Luchsseele: (BEAST 01)

von Nelly Mason 
4,6 Sterne bei17 Bewertungen
Luchsseele: (BEAST 01)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Twin_Tinas avatar

Ein toller, actionreicher Fantasyroman...

Annabos avatar

Eine sehr spannende und faszinierende Geschichte! Trotz einiger Verwirrungen hatte ich viel Spaß mit der Geschichte und den Protas!

Alle 17 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Luchsseele: (BEAST 01)"

Zweieinhalb Jahre sind nun vergangen, seit Lynn der Hölle entkommen ist. Die Hoffnung auf ein normales Leben scheint zum Greifen nahe zu sein. Doch alles wird mit einem Schlag zunichte gemacht, als sie mitten in einen Angriff abscheulicher Kreaturen gerät: Die Hölle hat sie gefunden! In dieser schweren Situation scheint der rätselhafte Darius die Rettung zu sein, er weckt in ihr eine tiefe Verbundenheit und Leidenschaft, die sie bisher noch nie kannte. Doch hat Lynn überhaupt eine Chance auf eine Zukunft? Denn sie hütet ein erschreckendes Geheimnis, das nicht nur ihre Liebe zerstören könnte, sondern womöglich auch die gesamte Welt ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01N80IQPP
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:N.K Self-Publishing
Erscheinungsdatum:15.02.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    K
    Karina_Lenhartvor 2 Monaten
    Gestaltenwandler durch Manipulation

    Sehr toller Auftakt einer hoffentlich bald fortgesetzten Reihe. Lynn ist das Ergebnis von Genversuchen, kann dem Gefängnis entkommen, und will ruhig und unauffällig überleben.. Weit gefehl! super Umsetzung der Gensache, gerade im Bezug auf den Zwilling, Klon oder doch nur eine Kopie. Die Verbindung der Beasts und der Ratten.. Mega Story! Spannend, neu, anders! Bitte mehr davon

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    winniehexs avatar
    winniehexvor 2 Monaten
    Beast

    Lynn hat es geschafft den Konzern zu entkommen, Sie war ein Experiment und eine der wenigen dies es überlebt haben. Nun versucht Sie langsam sich ein neues Leben auszubauen, was gar nicht so einfach ist. Lynn organisiert sich trotz der Schwierigkeiten und jobbt in einem Früchstücksalon, dort ist auch Darius immer wieder Gast. Was beiden nicht wissen ist, dass Sie sich ähnliches sind als Sie denken. Denn auch Darius ist ein Experiment von dem Konzern und sehnt sich nach Rache…

    Das Cover hat mich direkt angesprochen, deswegen wollte ich das Buch unbedingt lesen.

    Ich fand die Idee mit den Menschen zu Mutanten werden interessant, denn es hat für mich was von den X-Mens. Dort ist ja auch so, dass Mutanten immer wieder als die bösen hingestellt werden aber im eigentlichen ihr Leben leben wollen und natürlich auch den Menschen helfen, wenn das Böse mal wieder zuschlägt. Hier ist es aber auch so, dass die Mutanten die Ursache zerstören wollen, denn es ist so, dass viele Mutanten einfach inzwischen auch Amok laufen.

    Mir gefiel die Geschichte soweit ganz gut, gab einige Stellen, die man anders hätte beschreiben können, aber ansonsten ist es sehr lesenswert.

    Kommentieren0
    25
    Teilen
    abschuetzes avatar
    abschuetzevor 2 Monaten
    Forschungen außer Kontrolle

    ... oder ganz bewusst von Fanatikern forciert? Vielleicht erfahren wir die ganze Wahrheit im nächsten Teil von "Beast". Ich hoffe doch, es gibt eine Fortsetzung :-)

    Lynn ist endlich der Hölle entkommen ist und hofft nun auf ein normales Leben. Doch alles wird mit einem Schlag zunichte gemacht. Abscheuliche Kreaturen, mutierte Probanten aus dem Labor fallen über die Menschen her. Offiziell leiden sie unter einem Virus. Und plötzlich weiß Lynn, die Hölle hat sie gefunden!

     Darius, ein Navy Seal, und seine Kameraden sollen in einem  geheimen Sonderauftrag gegen sie Strippenzieher, die hinter der Erschaffung der Mutanten  stecken, zur Strecke bringen.

    Dabei lernen sich die beiden kennen und kommen sich näher. Wird Lynn Darius von ihrer Vergangenheit und ihrem Geheimnis erzählen? Kann sie es überhaupt, ohne eine gemeinsame Zukunft zu gefährden?


    Mein Fazit

    Das Cover ist einfach nur ... wow. Der Titel ... Fantasy, Gestaltenwandler ... Aber so ist es nicht. Auch der Klappentext kommt nicht annähernd an die eigentliche Story heran. In diesem Fall clever umgesetzt, denn die Story hält Spannung, Action, Liebe und jede Menge Überraschungen und unerwartete Entwicklungen bereit.
    Obwohl ich an manch einer Stelle dachte: " Mann, das hattest du doch schon mal festgestellt; der Fakt war schon einmal geklärt; erinnere dich bitte, dann sparst du dir den ganzen neuen Ärger", war die Handlung durchaus schlüssig und gut verständlich.
    Zum Schluss hin ging es mir etwas zu schnell. Chliffhanger .... krrrr....
    Der Epilog ... ein Hammer, der nach einer Fortsetzung schreit.

    Wer einen Blick in eine eventuelle Zukunft werfen will ... so könnte sie aussehen.
    Ich will nicht näher darauf eingehen, nicht dass ich aus Versehen noch spoiler :-) und ihr wollt doch das Buch allein lesen. Es lohnt sich. ich kann es euch nur empfehlen.



    Kommentieren0
    1
    Teilen
    SonjaMauss avatar
    SonjaMausvor 2 Monaten
    Band 1

    Für dieses Buch habe ich mich aufgrund des Covers zum Rezensieren beworben, es hat mich magisch in seinen Bann gezogen. Natürlich hat mir der Klappentext auch sehr gefallen.
    Danke an Nelly Mason für das Rezi ebook.

    Als ich meine Rezension zu diesem Buch verfasst hatte, habe ich bemerkt, dass ich eigentlich viel zu viel aus der Geschichte verrate. Gar nicht so einfach nicht all seine Gedanken Preis zu geben.

    Der Konzern Morpheus experimentiert mit verschiedenen DNA’s, was zur Folge hat, dass viele Mutanten aus der Menschheit werden. Es gibt nur sehr wenige Exemplare welche diese Experimente überlebt haben, diese werden Ur-Beast genannt.
    Lynn ist ein Beast, sie hat es geschafft aus dem Konzern zu fliehen. Sie versucht ein normales Leben unter den Menschen zu beginnen, was aufgrund ihres schnellen Wachstums gar nicht so einfach ist.
    Wieder in einer neuen Stadt angekommen, nimmt Lynn einen Job als Kellnerin in einem Diner an.
    Dort lernt sie Darius kennen, welcher von der ersten Sekunde an, mehr als fasziniert von Lynn ist.
    Beide hüten ein Geheimnis und doch verfolgen sie dasselbe Ziel. Morpheus muss gestoppt werden, da immer mehr Mensch mutieren, Amok laufen und dabei ohne Rücksicht auf Verluste andere töten.
    Einmal infiziert gibt es keine Rettung mehr.

    „Beast – Luchsseele“ hat mich total in seinen Bann gezogen, aufgrund des flüssigen Schreibstils bin ich schnell in die Geschichte eingetaucht. Ich konnte nur schwer meinen Reader aus den Händen legen. Lynn und Darius harmonieren sehr gut, man fiebert von Seite zur Seite mit den beiden mit.
    Am Schluss beim Kampf zwischen Gut und Böse baut sich die Spannung gewaltig auf. Leider war ich viel zu schnell am Ende angelangt. Ich hoffe, ich muss auf die Fortsetzung nicht allzu lange warten.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    dia78s avatar
    dia78vor einem Jahr
    Die Macht der Gene

    Das Buch "Beast - Luchsseele" wurde von Nelly Mason geschrieben und erschien 2017.


    Lynn trägt ein Geheimnis in sich, welches, da sie ihrer persönlichen Hölle entkommen ist, niemanden preisgeben darf. Zeitgleich passieren mit den Menschen erschreckende Veränderungen. Ist eine bekannte Firma daran Schuld? Als Lynn schließlich auf den geheimnisvollen Darius trifft, steht ihr Geheimnis störend zwischen ihnen.


    Von der ersten Seite wird man von dem Buch in den Bann gezogen und man will immer weiter lesen. Bis es auf einmal zu Ende ist. Man will mehr, man will Geheimnisse lösen und mit den Protagonisten auf abenteuerliche Reisen gehen. Man möchte den Fall der Veränderungen an den Menschen aufklären und den Betroffenen helfen. 
    Sehr leicht kann man sich in der Geschichte dank dem ausgezeichneten Erzähl-, Wort- und Sprachstil in der Handlung verlieren. Mit den Protagonisten mitfühlen, Situationen miterleben und zusätzlich auch noch lachen, weinen und sich über manche Handlungen extrem ärgern. 
    Auch die innere Zerrissenheit der Protagonisten, als sie die aufkeimende Gefahr und Liebe erkennen ist sehr treffend und mitfühlend beschrieben.


    Jeder der gerne Geschichten liest, mit Action, Spannung, Liebe, Hass und Monster, darf dieses Buch nicht missen. Es muss dann einfach gelesen werden. Man kann sich auf die Fortsetzung dieser Reihe einfach nur freuen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    2912Mauss avatar
    2912Mausvor einem Jahr
    Beast

    Klapptext:
    Zweieinhalb Jahre sind nun vergangen, seit Lynn ihrer persönlichen Hölle entkommen ist. Die Hoffnung auf ein normales Leben scheint zum Greifen nah. Doch alles ändert sich, als sie sich mitten in einen Angriff abscheulicher Mutanten wiederfindet: Die Hölle hat sie gefunden! In dieser Situation scheint der rätselhafte Darius die Rettung zu sein. Er weckt in ihr eine tiefe Verbundenheit und Leidenschaft, die ihr bisher völlig fremd waren. Doch hat Lynn überhaupt die Chance auf eine Zukunft? Denn sie hütet ein Geheimnis, das nicht nur ihre Liebe zerstören könnte, sondern womöglich auch die gesamte Welt ...

    Mein Fazit:
    Da das Cover sehr dunkel ist fallen einen sofort die Augen vom Luchs ins Auge, da sie mit ihren gelb schön aus dem schwarz grau raus stechen.
    Das Cover passt super zum Buch.
    Ich muss sagen erst kam ich nicht so ganz rein aber nach dem 2 Kapitel war ich voll drin in der Geschichte und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte ist spannend und es sind viele Gefühle im Spiel.
    Die Protagonisten sind gut beschrieben und man kann sich gut in sie rein versetzen.
    Ich freu mich jetzt schon auf Teil 2. und bin gespannt wie die Geschichte weiter geht.

    Danke das ich das Buch als Rezi -Exemplar lesen durfte.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    B
    Booklove2016vor einem Jahr
    Toller Auftakt

    Beschreibung Zweieinhalb Jahre sind nun vergangen, seit Lynn ihrer persönlichen Hölle entkommen ist. Die Hoffnung auf ein normales Leben scheint zum Greifen nah. Doch alles ändert sich, als sie sich mitten in einen Angriff abscheulicher Mutanten wiederfindet: Die Hölle hat sie gefunden! In dieser Situation scheint der rätselhafte Darius die Rettung zu sein. Er weckt in ihr eine tiefe Verbundenheit und Leidenschaft, die ihr bisher völlig fremd waren. Doch hat Lynn überhaupt die Chance auf eine Zukunft? Denn sie hütet ein Geheimnis, das nicht nur ihre Liebe zerstören könnte, sondern womöglich auch die gesamte Welt ... Mich hat die Beschreibung sofort angesprochen. Das Cover finde ich klasse es ist definitiv was anderes und sticht raus! Es passt auch super zur Geschichte. Das Buch fand ich von Anfang bis zum Ende sehr spannend. Ich habe beim lesen viele Emotionen durch laufen. Es ist dramatisch, gefühlvoll und auch Action. Klasse Mischung. Mir hat es sehr gut gefallen und ich freue mich auf Teil 2. Absolute Kaufempfehlung!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Twin_Tinas avatar
    Twin_Tinavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein toller, actionreicher Fantasyroman...
    Ein toller Fantasyroman, der viele Gefühle auslöst...

    Da das Cover ziemlich dunkel gewählt wurde, wirkt es zwar etwas düster, aber es passt total gut zum Buch und auch optisch kann es mich total überzeugen.

    In diesem Buch gibt es einige Charaktere und schon diese sind ziemlich unterschiedlich. Mit der Hauptprotagonistin Lynn, bin ich sehr gut klar gekommen, denn sie war von Anfang an sehr nett, aber man merkte ihr ihre Verunsicherung/Angst öfter mal an. Darius, der zweite Hauptprotagonist, hat mich ebenfalls total überzeugen können, weil er wirklich eine herzliche Art an sich hatte. Hier gab es eine Menge Nebencharaktere, die mir gefallen haben. Auch die "Bösewichte" kamen in diesem Buch nicht zu kurz, klar das ich die dann nicht ganz so sympathisch fand.

    Von der ersten Seite an, kam bei diesem Buch schon Spannung auf, das habe ich eigentlich ganz selten, was aber auch daran liegen kann, da es hier um das Thema Genmanipulation geht, was ich noch nicht gelesen habe. Die Handlungen haben mich voll überzeugt, denn es war wirklich sehr abwechslungsreich und es passierte wirklich eine ganze Menge, sodass nie Langeweile aufkam. Bei diesem Buch war es wieder so, das bei mir von jedem Gefühl etwas dabei war...Angefangen hat es damit, das es mich wirklich an vielen Stellen ziemlich aufgewühlt hat, dann gab es auch wirklich traurige Momente, manches mal war ich geschockt und wütend. Es passierten des öfteren wieder Dinge, womit ich so überhaupt nicht gerechnet habe.

    Auch wenn es anders als erwartet war, fand ich das Buch richtig toll. Es ist aber sicher nichts für schwache Nerven, da es wirklich sehr actionreich zugeht.

    Da es wieder eine Buchreihe ist, gibt es natürlich wieder offene Fragen, die man gerne beantwortet hätte und somit will ich natürlich gerne wissen, wie es weitergeht.

    Den Schreibstil der Autorin kannte ich ja schon aus einem anderen Buch und auch hier war wieder nichts daran auszusetzen.

    Von mir bekommt das Buch auf alle Fälle volle Sternzahl und eine klare Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    45
    Teilen
    Annabos avatar
    Annabovor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine sehr spannende und faszinierende Geschichte! Trotz einiger Verwirrungen hatte ich viel Spaß mit der Geschichte und den Protas!
    Dramatische Genmanipulation!

    Inhalt:
    Lynn ist ihrer Hölle entkommen, doch sie ist ihr immer dicht auf den Fersen, denn Lynn ist wichtiges Forschungsprojekt. Mithilfe ihrer Großeltern hat das Mädchen sich ein neues Leben aufgebaut, als sie Commander Darius begegnet, der gegen den Forschungskonzern agiert, holt ihre Vergangenheit Lynn wieder ein.

    Darius und sein Seal Team wurden von einem Forschungskonzern hintergangen und verlieren viele Soldaten. Aus Rache suchen Darius und die anderen Überlebenden nach Beweisen gegen den Konzern und kümmern sich um die Beseitigung der misslungen Forschungsobjekte. Als Darius auf Lynn trifft, ahnt er noch nicht, dass sie ihm entscheidende Informationen geben könnte…

    Meinung:
    „Luchsseele“ ist der erste Teil der „BEAST“-Reihe von Nelly Mason. Das Cover gefällt mir sehr gut. Es verknüpft den erotischen Romance-Aspekt durch das Paar, sowie den Aspekt der tierischen DNA durch die Abbildung des Luchses und seinen auffälligen Augen. Der Schreibstil ist leicht verständlich und sehr flüssig und ermöglicht so einen angenehmen und kontinuierlichen Lesefluss.
    Die Thematik rund um die Manipulation von menschlicher mit tierischer DNA um eine Armee starker Soldaten zu erhalten finde ich sehr faszinierend und spannend. Aber auch die möglichen Konsequenzen werden deutlich aufgeführt und sind wahrlich erschreckend. Immer wieder faszinierend und interessant zu was die Wissenschaft eventuell jemals möglich sein könnte oder auch nicht aber auf welche Ideen wir Menschen kommen könnten.
    Den Einstieg in die Handlung fand ich eigentlich sehr verständlich, aber mit der Zeit gab es immer wieder Szenen, die mich verwirrten du erst später genauer aufgeklärt werden. Aber auch einige Widersprüche brachten mich beim Lesen zum Stocken. Dennoch fand ich die Handlung selbst sehr spannend, actionreich und abenteuerlich. Aber auch erotische und emotionale Szenen sind vertreten und bringen Gefühle und etwas Dramatik rein.
    Das Ende gefiel mir sehr gut, es rundet diesen Teil gut ab, macht aber auch deutlich, dass die Geschichte noch lange nicht zu Ende ist und in einer Fortsetzung weitergehen muss. Insgesamt gefiel mir die Geschichte sehr gut und ich bin schon neugierig wie es wohl weitergeht!

    Erzählt wird die Geschichte zum Großteil aus den Sichten von Darius und Lynn, abschnittsweise auch aus der Sicht einer Wissenschaftlerin und weiteren Forschungsobjekten. Dadurch konnten nicht nur verschiedene Personen besser nachvollzogen werden, sondern auch die Gruppierungen, die sie gewissermaßen repräsentieren.

    Lynn ist eine sympathische junge Frau, die etwas in sich gekehrt ist. Sie entwickelt sich im Laufe der Geschichte ein ganzes Stück weiter und wächst über sich hinaus. Sie fängt endlich an sich selbst zu akzeptieren und das fand ich richtig schön. Eine wirklich angenehme Protagonistin.

    Darius ist ein etwas schroffer und ehrgeiziger Soldat mit einer sehr weichen und gefühlvollen Seite. Auch die Szenen aus seiner Sicht gefielen mir gut und waren sehr abwechslungsreich. Auch er ist eine sehr spannende und interessante Person.

    Fazit:
    Eine sehr spannende Geschichte über die Manipulation von menschlicher mit tierischer DNA und möglichen Konsequenzen solch extremer Forschungs-und Genprojekte! Trotz einiger Verwirrungen und Ungereimtheiten ist die Geschichte voller Spannung, Action und Dramatik! Die Thematik finde ich sehr faszinierend und auch die Umsetzung konnte mich letztendlich von der Geschichte überzeugen!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Bjjordisons avatar
    Bjjordisonvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Sehr spannend, tolle Charaktere....
    Toller Auftakt......

    „Beast“ ist mein zweites Buch der Autorin und wie schon beim Vorgänger konnte mich auch diese Geschichte absolut begeistern.
    Auch hier konnte mich die Geschichte wieder absolut fesseln, denn ich fand die Thematik durchwegs spannend verarbeitet und das Buch hatte für mich während der ganzen Handlung keine Schwächen, sodass ich das Buch nicht aus der Hand legen wollte.

    Es ist die Geschichte von Lynn, die mir auf anhieb sympathisch war, da sie sehr freundlich wirkt, aber dennoch mysteriös, denn sie hat ein Geheimnis, welches dem Leser langsam offenbart wird. Ich finde ich es toll, wie sie während der ganzen Handlung gewirkt hat, denn mit ihrer Vorgeschichte, war es sicher nicht leicht, so zu werden.

    Auch Darius hatte was für sich, da er ebenso wie Lynn eher geheimnisvoll wirkt, aber dennoch freundlich.
    Beide Hauptcharaktere waren mir so sehr sympathisch und ich fand die beiden toll entwickelt und aufgebaut. Man konnte sich so doch sehr gut in das Leben der beiden einfühlen.

    Auch die Nebencharaktere fand ich gut und sehr gut vorstellbar entwickelt.

    Wie der Titel schon sagt, geht es hier um Gestaltwandler, was ja eigentlich nichts Neues ist, dennoch fand ich, dass die Autorin hier einen neuen Ansatz, in Bezug auf die Gestaltwandler entwickelt hat. So waren für mich doch sehr viele interessante, spannende Dinge dabei, obwohl ich viele Bücher in diesem Genre bereits gelesen habe. Mehr wird aber nicht verraten.

    Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich fand die Geschichte sehr spannend und interessant aufgebaut. Es wird einem nie langweilig. Das Buch lässt sich außerdem sehr flüssig lesen.

    Außerdem muss ich das Cover noch loben. Wer auch immer es designt hat, es ist einfach der Hammer!!

    Fazit:

    5 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung. Bin außerdem sehr gespannt, ob es hier noch eine Fortsetzung geben wird.

    Kommentieren0
    4
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    NellyMs avatar

    Hallihallo liebe Bücherwürmer und Leseratten!

    Am 15.02.2017 wird mein neues Buch "Luchsseele: (BEAST 01)" erscheinen. Und weil ich mich riesig darüber freue, wollte ich euch auch eine kleine Freude bereiten und verlose 10 eBooks an interessierte Leser für eine Leserunde! :)

    Bedingungen?

    1) Eine zeitnahe Rezension am Ende der Leserunde auf allen möglichen Plattformen, vorallem sehr sehr gerne auf Blogs, Amazon, Thalia und Lovelybooks. 

    2) Um euch zu bewerben, beantwortet bittte folgende Frage:

    Diese Reihe heißt ja „BEAST“ ;) .

    Was glaubt ihr, welche Bedeutung steckt hinter diesem Begriff?

    Doch worum geht es in dem Buch?

    Zweieinhalb Jahre sind nun vergangen, seit Lynn ihrer persönlichen Hölle entkommen ist. Die Hoffnung auf ein normales Leben scheint zum Greifen nah. Doch alles ändert sich, als sie sich mitten in einen Angriff abscheulicher Mutanten wiederfindet: Die Hölle hat sie gefunden! In dieser Situation scheint der rätselhafte Darius die Rettung zu sein. Er weckt in ihr eine tiefe Verbundenheit und Leidenschaft, die ihr bisher völlig fremd waren. Doch hat Lynn überhaupt die Chance auf eine Zukunft? Denn sie hütet ein Geheimnis, das nicht nur ihre Liebe zerstören könnte, sondern womöglich auch die gesamte Welt ...

    Und jetzt?

    Jetzt hoffe ich doch sehr, dass ihr neugierig geworden seid und mitmachen wollt! :D

    Ich würde mich unheimlich freuem, wenn ihr nach der Verlosung aktiv an der Leserunde teilnehmt und mir eure Gedanken und Meinungen mitteilt.


    Am 14./15.02. versende ich dann die eBooks dann an die Gewinner und freue mich auf eure Meinungen. Bis dahin wünschen wir euch viel Glück und drücken jedem die Daumen.

    Denkt bitte dran, dass ihr euch in der richtigen Kategorie anmeldet, ansonsten nimmt euch das System leider nicht als Bewerber wahr und ich kan n euch dann nicht auswählen <3

    Und vergesst nicht, mir die Formate (epub/mobi) zu nennen, die ihr gerne haben wollt :D

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks