Nena Tramountani

 4.7 Sterne bei 24 Bewertungen
Autorenbild von Nena Tramountani (©Pamela Russmann)

Lebenslauf von Nena Tramountani

Nena Tramountani, geboren 1995 in Stuttgart, ist mit Büchern aufgewachsen, schreibt seit zehn Jahren ihre eigenen Geschichten und hat Linguistik und Englische Literaturwissenschaft studiert. Nach dem Studium arbeitete sie als Journalistin, bevor sie nach Wien zog und zu kellnern begann, um sich aufs Schreiben von Fantasy- und Liebesromanen zu konzentrieren. Neben verschiedenen Veröffentlichungen in Anthologien ist 2017 ihr Romandebüt erschienen. Inzwischen lebt sie als freie Autorin wieder in Stuttgart, wenn sie gerade nicht auf Inspirationsreisen ist.

Neue Bücher

City of Elements 1

 (24)
Neu erschienen am 20.01.2020 als Taschenbuch bei Oetinger Taschenbuch. Es ist der 1. Band der Reihe "City of elements".

City of Elements 2

Erscheint am 20.04.2020 als Taschenbuch bei Oetinger Taschenbuch. Es ist der 2. Band der Reihe "City of elements".

Alle Bücher von Nena Tramountani

Cover des Buches City of Elements 1 (ISBN:9783841505965)

City of Elements 1

 (24)
Erschienen am 20.01.2020
Cover des Buches City of Elements 2 (ISBN:9783841506009)

City of Elements 2

 (0)
Erscheint am 20.04.2020

Neue Rezensionen zu Nena Tramountani

Neu
L

Rezension zu "City of Elements 1" von Nena Tramountani

Viele Emotionen
Lysann4vor einem Tag

Inhalt:

Kia lebt ein normales Leben, bis sie auf Will trifft, der sie quasi entführt, um ihr Leben zu retten. Will nimmt Kia mit nach Tessarect, die Stadt der 4 Elemente. Was sie dort erlebt und warum sie etwas ganz besonderes sein soll, lässt einen das Buch nicht mehr weglegen...

Meine Meinung:

Ich habe schnell in die Handlung hineingefunden, der Schreibstil der Autorin ist wirklich sehr gut und sehr anschaulich. Die Dialoge sind meist kurz und knackig. Aber dennoch springen die Emotionen quasi entgegen.

Kia ist ein sehr emotionaler Mensch und scheint meist nicht groß nachzudenken, wenn sie, vor allem Will gegenüber, einfach lospoltert. Dadurch, muss ich zugeben, war sie mir gegen Ende nicht mehr so sympathisch, wie noch am Anfang. Sie wirkte gegen Ende sehr trotzig, naiv und ein bisschen egoistisch. Es war ja sehr offensichtlich, dass auch Will das alles nicht freiwillig macht. Wie sie sich ihm gegenüber verhalten hat, war doch mehr als mies.

Bei Will hingegen war es genau andersrum. Er war anfangs wirklich ein Mistkerl und taute dann zunehmend auf, offenbarte sich Kia, nahm sie mit zu seiner Familie. Er wirkt offen und verletzlich, war er doch vorher der Starke.

Ich habe das Buch in 2 Tagen gelesen, es hat mich wirklich gefesselt. Die Fantasy-Elemente konnte ich mir sehr gut vorstellen, sie wurden sehr bildlich beschrieben. Gerade das Wnde war dann schon so ein kleiner, fieser Cliffhanger und ich kann und Band 2 kaum erwarten.

Dennoch drängten sich mir eine Frage auf, die hier leider zu einem Stern Abzug führte:

In der Stadt Tessarect sind viele Touristen unterwegs.  Gleichzeitig hat Kia noch nie von der Stadt und ihren Besonderheiten gehört. Bei den Sehenswürdigkeiten müsste ja jedes Reisebüro was im Sortiment haben und jeder müsste das kennen. Wir passt das denn zusammen? Das war für mich wirklich ein großer Widerspruch.

Die Beziehung zwischen Will und Kia bleibt spannend und ich freu mich auf Teil 2.

Kommentieren0
0
Teilen
E

Rezension zu "City of Elements 1" von Nena Tramountani

Lesehighlight
erst|ein|druckvor einem Tag

Inhalt

Als Kia von einem Unbekannten in die Stadt Tessraect entführt wird, wird sie nicht nur jäh aus ihrem bisherigen Leben herausgerissen, sondern ihr ganzes Leben steht Kopf. Doch das Außergewöhnliche scheint gar nicht die Stadt zu sein, sondern sie selber, denn sie hat einzigartige magische Kräfte vererbt bekommen und soll ein einzigartiges Talent haben, das noch verborgen ist. Jeder Talentierte hat einen Beschützer, und ihr Entführer stellt sich als ihr Inventi heraus. Kia muss herausfinden, wem sie trauen kann, doch das gestaltet sich gar nicht so einfach, weil Will ihr immer auf den Fersen ist. 

Mein Erst|Ein|Druck

Die Geschichte hat mich schon von Beginn an mitgezogen.

Rezension

Schon im ersten Kapitel Spannung und Unerwartetes, ich wurde von der Macht des Wassers geradezu mitgerissen und habe das Buch in kürzester Zeit verschlungen.

In diesem Buch stimmte für mich einfach alles: Die Charaktere sind unglaublich gut ausgedacht und authentisch (einige würde ich gerne noch besser kennenlernen), das Setting mit Liebe zum Detail und Außergewöhnlichem unglaublich schön und fantasiereich gestaltet. Ferner fand ich nichts Abgedroschenenes, dagegen empfand ich Spannung, wurde von Wendungen überrrascht und was mich am meisten beeindruckt an diesem Buch: Eine Autorin, die aus bekannten Themen, wie den Elementen, eine ganz neue Geschichte erzählen kann. 

Kurz um: Eine fanatsiereiche Geschichte, mit allem, was mein Herz begehrt.

Das Buch wird eines meiner Jahreshighlights werden (wenn nicht sogar das größte) und ich bin sehr gespannt auf den zweiten Teil, der im April erscheinen wird! Ich kann es kaum erwarten, Kia und Will weiter zu begleiten und ihre Geschichte zu verschlingen. Dieses Buch kann ich sehr empfehlen!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "City of Elements 1" von Nena Tramountani

Lesenswerter Start einer Reihe, die für mich absolutes Suchtpotential hat!
Chrissey22vor 2 Tagen

Erster Eindruck:

Der Klappentext von City of Elements versprach eine spannende Story über die vier Elemente, gespickt mit einer Prise Romantik und einer starken Protagonistin, die jede Menge Geheimnisse zu entwirren hat. Was ich bekommen habe, war ein genialer Reihenauftakt, der bestes Potential für eine neue Lieblingsreihe hat.


Schreibstil:

Nena Tramountani besticht nicht nur durch einen sehr angenehmen, lockeren Schreibstil, sondern schafft durch die „Ich-Perspektive“ in ihrem Roman auch eine so sympathische Nähe zu Kia, dass man diese einfach lieben MUSS. Mir fiel es unglaublich leicht in die Welt von Tessarect einzutauchen. Nicht nur, dank der genialen Karte am Anfang bekommt man einen umfassenden Überblick über die einzelnen Stadtteile, sondern auch durch die sehr bildhaften Beschreibungen der Autorin zu der Stadt und den verschiedenen Orten. Die Autorin schafft es gleichsam gefühlvolle wie witzige Passagen zu kreieren und haucht all ihren Figuren Leben ein.


 Figuren:

Ich war total überrascht, wie sehr ich mich in Kia reinversetzen konnte und wie sehr ich doch mit ihr und ihrem Schicksal mitgelitten habe. Manchmal hätte ich sie einfach gern mal in den Arm genommen und ihr gesagt, dass alles wieder gut wird!

Auch Will ist ein unfassbar genialer Charakter, den die Autorin allen Klischees zum Trotz so herzzerreißend konzipiert hat, dass man ihn nur lieben kann.

Auch die anderen Figuren haben alle ihren eigenen Kopf, was sie so nahbar und real wirken lässt. Als Leser fühlt man sich schnell als Teil der Clique!


Inhalt:

Auch inhaltlich hat mich die Geschichte wirklich total überrascht – im positiven Dinge!
 Ich hatte mit einem „klassischen“ Elementroman gerechnet und bekam etwas wirklich kreatives und neues! Zu keiner Zeit war die Geschichte vorhersehbar oder gar langweilig. Selbst die ruhigen Stellen lesen sich so leicht weg, dass man die 400 Seiten gar nicht merkt.


Fazit:

Für mich hat City of Elements 1 – Die Macht des Wassers alles, was der 1. Band einer neuen Lieblingsreihe haben muss! Abenteuer, Action, Gefühle und eine Prise Romantik! Hier stimmt wirklich alles. Ich freue mich schon riesig auf die Folgebände und hoffe, dass die Zeit schnell rumgeht, damit ich bald weitere Abenteuer mit Kia und Will erleben kann!


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches City of Elements 1 (ISBN:undefined)N

„Wer bist du?“, fiel ich ihm wütend ins Wort. Er zuckte die Schultern. „Deine beste Chance, diese Nacht zu überleben.“ 

20 Rezensionsexemplare für eine gemeinsame Leserunde mit der Autorin zu gewinnen! 

Band 1: mitreißend, temporeich, prickelnd. Romantasy at its best!



Hallo liebe Lovelybooks-Freunde & Romantasy-Fans,


gemeinsam mit dem Oetinger-Verlag lade ich euch ganz herzlich zur Leserunde des 1. Bands meiner neuen Jugendbuchreihe "City of Elements 1 – Die Macht des Wassers“ ein.


Bitte bewerbt euch bis zum 29.01.2020 für eines von 20 Leseexemplaren (und einer kleinen Überraschung) & zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:


„Wer bist du?“, fiel ich ihm wütend ins Wort. 

Er zuckte die Schultern. „Deine beste Chance, diese Nacht zu überleben.“

Tessarect. Eine Stadt, streng aufgeteilt nach den vier Elementen – und denjenigen, die sie beherrschen. Hierher wird Kia entführt. Sie erfährt, dass ihr Leben in Gefahr ist, weil sie das Kind zweier unterschiedlicher Elemententräger ist. Und damit einzigartig. Ausgerechnet Kias Entführer Will ist ihr Inventi, geboren, um sie zu schützen, komme was wolle. Leider ist er nicht nur unausstehlich, sondern auch ziemlich gut in seinem Job: Er lässt Kia nicht aus den Augen. Irgendwie muss sie ihm entkommen, um herauszufinden, wem sie in diesem undurchschaubaren Geflecht aus Allianzen und Geheimnissen trauen kann – und um das außergewöhnliche Talent zu wecken, das angeblich in ihr schlummert.

Band 1: mitreißend, temporeich, prickelnd. Romantasy at its best!

(Altersempfehlung: ab 14 Jahren)

„City of Elements hat mich mitgerissen! Ich klebte an den Seiten, konnte nicht aufhören zu lesen und fiebere Teil 2 entgegen. Spannend, romantisch, geheimnisvoll – ich will mehr!" -Ava Reed


Eine Leseprobe findest du, wenn du bei Amazon einen Blick ins Buch wirfst!


Neugierig geworden? Dann bewirb dich um eines der 20 Leseexemplare.


Ich bin gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würde mich freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon, Goodreads, Thalia & Co. teilst. Solltest du ein Exemplar gewinnen, verpflichtest du dich zur aktiven, zeitnahen Teilnahme und zum Austausch in den verschiedenen Unterthemen.


Viel Glück und ein romantisch-fantastisches Leseerlebnis

wünschen Nena und der Oetinger-Verlag

656 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Nena Tramountani wurde am 02. Mai 1995 in Stuttgart geboren.

Nena Tramountani im Netz:

Community-Statistik

in 119 Bibliotheken

auf 84 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks