Nena Tramountani

 4,2 Sterne bei 1.834 Bewertungen
Autorin von Fly & Forget, Try & Trust und weiteren Büchern.
Autorenbild von Nena Tramountani (©Pamela Russmann)

Lebenslauf

Nena Tramountani, geboren 1995 in Stuttgart, ist mit Büchern aufgewachsen, schreibt seit zehn Jahren ihre eigenen Geschichten und hat Linguistik und Englische Literaturwissenschaft studiert. Nach dem Studium arbeitete sie als Journalistin, bevor sie nach Wien zog und zu kellnern begann, um sich aufs Schreiben von Fantasy- und Liebesromanen zu konzentrieren. Neben verschiedenen Veröffentlichungen in Anthologien ist 2017 ihr Romandebüt erschienen. Inzwischen lebt sie als freie Autorin wieder in Stuttgart, wenn sie gerade nicht auf Inspirationsreisen ist.

Alle Bücher von Nena Tramountani

Cover des Buches Fly & Forget (ISBN: 9783328106197)

Fly & Forget

 (451)
Erschienen am 21.03.2021
Cover des Buches Try & Trust (ISBN: 9783328106210)

Try & Trust

 (298)
Erschienen am 09.05.2021
Cover des Buches Play & Pretend (ISBN: 9783328106203)

Play & Pretend

 (246)
Erschienen am 11.07.2021
Cover des Buches The Way I Break (ISBN: 9783328108405)

The Way I Break

 (240)
Erschienen am 13.06.2022
Cover des Buches The Way You Crumble (ISBN: 9783328108566)

The Way You Crumble

 (144)
Erschienen am 13.09.2022
Cover des Buches City of Elements - Die Macht des Wassers (ISBN: 9783841505965)

City of Elements - Die Macht des Wassers

 (131)
Erschienen am 19.01.2020
Cover des Buches The Way We Melt (ISBN: 9783328108559)

The Way We Melt

 (77)
Erschienen am 21.02.2023
Cover des Buches Cards of Love - Die Magie des Todes (ISBN: 9783969760178)

Cards of Love - Die Magie des Todes

 (74)
Erschienen am 05.11.2021

Neue Rezensionen zu Nena Tramountani

Cover des Buches Fly & Forget (ISBN: 9783328106197)
nadine_bookloveandmores avatar

Rezension zu "Fly & Forget" von Nena Tramountani

War okay 🩷
nadine_bookloveandmorevor 17 Tagen

>>Ich heule nicht, ich bin nur ins Gewitter gekommen.<<


Es gibt so Bücher, da braucht man machmal einen, zwei oder auch drei Anläufe um überhaupt in die Geschichte zu kommen, so war es hier mit "Fly & Forget". Das Buch wohnt schon etwas länger in meinem Regal, nun habe ich wieder danach gegriffen und eigentlich war die Story im Nachhinein trotz Kritik, kleinem Aber und Klischees ganz okay.

Liv und Noah erzählen die Geschichte und auch ihre Vergangenheit abwechselnd in Kapiteln, was mir sehr gut gefallen hat, denn ich habe so einen Einblick in beider Gedanken- und Gefühlswelt bekommen.

Liv und Noah sind ehemals beste Freunde, welche seit einem Unglück getrennte Wege gehen. Aber wie es der Zufall will, treffen sich beide nach Jahren wieder und die Funken fliegen nur so. 

Liv und Noah sind zwei Menschen welche mir zwar beide sympathisch waren, aber in bestimmten Situationen war ich auch ein bisschen genervt von ihnen.

Beide konnte ich in ihrem Tun, Handeln und Denken aber verstehen. Beide haben gefühlt und gelitten, und beide haben eine Achterbahnfahrt der Gefühle und verschiedene Emotionen erlebt, welche mich zwar erreicht, mich aber nicht so richtig berührt haben.

Briony und Matilda die Mädels aus der WG, und auch Anthony waren mir dafür auf Anhieb sympathisch. Jeder von ihnen ist auf seine Art und Weise etwas ganz besonderes. Mit ihrem Tun, Denken und Handeln haben sie mir nicht nur einmal ein Schmunzeln entlockt. Ich fand die Nebencharaktere hier tatsächlich interessanter, lebendiger und neugierig machender. 

Der Schreibstil ist gefühlvoll, bildlich und flüssig.

Das Cover ist schlicht gestaltet und gefällt mir mit seinen Farben und der Aufmachung gut.

Fazit:

>>Tja, scheint so, als wäre Vitamin B nicht alles im Leben.<<

War doch im Nachhinein gar nicht sooo schlimm dem Buch nochmal eine Chance zu geben. 

Ich habe eine Young Adult Geschichte voller Drama, Gefühl und Emotionen bekommen, welche mich zwar nicht so wirklich berührt hat, dafür die Protagonisten umso mehr.

Es war zwar auch ein bisschen theatralisch -was aber in meinen Augen zu den Charakteren gepasst hat, und vorhersehbar und teilweise etwas in die Länge gezogen, aber die Hauptprotagonisten und besonders die Nebencharaktere waren toll und haben perfekt zur Story gepasst, und im Großen und Ganzen hatte ich auch angenehme Lesestunden.

Zwei Themen und Situationen haben mir aber nicht so wirklich gefallen und die Protagonisten in meinen Augen ins schlechte Licht gerückt.

Alles in allem ein solider Young Adult Roman, welcher in meinen Augen die selben Klischees behandelt wie in vielen anderen solcher Geschichten auch.

Von mir gibt es 3,5 ⭐️ und eine Leseempfehlung, denn mach dir selbst ein Bild.

Cover des Buches The Way I Break (ISBN: 9783328108405)
MomentswithNessas avatar

Rezension zu "The Way I Break" von Nena Tramountani

Meistens muss man erst ganz unten ankommen, um sich selbst retten zu wolle
MomentswithNessavor einem Monat

Wow einfach nur Wow. Die Emotionen die mich über das komplette Buch begleitet haben, waren tief, zerstörend und doch irgendwie heilend. Ich habe lange nicht mehr so echte Protagonisten erlebt wie sie Nena Tramountani im Auftakt der Broken Heart Reihe aufleben lassen hat.


Victoria ist auf der Flucht. Weg von einem fremdbestimmten Leben, weg von ihrer eigenen Schwäche. Julian auch auf der Flucht aber vor Gefühlen die ihn an den Rand seiner Kräfte bringen um die Menschen, die ihm alles bedeuten zu schützen und zu stärken. Sowohl Victoria als auch Julian sind in ihrer Lebensweise grundverschieden und somit ist dies schon sehr spannend zu sehen wie sich Beide annähern und versuchen den anderen und seine Abgründe und seelischen Wunden zu verstehen.


Ich konnte beide Seiten wirklich fühlen als ob es mir selbst passiert ist, wobei ich zum Glück weder Victorias noch Julians Leid am eigenen Leib erfahren musste. Julian ist die tollste Seele die man sich vorstellen kann, nur leider sorgt er sich nur um andere, nie um sich. Das Victoria diejenige ist, welche ihm endlich dazu verhilft inne zu halten und nachzudenken ist am Anfang gar nicht so klar. Es wirkt als ob nur er ihr Retter aus allem ist und sie immer wieder so nah am Abgrund steht.


Das Setting mit dem Familienbetrieb der so ganz anders Familie schreibt, ist wundervoll und man möchte direkt selbst dort arbeiten und zu dieser einzigartigen Familie gehören. Wahnsinnig spannend und toll waren die vielen kleineren, wichtigen Themen die im Buch eine Rolle spielen haben mich lernen lassen und das Herz erwärmt.


THE WAY I BREAK ist bisher mein absolutes Jahreshighlight und kann es von Herzen weiterempfehlen.


Cover des Buches The Way I Break (ISBN: 9783328108405)
zeilenrauschens avatar

Rezension zu "The Way I Break" von Nena Tramountani

Über das Kochen und Lieben
zeilenrauschenvor einem Monat

Ein Nachteil bei diesem Thema ist zumindest bei mir der Hunger, der sich beim Lesen einstellt. Einmal abgesehen davon, dass ich auch sehr gerne einmal das Restaurant, indem Victoria, bzw. Tori und Julian arbeiten, besuchen würde.

Beide Charaktere ergänzen sich wirklich gut. Sie, die zielstrebige, perfektionistische Köchin und er, der Freigeist, der sich um Familie und Freund*innen sorgt. Ihre Beziehung beginnt schwer, da Tori mit ihren traumatischen Erfahrungen kämpft und sich nach Eigenständigkeit und Kontrolle sehnt. Ich mochte, wie verständnisvoll Julian war und allgemein wie offen sie miteinander kommuniziert haben. Dass Tori es geschafft hat, sich aus ihrer toxischen Beziehung zu lösen, fand ich sehr bewundernswert.

Trotz der schweren Themen war das Buch sehr angenehm zu lesen. Die Art von Wohlfühlliteratur, die ich in dem Genre suche, wenn Menschen zusammen finden, heilen können und Wertschätzung erfahren. Sei das nun auf der freundschaftlichen oder auf der romantischen Ebene. Dabei machen die Charaktere auch Fehler und verhalten sich nicht immer fair, aber das hat sie für mich menschlich gezeichnet. Weil Liebe eben nicht ausreicht, um all das zu lösen, was mensch an Problemen mit sich herumträgt. So fand ich vielleicht nicht immer ok, wie Tori sich verhalten hat, aber es dennoch nachvollziehbar.

Einzig die intimeren Szenen waren dann nicht so meins, aber ich gehöre ohnehin nicht zu den Leser*innen, die sich besonders für den „Spice“ interessieren.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Nena Tramountani wurde am 02. Mai 1995 in Stuttgart geboren.

Nena Tramountani im Netz:

Community-Statistik

in 1.555 Bibliotheken

auf 504 Merkzettel

von 35 Leser*innen aktuell gelesen

von 42 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks