem Bösen zu entkommen ? Die Protagonisten sind mir beim lesen sehr ans Herz gewachsen ,denn beide haben schlimmes durch gemacht und die Hoffnung auf die Liebe schon fast begraben. Es geht  actionreich zu   aber auch besinnlich und romantisch. Vom Schreibstil her bin ich begeistert ,ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und  mich dem Bann der Geschichte kaum entziehen.Und  nun möchte ich nicht mehr verraten ,lest diese tolle Geschichte selbst und taucht ein in die mörderische Welt von kranken Weltverbessern,denen  ihre eigenen Kreaturen den Kampf an gesagt haben. Das tolle und geheimnisvolle  Cover passt wunderbar zur Story .Mir als Coverjunkie fiel es sofort auf und  ich habe es nicht bereut ,diese wunderschöne Geschichte zu lesen,die ich  jedem Fantasyfreund nur empfehlen kann. Ich hoffe  es gibt bald die Fortsetzung der Geschichte ,den ich möchte wissen wie es  mit Lynn und Darius weiter geht ,denn der Kampf um die Welt ist noch nicht zu Ende.

    Mehr
  • Luchsseele

    Luchsseele: (BEAST 01)
    natti_ Lesemaus

    natti_ Lesemaus

    26. February 2017 um 12:57

    Inhalt: Zweieinhalb Jahre sind nun vergangen, seit Lynn ihrer persönlichen Hölle entkommen ist. Die Hoffnung auf ein normales Leben scheint zum Greifen nah. Doch alles ändert sich, als sie sich mitten in einen Angriff abscheulicher Mutanten wiederfindet: Die Hölle hat sie gefunden! In dieser Situation scheint der rätselhafte Darius die Rettung zu sein. Er weckt in ihr eine tiefe Verbundenheit und Leidenschaft, die ihr bisher völlig fremd waren. Doch hat Lynn überhaupt die Chance auf eine Zukunft? Denn sie hütet ein Geheimnis, das nicht nur ihre Liebe zerstören könnte, sondern womöglich auch die gesamte Welt ... Meinung: Ich habe das Werk als E-Book gewonnen und mich sehr gefreut. Die LP war sehr inteessant, der Schreibstil fesselnd und gut. Das Cover ist wirklich ein hingucker, fällt mir sofort ins Auge. Die Geschichte fängt gleich spannend an und die Spannung wächst von Kapitel zu Kapitel, sie reißt irgendwie nicht ab. Auch wenn ich hin únd wieder etwas abgelenkt war vom lesen, fand ich das ganze sehr intereessant. Das ganze ist ein Mix aus Fantasy und Wirklichkeit, das Ende der Geschichte war interessant, habe ich mir aber anders vorgestellt, der Epilog dagegen war echt toll, noch einmal etwas zum lesen was interessant und spannend war. Lynn war mir von Beginn an sympathisch, um sie geht es im allgemein. Ihr Schicksal ist schwierig und spannend, aber nicht jeder Charakter im Buch ist sympatisch, es gibt einige, die ich weniger mochte. Vielleicht gibt es ja eine Fortsetzung, ich bin gespannt.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 14.04.2017: _Jassi                                           ---  38 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   83,5 Punkte Astell                                           ---    0 Punkte BeeLu                                         ---   62 Punkte Bellis-Perennis                          ---  261 Punkte Beust                                          ---   100 Punkte Bibliomania                               ---   97 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  161 Punkte ChattysBuecherblog                --- 111 Punkte CherryGraphics                     ---   62.5 Punkte Code-between-lines                ---  55 Punkte eilatan123                                 ---    5 Punkte Eldfaxi                                       ---   51 Punkte Farbwirbel                                ---   44 Punkte fasersprosse                            ---     9 PunkteFrau-Aragorn                           ---     4 Punkte Frenx51                                     ---  41 Punkte glanzente                                  ---   60 Punkte GrOtEsQuE                               ---   71 Punkte hannelore259                          ---   33 Punkte hannipalanni                           ---   71 Punkte Hortensia13                             ---   53 Punkte Igelchen                                    ---   11 Punkte Igelmanu66                              ---   95 Punkte janaka                                       ---   63 Punkte Janina84                                   ---    44 Punkte jasaju2012                               ---   16 Punkte jenvo82                                    ---   56 Punkte kalestra                                    ---   26 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   57 Punkte Katykate                                  ---   44 Punkte Kerdie                                      ---   99 Punkte Kleine1984                              ---   61 Punkte Kuhni77                                   ---   60 Punkte KymLuca                                  ---   50,5 Punkte LadyMoonlight2012               ---   26 Punkte LadySamira090162                ---   124 Punkte Larii_Mausi                              ---    24 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   30 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   36 Punkte louella2209                            ---   58 Punkte lyydja                                       ---   55 Punkte mareike91                              ---    20 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  39 Punkte MissSternchen                          ---  29 Punkte mistellor                                   ---   123 Punkte Mone97                                    ---   20 Punkte natti_Lesemaus                        ---  39 Punkte Nelebooks                               ---  160 Punkte niknak                                       ----  180 Punkte nordfrau                                   ---   74 Punkte PMelittaM                                 ---   82 Punkte PollyMaundrell                         ---   24 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   52 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   35 Punkte SaintGermain                            ---   82 Punkte samea                                           --- 28 Punkte schadow_dragon81                  ---   73 Punkte Schmiesen                                  ---   92 Punkte Schokoloko29                            ---   23 Punkte Somaya                                     ---   100 Punkte SomeBody                                ---   94,5 Punkte Sommerleser                           ---   87 Punkte StefanieFreigericht                  ---   94 Punkte tlow                                            ---   55 Punkte Veritas666                                 ---   87 Punkte vielleser18                                 ---   68 Punkte Vucha                                         ---   78 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   40 Punkte Wolly                                          ---   82 Punkte Yolande                                       --   64 Punkte

    Mehr
    • 2151
  • Luchsseele

    Luchsseele: (BEAST 01)
    KristinSchoellkopf

    KristinSchoellkopf

    23. February 2017 um 15:13

    Ich habe mein Exemplar des Romans im Zuge der Leserunde auf Lovelybooks von Nelly Mason zugeschickt bekommen, vielen Dank an dieser Stelle! Das Cover des Romans bringt hauptsächlich den fantastischen Teil des Romans zum Ausdruck. Was den Roman wirklich ausmacht; Das müsst Ihr selbst herausfinden... :) Die Geschichte von "Luchsseele" zu beschreiben ist sehr schwer, weswegen ich Euch auch nicht mehr verraten möchte, als es der Klappentext schon tut. Der Inhalt des Romans ist allerdings nicht "nur" übernatürlich, sondern vermischt sich mit der Realität der Zukunft. Die Übergänge sind meist fließend und die Geschichte, trotz vieler Wendungen, überzeugend. Das Ende des Romans allerdings hätte ich mir etwas anders vorgestellt, der Epilog hingegen überzeugt auf ganzer Linie.  Meist war ich emotional vollkommen bei den Charakteren und hatte keine Mühe, mich in der Geschichte zu verlieren.  Die Protagonistin Lynn war mir von Beginn an sympathisch und als ich ihr wahres Schicksal erfuhr, wuchs sie mir noch mehr ans Herz. Auch kann ich Euch vorab warnen, nicht jede Figur im Roman ist das, was sie vorgibt zu sein... Nelly Masons Schreibstil ist sehr angenehm und passt sich dem Geschehen an. Wird das Geschehen hektischer, wird auch die Sprache gehetzter und macht den Leser geradezu nervös, was ich sehr spannend fand.  Fazit "Luchsseele (Beast I)" ist ein guter Roman, welcher genreübergreifend ist und den Leser weitestgehend überzeugt. 

    Mehr
  • Leserunde zu "Luchsseele: (BEAST 01)" von Nelly Mason

    Luchsseele: (BEAST 01)
    NellyM

    NellyM

    Hallihallo liebe Bücherwürmer und Leseratten! Am 15.02.2017 wird mein neues Buch "Luchsseele: (BEAST 01)" erscheinen. Und weil ich mich riesig darüber freue, wollte ich euch auch eine kleine Freude bereiten und verlose 10 eBooks an interessierte Leser für eine Leserunde! :) Bedingungen? 1) Eine zeitnahe Rezension am Ende der Leserunde auf allen möglichen Plattformen, vorallem sehr sehr gerne auf Blogs, Amazon, Thalia und Lovelybooks.  2) Um euch zu bewerben, beantwortet bittte folgende Frage: Diese Reihe heißt ja „BEAST“ ;) . Was glaubt ihr, welche Bedeutung steckt hinter diesem Begriff? Doch worum geht es in dem Buch? Zweieinhalb Jahre sind nun vergangen, seit Lynn ihrer persönlichen Hölle entkommen ist. Die Hoffnung auf ein normales Leben scheint zum Greifen nah. Doch alles ändert sich, als sie sich mitten in einen Angriff abscheulicher Mutanten wiederfindet: Die Hölle hat sie gefunden! In dieser Situation scheint der rätselhafte Darius die Rettung zu sein. Er weckt in ihr eine tiefe Verbundenheit und Leidenschaft, die ihr bisher völlig fremd waren. Doch hat Lynn überhaupt die Chance auf eine Zukunft? Denn sie hütet ein Geheimnis, das nicht nur ihre Liebe zerstören könnte, sondern womöglich auch die gesamte Welt ... Und jetzt? Jetzt hoffe ich doch sehr, dass ihr neugierig geworden seid und mitmachen wollt! :D Ich würde mich unheimlich freuem, wenn ihr nach der Verlosung aktiv an der Leserunde teilnehmt und mir eure Gedanken und Meinungen mitteilt. Am 14./15.02. versende ich dann die eBooks dann an die Gewinner und freue mich auf eure Meinungen. Bis dahin wünschen wir euch viel Glück und drücken jedem die Daumen. Denkt bitte dran, dass ihr euch in der richtigen Kategorie anmeldet, ansonsten nimmt euch das System leider nicht als Bewerber wahr und ich kan n euch dann nicht auswählen <3 Und vergesst nicht, mir die Formate (epub/mobi) zu nennen, die ihr gerne haben wollt :D

    Mehr
    • 131