Nelson Mandela Der lange Weg zur Freiheit

(94)

Lovelybooks Bewertung

  • 130 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 8 Leser
  • 12 Rezensionen
(55)
(30)
(9)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der lange Weg zur Freiheit“ von Nelson Mandela

'Ich bin einer von ungezählten Millionen, die durch Nelson Mandelas Leben inspiriert wurden.' Barack Obama

Eine fast drei Jahrzehnte währende Gefängnishaft ließ Nelson Mandela zum Mythos der schwarzen Befreiungsbewegung werden. Kaum ein anderer Politiker unserer Zeit symbolisiert heute in solchem Maße die Friedenshoffnungen der Menschheit und den Gedanken der Aussöhnung aller Rassen wie der ehemalige südafrikanische Präsident und Friedensnobelpreisträger. Auch nach seinem Tod finden seine ungebrochene Charakterstärke und Menschenfreundlichkeit die Bewunderung aller friedenswilligen Menschen auf der Welt. Mandelas Lebensgeschichte ist über die politische Bedeutung hinaus ein spannend zu lesendes, kenntnis- und faktenreiches Dokument menschlicher Entwicklung unter Bedingungen und Fährnissen, vor denen die meisten Menschen innerlich wie äußerlich kapituliert haben dürften.

Das Buch beschreibt den unglaublichen Kampf Mandelas für die Freiheit aller Menschen. Es hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

— Cleo15

Spannende Geschichte einer historischen Persönlichkeit, aber auch verwirrend mit all den fremd klingenden Namen.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Das Buch ist das Lieblingsbuch von Nachwuchsschauspielerin Cariba Heine.

— Holden

Stöbern in Biografie

Die Magnolienfrau

Eine starke Frau auf einer unbeirrbaren Reise zu sich selbst. 4* und eine Leseempfehlung - nicht nur für Indienfans

SigiLovesBooks

MUTIG

Wortwörtlich stark!

ameliesophie

Harte Tage, gute Jahre

Für mich keine Biografie sondern ein Roman mit fiktiven Gesprächen und Ereignissen. Schade, hatte mir mehr erhofft.

placeboduck

Weltmeister ohne Talent

Eine durchweg lesenswerte Biografie. Good job, Mr. Mertesacker ;-)

seschat

Barbarentage

Auch für NichtsurferInnen ein faszinierendes Buch!

Xirxe

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Eine berührendauthentische Entführungsgeschichte

dreamlady66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eBook Kommentar zu Der lange Weg zur Freiheit von Nelson Mandela

    Der lange Weg zur Freiheit

    kalinowski gerhard

    via eBook 'Der lange Weg zur Freiheit'

    Treffend ,verständlich,ueberzeugend und nachvollziehbar wie ein Mensch dieses leiden ertragen konnte.heldenhaften haben fast immer einen langen weg zurückzulegen bevor sie am. Ziel sind.

    • 6
  • Ein denkwürdiges Leben

    Der lange Weg zur Freiheit

    Cleo15

    06. November 2017 um 07:49

    Den Namen Nelson Mandela kennt wirklich jeder, genauso wie sein Bild. Als erster schwarzer Präsident Südafrikas ist er in die Geschichte eingegangen. Und obwohl auch jeder weiß, dass sein Weg in dieses Amt kein leichter war, ist doch bestimmt nicht allen bewusst, welche Verluste er einstecken musste und in welcher Gefahr er, seine Familie und seine Freunde wie Mitstreiter so viele Jahrzehnte gelebt haben. Mandela hat gegen die Apartheid und gegen die absolute Alleinherrschaft der Weißen in seinem Land gekämpft. Er wollte Mitbestimmung, gleiche Rechte, ein Beenden der Unterdrückung und Ungerechtigkeit gegenüber den Schwarzen und auch allen anderen Rassen. Er wollte Freiheit für jeden. Und dafür setzt er sich sein ganzes Leben lang ein. Für seine Überzeugung geht er fast dreißig Jahre lang ins Gefängnis, erduldet Schikanen, Anfeindungen und Gewalt. Dabei war er nicht immer dieser Überzeugung. Freiheit für alle- dass war ein Prozess, der sich über eine längere Zeit eingestellt hat und mit dem Kennenlernen von verschiedenen Menschen einherging. Und genau das macht diesen Menschen und auch seine Biografie so besonders. Er ist nicht perfekt, kein Heiliger, aber er ist es über die Zeit geworden. Seine Biografie hat mich sehr beeindruckt. Man weiß schon viel über den Menschen, der den Schwarzen in Südafrika die Freiheit brachte, doch meist nur Oberflächliches. Doch die Details sind auch sehr spannend. Sie bergen Erkenntnisse, die jedem helfen können, das Leben von sich und anderen zu verbessern. Fazit: Eine Biografie kann man eigentlich nicht richtig bewerten, genauso wie ein Leben kaum bewertet werden kann. Und trotzdem versuche ich es mal objektiv: Schreibstil super, Inhalt denkwürdig, nur die vielen verschiedenen Namen habe mich manchmal etwas verwirrt. Daher vergebe ich vier Sterne für das Buch „Der lange Weg zur Freiheit“ von Nelson Mandela.

    Mehr
  • Rezension zu "Der lange Weg zur Freiheit" von Nelson Mandela

    Der lange Weg zur Freiheit

    Webbee

    13. September 2012 um 17:11

    Ein sehr beeindruckendes Buch! Diese Geschichte sollte jeder kennen. Sie ist schon von sich aus spannend genug aber in dem Buch auch noch sehr gut erzählt. Kann ich jedem empfehlen.

  • Rezension zu "Der lange Weg zur Freiheit" von Nelson Mandela

    Der lange Weg zur Freiheit

    Labradoria

    07. June 2012 um 14:35

    Dieses Buch lohnt sich auf alle Fälle zu lesen, vor allem wenn man interessiert an der südafrikanischen Geschichte ist. Nelson Mandela erzählt hier von seinen Erlebnissen: von Anfang an! Es ist zwar stellenweise ziemlich in die Länge gezogen, aber Mandla lässt keine noch so winzige Tatsache aus. Da ich schon einiges zur Apartheid gelesen habe, konnte ich noch besser alles nachvollziehen. Es empfielt sich dieses Buch nicht (!) als Einstieg zu nehmen sondern sich erst einmal einen Überblick" zu verschaffen. Fazit: Wer wissen möchte wie die Apartheid für Nelson Mandela war, sollte auf alle Fälle zu diesem Buch greifen, trotz der vielen Seiten.

    Mehr
  • Rezension zu "Der lange Weg zur Freiheit, Jubiläums-Edition" von Nelson Mandela

    Der lange Weg zur Freiheit

    Jamal_Lasse

    12. May 2012 um 17:02

    Rolihlahla Nelson Mandela, der 1918 in Südafrika geboren wurde, wurde weltweit bekannt für den Kampf gegen die Rassentrennung oder Apartheid in seinem Heimatland. Er musste 27 lange Jahre im Gefängnis verbringen, doch erhielt er 1993 den Friedensnobelpreis. Tatsächlich wurde er dann 1994 zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrika ernannt. Mit diesem Buch legte er die Erinnerungen an sein bewegtes und spannendes Leben vor. Ich empfehle es jedem, der ich für den mutigen Kampf gegen Unrecht und Rassismus interessiert.

    Mehr
  • Rezension zu "Der lange Weg zur Freiheit" von Nelson Mandela

    Der lange Weg zur Freiheit

    Elocin

    02. January 2012 um 20:49

    Nelson Mandela schildert sein Leben beginnend mit seiner Kindheit als Stammesmitglied in der südafrikanischen Provinz. Dabei erfährt man sehr viel über die Geschichte Südafrikas und die gesellschaftlichen Entwicklungen hin zur Apartheid.

    Ein sehr beeindruckendes Buch über ein Leben, das mehr als 800 Seiten füllt ohne ein einziges mal langatmig zu werden.

  • Rezension zu "Der lange Weg zur Freiheit" von Nelson Mandela

    Der lange Weg zur Freiheit

    steff

    17. December 2011 um 16:41

    Tolles Buch. Man ist beeindruckt und betroffen zugleich.

  • Rezension zu "Der lange Weg zur Freiheit" von Nelson Mandela

    Der lange Weg zur Freiheit

    Ockibell

    10. October 2008 um 19:18

    Das sollte man unbedingt lesen!

  • Rezension zu "Der lange Weg zur Freiheit" von Nelson Mandela

    Der lange Weg zur Freiheit

    Gordonway

    03. September 2008 um 23:43

    Absoluter Augenöffner!

  • Rezension zu "Der lange Weg zur Freiheit" von Nelson Mandela

    Der lange Weg zur Freiheit

    DerManu

    25. June 2008 um 16:08

    Was würde ich dafür geben, wenn ich Nelson Mandela treffen könnte. Toller Mensch.

  • Rezension zu "Der lange Weg zur Freiheit" von Nelson Mandela

    Der lange Weg zur Freiheit

    Schwabe

    17. February 2008 um 14:33

    Leider teilweise etwas schwer zu lesen (liegt wohl an der ÜBersetzung) was sich aber im Verlauf des Buches ändert. Spitzenwerk über die Entwicklung Mandelas und Südafrikas

  • Rezension zu "Der lange Weg zur Freiheit" von Nelson Mandela

    Der lange Weg zur Freiheit

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. February 2008 um 19:21

    Ein faszinierendes Buch des ehemaligen südafrikanischen Präsidenten und Friedensnobelpreisträgers Nelson Mandela über sein Leben - von der Kindheit an bis zur Vereidigung als Staatspräsident 1994 (an diesem Punkt enden die Memoiren - leider, denn was er in seiner Zeit als Präsident Südafrikas leistete, hätte seinen Lebensbericht abgerundet). Wer mit Mandela "nur" den Kampf gegen die Apartheid und seine jahrzehntelange Gefangenschaft auf Robben Island verbindet, sollte vor den gut 800 Seiten nicht zurückschrecken und verfolgen, wie der Anwalt Mandela in den Widerstand gelangte... Ein Buch, das ein Jahrhundert südafrikanischer Geschichte faktenreich darlegt und den "Mythos" Mandela Mensch werden lässt. Absolut lesenswert!

    Mehr
  • Rezension zu "Der lange Weg zur Freiheit" von Nelson Mandela

    Der lange Weg zur Freiheit

    honkwilliams

    06. January 2008 um 12:41

    Meiner bescheidenen Meinung nach hätte Mandela für dieses Buch auch noch den Literaturnobelpreis bekommen sollen. Pflichtlektüre.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks